Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#677450 - 04/08/2019 16:25 Bremswirkung beim460 hinten zu gering  
Joined: Jul 2019
Posts: 17
GD240 Offline
Jungfrau
GD240  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2019
Posts: 17
Hallo, wer kann mir mal helfen?
Haben die Bremsen gemacht. Vorn alles tip top. Hinten die Feststellbremse bringt volle Wirkung über 200 auf dem Bremsprüfstand , nur die Betriebsbremse schaffts gerade über die 100.Alles abers chön gleichmässig links wie rechts. Entlüftet haben wir schon mit Entlüftungsgerät und der Bremsausgleichsregler an der HA scheint auch zu funktionieren. Jemand einen Tipp?
Außerdem zischt es auch unten am Pedal im Fußraum....ist das bei den alten Dingern normal? Bj. 83, GD 240. Hab da eigentlich nicht allzu oft mit zu tun.
Danke schon mal.

::::: Werbung ::::: DC
#677452 - 04/08/2019 18:32 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: GD240]  
Joined: Aug 2017
Posts: 100
joe112 Offline
viermalvierer
joe112  Offline
viermalvierer

Joined: Aug 2017
Posts: 100
Servus,
auf die schnelle tippe ich auf einen zu früh eingreifenden Bremskraftregler.
Könnte auch die Feder am Regler nicht zu den Fahrwerksfedern passen.
Vielleicht hilft Dir das weiter
Lg
Hannes

#677455 - 05/08/2019 07:37 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: joe112]  
Joined: May 2002
Posts: 1,327
Nuncanadamas Offline
Veteran
Nuncanadamas  Offline
Veteran

Joined: May 2002
Posts: 1,327
Mnchner Norden
Hallo,

Das die Bremsen hinten mittels des Nachstellers richtig eingestellt sind nehme ich mal an.

Wenn das erfüllt ist schließe ich mich meinem Vorredner an: hast Du etwas am Fahrwerk geändert, so dass die Einstellung des ALB nicht mehr passt?

Grüße

Nunca

#677458 - 05/08/2019 08:54 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: GD240]  
Joined: May 2002
Posts: 447
pape Offline
Süchtiger
pape  Offline
Süchtiger

Joined: May 2002
Posts: 447
Clausthal Zellerfeld / Harz
80, Bremse rundum neu, neue Originalfedern, kurzer G. unbeladen.

Angehängte Dateien
20190805_104525.jpg (37 Downloads)
#677461 - 05/08/2019 10:38 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: pape]  
Joined: May 2002
Posts: 1,327
Nuncanadamas Offline
Veteran
Nuncanadamas  Offline
Veteran

Joined: May 2002
Posts: 1,327
Mnchner Norden
Hallo,

Steht das Auto durch die neuen Federn hinten höher? Wenn ja, dann kannst Du die Bremswirkung hinten durch Anpassen (in Deinem Fall: Verlängern) des ALB-Gestänges verstärken. Hier bitte nach Handbuch vorgehen und nicht übertreiben, ansonsten überholt Dich beim nächsten Bremsen auf nasser Fahrbahn das Heck. Schön, wenn die Prüfstelle mitspielt und Du dort eine Feinjustierung der Einstellung vornehmen kannst.

Grüße

Nunca

Zuletzt bearbeitet von Nuncanadamas; 05/08/2019 10:39.
#677462 - 05/08/2019 12:49 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: Nuncanadamas]  
Joined: May 2002
Posts: 25,391
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,391
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

wie viel die hintere Bremse unbeladen bringen sollte, weiß ich gerade nicht auswendig.

Aber es wäre doch recht simpel, hinten mal 200Kg in den Kofferraum zu laden und zu sehen, wie die Bremse dann bremst...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#677469 - 05/08/2019 15:52 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: DaPo]  
Joined: Jul 2013
Posts: 761
GW350 Offline
Dauerbrenner
GW350  Offline
Dauerbrenner

Joined: Jul 2013
Posts: 761
Dreieich
Also den Unterschied Handbremse zu Betriebsbremse sehe ich eher bei nicht eingestellten Nachstellern. Die Handbremse geht ja nicht über die
und evtl. hat dann jemand einfach die Züge an der Handbremse nachgestellt.

Oder ist ALB evtl. ausgehängt? Wenn Bremse komplett gemacht wurde war das Gestänge zum Entlüften vermutlich ausgehängt - wäre auch keine
Seltenheit dass durchs "manuelle" Bedienen das Ventil kaputt geht...


Gruß Christopher

463.320
#677471 - 05/08/2019 18:41 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: GW350]  
Joined: Jul 2019
Posts: 17
GD240 Offline
Jungfrau
GD240  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2019
Posts: 17
Oh, Danke, Danke ...gar nicht mitbekommen die vielen Antworten... also keine anderen Federn!!!...Perrot Bremssättel vorn kpl. überholt...top Werte über 200.
Hinten sind org. Bremsbacken verbaut und die sind in top Zustand ebenso die Trommeln....deshalb auch die guten Bremswerte der Handbremse auch über 200.
Nur die Betriebsbremse schafft es gerade über die 100... zwar gleichmässig aber scheint halt zu wenig. Hab mal den letzten TÜV Bericht eingesehen, da waren es hinten bei der Betriebsbremse 250 zu 270. da war vorn auch mehr 310 zu 370. und Feststellbremse 190 zu 250. Jetzt hab ich den TÜV nicht gemacht damals und weiß auch nicht ob der so i.O. war?!.. egal hab aber keinen anderen Vergleich. OK, jetzt haben die auch nen neuen Prüfstand bei MB... hinten haben wir nur die Radbremszylinder ersetzt und den Bremsausgleichsregler auf Gängigkeit überprüft. Auf dem Prüfstand hat sich dann mal jemand auf die Anhängerkupplung gestellt, wurde aber auch nicht anders von den Werten..
Nun er hatte keine 200kg! Weiß nicht ob man am Bremsausgleichsregler was einstellen kann oder gleich rausschmeissen... dürfte tüchtiges Gefummel werden da hinten oben drin.

Noch jemand was zu dem Zischen unten am Pedal innen?

#677472 - 05/08/2019 18:43 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: pape]  
Joined: Jul 2019
Posts: 17
GD240 Offline
Jungfrau
GD240  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2019
Posts: 17
Hallo pape was sind das für Werte in der Pdf.? Was bedeutet die 80?

#677473 - 05/08/2019 18:51 Re: Bremswirkung beim460 hinten zu gering [Re: GD240]  
Joined: May 2002
Posts: 447
pape Offline
Süchtiger
pape  Offline
Süchtiger

Joined: May 2002
Posts: 447
Clausthal Zellerfeld / Harz
Das ist ein Foto der Bremswerte von meinem HU Bericht. Dekanewton.

Gewundert hatte ich mich über die Werte auch, mir wurde gesagt das wohl bei so kurzem Auto und unbeladen der ABL die HA abregeln würde.
Gepostet habe ich es weil es wohl dem Fall der Ursprungsposters entspricht. Bremsen tut das Auto gut, es sind praktisch alle Teile, auch Bremszüge und Nachsteller in meinem Fall neu. Falls die Betriebsbremswerte der HA höher sein sollen muss ich wohl auch Ursachenforschung betreiben. Gibts es einen Vorgeschriebenen Mindest- oder Sollwert?

Zischen vom Pedal kenne ich nicht, vielleicht mal bei offener Motorhaube jemanden horchen lassen obs beim Bremsen vom Bremskraftverstärker kommt?

Zuletzt bearbeitet von pape; 05/08/2019 18:53.
Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 206 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,168
Posts643,964
Mitglieder9,281
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,391
Yankee 16,389
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,319
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 17 (0.004s) Memory: 2.7730 MB (Peak: 2.9874 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-08-22 03:31:04 UTC