Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#676861 - 09/07/2019 14:59 Dichtung Schiebe Hebe Dach  
Joined: Apr 2018
Posts: 235
Nina2000 Offline
Enthusiast
Nina2000  Offline
Enthusiast

Joined: Apr 2018
Posts: 235
Hallo zusammen


Habe gestern festgestellt das wenn ich mein SHD öffnen will das es zwar problemlos nach hinten fährt aber in die kippstellung es etwas druck von unten bedarf .

So wie es aus sieht liegt es an der etwas alten dichtung die man von oben sieht .

Hat die schon mal wer aus getauscht und kann mir was zum aus tausch sagen ?

Danke und gruß

::::: Werbung ::::: DC
#676863 - 09/07/2019 17:52 Re: Dichtung Schiebe Hebe Dach [Re: Nina2000]  
Joined: Apr 2004
Posts: 807
magnum Offline
Dauerbrenner
magnum  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2004
Posts: 807
Innerdeutsches Ausland
Hallo Nico (oder wie immer du heißt),

die SD-Dichtung schrumpft durch die UV Strahlung etwas mit der Zeit. Ich würde jetzt nicht versuchen durch die Verwendung von Ölen diese wieder zu längen, aber du kannst versuchen sie vorsichtig zu dehnen (mit der Hand). Normalerweise stecken sie vorne recht gut in der Falz, aber hinten schauen sie aus der Nut etwas raus.

Du kannst versuchen sie (nur hinten) aus der Nut herauszunehmen und die kurzen Seiten der Dichtung mit der Hand auseinanderzuziehen. Nicht zu stark ziehen, aber die halten schon was aus. Das hält für eine Weile wieder.

Anschließend gut mit Siliconöl einschmieren (nicht Vaseline nehmen!)

Falls das immer noch nicht hilft, mußt du die Dichtung tauschen, oder es liegt an einem falsch eingestellen Schiebedach. Das kann man aber einstellen.

Bei der Aktion kannst du gleich mal prüfen, ob der Rost schon sein übliches am Schiebedachrahmen angestellt hat. Bei meinem alten G sah's da gruselig aus.

VG
Alex


Was klappert ist dran!
#676868 - 10/07/2019 06:07 Re: Dichtung Schiebe Hebe Dach [Re: magnum]  
Joined: Oct 2017
Posts: 129
fishermans-end Offline
viermalvierer
fishermans-end  Offline
viermalvierer

Joined: Oct 2017
Posts: 129
Ostalb
Und wenn du da oben hantierst, gleich alles an Mechanik von SHD schmieren.
Ich hab das vernachlässigt und vermutlich deshalb ein gebrochenen Hubwinkel.
Das willst du nicht...

Gruss
Alex


Gruss
Alex

463.241 - G500 Bj 2000.
#676870 - 10/07/2019 07:08 Re: Dichtung Schiebe Hebe Dach [Re: Nina2000]  
Joined: Oct 2013
Posts: 334
AndreasHannover Offline
Enthusiast
AndreasHannover  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2013
Posts: 334
Hallo,

die Dichtung ist nur eingesteckt, man kann sie mehr oder weniger einfach aus der Nut herausziehen. Eine neue Dichtung ist Anfangs noch kleiner, die dehnt sich bei geschlossenem Dach nach ein paar Tagen. Das zu wechseln ist kein Hexenwerk, erst recht wenn man sich merkt, wie herum die alte Dichtung eingebaut war. Sie ist nicht symetrisch smile

In der Nut gammelt es. Ich habe die nicht erreichbaren Roststellen mit Leinölfirnis getränkt (Vorsicht bei Leinölfirnis, hohe Brandgefahr, vorher informieren). Unabhängig davon ist es wie beschrieben eine sehr gute Idee, die verchromten Abdeckschienen abzuschrauben und die Mechanik zu schmieren. Das funktioniert auch gut mit einem Gemisch aus nicht technischer Vaseline und Ballistolöl, beides nicht harzende Weissöle, deren Konsistenz man durch das Mischungsverhältnis gut einstellen kann.

Grüße

Andreas


Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Stecki89, Gas69, Manu123, 3 unsichtbar), 219 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
MarcR
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,349
Posts646,378
Mitglieder9,354
Most Online682
Nov 16th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,465
Yankee 16,407
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,475
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.012s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7142 MB (Peak: 2.8719 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-12-05 22:13:10 UTC