Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#677654 - 15/08/2019 09:05 Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt  
Joined: Jun 2017
Posts: 27
ukubauka Offline
Newbie
ukubauka  Offline
Newbie

Joined: Jun 2017
Posts: 27
Ettlingen, Germany
Hallo,

ich habe die alten threads gelesen (http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/652709/3.html).
Ich habe jetzt aber einen anderen Schaden, und zwar an beiden Manschetten. Ich dachte - ? - daß die Werkstatt damals die von Bernd enmpfohlenen Manschetten von FÖRCH eingebaut hat. Beide Manschetten sind radseitig in der Nähe der Schellen eingerissen, nicht genau an der Schelle. Eine Manschette eher hinten, eine eher oben. Kann noch nicht lange her sein, da innen am Radlauf noch Fettspritzer sind. Insgesamt waren die Manschetten jetzt 20.000 km drauf.

Möchte nicht Wechseln ohne die Ursache zu kennen. Gibts ähnliche Erfahrungen?
Würde - wenn nicht anders Empfohlen - auf die Manschette von FÖRCH wechseln.

Frohes Schaffen
Ulf

Angehängte Dateien

Keep Creating
::::: Werbung ::::: TR
#677658 - 15/08/2019 10:10 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: ukubauka]  
Joined: Nov 2017
Posts: 242
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 242
Aachen
können nur durch größere Steinbrocken - auch versteckt in Schlammdurchfahrten -, scharfkantige Felsen oder Äste verursacht sein.

Materialversagen nicht - sonst wären die innen- und insbesondere höherliegenden Manschetten genau so betroffen, obwohl besser geschützt.

Gruß
Benedikt

#677671 - 15/08/2019 17:10 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: Benedikt1]  
Joined: Jun 2017
Posts: 27
ukubauka Offline
Newbie
ukubauka  Offline
Newbie

Joined: Jun 2017
Posts: 27
Ettlingen, Germany
Hm. Der Iveco wurde in letzter Zeit nicht artgerecht gehalten, d.h. nur Asphalt.
Schon komisch.


Keep Creating
#677674 - 15/08/2019 20:24 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2015
Posts: 487
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 487
Südwestdeutschland
Original geschrieben von Benedikt1
können nur durch größere Steinbrocken - auch versteckt in Schlammdurchfahrten -, scharfkantige Felsen oder Äste verursacht sein.



Oha, mal wieder eine ebenso schnelle wie kompromisslose Diagnose... aber anscheinend war er ja nur im Schwarzwald unterwegs, nicht in Novosibirsk?

Nicht wirklich eindeutig, vielleicht wurde die Manschette überdehnt oder hat mit dem betroffenen Bereich an der Achse geschleift. Aber echt komisch, dass es auf beiden Seiten auftritt. Wie lange waren die drauf? (Zeit)

Grüsse
Raphael

Zuletzt bearbeitet von raphtor; 15/08/2019 20:25.

Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#677679 - 15/08/2019 23:27 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: raphtor]  
Joined: Dec 2018
Posts: 124
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 124
Oberlausitz
Hallo Ulf,
die Bilder sind etwas niedrig aufgelöst für eine Ferndiagnose. Ist ein Nagetierbefall ausgeschlossen?


Viele Grüße


-------------------------------------------------------------------------------
"Die Stasi war eine Organisation wie Google"

Fgst. 5924991


#677682 - 16/08/2019 07:08 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: Alfonso]  
Joined: Jun 2017
Posts: 27
ukubauka Offline
Newbie
ukubauka  Offline
Newbie

Joined: Jun 2017
Posts: 27
Ettlingen, Germany
Hallo,

(ich stelle die Bilder mit 400 px ein, wo liegt denn die Grenze? So ganz unverändert vom Handy gehts jedenfalls nicht. Gibts ne Empfehlung?)

Nagetierbefall ist ausgeschlossen.

Die Manschetten waren seit April 2016 drauf.

Überdehnung kann ich mir prinzipiell vorstellen, aber OBEN? Da müsste ja das Rad ja nach aussen gekippt sein.

Immer noch rätselhaft.

Frohes Schaffen
Ulf


Keep Creating
#677683 - 16/08/2019 07:16 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: ukubauka]  
Joined: May 2005
Posts: 6,113
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,113
Mittelhessen (D)
ad Bilder - viele benutzen https://picr.de/


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#677684 - 16/08/2019 07:53 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: ukubauka]  
Joined: Dec 2011
Posts: 347
Pesca Offline
Enthusiast
Pesca  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 347
Augsburg
? Oben ? Rad nach aussen gekippt ?

Die Manschette dreht sich im Betrieb schon auch ein bisschen. coffee

Bei dem extremen Lenkwinkeln der Vorderachse ist es sicherlich dieser Punkt außen an der Manschette der am meisten Belastet wird.
Einfach mal ganz einschlagen und die Manschetten begutachten.

Apropos Manschetten, die kommen mir vom Durchmesser etwas klein vor.
Ist es sicher das es die großen vom Förch sind?


Grüße



40.10W Bj90 8140.27 2,5l ; 9.5R17.5 XZY auf 6x17.5ET70
#677689 - 16/08/2019 09:08 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: ukubauka]  
Joined: Feb 2010
Posts: 1,001
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 1,001
Passau
Hallo,
das Rad kippt doch bei starkem Lenkeinschlag nach oben aussen.
Lenke doch mal stark ein und schau was die Manschetten dann machen.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
34. Pritz-Globetrottertreffen von 20.-22. September 2019
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#677694 - 16/08/2019 10:30 Re: Achsmanschetten - gerissen, nicht gezwickt [Re: ukubauka]  
Joined: Feb 2011
Posts: 46
jan109 Offline
Newbie
jan109  Offline
Newbie

Joined: Feb 2011
Posts: 46
Hannover
Hallo Ulf,

Deine Manschetten sehen schon wie die von Förch aus. Die kleinen passen radseitig nicht, können also nur die großen sein.
Da Du Ihn ja nicht artgerecht ausgeführt hast, hat sich das ganze (Freilaufnaben vorausgesetzt) ja auch gar nicht gedreht. Bewegung gibt's deshalb nur beim Lenken. Drei Jahre ist definitiv kein Alter für diese Manschetten. Ich habe Sie nun teilweise seit 40000km / fast acht Jahre drauf, selten mit Allrad bewegt und immer noch ohne Schaden.
Ich nehme an, Dein Fett wurde einfach rausgepresst? Denke, Du hattest tierischen Besuch!
Ich würde die gleichen wieder verbauen.

Gruß,
Jan


Iveco 40-10 WC, Bj.97 & LR109 Bj.74
Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (berlinator), 216 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
alenario, ChrisPatrolGR, GruenwiederwaldG, Haiti, hpb-340, ranx, Rudolf
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,213
Posts644,746
Mitglieder9,306
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,416
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,360
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 16 (0.002s) Memory: 2.7748 MB (Peak: 2.9896 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-22 05:01:13 UTC