Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#676014 - 02/06/2019 02:56 Notstromgenerator Fehler  
Joined: Jul 2010
Posts: 403
Pinkpanther Offline
Süchtiger
Pinkpanther  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2010
Posts: 403
Schweiz
Hallo zusammen,

Für gewisse Fälle hatte ich mir vor x-Jahren mal einen billigen Notstromgenerator angeschafft. Marke: Arwin, Modell: G7500-3EF.
[Linked Image]
Diese Teile werden in ähnlicher Form auch unter andere Namen und Modellbezeichnungen von spottbillig bis Sacketeuer vertrieben. Auch wenn da eine Drehstrom-Steckdose montiert ist und die Zahlen 7.5kW Leistung suggerieren so dürften 2.5-3kW Dauerlast eher realistisch sein. Soweit zur Vorgeschichte.

Nun wollte ich es nach einiger Zeit wieder in Betrieb nehmen...denkste. Anlasser drehte (nachdem ich ihn sanft dazu überredet habe), aber sonst nichts. erste Diagnose: Kein Zündfunken. Natürlich kein geeignetes Messgerät für die Fehlersuche vorhanden, also war eher Rätselraten angesagt um den Fehler einzugrenzen. Man glaubt es nicht aber da sind sogar 2 (Mini-) Steuergeräte verbaut.

1. Fehler:
Das Teil ist mir in der Hand zerbröselt:
[Linked Image]
Ich denke das ist eine Thermo-Sicherung...sieht nach 4A aus. Sowas ähnliches sollte aufzutreiben sein...

2.Fehler
Das Zündschloss schaltet nicht sauber. Aus- und Zündung Ein gehen, aber der Anlasserkontakt schaltet nicht mehr.
[Linked Image]
Die Lötstellen sagen schon einiges über die Qualität aus, aber das ist hier nicht das Thema.
Sieht nach 3 Kontakte aus. 1x Öffner zum Ausschalten (wenn Zündung aus Masse durchgeschalten), 1x Zündung Ein (Schliesser von Batterie-Plus zum Steuergerät, Zündspule...) 1x Schliesser, tastend zum Anlassen von Batterieplus zum Anlasserrelais.
Hat jemand eine Ahnung wo ich sowas bekommen könnte?

3. Fehler
Ölniveauschalter. Schaltet bei zu wenig Öl, oder wenn der Generator schief steht, Masse auf die Zündspule und verhindert so ein Starten oder stellt ihn ab wenn er läuft. Ol ist genug drin und er steht gerade, trotzdem spricht der Ölsensor an.
[Linked Image]
Die von aussen sichtbare Verschraubung rechts vom kleinen Metallkästchen mit der gelben und Schwarzen Leitung dran (ist das "Steuergerät" dazu) ist offenbar nur eine Kabelverschraubung, der Sensor selber soll irgendwo im Kurbelwellengehäuse montiert sein. Hat jemand eine Ahnung nach welchem Prinzip das Teil funktioniert und wie das Teil aussieht? Oder hat jemand sogar eine Bestellnummer dafür?

Danke und Gruss
Urs

Angehängte Dateien
Übersicht-1.jpg (58 Downloads)
Zündschloss.jpg (57 Downloads)
Thermosicherung.jpg (58 Downloads)
Ölniveau.jpg (57 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von DaPo; 02/06/2019 08:23. Grund: Bilder eingefügt
::::: Werbung ::::: NB
#676069 - 03/06/2019 13:37 Re: Notstromgenerator Fehler [Re: Pinkpanther]  
Joined: Sep 2013
Posts: 1,155
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 1,155
In der schönen Lausitz
So, die Du schon sagtest.... X Jahre und Billig...
Möchtest Dir wirklich die Mühe machen?


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#676072 - 03/06/2019 13:42 Re: Notstromgenerator Fehler [Re: Wölflein]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,708
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,708
Hinter dem Ural
OT....

Billiggenerator gekauft, 7500VA, umgerechnet irgendwas um 600 EUR. FUBAG, wird bei uns als "Made in Germany" verkauft. Denke, wenn der Container aus Rotchina glueck hatte, stand er in der Naehe von einem Container, der fuer Germany bestimmt war....

Wicklungen (eine) durchgebrannt. Ersatzstator 400 EUR.

Zum wickeln gebracht.... die haben das Ding nicht angefasst. .... So viel zu billig Made in China.


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#676136 - 04/06/2019 22:30 Re: Notstromgenerator Fehler [Re: Wölflein]  
Joined: Jul 2010
Posts: 403
Pinkpanther Offline
Süchtiger
Pinkpanther  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2010
Posts: 403
Schweiz
Original geschrieben von Wölflein
So, die Du schon sagtest.... X Jahre und Billig...
Möchtest Dir wirklich die Mühe machen?

Eigentlich schon denn nach überbrücken und ausser Betrieb setzen der oben genannten 3 Geschichten funktionierte er einwandfrei. Daher denke ich dass der Aufwand/Kosten das sauber zu Reparieren relativ überschaubar ist.

Gruss
Urs


Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 474 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,317
Posts645,994
Mitglieder9,343
Most Online682
Nov 16th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,448
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,445
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7198 MB (Peak: 2.8771 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-19 03:04:38 UTC