Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
#675693 - 22/05/2019 12:23 Re: Wasserpumpe [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,341
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,341
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von HorstPritz
Ist es nicht einfacher auf den Lüfter mit Magnetkupplung wie bei den zivilen Dailys umzurüsten. Dieser Lüfter ist absolut unproblematisch und wenn Du einen Schalter einbaust kannst Du verhindern dass er bei Wasserdurchfahrten läuft.

dafuer
(Ich hab zwar nur den schließenden Schalter parallel zum Temperaturfühler eingebaut, damit kann ich den Lüfterbetrieb erzwingen - kannst aber auch das Kabel unterbrechen und einen Schalter einbauen, dann geht er nicht an, wenn er nicht soll - mußt dann halt das Thermometer im Auge behalten, damit der nicht zu heiß wird, wenn mal jemand versehentlich den Schalter falsch umlegt ...).

::::: Werbung ::::: TR
#675696 - 22/05/2019 14:25 Re: Wasserpumpe [Re: HorstPritz]  
Joined: Jan 2016
Posts: 312
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 312
Blieskastel
Hallo Horst,
Thermostat hatte ich ja gleich gewechselt. Und wegen der Magnetkupplung hätte ich eine andere Pumpe gebraucht...zumindest die Welle ist anders. Jetzt müsste ich quasi die Pumpe nochmal tauschen und bräuchte einen anderen Vantilator (7 oder 11 Flügel, jedenfall anders und mit 4 Bohrungen befestigt). Die 4 Bohrungen für die Magnetkupplung sind vorhanden. Für mich scheint der Aufwand für E-Lüfter geringer und mit gefällt der Gedanke etwas freier in meine Motortemperatur einzugreifen...auch wegen meiner Zusatzheizung und Wasseraufbereitung. Ich sehe aber viele Argumente in beide Richtungen und hab den Thread absichtlich von meinem Ausbauthread entkoppelt, weil ich finde, dass das Thema insgesamt und speziell für die WMer interessant ist.
Danke für Deinen Rat.


Gruss Thomas
#675782 - 26/05/2019 18:27 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Jan 2016
Posts: 312
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 312
Blieskastel
Hallo Bernhard, sorry für den Horst....ihr seid beide so oft im Forum, dass ich auf die Schnelle die Namen verwechselt haben....

Ich hab gestern mal an meinem Mercedes Sprinter die Viskokupplung begutachtet, als Alternative. Nachdem ich 40km gefahren bin hab ich mal bei laufendem Motor den Lüfter angeschaut und der dreht gefühlt volle Pulle (war aber nicht super heiß oder beansprucht). Motor dann abgestellt und von Hand bewegt: läßt sich relativ leicht drehen....3 Stunden später, nach Abkühlung hätte ich erwartet, dass es sich noch leichter drehen lät, ging aber deutlich "zäher". Ich hätte nach abgekühltem Motor einen total leichtgängigen Lüfter erwartet. so wird der beim nächsten Motrostart garantiert gleich mitlaufen Was meint ihr dazu?


Gruss Thomas
#675783 - 26/05/2019 18:42 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,341
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,341
im warmen Oberrhein-Graben
... das könnte dem hier entsprechen:
Zitat
Beim längs eingebauten Motor - und nur von diesem ist hier die Rede - wurde früher der Lüfter einfach mechanisch mit der Kurbelwelle verbunden. Doch ausgerechnet bei hohen Geschwindigkeiten, wenn der Lüfter dem Motor besonders viel Leistung abverlangt, wird er am wenigsten gebraucht, weil ohnehin genug Fahrtwind den Kühler durchströmt. Umgekehrt ist seine Luftleistung besonders beim Lkw bei langsamer Fahrt und starkem Kühlbedarf des Motors besonders schwach. Dieses Problem wird durch den Viskolüfter auch ohne Elektrik elegant gelöst.
aus: https://kfz-tech.de/Biblio/Kuehlung/Viskoluefter.htm

Beim Daily ist's umgekehrt - und meiner Erfahrung nach auch sinnvoll: Hohe Leistung - viel Wärme - hoher Zwangsluftdurchsatz. Fahr mal mit 'nem Magnetkupplungsmotor eine Steigung hoch, dann merkst Du schnell, daß
Zitat
Doch ausgerechnet bei hohen Geschwindigkeiten, wenn der Lüfter dem Motor besonders viel Leistung abverlangt, wird er am wenigsten gebraucht, weil ohnehin genug Fahrtwind den Kühler durchströmt.
Unsinn ist, denn die Temperatur steigt sehr schnell an - bis eben die Kupplung starr schließt und die Temperatur wieder begrenzt oder langsam zurückführt.
Du brauchst sowieso min. 2000/min Motordrehzahl, damit er richtig durchzieht. Und wenn Du beim Sandbuddeln den Motor durchlaufen läßt, dann reicht im Stand die Leerlaufdrehzahl zuverlässig, um die Nachwärme auch bei Leerlaufdrehzahl gut abzuführen.
Ich konnte noch keinen Betriebszustand finden, bei dem der Magnetkupplungslüfter Probleme gehabt hätte (außer bei unsachgemäß getuntem Motor).

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 26/05/2019 18:45.
#675797 - 27/05/2019 13:34 Re: Wasserpumpe [Re: BAlb]  
Joined: Jan 2016
Posts: 312
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 312
Blieskastel
Hallo Bernhard,
ich bin ganz Deiner Ansicht. Nur habe ich den Fehler gemacht mir eine Wasserpumpe zu kaufen die nicht für Magnetkupplung geeignet ist oder zumindest die Welle umgebaut werden müsste. Wie schon gesagt, wäre es für mich jetzt einfacher eine Visko- oder mit eigenem Motor ausgesattete Kupplung/Verbindung einzubauen (oder noch ne neue Pumpe kaufen). Die Viskokupplung vom Sprinter dürfte passen. Es hat mich nur wie in meinem letzten Kommentar geschrieben etwas irritiert, dass das Lüfterrad im abgekühlten Zustand sich schlechter drehen lläßt als im warmen.


Gruss Thomas
#675798 - 27/05/2019 13:40 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Feb 2010
Posts: 1,007
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 1,007
Passau
Hallo Thomas,
da taucht auch noch die Frage auf was kommt für Dich günstiger.
Eine neue Pumpe für die Magnetkupplung plus Lüfter den es sicher bei den Kellers günstig geben würde oder der Aufwand für die Konstruktion mit dem Elektrolüfter und der Kauf des Elektrolüfters.
Zum Schalten eines Elektrolüfters dürfte sich ja der Thermoschalter für die Magnetkupplung anbieten der in unseren Ivecos verbaut ist.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen 18. bis 20. Sept.2020
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#675945 - 30/05/2019 15:33 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2002
Posts: 25,445
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,445
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von derkleinethomas
Motor dann abgestellt und von Hand bewegt: läßt sich relativ leicht drehen....3 Stunden später, nach Abkühlung hätte ich erwartet, dass es sich noch leichter drehen lät, ging aber deutlich "zäher". Ich hätte nach abgekühltem Motor einen total leichtgängigen Lüfter erwartet. so wird der beim nächsten Motrostart garantiert gleich mitlaufen Was meint ihr dazu?
das ist normal und liegt am Funktionsprinzip der Viscokupplung.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#675953 - 30/05/2019 21:17 Re: Wasserpumpe [Re: DaPo]  
Joined: Jan 2016
Posts: 312
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 312
Blieskastel
läuft der denn dann mal gar nicht oder langsam...ich hab das fumktionsprinzip dann nicht verstanden. Mein -verständnis: Durch die Temperaturerhöhung verbiegt sich ein Metallstreifen und öffnet damit für das Viskoliquid den Zugang zwischen den "Reibscheiben" und die eine nimmt die andere dann mit....keine höhere Temperatur keine Flü zwischen den Reibscheiben. Was verstehe ich da nicht richtig?


Gruss Thomas
#675977 - 31/05/2019 12:04 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2002
Posts: 25,445
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,445
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

grundsätzlich ist das schon mal richtig. Wenn der Motor jedoch etwas länger steht, verteilt sich die Flüssigkeit in der Kupplung, und auch zwischen die Lamellen. Daher läuft der Lüfter nach dem Start erst einmal mit. Erst durch die Rotation wird das Viscoöl aus dem mittleren Bereich nach außen geschleudert und die Kupplung trennt.

Wird es dann warm, schließt sie wieder.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Seite 3 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 232 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,309
Posts645,879
Mitglieder9,340
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,445
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,430
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7692 MB (Peak: 2.9699 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-12 17:02:42 UTC