Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5
#680041 - 26/11/2019 13:16 Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag...  
Joined: Nov 2019
Posts: 16
fignon83 Offline
Jungfrau
fignon83  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2019
Posts: 16

...ein anderes Wort fällt mir nicht ein um das zu beschreiben. Sobald ich das Lenkrad aus der Mittellage bewege, wummert es. Das Lenkrad vibriert dabei nicht. Auch kein störendes Geräusch in der Lenkung oder Klackern. Das Wummern ist nach links etwas stärker als nach rechts. Eigentlich hatte ich die Reifen in Verdacht, da sie außen leichtes Sägezahnprofil entwickelten und ich die Stärke des Wummerns durch Ändern des Luftdruckes in den Reifen beeinflussen konnte.
Heute habe ich neue Reifen bekommen (Geolandar G015), die laufen zwar etwas lauter ab als die vorher montierten Toyo, aber auch hier st das Wummern bei Lenkeinschlag vorhanden.
Bevor ich jetzt wieder alles auf den Kopf stelle, kennt jemand dieses Phänomen und kann die Ursache ggf. eingrenzen?
Grüsse
Carsten


G 270 cdi 2004
::::: Werbung ::::: DC
#680046 - 26/11/2019 17:30 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: fignon83]  
Joined: Mar 2005
Posts: 302
Mike463 Offline
Enthusiast
Mike463  Offline
Enthusiast

Joined: Mar 2005
Posts: 302
M�hlingen/ Baden
Hallo Carsten,
so ein ähnliches Gräusch hatte eine Bekannte auch an ihrem 300GD (463) wir hatten auch erst die Reifen in Verdacht letztendlich warens dann aber die Radlager...

G'ruß Mike

#680048 - 26/11/2019 17:40 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: Mike463]  
Joined: Nov 2019
Posts: 16
fignon83 Offline
Jungfrau
fignon83  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2019
Posts: 16
das war auch mein Verdacht, wenn der G ein normales Auto wäre. Aber ich kann diese Konstruktion nicht wirklich einschätzen. Aber schon mal gut zu wissen. Ich habe eben auch die Halbkugeln nachgefettet, links is es viel dreckiger/fettiger daußen drum herum als rechts, auch kommt mir die Fettfüllung "flüssiger" vor. Könnte ja sein, wenn ein Radlager kaputt ist, dass es warm läuft und daher das fett verflüssigt. Oder verkehrt gedacht?


G 270 cdi 2004
#680049 - 26/11/2019 17:44 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: fignon83]  
Joined: Nov 2019
Posts: 16
fignon83 Offline
Jungfrau
fignon83  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2019
Posts: 16
@Mike
weisst du noch, wieviel das wechseln des Radlagers gekostet hat?


G 270 cdi 2004
#680070 - 27/11/2019 10:14 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: fignon83]  
Joined: Sep 2013
Posts: 1,171
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 1,171
In der schönen Lausitz
Morgen Carsten!
Ich habe genau dies vor kurzem gehabt, plus Flattern Lenkrad . RL oder Achsschenkellager sind die Hauptverdächtigen, bei mir war es das obere Achsschenkellager.
Spiel prüfen (lassen, Kumpel /Fachmann) führt meist relativ schnell zur Diagnose.
Kosten :eine sehr versierte Quelle hat mir gesagt, 4-5h muss man pro Seite veranschlagen. Plus eben das Material, was de brauchst. RL und Achsschenkellager immer komplett neu machen lassen, Homokineten prüfen und ggf auch gleich mit erneuern, dann hast Ruhe.
Habe ich auf Rat kundiger Freunde hier so gemacht (machen lassen)...


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#680073 - 27/11/2019 12:21 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: fignon83]  
Joined: Jul 2002
Posts: 3,060
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 3,060
Baden
Original geschrieben von fignon83
, auch kommt mir die Fettfüllung "flüssiger" vor. Könnte ja sein, wenn ein Radlager kaputt ist, dass es warm läuft und daher das fett verflüssigt. Oder verkehrt gedacht?


Jou. Vermutlich falsch gedacht. "Schwarz" kommt gerne von kaputten Manschetten der Homokineten und "flüssig" meistens von beigemischtem Öl aus dem Diff.
Radlager alleine ersetzen macht nur selten Sinn. Meistens läuft es auf Radlager und Achsschenkellager und die dazugehörigen Dichtungen (also auch zum Achsrohr hin und auch an der Achskugel) hinaus. Viele Teile gibts im Zubehör. Kostenmässig würde ich mal ab 1500 erwarten.
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#680074 - 27/11/2019 13:17 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: DieselTom]  
Joined: Nov 2019
Posts: 16
fignon83 Offline
Jungfrau
fignon83  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2019
Posts: 16
oha, das wäre aber mehr als lästig. Hilft wohl nix, das Ding muss auf.


G 270 cdi 2004
#680082 - 27/11/2019 14:07 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: fignon83]  
Joined: Jul 2002
Posts: 3,060
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 3,060
Baden
Prüfe erstmal das Radlagerspiel. Wenn da nichts auffällig ist dann würde ich die schmutzige Seite zuerst öffnen. Da ist ja mal auf jeden Fall die Dichtung an der Achskugel fällig. Viel Erfolg !
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#680083 - 27/11/2019 14:27 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: DieselTom]  
Joined: Sep 2013
Posts: 1,171
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 1,171
In der schönen Lausitz
Original geschrieben von DieselTom
Prüfe erstmal das Radlagerspiel.
Grüsse
Thomas

Ich pflichte Thomas voll bei.
Wenn s ein Freizeitauto ist, lass Dir Zeit und hole Angebote, gar wichtiger noch :jemand, der RL etc am G schon mal gemacht hat und sich mit Fehlersuche auskennt (und das ist nicht zwingendermaßen ne MB Niederlassung! klugscheisser).
Mein Tipp, horch oder schau mal hier, wer aus Deiner Ecke kommt und hole Dir ne Empfehlung. So oder so :1000+ bist de los, wenn de ne Rechnung willst....

Zuletzt bearbeitet von Wölflein; 27/11/2019 14:28.

Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#680089 - 27/11/2019 18:05 Re: Wummern von der VA bei leichtem Lenkeinschlag... [Re: fignon83]  
Joined: Mar 2005
Posts: 302
Mike463 Offline
Enthusiast
Mike463  Offline
Enthusiast

Joined: Mar 2005
Posts: 302
M�hlingen/ Baden
Original geschrieben von fignon83
@Mike
weisst du noch, wieviel das wechseln des Radlagers gekostet hat?


Hab gerade nachgefragt, war kein Schnäppchen hat so rund 1000,-€ gekostet... shocked (beide Seiten wurden gemacht)

G' ruß Mike

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 202 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,412
Posts647,094
Mitglieder9,382
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,491
Yankee 16,414
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,508
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 16 (0.005s) Memory: 2.7762 MB (Peak: 2.9805 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-01-20 00:25:45 UTC