Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#682046 - 07/03/2020 19:31 Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer hochwertigen elektrischen Ölpumpe um bei Dieselmotoren vor und beim Start Öldruck aufzubauen. Sobald der Motor läuft wird abgeschaltet.
Weiß da jemand eine hochwertige Pumpe?


wir schaffen das?
::::: Werbung ::::: NB
#682048 - 08/03/2020 00:15 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,611
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,611
Somewhere behind the horizon
MARCO Zahnradpumpe(n), Premium.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#682079 - 08/03/2020 19:27 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2017
Posts: 121
Himank4744 Offline
viermalvierer
Himank4744  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2017
Posts: 121
Hallo,
wenns nicht überdimensioniert wäre, dann kannst Du ein kleines E - Hydraulikagregat nehmen, von einem kleinen Transporter - Kipper, von einem Schneepflug für Klein - 4x4 oder von einem kleinen Ladekran ebenfalls für Sprinter - Format. Eine Pumpe vom ABS müsste auch gehen, ist aber wahrscheinlich komplexer zu integrieren.
Christoph

#682080 - 08/03/2020 20:16 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Himank4744]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Ne, das wäre viel zu groß und zu viel Druck. Ich brauche max. 1bar, mehr soll da nicht rauskommen. Wichtig ist eine möglichst kleine Baugröße. Ich muß das ja im Motorraum unterbringen.


wir schaffen das?
#682081 - 08/03/2020 20:22 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Haben wir hier Fluggerätemechaniker/Piloten? Bei alten Flugzeugen wurde das mit einem Druckspeicher gelöst. Beim Neustart wurde durch den Druckspeicher die Ölgalerie gefüllt.
Dann gab es noch elektrisch betriebene Reserveölpumpen falls die Hauptölpumpe die Krätsche macht....


wir schaffen das?
#682082 - 08/03/2020 22:17 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Hartwig]  
Joined: Jul 2010
Posts: 475
Pinkpanther Offline
Süchtiger
Pinkpanther  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2010
Posts: 475
Schweiz
Sorry, bin kein Flieger und kenne die dort eingesetzten Technologien auch nicht. Trotzdem mein Senf dazu:
Original geschrieben von Hartwig
Ne, das wäre viel zu groß und zu viel Druck. Ich brauche max. 1bar, mehr soll da nicht rauskommen.

Grundsätzlich erzeugt keine Pumpe einen Druck sondern erstmal nur einen Volumenstrom. Daraus und aus dem Widerstand welcher im System wirkt stellt sich dann ein Druck ein. Zum regeln des Drucks hast Du irgendwo im Motor einen Überdruckventil der bei zu viel Volumenstrom (und somit ansteigendem) Druck aufmacht und somit sinkt der Druck wieder, dann macht es wieder ein bisschen zu, der Druck steigt usw.
Fazit daraus: Du must herausfinden welchen Volumenstrom Du brauchst um in deinem Motor das gewünschte 1 Bar zu erhalten. Ob auf der Pumpe 5, 7 oder 10 oder 30 Bar stehen ist erstmal egal. Theoretisch sollte sogar eine 300-Bar Pumpe funktionieren sofern der Volumenstrom passt...da würde ich sicherheitshalber vielleicht dann doch noch ein weiteres Druckbegrenzungsventil dazwischen bauen...nur so für den Fall des Falles wink .

Ob das aber bei stehendem Motor auch funktioniert kann ich nicht einschätzen. Auch der kurze Moment wo beide Pumpen laufen macht mir etwas Sorgen. Da könnte es durchaus eine Druckspitze geben weil das Überdruckventil plötzlich mit der doppelten Ölmenge fertig werden muss...also vielleicht doch noch ein separates (1-Bar) Überdruckventil für die Zusatzpumpe und ein (3-Wege-)Rückschlagventil dazwischen...

Ob sich der Aufwand lohnt und schlussendlich mehr Nach- als Vorteile bringt steht auf einem anderen Blatt.

Gruss
Urs

#682083 - 08/03/2020 22:45 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 475
Pinkpanther Offline
Süchtiger
Pinkpanther  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2010
Posts: 475
Schweiz
Hab mir das mit dem Druckspeicher noch durch den Kopf gehen lassen.
Wäre ja von der technischen Seite nicht so eine Sache: Du hängst ein Druckspeicher in deinem Ölkreislauf.
Zwischen Kreislauf und Speicher ein Elektrisch betätigtes Ventil welches öffnet sobald du die Zündung einschaltest. Oder besser: ein elektrisch betätigbares Rückschlagventil welches nur kurz bei Zündung ein betätigt wird.

Aber auch beim Speicher stellt sich die Frage nach der Ölmenge welche du zur Verfügung haben müsstest/möchtest...da kenne ich nur mini-Ausführungen in etwa Faustgrösse oder aber *richtige* Blasenspeicher mit einem Nennvolumen von 35 und 50l. Ersterer dürfte gerade mal reichen deine Ölkanäle leicht zu befeuchten, für letztere müsstest Du noch ein bisschen Platz im Motorraum schaffen wink Und Leichtgewichte waren das auch nicht, waren allerdings auch auf 300 Bar ausgelegt. Das könnte auch das nächste Problem sein, etwas in der Art zu finden was auch bei 1 (oder meinetwegen 2 oder 3 Bar funktioniert).

Gruss
Urs

#682169 - 11/03/2020 19:44 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jan 2017
Posts: 121
Himank4744 Offline
viermalvierer
Himank4744  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2017
Posts: 121
..............oder die elektrische Ölpumpe über Lima - Drehzahl - Signal Klemme W wegschalten, so dass Parallelbetrieb unmöglich ist.
Es gibt doch elektrische Ölabsaugpumpen für den schnellen Ölwechsel für wenig Geld........
Christoph

#682170 - 11/03/2020 19:48 Re: Hochwertige 12V Motorölpumpe gesucht [Re: Himank4744]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
da müssen vernünftige Schraubanschlüsse dran sein. Der Ölwechselpumpenkram hat nur billigste Anschlüsse für Klemmschellen.


wir schaffen das?

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Karsten61, Katzenberger, Iveco Rob, fezzy, 3 unsichtbar), 204 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,547
Posts648,766
Mitglieder9,434
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,532
Yankee 16,432
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,611
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7571 MB (Peak: 2.9579 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-03-30 09:07:24 UTC