Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#674965 - 21/04/2019 09:44 Wasserpumpe  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Hi. Stehe hier in Frankreich und vermutlich ist meine Wasserpumpe fest oder zumindest schwergängig. Gibt es irgendeine Notlösung für 400 km? Dringende Lösung gesucht. Und Teilenummer der Pumpe. WM 4.10. daaaaanke.


Gruss Thomas
::::: Werbung ::::: TR
#674966 - 21/04/2019 10:57 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 6,005
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,005
Mittelhessen (D)
bei den Temperaturen sehe ich ohne funktionierender Wapu keine Lösung.

Nimm mal den Keilriemen ab und check wie die Pumpe dreht...

Die Wapu für den 2,5 WM Motor 8142.27 sollte ET-Nr 4836827 (alte Nr - mehrfach ersetzt...) sein. Aber Vorsicht nicht jede Pumpe im Netz wo diese ET Nr dabei steht, passt auch. Also mit deiner zumindest optisch abgleichen.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#674968 - 21/04/2019 17:58 Re: Wasserpumpe [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Danke. Ist der Tausch einfach. Kühler weg, 4 schrauben raus, Pumpe raus. Pumpe rein schrauben zu. Hab kein Internet zum suchen


Gruss Thomas
#674970 - 21/04/2019 18:39 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 6,005
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,005
Mittelhessen (D)
zusätzlich muss das Lüfterrad und die Magnetkupplung ab. Und oben in der Pumpe sitzt ein Kunststoff Wasserrohr, mit je 2 O-Ringen oben und unten. ...


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675040 - 24/04/2019 06:38 Re: Wasserpumpe [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Magnetkupplung hab ich glaub ich nicht. Lüfterrad läuft immer. Gib es Ersatzteilnummern für das Röhrchen und die Dichtringe?


Gruss Thomas
#675042 - 24/04/2019 07:45 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 6,005
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,005
Mittelhessen (D)
Röhrchen 4697947 und die O-Ringe 17278481

sieht so aus http://www.incar.it/it/prodotti.asp...=4697947/K&pagUndo=&catUndo=C002


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675067 - 25/04/2019 06:56 Re: Wasserpumpe [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
noch ne grundsätzliche Frage bzw. Kurzbeschreibung. Bei meinem WM hat ja der Keilriemen trotz erneuerung immer wieder gequietscht. jetzt bei der Fahrt ist nochmal gerissen. Dann bin ich noch ein paar Kilometer gefahren und mir war nicht bewußt, dass ja dann keine Pumpe mehr läuft. also ist das Fahrzeug heiß geworden und ich hab es erst nicht bemerkt. Da war die Tempanzeige schon weit im roten Bereich und es leuchtete kurz die Ölkontrolle. Dann habe ich den Wagen abkühlen lassen und den keilriemen ersetzt. Dannach wurde er aber nochmal zu heiß (diesmal aber rechtzeitig) und wir haben dann iregndwo übernachtet. Am nächsten Tag konnte ich mich dann mit langsamer fahrweise rund 30 km in die nächste Stadt schaffen. Tempanzeige immer kurz vor rot. und nun meine Frage: spricht das alles für die Wasserpimpe? ...und was kann ich durch meine kurze überhitzte Fahrt kaputt gemacht haben bzw. was muss ich noch kontrollieren?


Gruss Thomas
#675068 - 25/04/2019 07:51 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Dec 2011
Posts: 398
Dbrick Offline
Enthusiast
Dbrick  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 398
Nürnberg
Das sieht nicht gut aus:
Wenn die Öldruckkontrollleuchte schon an war, deutet das auf überhitzte Motordichtungen hin: Motoröl dringt den Wasserkreislauf. Weil der Öldruckkreislauf höheren Druck als der Wasserkreislauf (bei dir gar keinen) hat.
Aber wie das genau zu erkennen ist, kann ich dir nicht sagen. Öliges Kühlwasser wäre wohl so ein Hinweis ?

Gruß
Erich

#675071 - 25/04/2019 08:52 Re: Wasserpumpe [Re: Dbrick]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Danke Dir Erich,
das Auto steht rund 80km von mir zu Hause weg und ich wollte nächste Woche die Pumpe wechseln. Kann ich diese Strecke vorsichtig fahren und dann in meine Iveco-Werkstatt und alle Dichtungen tauschen lasssen oder kann man das noch beobachten...oder besser abschleppen lassen? Vom Motor lief er ja die 30 km ganz normal.
..und was für ein Aufwand ist das, die Dichtungen zu wechseln oder wechseln lassen?


Gruss Thomas
#675073 - 25/04/2019 09:01 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 6,005
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,005
Mittelhessen (D)
Ohne funktionierende Wasserpumpe solltest gar nicht mehr fahren !
Ersetze die Pumpe und beobachte wie sich der Motor danach verhält. Check Öl und Kühlwasser auf Vermischung mit dem jeweils anderen....


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675123 - 26/04/2019 08:40 Re: Wasserpumpe [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
klar, nur mit neuer Pumpe! Was ich noch wissen wollte, ob es aandere Ursachen für die Überhitzung gibt oder ob es plausibel ist, dass, wenn die Pumpe sich dreht, diese trotzdem nicht genug fördert? was ist dann genau in der Pumpe los?


Gruss Thomas
#675124 - 26/04/2019 09:44 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 6,005
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,005
Mittelhessen (D)
wenn die Pumpe frei drehen kann, wird die auch die ausreichende Mengen Wasser fördern.

Mögliche Probleme lt IVECO RepLeitfaden

[Linked Image]
Magnetventil bezieht sich auf die Ausführungen mit Magnetkupplung für den Lüfter.

Angehängte Dateien
Kühlung.jpg (133 Downloads)

Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675125 - 26/04/2019 10:05 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,233
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,233
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von derkleinethomas
Hab kein Internet zum suchen
zumindest das Reparaturhandbuch gehört - gedruckt oder als Datei - LOKAL an Bord so eines Fahrzeugs dafuer

#675127 - 26/04/2019 10:56 Re: Wasserpumpe [Re: BAlb]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
also thermostat mitnehmen wäre auch sinnvoll!? hat jemand die Teilenummer oder eine Bezugsadresse? DAAAAAnke schon mal....


Gruss Thomas
#675128 - 26/04/2019 11:11 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 6,005
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,005
Mittelhessen (D)
das Thermostat hat 98463637 (alte Nr 4837166) und der O-Ring 14455281


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675165 - 28/04/2019 11:27 Re: Wasserpumpe [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Pumpe hab ich. Sieht aus wie in den anderen Threads. Werde berichten, ob diese passt. hab ich unter der oben von Jürgen angegebenen Nummer erstanden.
Was mir immer noch nicht einleuchtet ist: Jürgen sagt, wenn Pumpe dreht müsste auch eine Kühlung stattfinden. Wenn das Thermostat dicht ist müsste auch noch eine Kühlung stattfinden (kleiner Kreislauf???). Kann es sein, dass sich die Keilriemenscheibe auf der Welle dreht und die Pumpe aber nicht. Irgendwo hab ich ein abgedrehte Passfeder gesehen??? Irgendwie muss der Keilriemen ja durchgedreht haben, sonnst wäre er ja nicht durchgeschmort/gerissen. Der war nicht alt!
An dieser Pumpe weiß ich nicht, wie ich den dicken Schlauch dicht kriege. Da ist kein Einschub hell glänzend wie in den Bildern des anderen Fadens wo Schlauch und Schelle drüber passen (würde ich gerne hier hin kopieren, weiß aber nicht wie). KAnn man das Teil uas der alten Pumpe übernehmen? wohl kaum....
[Linked Image]

Zuletzt bearbeitet von derkleinethomas; 28/04/2019 11:29.

Gruss Thomas
#675368 - 08/05/2019 16:25 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
So, Pumpe ausgebaut...ganz schön pfriemelig. Am besten baut man die Lichtmaschiene aus. Ich hab nur den Spannhebel gelöst. Der geht aber auch mit gelößter Mutter nicht runter. Vielleicht schleife ich da eine klein wenig weg....dann hegts einfacher. Die Schrauben der Pumpe gehen halt wenn das Keilscheibenrad noch drauf ist nur mühsam runter geht aber. Das Keilscheibenrad hab ich dann erst später mit Abzieher und im Schraubstock gut runter bekommen. Wäre ich beim nächsten Mal mutiger...
Die neue Pumpe hab ich entsprechend den Bildern umgebaut, also abgesägt und geschliffen. Hab auch noch an einer der 4 Gewindebuchsen minimal weggeschliffen. Bohrungen hat die alte Pumpe nicht. An der sind aber auch schon die Nasen und der Spannerhalter abgesägt worden....Also die Pimpe scheint für WM´s gut zu sein...Kostet mit Versand keine 40€. Berichte noch weiter, wenn Pumpe drin ist.
[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Zuletzt bearbeitet von derkleinethomas; 08/05/2019 16:31.

Gruss Thomas
#675371 - 08/05/2019 18:34 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Jan 2007
Posts: 177
Gunnar Offline
viermalvierer
Gunnar  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2007
Posts: 177
Salzburg
wechel doch auch gleich den Kurbenwellensimmerring.

lG Gunnar

#675691 - 22/05/2019 10:57 Re: Wasserpumpe [Re: Gunnar]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
So, alles schön gewechselt und passt auch bestens. Kann man also für den WM so machen.
Temperatur wieder alles gut, oder besser gesagt bleibt schön kühl...und Wasserstand auch gleichbleibend. aLso Problem gelößt und Ersatzwasserpumpe kommt ins Gepäck...

Was mir nun aber auffällt ist, dass die Temp.anzeige tatsächlich eher im unteren Drittel bis max. Hälfte bleibt (Hälfte wäre ja ok.). Ich vermute, dass der Motor aber nicht weit über die 80 Grad rauskommt...gilts noch zu prüfen. Meine Überlegung war aus vielen verschiedenen Gründen (Verbrauch, Wasserdurchfahrt etc.) einen schaltbaren Lüfter einzusetzen. Hab auch schon über Viskolüfter gelesen, bin aber derzeit eher für die Elektromotorvariante. Hat da schon jemand Erfahrungen. Im Mercedes Unterforum gibts ja einiges zu lesen und bei Tuningspezialisten auch. Hat alles Vor und Nachteile...Hat das schon mal jemand umgesetzt an Daily II ...WC oder WM....?


Gruss Thomas
#675692 - 22/05/2019 11:14 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Feb 2010
Posts: 936
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 936
Passau
Hallo Thomas,

es könnte sein daß der Thermostat nicht mehr schliesst.

Dies hatte ich auch erst vor kurzem, vor allem bei langen Bergabfahrten ging die Wassertemperatur runter bis auf 30°.
Mit dem neuen Thermostat steht der Zeiger schön bei ca. 80°.

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/669926/thermostat-defekt-daily-40-10.html#Post669926

Zum Thermostatausbau musste ich den Luftschlauch vorm Turbo abbauen und natürlich den Wasserschlauch, dann ging es eigentlich recht gut.

Für zukünftige Thermostatwechsel habe ich jetzt die Schrauben am Thermostatgehäuse gegen Inbusschrauben getauscht, mit dem Inbusschlüssel kommt man besser an die untere Schraube.

Ist es nicht einfacher auf den Lüfter mit Magnetkupplung wie bei den zivilen Dailys umzurüsten. Dieser Lüfter ist absolut unproblematisch und wenn Du einen Schalter einbaust kannst Du verhindern dass er bei Wasserdurchfahrten läuft.

Grüße,
Horst

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 22/05/2019 11:24.

www.horst-pritz.de
34. Pritz-Globetrottertreffen von 20.-22. September 2019
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#675693 - 22/05/2019 12:23 Re: Wasserpumpe [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,233
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,233
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von HorstPritz
Ist es nicht einfacher auf den Lüfter mit Magnetkupplung wie bei den zivilen Dailys umzurüsten. Dieser Lüfter ist absolut unproblematisch und wenn Du einen Schalter einbaust kannst Du verhindern dass er bei Wasserdurchfahrten läuft.

dafuer
(Ich hab zwar nur den schließenden Schalter parallel zum Temperaturfühler eingebaut, damit kann ich den Lüfterbetrieb erzwingen - kannst aber auch das Kabel unterbrechen und einen Schalter einbauen, dann geht er nicht an, wenn er nicht soll - mußt dann halt das Thermometer im Auge behalten, damit der nicht zu heiß wird, wenn mal jemand versehentlich den Schalter falsch umlegt ...).

#675696 - 22/05/2019 14:25 Re: Wasserpumpe [Re: HorstPritz]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Hallo Horst,
Thermostat hatte ich ja gleich gewechselt. Und wegen der Magnetkupplung hätte ich eine andere Pumpe gebraucht...zumindest die Welle ist anders. Jetzt müsste ich quasi die Pumpe nochmal tauschen und bräuchte einen anderen Vantilator (7 oder 11 Flügel, jedenfall anders und mit 4 Bohrungen befestigt). Die 4 Bohrungen für die Magnetkupplung sind vorhanden. Für mich scheint der Aufwand für E-Lüfter geringer und mit gefällt der Gedanke etwas freier in meine Motortemperatur einzugreifen...auch wegen meiner Zusatzheizung und Wasseraufbereitung. Ich sehe aber viele Argumente in beide Richtungen und hab den Thread absichtlich von meinem Ausbauthread entkoppelt, weil ich finde, dass das Thema insgesamt und speziell für die WMer interessant ist.
Danke für Deinen Rat.


Gruss Thomas
#675782 - 26/05/2019 18:27 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Jan 2016
Posts: 282
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 282
Blieskastel
Hallo Bernhard, sorry für den Horst....ihr seid beide so oft im Forum, dass ich auf die Schnelle die Namen verwechselt haben....

Ich hab gestern mal an meinem Mercedes Sprinter die Viskokupplung begutachtet, als Alternative. Nachdem ich 40km gefahren bin hab ich mal bei laufendem Motor den Lüfter angeschaut und der dreht gefühlt volle Pulle (war aber nicht super heiß oder beansprucht). Motor dann abgestellt und von Hand bewegt: läßt sich relativ leicht drehen....3 Stunden später, nach Abkühlung hätte ich erwartet, dass es sich noch leichter drehen lät, ging aber deutlich "zäher". Ich hätte nach abgekühltem Motor einen total leichtgängigen Lüfter erwartet. so wird der beim nächsten Motrostart garantiert gleich mitlaufen Was meint ihr dazu?


Gruss Thomas
#675783 - 26/05/2019 18:42 Re: Wasserpumpe [Re: derkleinethomas]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,233
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,233
im warmen Oberrhein-Graben
... das könnte dem hier entsprechen:
Zitat
Beim längs eingebauten Motor - und nur von diesem ist hier die Rede - wurde früher der Lüfter einfach mechanisch mit der Kurbelwelle verbunden. Doch ausgerechnet bei hohen Geschwindigkeiten, wenn der Lüfter dem Motor besonders viel Leistung abverlangt, wird er am wenigsten gebraucht, weil ohnehin genug Fahrtwind den Kühler durchströmt. Umgekehrt ist seine Luftleistung besonders beim Lkw bei langsamer Fahrt und starkem Kühlbedarf des Motors besonders schwach. Dieses Problem wird durch den Viskolüfter auch ohne Elektrik elegant gelöst.
aus: https://kfz-tech.de/Biblio/Kuehlung/Viskoluefter.htm

Beim Daily ist's umgekehrt - und meiner Erfahrung nach auch sinnvoll: Hohe Leistung - viel Wärme - hoher Zwangsluftdurchsatz. Fahr mal mit 'nem Magnetkupplungsmotor eine Steigung hoch, dann merkst Du schnell, daß
Zitat
Doch ausgerechnet bei hohen Geschwindigkeiten, wenn der Lüfter dem Motor besonders viel Leistung abverlangt, wird er am wenigsten gebraucht, weil ohnehin genug Fahrtwind den Kühler durchströmt.
Unsinn ist, denn die Temperatur steigt sehr schnell an - bis eben die Kupplung starr schließt und die Temperatur wieder begrenzt oder langsam zurückführt.
Du brauchst sowieso min. 2000/min Motordrehzahl, damit er richtig durchzieht. Und wenn Du beim Sandbuddeln den Motor durchlaufen läßt, dann reicht im Stand die Leerlaufdrehzahl zuverlässig, um die Nachwärme auch bei Leerlaufdrehzahl gut abzuführen.
Ich konnte noch keinen Betriebszustand finden, bei dem der Magnetkupplungslüfter Probleme gehabt hätte (außer bei unsachgemäß getuntem Motor).

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 26/05/2019 18:45.
Seite 1 von 3 1 2 3

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
5 registrierte Benutzer (Haidy, GinaChris, Cord, VolkerTirol, W&E), 195 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,953
Posts641,923
Mitglieder9,228
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,328
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,290
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.020s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.8989 MB (Peak: 3.2433 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-27 05:49:15 UTC