Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
#565971 - 24/07/2013 18:09 Re: Heizung immer an [Re: holywest]  
Joined: Apr 2013
Posts: 35
Felix 461.333 Offline
Newbie
Felix 461.333  Offline
Newbie

Joined: Apr 2013
Posts: 35
Danke fuer die Photos Holywest.

Interessant und so simple wie es aufgebaut ist sollte das Ventil eigentlich eine Weile halten. Meins kann also eigentlich noch nicht defekt sein.

Inzwischen hatte ich meinen Professional bei MB wegen dem Problem das warme Luft aus den Seitenduesen, an die Frontscheibe oder zu den Fuessen stroemt obwohl die Heizung auf kalt also ganz links eingestellt ist.

MB hat zur Loesung das Gas der Klimaanlage nachgefllt. Es fehlten ca. 25% (was sich dadurch erklÄren lassen koennte das das Auto anfÄnglich ein Jahr lang zum Verkauf stand und als ich es dann uebernahm die Klima nicht all zu oft benutzte). Sie wollen aber auch nochmal nach Lecks schauen. Bei anschliessender Testfahrt kam immer noch warme Luft aus den Seitendsen, bei der Frontscheibe oder den Fssen heraus.

Am darauffolgenden Tag, bei einer lÄngeren Fahrt, kam dann siehe da die khle Umgebungsluft anstatt geheizte Luft aus den Seitendsen.

Gestern testete ich das System nochmal und es ist kein Fehler festzustellen. Auch nach Rckstellung von ganz Heiss auf Kalt kommt doch recht flott wieder die khle Aussenluft durch (mit Klima natuerlich noch schneller). Das Heizungsventil scheint demnach einwandfrei zu funktionieren.

Ich bin erleichtert, traue der Sache aber noch nicht so richtig. Nachdem die Klima jetzt mit vollem Gas wieder richtig zu funktionieren scheint msste es ein Zusammhang/arbeit der beiden Komponenten (Heizung und Klima) geben.

Auf weitere Nachfrage sagt mir meine Werkstatt das es von MB keine Funktionsbeschreibung der Klima/Heizungsanlage gibt. Kann das sein? Weiss jemand mehr?

Gruss Felix

::::: Werbung ::::: DC
#565991 - 24/07/2013 21:31 Re: Heizung immer an [Re: Felix 461.333]  
Joined: Jun 2011
Posts: 493
461.334 Offline
Professional
461.334  Offline
Professional

Joined: Jun 2011
Posts: 493
NRW
Hallo Felix,

Die Leistung bzw. die FunktionsfÄhigkeit der Klimaanlage hat erstmal nichts damit zu tun, ob bei Hebelstellung "kalt" fÄlschlicherweise Warmluft ins Lftungssystem kommt. Wobei die Klimaanlage natrlich in der Lage wÄre, das PhÄnomen zu kaschieren, wenn sie gegen die WÄrme anarbeitet. Ich unterstelle hier aber, da die Klimaanlage bei Deinen Probefahrten aus war.

KÄltemittel nachzufllen ist eine Sache (aber nicht automatisch eine Lsung, siehe erste Testfahrt), die Herkunft der Warmluft ist eine andere Sache. Nur wenn der WÄrmetauscher im HeizgeblÄse mit warmem Khlwasser durchstrmt wird, wird WÄrme in die Luftfhrung abgegeben und kommt an den Dsen raus. Er sollte -wenn alles richtig funktioniert- jedoch definitiv nicht bzw. nicht wahrnehmbar durchstrmt werden, wenn der Hebel auf "zu" steht.

100% dicht im technischen Sinne sind solche Ventile aber nie, auch bei anderen Marken nicht. Es sind halt simple Schieber. Es ist aber mglich, da das Ventil doch etwas mehr warmes Wasser durchlÄt als vorgesehen, insbesondere wenn der Thermostat des SekundÄr-Khlkreislaufes (zum Khler) noch nicht geffnet hat oder ggf. aufgrund einer Fehlfunktion etwas spÄt ffnet. Dann sind die DruckverhÄltnisse nÄmlich anders und begnstigen eine ungewollte Durchstrmung des Heizventils. Bei Deiner "lÄngeren Fahrt" drfte der o.g. Thermostat offen gewesen sein.

Die Klimaanlage ist -vereinfacht ausgedrckt- ein auf die existierende Heizung/Lftung aufgesatteltes Standard-System, es gab den Professional ja auch ohne Klimaanlage. Einen Zusammenhang der Komponenten gibt es, aber eben nur bedingt. Dein Problem msste sich jedenfalls allein aus der Heizungstechnik erklÄren lassen.

Gru, Thomas


Ecken und Kanten serienmässig.
#591821 - 23/03/2014 10:22 Re: Heizung immer an [Re: Kaisut]  
Joined: May 2003
Posts: 1,076
kadege Offline
Dauerbrenner
kadege  Offline
Dauerbrenner

Joined: May 2003
Posts: 1,076
An Rhein und Ruhr
Ich wrde mich hier gerne auch noch mal einklinken. Inwieweit sind diese berlegungen auf einen 2011er 463er bertragbar? Auch hier haben wir das Problem, dass -im Gegensatz zu frheren Baujahren- die Heizung als zu warm empfunden wird. Am Klimabedienpanel mssen auch im Winter bei warm gefahrenem Fahrzeug die beiden Regler ganz nach links (bis vor die Raste "ganz kalt") eingestellt werden. Die hiesige Niederlassung findet nichts und hÄlt das fr normal. Die Temperaturregelkurve liee sich mit der STAR-Diagnose auch nicht verÄndern, das hÄtte es frher mal gegeben, ginge aber bei diesem Baujahr nicht mehr.


Gru Klaus
#591838 - 23/03/2014 13:47 Re: Heizung immer an [Re: kadege]  
Joined: Mar 2010
Posts: 293
Reiner.B Offline
Enthusiast
Reiner.B  Offline
Enthusiast

Joined: Mar 2010
Posts: 293
Mühlhausen in Thüringen
Wie es beim 211er Bj ist kann ich nicht sagen, aber bei W463 Bj. 2008 gibt es in der Klimasteuerung einen Menpunkt LÄndereinstellung. Wenn hier auf "warme LÄnder" gestellt wird ist die Wirkung der bei Stellung "12 Uhr, 22C" khler als die Einstellung ab Werk. Vorher stand der Regler ca. 4 Rastungen weiter links.

Evtl. wirkt sich diese Verschiebung auch auf die Heizleistung aus.

Ich heize im Winter immer mit beiden Reglern auf 24 C und das stimmt so in etwa. Ich habe es mit einem Thermometer in Hhe der Kopfsttze des Beifahresitzes geprft.

Die Heizung ab Bj.2000 ist immer geflutet und besitzt kein Regulierventil, die Temperatur wird klappengesteuert.

Ich wrde zuerst die Stellmotoren der Heizung per Diagnose prfen und justieren lassen. Und dann mal in den Tiefen des STG nachschauen ob es wirklich keine LÄndercodierung o. Ä. gibt.

Denn im EPC sind z. B. fr Dubai und Finnland die gleichen STGs verbaut. Die Unterschiede bestehen rein nach der FIN.


Gruß Reiner
#595092 - 29/04/2014 16:53 Re: Heizung immer an [Re: Kaisut]  
Joined: May 2003
Posts: 1,076
kadege Offline
Dauerbrenner
kadege  Offline
Dauerbrenner

Joined: May 2003
Posts: 1,076
An Rhein und Ruhr
Danke, Reiner, das war ein guter Hinweis. Es gibt im Xentrics (o.Ä.) wirklich eine Einstellung "HeilÄnder", als Beispiel wird Saudi-Arabien genannt. TatsÄchlich kann man aber auch die Klimasteuerung gradweise rauf oder runterstellen, runter geht es aber nur mit Passwort und das bekommt man nur nach vorheriger unterzeichneter Kenntnisnahme der damit verbundenen Sicherheitshinweise (sinngemÄ etwa: die Scheiben knnen beschlagen). Dann fordert die NL das Passwort an und dann darf ich nochmal wiederkommen und die Steuerung wird nach unten verstellt. Knnte eine Lsung sein...


Gru Klaus
#677845 - 22/08/2019 15:06 Re: Heizung immer an [Re: kadege]  
Joined: Aug 2018
Posts: 7
g-ustavo Offline
Jungfrau
g-ustavo  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2018
Posts: 7
hallo kollegen
ich erlaube mir diesen thread nochmals hervor zukramen.
mein 230ge hat genau das idente problem. obwohl alle schieberegler der heizung auf null sind und die Temperatur auf kalt kommt aus dem Scheibengebläse und dem Fußgebläse immer warme Luft. was im Sommer auf Dauer tödlich ist.
1. Möglichkeit wäre das heizungsventil zu tauschen. wobei mir scheint als wären auch die Neuteile nie ganz dicht.
2. vor das heizungsventil einfach einen kugel Absperrhahn (siehe Bild) zu montieren. den ich bei heissen Temperaturen einfach immer auf geschlossen lasse.
spricht da irgendwas dagegen? ich meine schadet es dem heizkreislauf wenn absolut nichts mehr durch geht?
quasi in den schlauch der auf dem bild von rechts zum ventil kommt.
[img]https://www.multi-board.com/board/w...40610a8-aed4-441c-ac87-567b11d6b5ee-jpeg[/img]
[Linked Image]

danke im voraus
lg gustavo

Zuletzt bearbeitet von g-ustavo; 22/08/2019 15:08.
#677848 - 22/08/2019 18:32 Re: Heizung immer an [Re: g-ustavo]  
Joined: Jan 2018
Posts: 195
Mark123 Online content
viermalvierer
Mark123  Online Content
viermalvierer

Joined: Jan 2018
Posts: 195
Schweiz
Schaden wird es nicht- aber wäre ein neues Heizungsventil nicht einfacher? GGfs. braucht es ja auch nur eine neue Dichtung (ich weiss allerdings nicht, ob es demontierbar ist..)

Gruss
Mark

#677849 - 22/08/2019 18:38 Re: Heizung immer an [Re: Mark123]  
Joined: Aug 2018
Posts: 7
g-ustavo Offline
Jungfrau
g-ustavo  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2018
Posts: 7
ich hab das teil schon mal auseinander gebaut es war kein sichtbarer verschleiss zu erkennen. das neuteil kostet irgendwas um die 70euro und ist wie man liesst oft auch nicht 100% dicht. hab ich halt einen großen Absperrhahn im Motorraum laugh

#677851 - 22/08/2019 18:59 Re: Heizung immer an [Re: g-ustavo]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,569
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,569
Nähe Berlin
Hallo,

oder Du legst mittels T Stücken einen maximal DN 8 Schlauch parallel zum Heizungswärmetauscher.

Gruß
Thomas


Längssitzbank Stoff, Federn gelb vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
Seite 4 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (martin, Dewewe, othu, 2 unsichtbar), 231 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,200
Posts644,623
Mitglieder9,296
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,408
Yankee 16,396
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,357
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7696 MB (Peak: 2.9680 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-16 23:28:24 UTC