Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 11 von 12 1 2 9 10 11 12
#675574 - 15/05/2019 12:43 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: Haidy]  
Joined: Mar 2012
Posts: 164
GFN Online content
viermalvierer
GFN  Online Content
viermalvierer

Joined: Mar 2012
Posts: 164
Linz, O�
Hallo Bremivecaner!

Ich hab auch wieder ein wenig neues vom jährlichen schrauben.
Auswintern und Pickerlmachen ist ja immer wieder spannend.

Die Trommeln hinten hatte ich letztes Jahr schon mal abgebaut und unmengen Erzberg aus der Bremse gewaschen. Der eignet sich nicht als Bremsbelag.
Hat diesmal mit ein wenig nachstellen wieder funktioniert.

Dafür war dann die vordere Bremse ungleich....und wieder etwas Luft im System, usw...
Also abbauen und überholen....
Hier möchte ich mich mal für die ET-Nummern bedanken dies hier gibt!

Jetzt gibts zwei Varianten:
Einmal, die alten Perrott-Sättel überholen - dafür gibts das Kolben und Dichtring Paket. Das liegt vor, für mich mal Plan A.

die andere Variante ist die zwei nagelneu glänzenden Sättel einzubauen. Die lagen schon eine Weile herum...
Allerdings sind das die 4x44mm BREMBO Ausführungen, hier von TRW mit Nummern BHS674E und BHS675E. Ist mir dann auch erst bei genauerem hinschauen und in Kombination mit dem Rep-Handbuch aufgefallen.
Lt. Handbuch sind die bei der 35.12-City-Version eingebaut worden.
Mechanisch passt der fürs erste. Nur der Blechfeder - Haltestift muss vom Brembo verwendet werden, da der Perrott - Stift einen geringeren Durchmesser am Ende hat.
Siehe Fotos:
[Linked Image]

[Linked Image]

Sind die Sättel jetzt 1:1 austauschbar, oder übersehen wir da gerade etwas?
Bohrungsabstand ist gleich, Bremsscheibe freigängig, die Kolben sind etwas weiter auseinander (wurscht?), Entlüftungsnippel etwas anders, Beläge passen,
Dass Teilelieferanten manchmal 4x4-Nummern mit 4x2 - Nummern verwechseln ist ja nicht neu.... Ich glaube daher hab ich die hier liegen :-)

Grüße
Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT)
::::: Werbung ::::: TR
#675603 - 16/05/2019 14:17 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: GFN]  
Joined: May 2005
Posts: 6,082
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,082
Mittelhessen (D)
Hallo Georg,


es gibt drei ET`s für Bremssättel bei den 4x4

4855708/9 - bis Fahrgestell-Nr 5129027 (Perrot), in 4x2 und 4x4

ersetzte sich 6/2002 in

99465302/4 - ab Fahrgestell-Nr 5129028 (?), nur in 4x4

99464100/1 - keine Angaben zur Fahrgestell-Nr, nur in 4x4

Laut RepLeitfaden haben die 4x4 immer 4 x 44mm Kolben


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675617 - 17/05/2019 08:01 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: juergenr]  
Joined: Mar 2012
Posts: 164
GFN Online content
viermalvierer
GFN  Online Content
viermalvierer

Joined: Mar 2012
Posts: 164
Linz, O�
Danke Jürgen!

Das letztere, neueste Nummernpaar 99464100/1 wird für den TRW BHS675E/BHS674E auch angegeben.
Die anderen Nummern nicht.
Nur über Umwege kommt man beim Suchen auch zu den Perrot-Sätteln. die aber nur mit vielen Mercedes-T1-Nummern versehen sind. IVECO wird da nicht erwähnt.
Wichtige Erkenntnis für mich ist, dass beim MB T1 eine Ein- oder Zweikreis-Bremsanlage verbaut sein kann. Ein MB-Zweikreis-Sattel kann nicht zum Daily passen.

Da der Sattel im Probeaufbau gepasst hat, nehme ich das als richtiges Ersatzteil an.
Einzig die Sache mit dem Haltestift ist verändert, aber solange die vorhanden sind, ist das ja machbar. Die müssen ja nur die Backen am herausfallen hindern.

Werde mich mal der Reinigung und dem zusammenbau der Perrot-Sättel widmen.
Nach der Zopfscheibe sehen die gleich viel besser aus :-)

Und die ganz neuen werden vorerst noch kühl, dunkel und ölig gelagert.

Geoirg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT)
#675668 - 21/05/2019 07:22 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: GFN]  
Joined: Mar 2012
Posts: 164
GFN Online content
viermalvierer
GFN  Online Content
viermalvierer

Joined: Mar 2012
Posts: 164
Linz, O�
Grüßeuch

Kann mir mal einer der WM-Fahrer unterhalb seines Hauptbremszylinders nachsehen, ob dort ein "Bremsdruck-Regelvintil" die Leitung auf links und rechts vorne aufteilt, oder ob dort einfach ein T-Stück eingebaut ist?

[Linked Image]

[Linked Image]

Wir haben die Sättel überholt, zusammengebaut, entlüftet... -> bremst so gut wie noch nie, aber zieht nach links, so wie vorher...
nochmals entlüftet -> zieht nach links
Bremsbeläge LH und RH vertauscht (neue waren gestern Abend nicht zur hand) -> zieht immer noch nach links...

Das ist jetzt schon ein bissl frustrierend. Jedes mal Rader runter, rauf, und nix hilft.
Bei dem letzten Versuch mit den Belägen war ich schon richtig Formel1 mässig unterwegs.
Nur jetzt gehen mir die guten Ideen aus.

Entweder dieses Regelventil hat was, aber das ist ja laut Anleitung vollständig wartungsfrei.
Das rauswerfen, wenn das zB. beim WM auch nicht eingesetzt ist wär mal sehr einfach. Ein T-Stück kann garnicht kaputt gehen oder LH/RH unterschiede verursachen.
Und wenn das auch nicht hilft, bleibt nur noch der Tausch der Sättel auf die neuen Brembo. Wobei ich das fast nicht glaube, da sich die jetzt wieder gut bewegen lassen.

Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT)
#675677 - 21/05/2019 17:37 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: GFN]  
Joined: Sep 2012
Posts: 208
Iveco Rob Offline
Enthusiast
Iveco Rob  Offline
Enthusiast

Joined: Sep 2012
Posts: 208
Helmond, Niederlande
Beim WM gibt es nur ein T-Stück.

Zieht nach links kann ach Spiel am Rad (-aufhängung) sein. Versuch es mal auf ein Bremstestanlage. Wenn es dan immer noch grossere bremswirkung links hat ist es wohl die bremsanlage.

Zuletzt bearbeitet von Iveco Rob; 21/05/2019 17:40.

Iveco 40-10WM1
#675678 - 21/05/2019 17:48 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: Iveco Rob]  
Joined: May 2005
Posts: 6,082
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,082
Mittelhessen (D)
besteht das Problem mit dem scheinbar deutlichen nach links ziehen erst seit dem Wechsel der Bremssättel ?


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675683 - 21/05/2019 21:55 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: juergenr]  
Joined: Mar 2012
Posts: 164
GFN Online content
viermalvierer
GFN  Online Content
viermalvierer

Joined: Mar 2012
Posts: 164
Linz, O�
Nein, das ziehen hatte er vorher schon.

Ich war als allererstes am Prüfstand, ohne etwas zu tun.
Da war's vorn wenig, aber gleich, und hinten ungleich.
Daher die Trommeln abgenommen und den Nachsteller auf der einen Seite wieder gängig gemacht und nachjustiert.
Auf in die zweite Runde am Prüfstand. Im Hinfahren hab ich schon bemerkt, dass er nach links zieht. Dachte zuerst, dass jetzt eine Seite hinten zu scharf eingestellt ist.
War aber nicht so. Laut Prüfstand war das hinten spitze, dafür aber vorne voll daneben. Rechts klar weniger Bremskraft und daher die Lenkbremse nach links.

Dann folgt das überholen der Sättel,
Immer noch nach links
Nochmalige Entlüftungsrunde,
Ohne Änderung,
Beläge LH / RH getauscht,
Keine Änderung
Und jetzt komme ich gerade wieder vom Prüfstand und hab das auch als gemessen: LH 4,etwas kN, RH schafft er nur 3,5kN

Das ist jetzt der Vorher-Wert.
Morgen gibt's dann das T-Stück.
Wenn die WM so ausgeführt sind, kann das nicht so daneben sein.

Danach fällt mir nur noch ein die Sättel zu tauschen...

Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT)
#675687 - 22/05/2019 07:47 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: GFN]  
Joined: May 2005
Posts: 6,082
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,082
Mittelhessen (D)
Hallo Georg


das Ventil 8796328 ist in fast allen Daily`s 4x2 und 4x4 ab Restyling incl WM (ggf nicht allen) verbaut und kostet neu ca 300,-€ - sollte es aber somit auch gebraucht geben.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#675699 - 22/05/2019 15:35 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2016
Posts: 839
W&E Online content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 839
Guttaring
Ihr werdet das jetzt nicht gerne hören: ich war schon immer gegen gemischte (Scheibe / Trommel) Bremsen.

Andererseits: wenn man diese Ventil wegließe, würden die Vorderräder "vorbremsen" und das blockieren der hinteren eher verzögern - korrekt eingestellten LAB* vorausgesetzt.

Wolfgang
der mit "gut gemeinten" "automatischen" "Regel"-Einrichtungen in den Bremskreisen gaaar keine Freude hat (Fahre viel Motorrad...ohne ABS!!!)

*der mir ja auch ein Dorn im Auge ist, aber nicht ganz trivial beim Ausbau...

Zuletzt bearbeitet von W&E; 22/05/2019 15:36.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#675712 - 23/05/2019 07:10 Re: Daily Wiederaufbau von Haidy und GFN [Re: GFN]  
Joined: May 2002
Posts: 25,391
DaPo Online content
Mogerator
DaPo  Online Content
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,391
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

ich liebe solche Spielchen...

Original geschrieben von GFN
[Linked Image]

Auf dem Bild sieht es so aus, als käme eine Leitung vom Hauptbremszylinder und zwei Leitungen gehen vom Ventil ab zu den Rädern.

Original geschrieben von GFN
[Linked Image]

Hier dagegen geht lt. Schaltbild nur eine Leitung aus dem Ventil raus
Dahinter müßte dann logischerweise ein T-Stück kommen, sind ja zwei Bremssattel vorne.


Was ist denn nun der Fall?

Wenn ein T-Stück dazwischen ist, kann an beiden Seiten ja nur derselbe Druck ankommen (sofern Leitungen und Schläuche OK sind). Gehen vom Regelventil dagegen zwei Leitungen ab, könnte der Fehler wirklich im Regelventil liegen, auch wenn mir dann nicht klar ist, warum der Hersteller das so gebaut hat.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Seite 11 von 12 1 2 9 10 11 12

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (GFN, toyotom, W&E, Wuidera, knoh, 2 unsichtbar), 224 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,167
Posts643,952
Mitglieder9,281
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,390
Yankee 16,389
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,319
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 16 (0.006s) Memory: 2.7904 MB (Peak: 3.0027 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-08-21 14:38:15 UTC