Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#681755 - 24/02/2020 11:40 OM642 "Turboloch"  
Joined: Jan 2014
Posts: 126
Augschb. Würfelfan Offline
viermalvierer
Augschb. Würfelfan  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2014
Posts: 126
Diedorf
Hallo an die Dieselfahrer
Habe nun meinen 300CDI /W461/OM 642 in Betreb.
Gestern auf der Autobahn hatte ich manchmal das Gefühle , das der Lader nicht in die Gänge kommt.
Situation wie folgt...
ca 2800 rpm/min , Geschwindigkeit ca. 90 km/h...jetzt Gas geben und nix passiert. Der Ladedruck bleib konstant niedrig (SCAN Gauge II BST #100)
Auch ein komplettes durchdrücken des Gaspedals und oder runterschalten ändert nix.
Hab dann mal ein wenig gespielt und siehe da...
..gleiches Phonemen wie oben....dann Gas ganz weg , gas geben und nach einer gefühlten Ewigkeit kommt der Ladedruck und der Motor beschleunigt wieder.
Fühlte sich an, wie ein riesengroßes Turboloch.

Oberhalb 100 km/h reagiert der Lader /Motor ganz normal . Maxdruck laut Scan Gauge ist um 155. Ich denk das sind 1,5bar?
Habe dann eine Hochgeschwindigkeitsfahrt ( 15 min um 160 km/h ) gemacht. Seit dem, ist es nicht mehr reproduzierbar.

Frage ist nun...
Dieselfilter , AGR und oder ??? Was kann das sein? Was könnte es gewesen sein?

Danke im vorab.

Jörg

::::: Werbung ::::: DC
#681756 - 24/02/2020 14:39 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Augschb. Würfelfan]  
Joined: Apr 2018
Posts: 64
Seppel74 Offline
Das wird noch
Seppel74  Offline
Das wird noch

Joined: Apr 2018
Posts: 64
33100 Paderborn
Mahlzeit!

Ähnliches hatte ich mal an einem W211 (Eklasse) mit OM642, da sprach der Turbo auch soradisch nicht an.
Es wurde aber auch ein Fehler im Speicher abgelegt.
Der VTG Turbo wird beim OM642 nicht mehr mit Unterdruck angesteuert, sondern am Turbo sitzt ein kleiner elektrischer Stellmotor.
Bei dem W211 war das Gestänge der VTG Verstellung schwergängig, gereinigt, geschmiert und seit 4 Monaten Ruhe! 3x auf Holzklopf.

Manchmal kann es so einfach sein.

In E-Klasse Foren hab ich gelesen, dass die Stellmotoren wohl auch mal ganz gerne verschleißen, gibt es Reparatursätze für.

Hab ich aber noch nicht machen dürfen.

Guck Dir erstmal das Gestänge an!

Gruß
Sepp


GD290TD
461.336
Ez. 2001
#681757 - 24/02/2020 15:01 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Seppel74]  
Joined: Oct 2016
Posts: 1,216
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
GSM  Offline
(Um)Schlüsselmeister

Joined: Oct 2016
Posts: 1,216
Hi,

wenn der Motor klemmt, dann wird normalerweise P0244 geworfen.

#681759 - 24/02/2020 17:13 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Augschb. Würfelfan]  
Joined: Sep 2004
Posts: 930
Datburki Offline
Dauerbrenner
Datburki  Offline
Dauerbrenner

Joined: Sep 2004
Posts: 930
Bergisch Gladbach
Hallo Jörg,

das gleiche Verhalten hatte ich vorletzte Woche, nachdem ich nach Austausch des Steuerkettenspanners vergessen hatte, den Ladeluftsensor wieder in dessen Sitz zu stecken. Der baumelte am Kabel neben seinem Bestimmungsort, da waren dann wohl sowohl Luftdruckwerte als auch plausible Messwerte nicht mehr vorhanden.
...ist aber nur eine Idee, und erklärt natürlich auch nicht warum es nun wieder läuft bei dir...
Das Teil steckt direkt neben dem Kettenspanner von hinten im Ladeluftkanal.

Wesentlich wahrscheinlicher ist allerdings, daß du einen defekten Stellmotor am Turbo hast.
Ist aber meist nicht der Motor selbst, sondern gebrochene Anschlusslitzen in dessen GFK Elektrik Gehäuse.
Das kommt temperaturabhängig erst sporadisch, später dauerhaft auf.
Da sind hauchdünne Drahtbrücken (jeweils nur ein Einzeldraht) aufgepunktet, diese brechen oft - mit blossem Auge oft nicht sichtbar.
Wenn du sie ganz vorsichtig zB mit einem Zahstocher berührst, findest du schnell die defekten.
Ich hab bei mir alle mit beweglicherer, mehrdrähtiger Litze neu eingelötet, seitdem ist da Ruhe.
Den Stellmotor gab es neu nur zusammen mit dem Turbo, manche Firmen überholem einem den Stellmotor bzw machen das im Tausch, allerdings nur wenn das Teil vorher nicht geöffnet wurde.
Hier der alte Post zu der Reparatur :

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/662121/1.html

Zuletzt bearbeitet von Datburki; 24/02/2020 17:23.

G-rüsse - Burkhard .
WDB4633411X175359(3) mit OM642DE30LA (64297040674220) Bj.08
Ein Auto ohne Stern ist ein Krüppel.

#681761 - 24/02/2020 18:20 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Datburki]  
Joined: Apr 2004
Posts: 832
magnum Offline
Dauerbrenner
magnum  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2004
Posts: 832
Innerdeutsches Ausland
Hallo,

ich tippe auf den Gaspedalpotentiometer. Sollte im Fehlerspeicher eindeutig abgelegt sein und wäre zumindest kein großes Ding.

Kommt das auch in anderen Fahrsituationen vor?

VG
Alex


Was klappert ist dran!
#681766 - 24/02/2020 22:33 Re: OM642 "Turboloch" [Re: magnum]  
Joined: Sep 2004
Posts: 930
Datburki Offline
Dauerbrenner
Datburki  Offline
Dauerbrenner

Joined: Sep 2004
Posts: 930
Bergisch Gladbach
Den Tip mit dem Gaspedal hatte ich damals auch bekommen, und vorsorglich getauscht. War aber leider nicht die Ursache und somit unnütz investiert....


G-rüsse - Burkhard .
WDB4633411X175359(3) mit OM642DE30LA (64297040674220) Bj.08
Ein Auto ohne Stern ist ein Krüppel.

#681767 - 25/02/2020 06:24 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Datburki]  
Joined: Oct 2016
Posts: 1,216
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
GSM  Offline
(Um)Schlüsselmeister

Joined: Oct 2016
Posts: 1,216
Hi,

ich lese nur Scan Gauge, das ist ja eher so ein OBD Spielzeug als „Monitor“. Sind Fehlercodes abgelegt?

#681769 - 25/02/2020 09:48 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Augschb. Würfelfan]  
Joined: Jan 2014
Posts: 126
Augschb. Würfelfan Offline
viermalvierer
Augschb. Würfelfan  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2014
Posts: 126
Diedorf
Wow vielen Dank für den Input...und Respekt Burkhard

Ja ist eine Menge zu gucken...

ein paar mehr Infos...
Das Auto wurde im letzten Jahr nur sehr, sehr sporadisch bewegt, nur kurz und nie lange

Stardiagnose, keine Fehler verschiedene Tests, Plausibilitätsprüfungen- alles gut
AGR scheint die Endlagen nicht zu erreichen- muss noch mal geprüft werden
Die Gaspedalsensoren- sind neu und alles gut

Vom Sound her hat der Motor anfänglich Fremdluft gezogen.
Dies wurde beseitigt mit befestigen (richtig) des TL- Ansaugrohrs. Die Dichtung vom Schlauch LLK zu Motor wurde auch erneuert.

Mit dem oben denke ich mir... AGR reinigen und oder es ist "gereinigt" weil der Motor mal richtig bewegt wurde?

Ein Wort noch zu Scan Gauge...ist nicht so schlecht. Man sieht Werte die man sonst nur mit größeren Aufwand bekommt.
Außerdem gibt es Fehler sofort ohne den ganzen SD Kruscht. Ich persönlich mag es. Nein, es ist nicht allumfassend aber für eine Erstdiagnose reichts...

#681787 - 25/02/2020 22:45 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Augschb. Würfelfan]  
Joined: Sep 2004
Posts: 930
Datburki Offline
Dauerbrenner
Datburki  Offline
Dauerbrenner

Joined: Sep 2004
Posts: 930
Bergisch Gladbach
...mein Tip : Wenn du in Ruhe gut und geübt an der Werkbank löten kannst, wage die Operation. Ich hab jetzt gerade nochmal mit meinem Lieblingsmeister gesprochen, dieser Defekt mit den Anschlusslitzen kommt SEHR häufig vor beim Stellmotor des Turbos am OM 642, nicht nur im G.
Wenns nicht so weit wäre von Bayern nach Köln und von Köln nach Bayern, wir hättens gemeinsam in 1,5 Stunden locker erledigt mit Ausbau und Einbau .....

BTW : Ich bekam den Tip auf das defekte Fahrpedal, und der Fehler der damals dazu abgelegt war : Potentiometer Regulierung Fahrpedal !

Deshalb hatte ich das ausgetauscht, aber wie gesagt, das war leider ein Flopp und kam vom Freundlichen auch nicht einzeln, sondern leider nur als GESAMTES, KOMPLETTES Fahrpedal mit Poti :-(

Ist das Phänomen denn jetzt überhaupt nochmal aufgetreten ?

Zuletzt bearbeitet von Datburki; 25/02/2020 23:05.

G-rüsse - Burkhard .
WDB4633411X175359(3) mit OM642DE30LA (64297040674220) Bj.08
Ein Auto ohne Stern ist ein Krüppel.

#681788 - 25/02/2020 23:19 Re: OM642 "Turboloch" [Re: Augschb. Würfelfan]  
Joined: Sep 2004
Posts: 930
Datburki Offline
Dauerbrenner
Datburki  Offline
Dauerbrenner

Joined: Sep 2004
Posts: 930
Bergisch Gladbach
...AGR ist NIEMALS gereinigt, alles innerhalb dieser Kanäle ist die pure, schwarze Pest :-(
EKAS System genauso. Schrauberfinger inklusive. So isses, leider.
Da können die Benzinerbesitzer schon echt entspannter sein, aber darum gehts hier ja gerade gar nicht...

Zuletzt bearbeitet von Datburki; 25/02/2020 23:23.

G-rüsse - Burkhard .
WDB4633411X175359(3) mit OM642DE30LA (64297040674220) Bj.08
Ein Auto ohne Stern ist ein Krüppel.

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Manu123, Martin263, ulki, Croco, 3 unsichtbar), 165 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,547
Posts648,767
Mitglieder9,434
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,532
Yankee 16,432
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,611
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7752 MB (Peak: 2.9831 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-03-30 10:15:27 UTC