Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 8 von 19 1 2 6 7 8 9 10 18 19
#674708 - 08/04/2019 08:27 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2018
Posts: 101
Stolem Offline
viermalvierer
Stolem  Offline
viermalvierer

Joined: May 2018
Posts: 101
Ich bin euch noch Fotos vom Rahmen/unterm Auto schuldig:

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Zur Roststelle:
Wir konnten uns am Wochenende etwas mehr davon ansehen. Es ist Glücklicherweise wirklich nur das Ende dort unten. Unter der Schiebetür und Co. schaut es gut aus und ist auch wirklich schön mit Wachs gefüllt.
An der Roststelle fehlt ein Ablaufloch für Wasser (das ist erst ca. 10cm weiter) sodass Wasser dort stand und dann über die Zeit vor sich hin korrodierte.

Irgendwo haben wir noch eine leichte Undichtigkeit (siehe letztes Foto). Das klären wir im Rahmen von einem kompletten Tausch aller Öle in Diff/VTG /Motor. Ich tippe aber auf die bereits in verschiedenen Threads beschriebene, konische Ablassschraube im Getriebe.

Der Ausbau geht soweit voran. Wir haben die Wände und das Dach fast vollständig gedämmt. Über Ostern werden noch zwei Fenster (1 Schiebefenster in die Schiebetür, 1 Schiebefenster ins Hochdach) gebaut. Auch werden wir Arbeitsscheinwerfer (rund, LED) ins Hochdach bauen. Wir haben Airlineschienen besorgt. Diese sollen auf die Fahrerseite montiert werden (3*1Meter, hinter das Fenster) sowie 2*50cm an die Hecktüre)
Aktuell macht uns die Frage nach einem Ersatzreifen noch zu schaffen. Wo wir diesen Unterbringen etc. Vielleicht lassen wir uns unterwegs im Winterlager etwas schweißen.

::::: Werbung ::::: TR
#675017 - 23/04/2019 14:06 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2018
Posts: 101
Stolem Offline
viermalvierer
Stolem  Offline
viermalvierer

Joined: May 2018
Posts: 101
Es hat sich wieder etwas getan.

Wir hatten Kalle beim Hamburger Iveco Händler.
Dort wurde uns der super Zustand des Fahrzeugs erneut bestätigt.
Wir haben zudem, da wir ja leider keinen richtigen Schrauberplatz haben, die Öle wechseln lassen.
D.h. Entlüftung und neu Befüllung der Bremsanlage, Alle Achsen, VTG & Co wurden neu befüllt.
Auch gab es hier und da eine neue Dichtung um leichte Undichtigkeiten zu beseitigen.
Luftlifter & Dieselfilter wurden auch getauscht.

Am Osterwochenende haben wir uns dann weiter an die Dämmung gemacht und zwei weitere Fenster eingebaut, sowie Airlineschienen angebracht.
Die Schienen sind sowohl verklebt, wie auch mit M6 V2A Schrauben verschraubt. Auf der Rückseite vom Blech dann 34mm Scheiben, welche auch abgedichtet und geklebt wurden.

Jetzt fehlen noch die Zusatzscheinwerfer, damit wir auch noch den letzten Teil des Daches dämmen können.

Als dann noch Zeit war, haben wir durchgemessen und einen ersten Entwurf für die Möbel gezeichnet.
Bald gehts dann ans Holz & hoffentlich die neuen Reifen.

Noch etwas zum Thema Airlineschienen:
Wir haben ja leider keinen Ersatzradhalter und überlegen nun, wo wir ggfs. Übergangsweise das Ersatzrad anbringen.
Richtig ratsam wäre es ja nicht, das Ersatzrad an einer der hinteren Türen zu befestigen, oder? Die Schienen halten das sicher, aber wie sieht es mit der Tür aus?
Oder auf die Motorhaube? In den Innenraum soll der Brummer eigentlich nicht...

[Linked Image]

[Linked Image]

Zuletzt bearbeitet von Stolem; 23/04/2019 14:07.
#675019 - 23/04/2019 14:41 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: Dec 2018
Posts: 123
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 123
Oberlausitz
Hallo Paul,

so weit wäre ich auch schon gern, sieht gut aus.

Hier eine prima Lösung für das Ersatzrad:
http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/672050/re-die-laube.html#Post672050


Viele Grüße


-------------------------------------------------------------------------------
"Die Stasi war eine Organisation wie Google"

Fgst. 5924991


#675021 - 23/04/2019 14:59 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2005
Posts: 6,113
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,113
Mittelhessen (D)


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675045 - 24/04/2019 09:18 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: juergenr]  
Joined: May 2018
Posts: 101
Stolem Offline
viermalvierer
Stolem  Offline
viermalvierer

Joined: May 2018
Posts: 101
Super.
Danke euch.
Wir überlegen nun hin&her was wir machen.
- Reifen ohne Felge mitnehmen (Airline/Hecktüre)
- 5,5 Zoll Felge mit Reifen bestücken (ist noch eine Vorhanden, Ersatzrad muss jetzt nicht zwingend die 6.5er sein)
- Reserverad-Halter schweißen lassen...

Mal sehen smile

#675149 - 27/04/2019 18:32 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2018
Posts: 101
Stolem Offline
viermalvierer
Stolem  Offline
viermalvierer

Joined: May 2018
Posts: 101
"Oh nein, dass ist nicht gut"

Ich wollte heute an der Vorderachse eines der Lagergummis der Stabis richten.
Dieses war etwas abgeschmiert.

Wie man es ja von älteren Autos so kennt, habe ich lieber vorsichtig gemacht und die Knarre genommen, damit mir keine Schraube um die Ohren fliegt...
Das Ergebnis: [Linked Image][/URL]

Leider ist der Bolzen nicht zu bewegen (Schlagschrauber versucht), sondern dreht eher die Schraube rund.
Ich muss ihn also bei Zeiten mal etwas aufbocken & dann ausbohren.

Spricht etwas dagegen derzeit weiter zu fahren?
Die Stabis werden ja regelmäßig auf Grund von größeren Reifen ausgebaut...
In meinen Augen wird das Teil ja derzeit sowieso durch den festgegangenen Bolzen gehalten. Zudem gibt es ja an jeder Achse gleich zwei der Halter.
Wird natürlich so bald es geht getauscht & derweil kontrolliert.

Grüße

Zuletzt bearbeitet von Stolem; 27/04/2019 18:33.
#675157 - 27/04/2019 21:57 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: Dec 2018
Posts: 123
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 123
Oberlausitz
Hallo,
bei Stellen die schon optisch oder beim Ansetzen der Ratsche (mit etwas Feingefühl) ein "vor auf kommt ab" vermuten lassen, hat sich bei mir Fluidfilm fast immer bewährt. Satt einsprühen und über Nacht einwirken lassen und sich geduldig anderen Dingen widmen. Selbst fast nicht mehr erkennbare Krümmermuttern/bolzen lassen sich damit zur Aufgabe bewegen. Das Zeug ist dem vom Kommerz ständig angepriesenen WD40 um Welten voraus und zudem unbedenklich für die Umwelt (Wollfettbasis).


Viele Grüße


-------------------------------------------------------------------------------
"Die Stasi war eine Organisation wie Google"

Fgst. 5924991


#675205 - 01/05/2019 18:41 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Alfonso]  
Joined: Jan 2016
Posts: 844
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 844
Guttaring
WD 40 ist auch kein Kriechöl, weil es schon einmal zu etwa 70 Prozent aus Hexan ( C6 H14, eine Destillationsstufe unter dem "Null Oktan" Einheitsbenzin C7 H16) besteht, also eigentlich fettlösend ist.

WD ist die Abkürzung von (englisch) Water Displacement (zu deutsch Wasserverdränger)
40 ist angeblich die laufende Nummer des Versuches, bei dem diese Flüssigkeit gefunden wurde.

Zur Unterwanderung von Rost gibt es besser geeignetes, z.B. Caramba und viele ähnliche.

klugscheisser
Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#675212 - 01/05/2019 19:59 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: W&E]  
Joined: Nov 2017
Posts: 242
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 242
Aachen
Im Marmeladenglas mit Deckel selber mischen Aceton und ATF im Verhältnis 1 zu 1.

Es gibt nichts besseres:

http://www.mtfca.com/discus/messages/179374/212342.jpg

WD40 ist vollkommen nutzloses Zeugs.

#675420 - 09/05/2019 23:47 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Benedikt1]  
Joined: Jul 2010
Posts: 377
Pinkpanther Online content
Enthusiast
Pinkpanther  Online Content
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 377
Schweiz
Original geschrieben von Benedikt1

WD40 ist vollkommen nutzloses Zeugs.

WD40 ist schon ganz brauchbar, nur nicht als Kriechöl und auch nicht als Schmiermittel.
Extrem haftfähiges Korrosionsschutzöl oder Fett welches sonst praktisch nicht weg zu bekommen ist, ist mit ganz wenig WD40 und ein Lappen mit einem Wisch weg. Das heisst aber auch dass man WD40 tunlichst nicht in die Nähe von mit Fett geschmierten Teilen bringen sollte.

Seite 8 von 19 1 2 6 7 8 9 10 18 19

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (Hartwig, SIGGI109), 213 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,211
Posts644,719
Mitglieder9,302
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,415
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,359
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.018s Queries: 16 (0.006s) Memory: 2.7933 MB (Peak: 3.0061 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-20 17:07:47 UTC