Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 40 von 42 1 2 38 39 40 41 42
#677316 - 30/07/2019 04:27 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: maxbackbone]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo Mario,

die Ausblaspistole mit dem geringsten Luftbedarf

https://www.hazet.de/de/produkte/pn...sblas-werkzeug?number=de_9040P-4&c=23719

Ich denke an einen max 4Ltr. großen Speicher.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
::::: Werbung ::::: DC
#677453 - 04/08/2019 19:25 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo,

abschließend zur Druckluftmontage ein "fertig" Bild

[Linked Image]


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679509 - 31/10/2019 17:41 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo;

nach ein paar Tagen auf dem obligatorischen Himmelfahrtstreffen bei und mit lieben Freunden in Oberthau, ging es am Brückenfreitag streng
südwärts bis Maribor. Der Platzwart hatte schon das Tor in der Hand als ich auf den CP einbog, puh. So stand der leckeren Pizza und der Dusche
am Morgen jedoch nichts mehr im Weg. Noch das WC geleert, den Dieseltank befüllt, Vorräte gebunkert und in den Bergen am Bach gefrühstückt.
Um Zagreb noch etwas belebt, ging es anschließend völlig entspannt bis zu den Serpentienen ans Meer und weiter bis Sibenik. Die Stimmung auf
dem CP war arg getrübt, hatten doch schon einige das miese Wetter wochenlang "genossen". Ich verbrachte hier 2 Nächte, hab die erste Wäsche
gewaschen und bin bei angenehmen Temperatur aber im Nieselregen strandspaziert. Kurz, ich hab mich "runtergefahren".

[Linked Image]

[Linked Image]

Ein kurzes Stück Autobahn gab es noch, dann wurde es etwas zäh auf der Küstenstraße. Unterwegs einen Mog getroffen und die Brücke von
Dubrovnik passiert. Bei strömendem Regen zum südlichsten Grenzübergang gefahren. Der war eine Baustelle und voll gesperrt. Also, zurück
das Ganze ... und auf der Hauptroute in die Bucht von Kotor. Stellplatz für 2 Nächte war der Parkplatz einer ungenutzten Ferienwohnung,
organisiert von lieben Freunden.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Abendessen aushäusig, mit Blick auf ein Kreuzfahrtschiff ... oder ?

[Linked Image]

Polizeiboot mit Blaulicht ?

[Linked Image]

Kotor sieht aus wie Venedig ... gut, wenn man seinen persöhnlichen Reiseführer hat ...

[Linked Image]

[Linked Image]

Blick vom Hausberg

[Linked Image]

Fortsetzung folgt ...


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679529 - 01/11/2019 14:39 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo,

weiter geht´s

Bis jetzt war das Wetter noch wechselhaft und bis runter auf 12°C beim Ausflug zum Lovcen hoch, auch noch kühl. Nun soll es besser werden.
Ich fahre ein kleines Stück die Bucht zurück und finde in Risan den Einstieg zur alten Paßstraße. Leider zieht es sich zu, je höher es wird. Kurz
unter den Wolken, fröstele ich etwas beim späten Frühstücken, die aussicht entschädigt etwas.

[Linked Image]

[Linked Image]

Zurück auf der Hauptstraße und ein paar Kilometer gemacht, geht es nun auf einer Nebenstrecke erst Richtung Lovcen, dann Richtung Niksic.
Permanent ergeben sich tolle Ausblicke und Fernsichten. Eine Abkürzung konnte ich wegen Felssturz leider nicht fahren. Pünktlich am See Slano
regnete es wieder. Auch bei der Besichtigung der ältesten (?) Brücke Montenegros, wurde ich nochmal naß. Dafür blieb die warme Dusche am
Abend Wunschdenken. Als, noch, Alleinreisender, stört es ja nicht ... .

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Jetzt geht es querbeet durch die Berge, an einerm Staudamm entlang, rauf zu einem Tagebau, mitten durch ein Waldgebiet, wo sich die Natur
gerade von einem Waldbrand erholt. Sehr skurril.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Hatte ich mir zwischendurch schon die Frage gestellt, was an dieser Route schwierig sein soll, kam es dann ziemlich heftig. Es ging über großes
und scharfkantiges Karstgestein, unter tiefhängenden Bäumen hindurch zu einem Felssturz. Gaaanz allein, eine nicht ungefährliche Angelegenheit.
Selbst das Video der Dashcam sieht spannend aus. Belohnt wurden wir mit einer grandiosen Aussicht

[Linked Image]

[Linked Image]

Noch ganz beindruckt von dem Tag, habe ich mir den weiten Weg zur warmen Dusche gespart ...

Fortsetzung folgt.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679549 - 01/11/2019 23:12 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Sep 2004
Posts: 837
Datburki Online content
Dauerbrenner
Datburki  Online Content
Dauerbrenner

Joined: Sep 2004
Posts: 837
Bergisch Gladbach
Absolut geil was du da schickst ! Neid ! Und keine Schäden / nötige Reparaturen wünsche ich dir - Duschen ist weniger wichtig, als gut essen und schlafen ;-) Weiter so !


G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89 (verkauft) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08
Ein Auto ohne Stern ist ein Krüppel.

#679554 - 02/11/2019 08:25 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: Datburki]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo Burghard,

na ja, Schäden gab es schon. Die Verriegelung der Kühlboxschublade
ist gebrochen, habe ich in einer Werkstatt schweißen lassen ... und
hielt dann nur ein paar Stunden. Da ich auch in eingeschobenem
Zustand an den Inhalt komme, habe ich die Box mit einem Spanngurt
fixiert. Der Ausfall kommt ertst später ... . Gut schlafen war uns wichtig,
darum auch ungeteilte Lattenroste und Matratzen. Fünf Tage ohne
Dusche sind zwar nicht schön, durch ordentliche Katzenwäsche und
täglichen Kleidungswechsel aber kompensierbar.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679561 - 02/11/2019 17:21 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo,

nach ausgiebigem Frühstück bin ich zunächst entlang einer Klamm gefahren. Auf einem Bauernhof war aber Schluss und ich bin noch ein paar Meter bis runter an den Fluss zu einer Brücke "gewandert" .

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Dann folgt eine Überführungsetappe auf der Hauptstraße, die von Bari an der Küste in den Kosovo führt. Tolle Aussichten auch dabei, allerdings muss
man sehr konzentriert fahren, da es die anderen Verkehrsteilnehmer sehr eilig haben. Ich bin froh, bald wieder in die Berge abzubiegen, Dabei geht
es erstmal durch eine gigantische Strassenbaustelle. Es entstehen Brücken und Tunnel, es werden Berge versetzt und Flüsse umgeleitet. Danach folge
ich den Tälern bergauf, "furte" viele Flüsse und passiere erste Schneereste. Teilweise war es schon recht offroadig durch schlammige, steile und
zugewachsene Passagen.
Käffchen auf der ersten baumfreien Hochebene, wunderschön. Mit Panoramablick geht es weiter bis ...

[Linked Image]

[Linked Image]

... es nicht mehr weiter geht.

[Linked Image]

Straßenbau

[Linked Image]

Weiter gehts

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Zwischendurch bin ich zu einem See in einen Talkessel runtergefahren. Toll von oben anzusehen, sieht er unten nur aus wie eine überschwemmte
Wiese. Aber der Weg war schon g..l Der Wald nimmt zu, der Teer auch. Es geht noch ein gutes Stück bergab Richtung Podgorica.

[Linked Image]

[Linked Image]

Übernachtet wird vor einem Museum auf dem zugehörigen Parkplatz.

ps wieder nix mit duschen

Fortsetzung folgt


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679594 - 03/11/2019 15:24 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo,

die Gassirunde führte auf den Museumshügel, neben der kleinen Kapelle da oben, ist der Namensgeber des Museums und seine Frau begraben. Von
den Mauerresten einer Burg hat man einen prima Rundumblick, sogar Podgorica kann man sehen.

[Linked Image]

[Linked Image]

Die heutige Überführungsetappe geht durch Podgorica, an Cetinje vorbei und durch Budva. Bis auf die Mileniumbrücke in der Hauptstadt, die
Aussicht auf das Mittelmeer bei der Bergabfahrt nach Budva gab es stets tolle Fernsichten. Am Flughafen von Tivat hab ich die Parkplatzsituation
gecheckt und die Vorräte mit Frauchens Lieblingsspeisen aufgefüllt. Dann erstmal ausgiebig geduscht, Wäsche gewaschen, etwas TD am Auto
gemacht. Erst danach war Nachbarschaftspflege, unter seinem Auto läuft sein ziemlich großer Hund, einfach hindurch ...

[Linked Image]

Es bleibt reichlich Zeit für ein ausgiebiges Frühstück mit Aussicht auf die engste Stelle der Bucht

[Linked Image]

[Linked Image]

Natürlich landet meine Frau mit etwas Verspätung. Wir sind dann erstmal ein Stück den Lovcen hoch und genießen den Ausblick von einer Festung.
Da war dann jemand etwas geschockt - beim Anblick auf die Landebahn. Dann ging es raus auf die Halbinsel, nach einer Sackgasse im Touridorf
fanden wir den richtigen Abzweig in eine sehr schöne kleine Bucht. Käffchen, Baden, Chillen, Abendessen, zwischendurch Seeigelkaviar.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Schon fast zu kitschig um wahr zu sein.

[Linked Image]

[Linked Image]

An einem nahen Bootshaus waren ein paar junge Leute und schon war der Bootsausflug für den frühen Morgen arrangiert ...

Fortsetzung folgt

Gruß Arno


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679618 - 04/11/2019 17:37 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo,

pünktlich um acht legen wir ab. Unser Captain ist sehr nett und eigentlich Navigationsoffizier auf richtig großen Schiffen. Er erklärt uns unterwegs
so einige interessante Dinge, unser Ziel ist jedoch eine Höhle. Aber erst als wir quasi mit dem Boot direkt auf die Felsen zusteuern, erkennen wir
den Eingang. Fledermäuse begrüßen uns, es ist kalt. Ich traue mich trotzdem ins Meer und tauche ein paar Meter in Richtung Höhlenausgang. Der
Lichteinfall unter Wasser ist faszinierend schön. ps, bei Budva war wohl das GPS deaktiviert, wir haben nicht über das Meer abgekürzt.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Auf dem Rückweg machen wir einen größeren Bogen und sehen die vorgelagerten Inseln auch noch von hinten ...

[Linked Image]

... und Rosti von vorn.

[Linked Image]

Wir folgen der Küstenstraße südwärts und bummeln durch die Altstadt von Budva.

[Linked Image]

Machen nur einen Schnappschuss von Sv. Stefan

[Linked Image]

Wunderschöne Aussichten gibt es immer wieder, mehr oder weniger erschlossen ist die Küste.

[Linked Image]

In einer besonders schönen Bucht Bucht, nehmen wir ein gekühltes Getränk in der Strandbar, gehen eine Runde Schwimmen und ... sind gaaanz
allein. Also fast ganz allein, es scheint hier mode zu sein, an wunderschönen Orten, gestellte, Hochzeitspaarbilder zu machen.

[Linked Image]

[Linked Image]

Wir nutzen die Annehmlichkeiten eines sehr schönen CP`s

Fortsetzung folgt


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#679653 - 06/11/2019 17:15 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 768
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 768
Hallo,

es geht weiter südwärts der Küste entlang . Immer wieder möchte man die schönen Buchten erkunden und sich abkühlen.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Aber, erstmal machen wir nur kurze Fotostops, das Ziel ist die Altstadt, bzw, der verlassene Teil von Bar, hoch über der "Neustadt". Nachdem
man sich durch den Tourinepp gekämpft und einen kleinen Eintritt gezahlt hat, kann man zwischen Ruinen klettern oder Ausstellungen besuchen.
Uns faszinieren wieder einmal die Aussichten, einerseits die Berge landeinwärts, zum Meer der Blick über Bar.

[Linked Image]

[Linked Image]

Ganz in der Nähe steht noch der älteste Olivenbaum, zack, geknipst.

[Linked Image]

Dann machen wir einen Schlenker zu einer Bucht hinunter, inklusive schwimmen und Käffchen. Sehr fein, mit passendem Fahrzeug erreicht
man sogar einen Schattenplatz. Auf dem Rückweg hatte uns allerdings ein PKW die Zufahrt zugeparkt. Der dachte wohl da kommt eh keiner
hoch ... . Aber, alles ganz easy und entspannt.

[Linked Image]

[Linked Image]

Die Idee für den Rest des Tages: Bummeln und Abendessen in Ulcine, Übernachten am großen Sandstrand. Nach einigen Extrarunden durch
Ulcine fanden wir den angepeilten Parkplatz. Doch der Parkplatzwächter stellte uns vor die Wahl, 2 Euro Parken oder 5 Euro Übernachten.
Bis auf den unermütlich bellenden Hund neben dem Auto, war es eine ruhige Nacht. Erstmal, sind wir jedoch am Stadtstrand entlang spaziert,
genossen ein Getränk in einer der Bars und erklommen die Altstadt mit ihren kleinen Gassen. Sehr schön.
Altstadt

[Linked Image]

Strand

[Linked Image]

Zwischen den Bäumen steht Rosti auf einem fast leeren Park/Übernachtungsplatz

[Linked Image]


Zuletzt bearbeitet von WoMoG; 06/11/2019 17:20.

Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
Seite 40 von 42 1 2 38 39 40 41 42

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (ElCattivo, mamuehei, Meister, Micha Eckstein, 1 unsichtbar), 213 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Fee Morgana
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,315
Posts645,990
Mitglieder9,343
Most Online682
Nov 16th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,448
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,443
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.023s Queries: 16 (0.011s) Memory: 2.8042 MB (Peak: 3.0203 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-18 16:33:25 UTC