Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#678788 - 27/09/2019 06:42 Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w  
Joined: Feb 2011
Posts: 41
barny4010 Offline
Newbie
barny4010  Offline
Newbie

Joined: Feb 2011
Posts: 41
Hohenlinden
Servus beinader .Hat jemand eine Rep. Anleitung für den 55s18w würde gerne meine Bremsscheiben vorne wechseln , oder hat da jemand Erfahrung . Welches Werkzeug benötige ich ? Danke Stephan

::::: Werbung ::::: TR
#678820 - 28/09/2019 18:24 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: barny4010]  
Joined: May 2005
Posts: 6,160
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,160
Mittelhessen (D)
Du brauchst einen Abziehen für den Kugelbolzen der Zugstange am Achsschenkel.
Der Achsschenkel muß kpl. ausgebaut werden, da die Bremsscheibe von hinten mit der Nabe verschraubt ist.
Für die Sicherungsringe brauchst du eine passende Zange.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#679071 - 07/10/2019 10:38 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: juergenr]  
Joined: Feb 2011
Posts: 41
barny4010 Offline
Newbie
barny4010  Offline
Newbie

Joined: Feb 2011
Posts: 41
Hohenlinden
Alles nicht so einfach . So schnell mal bremsen wechseln .... weit gefehlt . Bin zwar sehr gut ausgestattet mit Werkzeug und auch vom Fach.... Jahre lang lkw Mechaniker gewesen aber Iveco baut doch etwas anders als andere ... Werkzeug : Abzieher für Schub und Spurstangen . 19 er , 22 ,24,27 Nuss, 41 ger Nuss für die Antriebswelle , Bremsanlage - Sattel und Träger abgeschraubt , abs Sensorkabel abgesteckt , Schub und Spurstange gelöst , zentral Mutter Antriebswelle gelöst , oberen und unteren Achsschenkel bolzen mit Kegellager entfernt , komplette Radaufnahme Abgenommen . Dann die schöne Bescherung die Radnabe ist mit dem Radlager Verpresst .Hab’s erstmal bleiben lassen und überlegt was ich noch brauche bevor ich auf die Presse gehen .mit Sicherheit überlebt das Radlager das auspressen der Radnabe nicht und wenn ich schon dabei bin erneuere ich auch gleich die verrosteten Ankerbleche . Jetzt bin ich erstmal auf teile suche . Anfrage bei Iveco hat mich fast umgehauen .... 1 Radlager 590€ , 1 Ankerblech 250 € ....... also wenn jemand für mich die OE Teilenummer hat währe ich dankbar , wollte Iveco nicht rausrücken . Berichte wenn ich auf der Presse war . verzeiht mir Rechtschreibfehler. Ich kann besser Schrauben als schreiben smile

#679076 - 07/10/2019 13:07 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: barny4010]  
Joined: May 2005
Posts: 6,160
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,160
Mittelhessen (D)
das Radlager sollte IVECO ET 42558516 haben, das ABlech 42558762


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#679087 - 07/10/2019 20:13 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: barny4010]  
Joined: Dec 2018
Posts: 146
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 146
Oberlausitz
Hallo Stephan,
Original geschrieben von barny4010
...die Radnabe ist mit dem Radlager Verpresst .Hab’s erstmal bleiben lassen und überlegt was ich noch brauche bevor ich auf die Presse gehen .mit Sicherheit überlebt das Radlager das auspressen der Radnabe nicht und wenn ich schon dabei bin erneuere ich auch gleich die verrosteten Ankerbleche...

Wenn sich bei den neuen Kisten an der Nabe nicht viel geändert hat, schau mal ab hier.
Die Lager sollten auch bei Dir Standard sein, SKF, FAG, etc. liefern gute Qualität. Die Maße stehen üblicherweise drauf, ansonsten einfach abmessen.
Die Ankerbleche bleiben beim Daily II einfach demontiert. Verbiegen sich nur, schleifen, Steine verkanten zwischen Blech und Scheibe...


Viele Grüße





-------------------------------------------------------------------------------


Fgst. 5924991


#679093 - 07/10/2019 20:42 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: Alfonso]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,970
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,970
Wien
Schön, wenn das Zucken der Fingern vor dem Nachdenken kommt: Die Carraro-Achse hat mit dem Daily I/II exakt null zu tun. Und ja, die "hinten eingebaute" Scheibe ist zum Wechseln pain in the ass

#679098 - 08/10/2019 00:08 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: PeterM]  
Joined: Dec 2018
Posts: 146
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 146
Oberlausitz
Hallo Peter,
die Achse vom 55s18w-er Daily kenne ich nicht (s.o.) und eine Explozeichnung zum Vergleich ist spontan schwer zu eruieren. In der Annahme, dass die Radnabe nicht neu erfunden wurde, bitte ich um Aufklärung.
Ansonsten gebe ich Dir das
Original geschrieben von PeterM
pain in the ass

gerne zurück. wink

Zuletzt bearbeitet von Alfonso; 08/10/2019 01:07.

Viele Grüße





-------------------------------------------------------------------------------


Fgst. 5924991


#679100 - 08/10/2019 04:49 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: Alfonso]  
Joined: Jun 2018
Posts: 57
Adriaan Offline
Das wird noch
Adriaan  Offline
Das wird noch

Joined: Jun 2018
Posts: 57
Barny:

Mal eine Idee: die wohl nicht grade berauschende Bremswirkung der Daily (massive) Bremsscheiben ist ja neben den Preis immer wieder ein Thema.

Beim Scam, mit wohl die gleiche Achsen, sind vorne Innenbelüftete Scheiben eingebaut.

Vielleicht ist es mal ein Versuch wert zu prüfen ob diese auf der Daily passen könnten. Falls das noch nicht gemacht wurde, ist ja "nur" ein Vergleich der Scheiben nötig, das lässt sich sicher recht einfach organisieren.

Ich empfehle dich dazu mit Erich Christ kontakt auf zu nehmen(Tel +43 7762 2336). Wenn die Scheiben ohnehin gewechselt werden, ist das sicher eine gute Möglichkeit das mit ihm zu klären.

Ausserdem: einige gute tips für den Scheibenwechsel fallen beim Telefonat mit Erich sicher an.

Lässt du uns hören wie das Gespräch ausgegangen ist? Wäre sicher für alle Daily 4x4 Besitzer interessant

Gruß und viel Erfolg
Adriaan

#679130 - 09/10/2019 18:14 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: Adriaan]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,476
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,476
Malepartus Centralschweiz
Ich denke Erich hätte dieses "Upgrade" längst im Angebot wenn es machbar wäre.
Dasselbe gilt sicher analog auch für die rührige Daily 4x4 Community in OZ.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#679139 - 10/10/2019 04:28 Re: Rep. Anleitung , Bremsscheiben Wechsel 55s18w [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2018
Posts: 57
Adriaan Offline
Das wird noch
Adriaan  Offline
Das wird noch

Joined: Jun 2018
Posts: 57
Die Australier haben schon sowas: https://vari.com.au/product/iveco-daily-4x4-front-brake-upgrade-2/

Hier lassen sich die Scheiben nach den Umbau einfach von vorne wechseln.

Nur ob das jemals der Segen von unsere TÜV-ler bekommen wurde glaub ich eher nicht so..

Adriaan

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (ElCattivo, jenzz, Hasi, Honsch, 1 unsichtbar), 433 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Patrolflsterer, Zappa
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,350
Posts646,398
Mitglieder9,354
Most Online682
Nov 16th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,466
Yankee 16,409
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,476
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7766 MB (Peak: 2.9854 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-12-07 14:18:43 UTC