Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 44 von 45 1 2 42 43 44 45
#682562 - 26/03/2020 04:45 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: Benny]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo Benjamin,

vielen Dank für die Erklärung!
Bei mir ist die Ansaugung zwischem dem rechten Scheinwerfer und dem Kühler.
Nach 20cm ist die Ansaugluft dann schon im Luftfilterkasten. Ohne Zyklon oder
Wasserabscheider. Die Kotflügel sind beide vollgebaut mit "wichtigen" Dingen.

Wer hat denn einen Schnorchel am G300DT und kann mal Bilder zeigen ?


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
::::: Werbung ::::: DC
#682566 - 26/03/2020 18:49 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,641
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,641
Nähe Berlin
Hallo Arno,

G 320 M104 und G 300 Turbodiesel haben keine Luftansaugung durch den Kotflügel und damit auch keinen Zyklon.

Gruß
Thomas


Kunststofftank, Längssitzbank Stoff, Federn gelb vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#682568 - 26/03/2020 20:08 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: Oelmotor]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo Thomas,

wie es bei mir ist, weiß ich doch. Wie es bei den Vorgängern ist, kann ich mir nun
auch vorstellen.

Aber, wie wird beim OM606 der Luftfilterkasten an den Schnorchel angeschlossen ?

Blau ist ungefähr der neue Eingang vom Schnorchel, rot ist der vorhandene Anschluss
an den Luftfilterkasten.

[Linked Image]

Muss ich das Verbinden, muss ein neuer Anschluss an den LuFikasten und der
alte verschlossen werden ? Brauch ich einen kplt. neue Filtereinheit ? Wenn ja,
welchen ?
Das muss doch schonmal jemand gemacht haben ...


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#682570 - 26/03/2020 20:30 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo,

alle Schnorchel sind für den G300DT mit OM606.

Dieser muss natürlich auf die andere Seite, keine
Ahnung ob der gekürzt werden kann.

[Linked Image]

Alurohr, muss und kann bestimmt eingekürzt werden

[Linked Image]

Mein momentaner Favorit

[Linked Image]

Alle Bilder von GFG aus dem Shop


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#682584 - 27/03/2020 16:50 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo,

in meinen Unterlagen hab ich ein Bild gefunden, keine Ahnung woher es ist.
Aber es zeigt, was ich brauche. Erkennt jemand den LuFi oder von wem das
Bild ist oder ... oder hat sachdienliche Hinweise ?

[Linked Image]


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#682627 - 28/03/2020 19:52 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo,

ausser Recherche zum Schnorchel hab ich heute mal wieder etwas produziert.
Neben dem WC war noch diese offene Baustelle, dafür hab ich mal ein Fach
gebaut, Schublade wäre übertrieben.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Die Schrauben werden noch gekürzt wenn der Kleber/Leim trocken ist. Dann wird
das Ding noch fixiert und ein System zur Bedienug der Strangsperre muss ich mir
auch noch ausdenken.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#682645 - 29/03/2020 12:47 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Jul 2013
Posts: 808
GW350 Offline
Dauerbrenner
GW350  Offline
Dauerbrenner

Joined: Jul 2013
Posts: 808
Dreieich
Hallo Arno,

Thomas hat Recht. Hatte nicht bedacht dass deiner keine Vorabscheider hat. Meiner hat das so wie Benny schreibt.

Kannst du den Luftfilterkasten evtl. Um 180 Grad gedreht montieren?

Ich habe den Schnorchel von den Spanieren (Bravo Snorkel). Ging gut montieren und Preisleistung sind meiner Meinung nach besser als bei allen anderen. Stutzen ist inklusive, Donaldson Zyklone sind in verschiedene Größen verfügbar.


Gruß Christopher

463.320
#682658 - 29/03/2020 18:32 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: GW350]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo Christopher,

der Filterkasten lässt sich leider nicht drehen.
Ich bin auf der Suche nach alternativen Filterkästen, je mehr ich
mich damit beschäftige, je komplizierter wird es. Erst recht, wenn
man versucht, etwas fundiert an die Sache ran zu gehen. Es gibt
Montagen, wo der Originalkasten angepasst wurde oder wie hier

[Linked Image] [/quote]

ein anderer Filterkasten verwendet wurde. Falls jemand diesen Kasten
wiedererkennt, bitte ich um Infos.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#682889 - 05/04/2020 08:40 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 802
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 802
Hallo,

blau ist ungefähr der neue Eingang vom Schnorchel, rot ist der vorhandene Anschluss
an den Luftfilterkasten.

[Linked Image]

Ein Anschluss an den LuFikasten von hinten scheidet vermutlich aus.
Da ist nicht genug Platz unter dem Filterelement.

[Linked Image]

Zum Verständnis der Platzverhältnisse im Kotflügel mal ein Bild

[Linked Image]

Unter dem Anschluss vom Ausgleichsbehälter des Ausgleichsbehälters muss
der Schlauch durch. Der Behälter ist inzwischen bis an den Luftkanal vorversetzt.
Und, hätte Rosti eine orig. Standheizung, säße sie genau da im Motorraum,
wo der Ansaugschlauch vom Schnorchel reingeht ... .

Zum Schnorchel als solches, es geht nur ein Teil das
entweder auf Höhe der Regenrinne/Dachreeling aufhört oder zumindest
soweit kürzbar ist. Hab einen ausgesucht, Bestellung folgt zeitnah.

Diesen Filter aus dem PKW will ich nicht

[Linked Image]

Das Ding ist aus einem PKW mit max 136PS , Filterfläche
220×200 , eben hab ich 190x330 - kommt für mich also
nicht in Frage.

So ein Iqoron wäre schon toll, nur für die Ansaug ... äh ... Rohluftseite fehlen mir
Anschlußstutzen, da wird direkt angesaugt.
Meine Durchmesser sind knapp 90mm, die Iqoron mit der Anschlussgröße haben
einen Nenndurchfluss von 4-7 Kubikmeter/Min. bei 8-25mbar. Bei 10 Kubik herrscht
ein Durchflusswiederstand von 50mbar. Bedeutet, ich bin Nah dran, an der Empfehlung
von 11,5 Kubik und könnte mich auf "90mm" einstellen.

Gestern hab ich den Ansaugkanal aus dem Motorraum
operiert, so sah es aus.

[Linked Image]

Die Maße finde ich ... merkwürdig klein.

[Linked Image]

[Linked Image]

Ein Iqoron mit ausreichend Luftdurchsatz, scheidet aus
Platzmangel, aus. Der oben erwähnte PKW Filter hat
auch zu wenig Durchsatz. Meine nächste Idee währe,
das Untereil vom Originalkasten an der gestrichelten
Line um 180° zu drehen. Vorteile : Originalfiltereinsatz,
weitgehend originale Strömungsverhältnisse und
Originalanschluss zum Turbo.

[Linked Image]

An einer weiteren Alternative tüftel ich noch ...

... die letzte Idee war, so einen K&N Filter und ein
Gehäuse drumherum zu bauen. Aber ganz ohne ...

[Linked Image]


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#682899 - 05/04/2020 11:16 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Jan 2018
Posts: 287
Mark123 Offline
Enthusiast
Mark123  Offline
Enthusiast

Joined: Jan 2018
Posts: 287
Schweiz
Die Filterfläche sehe ich als das kleinere Problem- Du hast ja selber grad mit dem Vergleich zum Ansaugstutzen bewiesen, dass die Querschnittsfläche des Stutzens 17.5 mal kleiner ist...
Gruss
Mark

Seite 44 von 45 1 2 42 43 44 45

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (kldc, HorstPritz, Karsten61, 1 unsichtbar), 154 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Alex(schweiz)
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,572
Posts649,111
Mitglieder9,439
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,552
Yankee 16,439
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,614
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.022s Queries: 16 (0.011s) Memory: 2.7907 MB (Peak: 3.0002 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-04-09 12:55:44 UTC