Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 212 von 214 1 2 210 211 212 213 214
#682490 - 21/03/2020 19:51 Re: Reisemobil F350 ***** [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Bei meinem letzten Irlandtrip mußte ich täglich den Rippenriemen "schmieren". Ab 1500 Motorumdrehungen war sonst ein leises, extrem nerviges quietschen aus dem Motorraum zu hören. Ein kleiner Spritzer Silikonspray auf den Rippenriemen brachte wieder Ruhe für einen Tag.
Später zu Hause probierte ich allerlei Riemensprays, allerdings brachte keines den gewünschten Erfolg.
Ich habe keine Ahnung von was das Quietschen kommen kann, alle Rollen sind leichtgängig. Bis auf die der Kurbelwelle, Servopumpe und Klimakompressor hatte ich auch schon alle ersetzt letztes Jahr.
Ich habe nun heute alle Riemenscheiben mit einer Rundbürste gereinigt (wobei nichts außergewöhnliches festzustellen war), den Rippenriemen werde ich mit einer Handbürste und Spüli reinigen (Verschmutzungen sind allerdings auch hier nicht zu erkennen, der Riemen ist auch erst etwa 1 Jahr alt.)


[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]



Als wir letztes Jahr in Irland irgendwo in der "Walachei" tankten, machte einmal der Anlasser beim Start nur noch "klack". Beim zweiten Startversuch dreht er den Motor wieder durch als ob nichts gewesen wär. Vorher als auch hinterher hatte ich keinerlei Anlasserprobleme. Aber auch der Anlasser ist 14Jahre alt, also wird er vorbeugend erneuert, da mit Automatikgetriebe und mit einem solchen Fahrzeugewicht nicht angeschleppt werden kann. Ich habe allerdings ncht den vom 6.0 Motor verbaut, sondern den vom Nachfolgermotor, dem 6.4. Dieser erzeugt eine höhere Startdrehzahl, d.h. der Motor springt schneller an. Deswegen werde ich bald auch noch ein paar upgrades in der Batterieverkabelung vornehmen (müssen), ich werde berichten.

[Linked Image]



Zur Montage benötigt man am besten geschickte Kleinkinderhände oder man baut ihn so ein, also Schraube mit Werkzeugverlängerung mit einem Kabelbinder fixiert.


[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


wir schaffen das?
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#682504 - 22/03/2020 09:32 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: May 2002
Posts: 11,616
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,616
Sauerland
Treibriemenwachs schon mal probiert?


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#682505 - 22/03/2020 10:33 Re: Reisemobil F350 [Re: Troll]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Das hatte ich mir auch schon überlegt. Aber normalerweise ist das ja für Flachriemen gedacht. Ich habe Bedenken, daß an dem klebrigen Wachs mit der Zeit Schmutz hängen bleibt. kratz

Und gespannt wird er ja immer automatisch. confused


wir schaffen das?
#682507 - 22/03/2020 12:52 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jan 2005
Posts: 14,216
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 14,216
Buer
Mit diesem Treibriemenmist verstärken sich die Geräusche nur.
Mit einem neuen Riemen ist wieder Ruhe.
Je billiger der Riemen umso schneller kommts wieder.

#682512 - 22/03/2020 16:35 Re: Reisemobil F350 [Re: Caruso]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Das dachte ich auch. Der originale Motorcraft war der teuerste und lauteste wink. Der Aktuelle ist ein Gates. Ich glaube ich mache den ganz alten wieder drauf (hatte ich nur vorsorglich getauscht, weil unterwegs braucht man so eine Aktion nicht)


wir schaffen das?
#682516 - 22/03/2020 18:17 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jan 2005
Posts: 14,216
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 14,216
Buer
Original geschrieben von Hartwig
"Motorcraft "


Klingt wie Werkzeug von Aliexpress.

#682517 - 22/03/2020 19:26 Re: Reisemobil F350 [Re: Caruso]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
grin nene, ist OEM

wir werden sehen. Ich habe jetzt die Riemenscheiben gesäubert und werde den Riemen mit Spüli und Handbürste reinigen. Mal sehen ob dann Ruhe einkehrt.

Ich habe heute noch den Kühlmittelfilter ausgebaut, seit der letzten Säuberung bin ich etwa 6000KM gefahren. Erstaunlich was da immer wieder an Dreck raus kommt.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]



Auf dem Kühlmittel schwimmen kleine, weiße Punkte. Was könnte das sein?

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


wir schaffen das?
#682535 - 23/03/2020 20:55 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
​Nach Angaben des Herstellers des Kühlmittels (BASF) sind die weißen Flecken Bakterien. Die Aussage man solle das Kühlmittel sowieso jährlich wechseln, irritierte mich etwas. (Mache ich zwar, aber andere verzichten komplett auf Kühlmittelaustausch).





Heute konnte ich den neuen Turbo so weit fertig machen. Leider sind die nach kürzester Zeit durch das Rosten sehr unschön, daher habe ich ihn gleich in Farbe getaucht.



[Linked Image]



[Linked Image]







Dann habe ich noch begonnen den Motor oben rum zu zerlegen. Der Ölschlonz von der Motorentlüftung geht mir auf den Zeiger, da muß ich bei...



[Linked Image]



[Linked Image]


wir schaffen das?
#682545 - 24/03/2020 20:27 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Erste Teillieferung ist angekommen. Heute die Änderungen vorgenommen für die Lüfterkupplung von den Schneepflügen, mal sehen ob sie sich bewährt.
Dann habe ich, natürlich nur versuchsweise, die Motorentlüftung geändert.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


wir schaffen das?
#682559 - 25/03/2020 20:48 Re: Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,982
Graben-Neudorf
Original geschrieben von Ozymandias

Du brauchst dafür zwingend auch einen neuen Spanner, der ist ein Einwegprodukt selbst wenn er optisch mechanisch noch brauchbar wäre.


Ich hab es nun doch mit dem alten Spanner der Feststellbremse geschafft, der ist noch einwandfrei, ich habe alles gefettet.
Die Mechanik der Festsellbremsautomatik hat auch ein neues Seil bekommen. Es ist zwar viel Gefummel, aber es geht. Man muß nur wissen was man macht, auf der Torsionsfeder ist eine sehr hohe Kraft, sonst machts schwups und die Griffel sind ab.



[Linked Image]



[Linked Image]





Nach den Rippenriemenscheiben habe ich nun noch den Riemen wieder gesäubert, der hat weniger als 10000KM drauf, mal sehen ob das Gequietsche jetzt ein Ende hat.



[Linked Image]



[Linked Image]





Dann habe ich mir noch 2 Kabel konfektioniert. Einmal 50qmm, 2,45m lang und einmal 35qmm, 40cm lang. Ich habe ja nun vom Nachfolger, dem 6.4, den Anlasser verbaut. Dieser dreht den Motor schneller, zieht aber auch einiges mehr an Strom. Das kritische bei den Trucks ist, daß die Batteriemassen beider Starterbatterien original nicht mit einem Kabel verbunden sind. Diese sind nur auf beiden Seiten am Rahmenlängsprofil angeklemmt. Der Strom muß also über die Rahmenquertraverse von der einen zur anderen Batterie. Wenn die Fahrzeuge älter werden, führt das oft zu Problemen. Dem bin ich nun aus dem Weg gegangen, indem ich beide Batterien miteinander, mit dem Rahmen und dann noch mit dem Motorblock verbunden habe.



[Linked Image]



[Linked Image]



[Linked Image]



[Linked Image]



[Linked Image]



[Linked Image]





Den gleichen Umbau habe ich schon an einem anderen 6.0 gemacht, allerdings mit einem Originalanlasser. Startdrehzahl war vorher unter 200 Umdrehungen, nach dem Umbau waren es 228 Umdrehungen (kalt) bzw. 241 Umdrehungen (warm). Zu sehen jeweils am Ende des Kompressionstests.



https://www.youtube.com/watch?v=GBIaQF7yJxk


wir schaffen das?
Seite 212 von 214 1 2 210 211 212 213 214

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (ulki, DriveAndTravel, 1 unsichtbar), 163 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,547
Posts648,766
Mitglieder9,434
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,532
Yankee 16,432
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,611
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.056s Queries: 16 (0.044s) Memory: 2.7962 MB (Peak: 3.0054 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-03-30 09:20:38 UTC