Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#674457 - 30/03/2019 19:18 Anhängerkupplung 3,5 Tonnen  
Joined: Jan 2016
Posts: 819
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 819
Guttaring
Liebe Mitleidenden!
Kann mir bitte jemand Bilder oder Zeichnungen von der originalen Iveco 3,5 Tonnen-Anhängerkupplung zukommen lassen, genauer: von der Anlenkung der Querstrebe am Rahmen (oder was immer da eingebaut ist) ?

Wozu?

Dramatische Bilder zwecks Erklärung kommen morgen, ich fahre viel mit schwerem Anhänger.......

Leicht nervöser
Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
::::: Werbung ::::: TR
#674458 - 30/03/2019 20:01 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: W&E]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,065
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,065
Sir, Sie haben geläutet?

[Linked Image]

[Linked Image]

Außerdem ziehe ich viel schwerere Hänger als Du …

Schönen Sonntag und so
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#674460 - 30/03/2019 22:55 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: Matti]  
Joined: May 2005
Posts: 6,034
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,034
Mittelhessen (D)
Wolfgang

schau mal in die Aufbaurichtlinien für das Modell ab 1999 Seite 24

[Linked Image]


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#674465 - 31/03/2019 09:31 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 819
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 819
Guttaring
Aller-1) Ein herzliches Danke für die schnellen Anwtworten!

2) Die versprochenen Bilder:

[Linked Image]

[Linked Image]

Die beiden Risse sind zwischen den untere Flanschen und den Stegen der Längsträger links und rechts. Was mich (ungeheuer) beruhigt: dass die Überbelastung wenigstens symmetrisch ist doh

Der Hauptfehler ist offensichtlich (laut den Aufbaurichtinien), dass die Befestigungskonsolen auf den Flanschen statt auf den Stegen der Längsträger befestigt wurden. Ich habe das vom Vorbesitzer so übernommen, er hatte statt der Anhängerkupplung die 'Seilwinde (hinten!) montiert.

Na ja, Schweißzeit halt! Und Verstärkungen einbauen. Und nur mehr auf den Stegen schrauben. Und und und

hallo Wolfgang

P.S.: Zum "Glück" habe ich den Schaden noch bemerkt, bevor der Hänger nur mehr an den (mickrigen) Beleuchtungskabeln gehängt wäre.... shit...weil das Abreißseil mangels an fixem Gegenüber die Bremse garniemalsnicht anziehen hätte können.....in einer Innenkurve, mit Motorradfahrer als "Gegner"....möchte gar nicht dran denken!
W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 31/03/2019 09:46.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#674466 - 31/03/2019 10:12 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: W&E]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,295
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,295
Malepartus Centralschweiz
Ach je, hat es dich auch erwischt?
So sah mein 35S13 vor bald mal 20 Jahren auch aus, mit 10000Km und Kupplung ab Werk montiert.
Wurde damals auf Garantie repariert und die fehlenden Verstärkungsprofile für die seitliche Montage und die U-Profile die Unter- und Obergurt verbinden Nachgerüstet.

Wie gesagt - Original Iveco ab Werk.

Später hab ich herausgefunden dass die S-Modelle diese Kupplung hatten die ausschließlich am Untergurt hingen während die C-Modelle ab Werk mit der kompletten Montage ausgeliefert wurden. Warum auch Immer...

LG Ozy

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 31/03/2019 10:19.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#674493 - 01/04/2019 05:16 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2016
Posts: 819
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 819
Guttaring
Danke Ozy, das ist ja interessant....also könnte man mit etwas Glück vielleicht die originalen (wahrscheilich vergoldeten oder platinierten :-) )Verstärkungsteile direkt bei Iveco bestellen....
Ich versuche es einmal und werde vom Ergebnis berichten - oder vom Eigenbau!

Gruß
Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#674494 - 01/04/2019 05:38 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: W&E]  
Joined: Mar 2005
Posts: 601
Sambo Offline
Süchtiger
Sambo  Offline
Süchtiger

Joined: Mar 2005
Posts: 601
Baden-Württemberg
Hallo Wolfgang,

bei meinem S2000 mit einer nachgerüsteten Westfalia Anhänger Kupplung waren Ober- und Untergurt mittels Verstärkung Platten, Hülsen und langen Schrauben verbunden.
In der Anbauanleitung siehst wie das ausgesehen hat.

Gruß
Chris


We were old before it was cool.
And we were cool long before you were born.
#674501 - 01/04/2019 09:09 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: Sambo]  
Joined: Jan 2016
Posts: 819
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 819
Guttaring
Servus Chris!

Das sieht ja schon deutlich vernünftiger aus, als alles nur am Untergurt anzutackern. Speziell die gekanteten Verstärkungen gefallen mir gut. Die werde ich mir besorgen, oder vom Schlosser meines Vertrauens kanten lassen. Und weils so schön ist, werde ich die Hülsen noch dazu nehmen, weil meine Längsträger durch die - jetzt notwendige - Reparaturschweißung ja auch nicht besser werden.....

Vielen Dank für Deine Unterlagen!

Nach der erfolgten Reparatur werde ich Bildchen davon einstellen!
Grüße aus dem Syden

Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#674502 - 01/04/2019 09:24 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: W&E]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,295
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,295
Malepartus Centralschweiz
Jap, ungefähr so sahen die Teile auch aus die damals von IVECO an Meinem nachgerüstet wurden.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#674504 - 01/04/2019 10:52 Re: Anhängerkupplung 3,5 Tonnen [Re: Ozymandias]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,259
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,259
im warmen Oberrhein-Graben
da https://privat.albicker.org/iveco-technik/technik1.html#daten gibt's was von der alten Iveco-Original-Kupplung:
https://privat.albicker.org/docs/iveco-technik/iveco_orlandi_4746-4745.pdf
da wurden eingelegte Winkel im Rahmen mitverschraubt.

Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (Gunnar, Rainer4x4, GSM, Pesca, 1 unsichtbar), 206 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Unitrac
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,010
Posts642,531
Mitglieder9,240
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,343
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,295
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 17 (0.004s) Memory: 2.7786 MB (Peak: 2.9914 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-06-17 13:27:30 UTC