Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#679853 - 17/11/2019 09:39 Reifendruck-Regelanlage  
Joined: Jan 2016
Posts: 889
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 889
Guttaring
Liebe Freunde der 16-(=4x4)-fachen Fortbewegung!

In Videos von außereuropäischem "Straßen"-Verkehr sieht man überdurchschnittlich oft Busse und LKWs mit Reifendruckregelanlagen, anscheinend ist das "dort" vorgeschrieben....

Abgesehen von ReifendruckkontrollAnlagen[b] habe ich derartiges bei uns noch nicht oft gesehen...bei manchen Armeefahrzeugen z.B.

Irgendwie wäre es doch eine nette Idee, den Reifendruck während der Fahrt vom Fahrersitz aus bequem auf die herrschenden "Straßen"verhältnisse abzustimmen......

Hat das schon jemand, gibts da Teile dafür, gute Ideen, vorhandene Hardware (zum Beispiel die Unterdruckversorgung für Freilaufnaben) oder wasauchimmer.

Innenliegend wäre natürlich eleganter und im Gelände sicherer.

Wie denkt Ihr?

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
::::: Werbung ::::: TR
#679854 - 17/11/2019 10:08 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Jun 2018
Posts: 57
Adriaan Offline
Das wird noch
Adriaan  Offline
Das wird noch

Joined: Jun 2018
Posts: 57
Moin,

es gab(ich meine anfang dieses Jahres) ein ausgiebiger Artikel über solche Systeme zum Nachrüsten im Explorer Magazin.

Kann die Ausgabe aber leider nicht mehr finden, weiss aber noch das die Nachrustsysteme(teils extrem) teuer sind und fast alle durch aussenliegende Luftschläuche m.e. sehr schnell beschädigt werden.

Wurde an deine Stelle erst mal versuchen den Artikel auf zu treiben.

Gruß
Adriaan

#679855 - 17/11/2019 11:03 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: Adriaan]  
Joined: May 2005
Posts: 6,160
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,160
Mittelhessen (D)
der Test war im Januar Heft 2019 - https://explorer-magazin.com/produkt/explorer-2019-01/

Zitat
WERKSTATT Reifendruck-Regelanlagen
So funktionieren Montage und Betrieb.
Dazu: Marktüberblick


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#679856 - 17/11/2019 12:36 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,274
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,274
Südbayern
Wirklich genial ist die Reifendruckregelanlage, die es für den Unimog als Bestelloption gibt. Aber für einen fünfstelligen Eurobetrag, glaube um die 20.000 gehört zu haben, aber keine Gewähr dafür. Unimogleute wissen das sicher genauer.

Mein Reisefreund Martin hat so einen Unimog der schweren Baureihe mit dieser Regelanlage. Da geht die Druckluft über ein in der Achsmitte gebohrtes Loch in jedes Rad und eine Abdeckung aussen an der Felge verdeckt den Luftschlauch zum Ventil. Also keine Gefahr, dass der Schlauch irgendwo am Gestrüpp hängen bleibt.
Innen oberhalb der Windschutzscheibe hat er dann zwei Handhebel für die Ventile und zwei Manometer, wo er den Reifendruck für Vorderachse und Hinterachse getrennt einstellen und ablesen kann.

Das Ablassen dauert bei den großen Reifen schon mal 10-15 Minuten, das Aufpumpen auch ganz schön lange. Aber ab etwa 1.5 bar kann er während des Aufpumpens schon langsam weiterfahren.

Ein geniales System, dazu braucht man aber erst den Unimog, dann dieses Zubehör.

Sepp

#679859 - 17/11/2019 14:30 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: SeppR]  
Joined: Jan 2016
Posts: 889
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 889
Guttaring
Danke an alle geantwortet habenden: ich habe das Heft gefunden...im Nachtkästchen meiner herzallerliebsten Lieblingsbeifahrerin mad

Resumee des Artikels: wenn man mit der Luft nicht von innen an die Räder kommt (was unendlich teuer oder technisch unmöglich* ist), kann man um viel Geld halbherzige Lösungen kaufen. Weil: außen liegend Leitungen gehen (für mich!) gaaaar nicht. Also: vielleicht andere Ventile (bzw Luftanschlüsse) einbauen und doch mit Schlauch oder Kabel einen Rundgang ums Auto machen.

*Technisch unmöglich ist in Wirklichkeit gar nix. Aber wenn ich jetzt z.B. mit der Druckluft in die Differential-Belüftungsleitung hineinfahre und außen an der Nabe einen geeigneten Anschluß fabriziere, werden halt (z.B.) die Dichtringe über Gebühr beansprucht. Dann muß man sich noch was überlegen, wie man verhindert, daß das Difföl im Reifen landet usw usf..... ugh
Also doch bei der Arme-Leute-Lösung bleiben, siehe weiter oben. cry

Grüße aus Syd-Ösistan

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#679862 - 17/11/2019 14:59 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Jul 2010
Posts: 412
Pinkpanther Offline
Süchtiger
Pinkpanther  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2010
Posts: 412
Schweiz
Vielleicht wäre die Hummer H1 Lösung etwas? Sieht ausreichend geschützt aus, hab aber keine Ahnung wie es genau umgesetzt ist, ob es auf andere Fahrzeuge ohne weiteres übertragbar wäre und was das kosten würde.

Ich bleibe bei def altbewährten Methode wie sowas und normalem Kompressorschlauch zum wieder befüllen. So oft bin ich leider nicht unterwegs dass sich eine fest verbaute Reifenregelanlage sich lohnen würde.

Gruss
Urs

#679876 - 18/11/2019 07:16 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jan 2016
Posts: 889
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 889
Guttaring
Das sind Tire-Deflators, also automatische Luftablass-Druckbegrenzer, also knapp die Hälfte von dem, was ich gerne hätte :blush Die Reifen aufblasen muss man dann doch noch einzeln von Hand.

Beim Hummer sieht man genau das, was ich mir vorstelle: die Luftleitungen kommen aus den Radnaben heraus, also muss "irgendwo" ein Eingang für diese Luftleitung existieren, der gegen alle anderen Medien abgedichtet und drehbar ist*. Da müßte ich also noch einmal andere Achsen einbauen bei der Landgurke. Schaut aber blöd aus, wenn die Räder gut 10 cm seitlich herausschauen......

Trotzdem danke für die Info :hallo

W

*Ist bei Portalachsen vielleicht einfacher zu realisieren, als bei "normalen", weil man sich ja um die Steckachsen "herumschwindeln" kann...


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#679879 - 18/11/2019 07:57 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,101
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,101
Servus Wolfgang,

hier ist ein wenig Lesestoff, aber sicher nix Neues für Dich:
https://auto.howstuffworks.com/self-inflating-tire2.htm
https://www.ttnews.com/articles/fle...tems-work-best-their-operations-industry
https://steemit.com/stemng/@mrbreeziewrites/sit-and-learn-about-the-self-inflating-tire-technology-sit

Die Rallyeautos haben doch auch sowas. Und beim Ural-Laster habe ich das auch gesehen – ziemlich stabil.

Keep inflated oder so
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#679884 - 18/11/2019 16:37 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,476
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,476
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von W&E
Das sind Tire-Deflators, also automatische Luftablass-Druckbegrenzer, also knapp die Hälfte von dem, was ich gerne hätte :blush Die Reifen aufblasen muss man dann doch noch einzeln von Hand.

Beim Hummer sieht man genau das, was ich mir vorstelle: die Luftleitungen kommen aus den Radnaben heraus, also muss "irgendwo" ein Eingang für diese Luftleitung existieren, der gegen alle anderen Medien abgedichtet und drehbar ist*. Da müßte ich also noch einmal andere Achsen einbauen bei der Landgurke. Schaut aber blöd aus, wenn die Räder gut 10 cm seitlich herausschauen......

Trotzdem danke für die Info :hallo

W

*Ist bei Portalachsen vielleicht einfacher zu realisieren, als bei "normalen", weil man sich ja um die Steckachsen "herumschwindeln" kann...


Der Hummer H1 hat Portal(halb)achsen, darum geht das.
https://www.ebay.com/itm/2834076182...01a103c29ffecbfaa&ul_noapp=true🙄

Hat man das nicht ist eine interne Regelanlage unglaublich aufwendig.

Gruss Ozy

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 18/11/2019 16:42.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#679892 - 19/11/2019 09:02 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2016
Posts: 889
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 889
Guttaring
apollo


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#679894 - 19/11/2019 09:21 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Jan 2016
Posts: 889
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 889
Guttaring
Ich habe jetzt die Beschreibung und die Fragen und Antworten durchgelesen. Aber nach dem da:

Question:

Description mentions removing valve core to deflate tires. I do not know what this means and does valve core need to be replaced after deflating?

Answers:

The valve core is threaded, so the removal tool "un-screws" to remove it. This causes a bigger hole for air to escape for rapid and complete deflation of the tire (for repairs). You would absolutely have to replace the core when re-inflating, so the tire can hold air.
By Suzanne Hadlock on March 6, 2018

Most people have never removed a valve core so thanks for the great question. This is why we include step by step color photo instructions for you. The valve core does need to be replaced, but the design of the tool makes it all very simple. Once removed, the valve core stays inside the tool until you are deflated down to your desired psi. Then you just screw it back into place using the removal rod on the tool. Because the valve core remains inside the tool, and because you don't disconnect the tool from your valve stem until the core is screwed back into place, it is very unlikely that you lose your valve core in any way. Just follow the instructions and you shouldn't have any problems. see less
By Boulder Tools Seller on March 6, 2018

no the tool removes it and holds it inside until you achive your desired PSI then you screw the outer thumb screw back in to reinstall, then pull outer thumb screw out and remove tool from stem
By Aaron Lutsko on March 6, 2018


bin ich zu der Entscheidung gelangt, auch in Zukunft einfach nur meinen Reifenfüller zu verwenden (zum Ablassen natürlich, ohne den Schlauch anzustecken! ) und von der Regelanlage nur zu träumen!
Danke noch einmal an alle Beiträger

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#680104 - 28/11/2019 14:53 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,274
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,274
Südbayern
Im neuen Allradlerheft, das ich vorgestern bekommen habe, ist ein Artikel über dieses Thema. Nichts Neues, haben wir hier schon angesprochen.
Aber die Preisangabe von 80.000 Euro, um eine Achse mit einer Regelanlage a´la Unimog zu versehen hat mich doch überrascht. Dafür bekomme ich ja einen neuen Bremach. Die spinnen, die Unimogveredler.

Also doch lieber aussteigen und manuell den Luftdruck regeln.

Für die Faulen gibt es dafür eine kleine Hilfestellung, siehe hier
https://adventuresouthside.com/reifendruckregelsystem-von-ti-systems/

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 28/11/2019 14:55.
#680105 - 28/11/2019 15:53 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: SeppR]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,907
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,907
Schweizer Jura
War das eigentlich eine ernst gemeinte Frage, das mit der Regelanlage? Oder eher "akademischer Natur"?

Ich frag, weil ich bisher bei allen Wüstenreisen immer locker die Zeit fand, die Luft ab zu lassen. Ich nutz dazu nen ARB-Deflator, geht schnell und ausreichend genau. Es kommt ja nicht auf's Zehntelbar an. Gefüllt wird dann irgend wann abends im Camp. Auch dazu fand sich bisher immer mehr als genug Zeit.

#680143 - 29/11/2019 17:44 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: Wildwux]  
Joined: Jan 2016
Posts: 889
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 889
Guttaring
Original geschrieben von Wildwux
War das eigentlich eine ernst gemeinte Frage, das mit der Regelanlage? Oder eher "akademischer Natur"?


Na ja....Unsere Autos sind ja - per se - echte und "unnötige" Luxusgüter*. Und was dem Einen seine Klimaanlage, dem anderen sein Satellitentelefon -navi und -fernseher und dem dritten seine ausklappbare Outdoor-Gourmetküche ist, wäre mir halt die (wohlgemerkt während der Fahrt) bedienbare Luftdruck-Regelanlage. Braucht in Wirklichkeit natürlich kein Mensch...aber geil wärs ja doch.

Natürlich haben wir auf Reisen "alle Zeit der Welt", aber halt immer nur für eine Sache. Andererseits würde man sich doch einige Bergeaktionen ersparen**, wenn man, ohne Gruppendruck (so vorhanden) oder eigener Faulheit einfach per Knopfdruck und während der Anfahrt auf die nächste geile Düne oder sonst ein forderndes Naturhindernis den Reifendruck schon vermindern oder erhöhen könnte - was halt nötig ist. Ernst gemeint? Ja! Akademisch? Auch! hallo

(Leider) weiterhin händisch druckanpassender
W

*Auch darüber ließe es sich trefflich streiten blush

**lassen sich aber auch mit dem angepasstesten Reifendruck nicht immer ganz vermeiden mad


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#680150 - 30/11/2019 07:27 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: W&E]  
Joined: Jun 2018
Posts: 57
Adriaan Offline
Das wird noch
Adriaan  Offline
Das wird noch

Joined: Jun 2018
Posts: 57
Das Luftablassen ist m.e. nicht das grösste Problem, eher das aufpumpen...wenigstens meine Erfahrung vor viele Jahren mit mein Landcruiser in Algerien.

Die Realität ist doch, das es eigentlich nicht oder kaum vorkommt, das du dauernd von Sand auf Fels wechseln musst. Ich hatte eigentlich immer den Luftdruck über längere Zeit auf das gleiche(niedrig oder normal) Niveau.

Das aufpumpen gestaltete sich dann mit Billig Kompressor oder Fusspumpe etwas langwierig...

Ich werde deshalb jetzt mein Geld in eine hochwertige, leistungsstärke Kompressor investieren, z.b. von Power Trax: http://www.power-trax.de/produkte/compressors/compressors.htm

Mit so etwas sind unsere(doch etwas grössere Reifen) schnell wieder aufgepumpt ohne sich viel Gedanken über die Haltbarkeit oder maximale Einschaltdauer machen zu mussen.

Adriaan

#680151 - 30/11/2019 07:43 Re: Reifendruck-Regelanlage [Re: Adriaan]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,907
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,907
Schweizer Jura
Original geschrieben von Adriaan
Die Realität ist doch, das es eigentlich nicht oder kaum vorkommt, das du dauernd von Sand auf Fels wechseln musst. Ich hatte eigentlich immer den Luftdruck über längere Zeit auf das gleiche(niedrig oder normal) Niveau.


Auch auf den seltenen Strecken wo ständig Sandfelder mit Geröll wechseln, hab ich meinen "Wüstenluftdruck" und fahr halt angepasst. Wenns nicht zu wild wird, kann mein Luftdruck auch gut mal zwei Wochen unverändert sein.

Zum Thema Kompressor, uneingeschränkt ja! Geiz ist dort völlig fehl am Platz.

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (Trude, Dieselschrauber, 1 unsichtbar), 710 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Dirtyroad
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,352
Posts646,421
Mitglieder9,354
Most Online788
Dec 8th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,466
Yankee 16,409
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,476
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.8326 MB (Peak: 3.0977 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-12-09 08:54:51 UTC