Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#675235 - 03/05/2019 09:45 Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox  
Joined: Jun 2006
Posts: 360
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 360
Oberbayern
Guten Morgen,

die Beweggründe für die Suche nach einer kleinen Kühlbox (unter 20l / kompakt) sind im Thread "Erfahrungen mit No-Name Kühlbox" beschrieben. Da der Preisunterschied zu Markenprodukten (Angebote im Netz) fast unerheblich ist, hätte ich folgende Modelle jetzt in die engere Auswahl genommen. Vielleicht könnt ihr eure Erfahrungen / Empfehlungen / Bedenken zu diesen Modellen hier teilen.

DOMETIC COOLFREEZ CDF-18 (18l), L47/B30/H42cm, 9,5kg, Leistungsaufnahme 37W, 329 EUR
DOMETIC COOLFREEZ CDF-16 (15L) L55/B26/H37cm, 10,5kg, Leistungsaufnahme 35W, 429 EUR
ENGEL MD14-F (14L) L42/B28/H40cm, 11,5kg, Leistungsaufnahme 32W, 449 EUR

Wenn ich mich noch richtig entsinne hat hier mal jemand geschrieben, dass ENGEL und DOMETIC (früher Waeco) mittlerweile alle unter einem Dach vereint sein sollen?

Gibt in der von mir erwähnten Größe (bis 20l + tragbar) noch Alternativen zu berücksichtigen? National LUNA baut wohl nur große Boxen.


Besten Dank im Voraus, Roland

::::: Werbung ::::: TR
#675236 - 03/05/2019 10:22 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: RolandThalia]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,854
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,854
Schweizer Jura
CDF-18 hab ich seit 8 Jahren im Einsatz, sie hat unsere Saharareisen mit Temperaturen bis 40 Grad und hunderten Kilometer Wellblechpisten problemslos überlebt. S' ist die Zweite, die Erste hab ich nach 8 Jahren zusammen mit unserem Landrover verkauft... was nicht wirklich clever war.

#675238 - 03/05/2019 11:32 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: RolandThalia]  
Joined: Dec 2011
Posts: 415
Dbrick Offline
Süchtiger
Dbrick  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 415
Nürnberg
Hallo Roland,

alle Dometic modelle verwenden den Danfoss BD35 Kompressor, wie auch fast alle anderen Hersteller von Kompressorkühlboxen.
Da dürfte es technisch keinen Unterschied geben, nur die Verarbeitung könnte sich unterscheiden.
Allein Engel verwendet einen (seinen Sawafuji) speziellen Schwingkompressor und bewirbt das offensiv als Alleinstellungsmerkmal.
Das dürfte also auch so bleiben, auch wenn sie von Dometic aufgekauft wären. Darüber ist mir nichts bekannt.

Ich würde mir deshalb sowas allein nach den passenden Abmassen aussuchen, weil die technischen Unterschiede meiner Meinung nach zu vernachlässigen sind.

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 03/05/2019 11:33.
#675250 - 03/05/2019 19:11 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: Dbrick]  
Joined: Jun 2006
Posts: 360
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 360
Oberbayern
Danke erst mal an Harry und Erich.

Hallo Harry, die CF-18 wäre auch preislich sehr interessant. Habt ihr in der Sahara die Box auch schon als Gefriertruhe benutzt? Wir haben im Brechmach die 40l Engel fest eingebaut. Die kleine Box wäre für den PKW und als Ergänzung wenn wir auch mal Gefriergut (Grillgut) transportieren wollten.

Danke, Roland


PS Bei Dometic gibt es ja auch noch die CFX Serie. Die startet mit 26L und einem Preis von 576EUR im Werksverkauf. Ist halt dann auch schon mal um einiges größer und teurer. Mit diesem Modell wollen sie wohl gegen Engel punkten.

#675256 - 04/05/2019 06:41 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: RolandThalia]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,854
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,854
Schweizer Jura
Grüss dich Roland

Unfreiwillig haben wir sie schon als Gefrierer genutzt. Beim Hantieren hab ich den Regler verstellt, beim nächsten Öffnen (ca. 4 Std. später) war der Inhalt gefroren. Das sie öfter anläuft ist uns nicht aufgefallen, wir waren am Fahren.

Bei uns ist die cdf-18 "Haupt Kühlbox". Für uns reicht deren Grösse auch bei Reisen wo wir wochenlange nur bescheidene Versorgung haben. Daneben betreiben wir noch eine 20 L Thermoelektrische für unproblematisches Kühlgut. (=Gemüse und Bier) die aber nur läuft, wenn der Motor an ist.

Erich hat da völlig recht, ob Waeco oder Engel spielt auch nach meiner Meinung keine Rolle. Beide tun ihre Arbeit problemfrei. Unsere Reisebegleiter betreiben eine Engel unter den gleichen, teilweise sehr wiedrigen Umständen.

Beste Grüsse

Harry

#675257 - 04/05/2019 07:42 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: Wildwux]  
Joined: Jun 2006
Posts: 360
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 360
Oberbayern
Guten Morgen Harry,

das klingt ja jetzt für meinen "Geldbeutel" mehr als gut. Ich gehe auch davon aus, dass sich Engel und Dometic (Kompressorboxen) nicht viel geben. Vielleicht gibt es Feinheiten in der "Verpackung". Hellhörig bin ich geworden da bei der no-name box erwähnt wurde, dass diese nur ca. 40°C unter Umgebungstemp. kühlen kann. In meinen derzeitigen EU Reisegebieten würde das ausreichen. Da gibt es ja überall in nächster Umgebung Einkaufsmöglichkeiten und man bräuchte nichts einfrieren. In sehr warmen Ländern sieht das evt. dann anders aus. Grundsätzlich kann man sich ja auch ohne Gefriergut in solchen Zonen ernähren. Dann gibt es halt Linsen und Nudeln verfeinert mit Konserven.
Ach ja, der Engel Verkäufer erwähnte, dass alle Engelboxen immer den angegebenen Tempbereich unabhängig der Umgebungstemp. erreichen. Das wäre die Besonderheit von Engel. Ich gehe davon aus, dass dies bei der Dometic CF-18 auch der Fall ist.

Ergänzung:
Bin jetzt im Netz auf die Info gestoßen, dass wie viele andere Dinge von Dometic auch alle Kompressoren in China gefertigt werden und ohne Qualitätskontrolle direkt in der EU vertrieben werden (auch die noch teureren CFX Geräte). Das wäre evt. alles noch zu verschmerzen. Allerdings werden in die neuen CF bzw. CDF Geräte keine Danfoss BD-35F oder BD50F Kompressoren mehr eingebaut. Hier kommt wohl der Kompressor von Mobicool (China Partner von Dometic) zum Einsatz. Somit wir empfohlen nur alte Geräte mit Danfoss zu kaufen. Der DE Rep.-Service von Dometic (Waeco) ist wohl perfekt aber auch teuer nach Ablauf der Gewährleistung. Da die Info schon etwas älter ist habe ich jetzt Dometic angeschrieben um zu erfahren welcher Kompresser derzeit in der CF bzw. CDF-18 verbaut wird.

Gruß in die Schweiz, Roland

PS Kommst du auch in die Lausitz?

Zuletzt bearbeitet von RolandThalia; 04/05/2019 10:22.
#675261 - 04/05/2019 13:33 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: RolandThalia]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,854
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,854
Schweizer Jura
Leider reicht die Zeit nicht für in die Lausitz.

In den "sehr warmen Ländern" die ich kenne, kriegt man auch an kleinen Dorfmärkten und Strassenständen frisches Gemüse und Früchte. Unser Fleischkonsum ist dort gering. Fleisch für fünf Wochen von Zuhause mitnehmen ist aufwändig und Frischfleisch kriegt man nur im Souk in der Fleischerecke. Dort verliere ich aber die Lust auf diese Proteinquelle.

Vom Jahrgang her, müsste meine cdf-18 nen Chinakompressor haben. ist mir egal, heute wird ja sowieso alles in China gefertigt, muss desswegen nicht schlechter sein. Und was da so alles im Netz an Hinweisen und Warnungen steht... hirn

#675266 - 04/05/2019 14:48 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: RolandThalia]  
Joined: Dec 2011
Posts: 415
Dbrick Offline
Süchtiger
Dbrick  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 415
Nürnberg
Hallo Roland,
diesen Geschäftsbereich hat Danfoss 2010 an SECOP (Flensburg) verkauft (seit 2017 Nidec GA):
https://de.wikipedia.org/wiki/Secop#Standorte_und_Tochterunternehmen

Die BD35 werden seit vielen Jahren in China für SECOP gebaut. Auf den Orignal Danfoss Produktionslinien. Wann der Wechsel erfolgte ? Die Kompressor-Fabrik in China gibt es seit 2008.
Und deswegen sollen der jetzt nichts mehr taugen ? Im Tread beim buschtaxi-forum endet die Diskussion dazu 2015, und danach sehe ich keine Berichte über Probleme, nur vorher Beschwerden darüber, das die Teile aus aus China kommen.
Verlagerungsentscheidungen haben mich die letzten 15 Jahre in meiner Berufstätigkeit ständig begleitet, daher sehe ich das etwas differenzierter.
Für den 2-3 fachen Preis könnte man die Kühlboxen sicher weiter aus deutscher Fertigung beziehen. Nur wer will das Zahlen ?

Wenn so ein Ding nicht startet liegt es meist an den dünnen Kabeln oder schlechten Kontakt-Verbindungen bei den bescheidenen 12V-Zigaretten-Steckdosen, die für den Einschaltstrom eines Kompressors unter Last ungeeignet sind.

Gruß
Erich

#675268 - 04/05/2019 16:00 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: Dbrick]  
Joined: Jun 2006
Posts: 360
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 360
Oberbayern
Danke Harry und Erich.

Grundsätzlich hätte ich natürlich die Arbeitsplätze noch gerne in Europa. Die Qualität aus China kann sehr hochwertig sein wenn dort nicht auf niedrigen Preis sondern auf Qualität produziert und getestet wird. Das kostet dann aber auch in China mehr. Dies wäre aber fast unbedeutend gegenüber DE Fertigung. Leider wollen wir als Verbraucher billige Ware und der Händler hohe Margen?
Ja der Artikel war wohl schon aus 2012 / 2013. Aber es fällt schon auf, dass in eBay Kleinanzeigen viele Dometic Kompressorkühlboxen sehr neuwertig verkauft werden. Ob das jetzt was mit der Qualität zu tun hat kann man hieraus aber nicht ableiten. Dometic wird auch der Marktführer in diesem Segment sein. Engel Boxen sind wohl eher im 4x4 und Yacht Bereich bei Experten verbreitet wie wohl auch die LUNA... ?
Sei es drum. Jetzt warte ich die Antwort von Dometic ab und dann schlage ich zu. Die Engel Box mit 14l ist mir fast zu klein (für PKW Einsatz - Gefriergut im T-Rex wäre "eine nice to have" Option - bisher noch nicht benötigt) und somit auch keine wirkliche Alternative.
Die nächste Größe ist dann auch schon zu schwer und sperrig für den PKW-Einsatz. Ach ja, der Engel Verkäufer erwähnte als USP (unique selling position) auch noch den niedrigen Anlaufstrom neben Qualität und Erreichung der -18°C bei über 40°C Umgebungstemp.! Bei mir im Bremach ist die 40L Engel "Sonderedition" verbaut. Mit der bin ich mehr als sehr zufrieden.

Nachdem Harry mit seiner CF-18 bzw. CDF-18 noch keine Probleme trotz China Kompressor hatte, würde ich mal "zuschlagen". Hoffentlich muss ich dann nicht gleich mein neues Multimeter aus dem Werkzugkoffer holen und Andi's Lötkolben zum Einsatz bringen. (Anmk. Insider Späßchen)

Noch ein schönes Wochenende. Hoffentlich ist das Wetter bei euch besser.

Gruß, Roland


Zuletzt bearbeitet von RolandThalia; 04/05/2019 16:11.
#675288 - 05/05/2019 13:55 Re: Engel vs. Dometic (Waeco) Kühlbox [Re: RolandThalia]  
Joined: May 2002
Posts: 266
xttenere Offline
Enthusiast
xttenere  Offline
Enthusiast

Joined: May 2002
Posts: 266
Göppingen
Hallo,

Hab seit 8 Jahren eine Waeco, funktioniert gut, abgesehen von dem Kabelbrand wegen des minderwertigen Stecker.
Hatte sie damals allerdings fast zurückgeschickt, als ich gesehen habe, dass sie in China hergestellt wurde.
Fertigung in Deutschland muss nicht zwangsläufig teurer sein. Kühlschrank werde ich jetzt von Kissmann kaufen, die fertigen hier. Schau Mal ob die auch so kleine Boxen machen.
Grüße Thomas

Zuletzt bearbeitet von xttenere; 05/05/2019 13:55.
Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (GD240, Padane, 1 unsichtbar), 198 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
zerrfu
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,090
Posts643,268
Mitglieder9,262
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,360
Yankee 16,384
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,301
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7803 MB (Peak: 2.9918 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-07-20 16:29:26 UTC