Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#71446 - 16/01/2006 05:53 Das leidige Thema - Schwarzer Qualm  
Joined: Aug 2005
Posts: 41
Hoggar1990 Offline
Wiederholungstter
Hoggar1990  Offline
Wiederholungstter

Joined: Aug 2005
Posts: 41
Uganda, Kampala
Am WoE hatte ich mal wieder das Vergnuegen mit dem Nissan 4,2 l Diesel meiner Frau durch die Gegend zu fahren. Leider verwandelte sich das Vergnuegen schnell zum Frust <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/frown.gif" alt="" />
Da ich normalerweise mit dem 3,3 l Sauger durch die Gegend fahre, war ich ueberrascht wie lahmarschig der 4,2 l fuhr! Dann Blick in den Rueckspiegel am Hang - Qualm wie ne alte Dampflok. Auf Nachfrage dann noch die Info das der Wagen derweil im Mittel 19l auf 100 km schluckt <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/party48.gif" alt="" />
Das kann es doch nicht sein! Welche Massnahmen sollten ergriffen werden <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

::::: Werbung ::::: JP
#71447 - 16/01/2006 08:50 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: Hoggar1990]  
Joined: May 2002
Posts: 4,801
ThorstenD Offline
Hier geht gar nichts mehr
ThorstenD  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: May 2002
Posts: 4,801
bei Bremen
ZunÄchst die blichen VerdÄchtigen: Alle (!!!) Spritfilter kontollieren bzw. wechseln, dazu gehrt auch der Vorfilter an der Pumpe der in einer Hohlschraube sitz. Luftfilter ebenfalls kontrollieren. Als nÄchstes mal die Einspritzdsen kontrollieren lassen, Sticwort Spritzbild. Frderbeginn der Pumpe wÄre auch noch ne Mglichkeit. Bei mir warens damals die Dsen.


Gru Thorsten

...irgendwas is ja immer!

http://www.patrol-welt.de
#71448 - 16/01/2006 08:59 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: ThorstenD]  
Joined: Aug 2005
Posts: 41
Hoggar1990 Offline
Wiederholungstter
Hoggar1990  Offline
Wiederholungstter

Joined: Aug 2005
Posts: 41
Uganda, Kampala
Thorsten danke.

werde ich machen - auch die Geschichte mit dem Vorfilter. Als ich die Kiste gekauft habe war sie voellig vernachlassigt! Filter sind schon alle neu! Eben nicht der kleine Vorfilter!
Andere Frage was sind den so die akzeptalen Verbrauchswerte (in der Stadt, kein Gelaende, keine a/c an.) <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

#71449 - 16/01/2006 10:48 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: Hoggar1990]  
Joined: May 2002
Posts: 4,801
ThorstenD Offline
Hier geht gar nichts mehr
ThorstenD  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: May 2002
Posts: 4,801
bei Bremen
Moin,
Du solltest mit dem Teil zwischen 11 und 12 Liter in der Stadt brauchen. Bei Kurzstrecken auch mal 13. Alles drber is nach meiner Erfahrung zuviel.


Gru Thorsten

...irgendwas is ja immer!

http://www.patrol-welt.de
#71450 - 16/01/2006 11:20 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: ThorstenD]  
Joined: Aug 2005
Posts: 41
Hoggar1990 Offline
Wiederholungstter
Hoggar1990  Offline
Wiederholungstter

Joined: Aug 2005
Posts: 41
Uganda, Kampala
Thorsten dumme Frage: Wenn der Filter verstopft ist, warum schluckt er denn soviel? Verstopfung heisst doch es geht nicht so viel Diesel durch <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/conf44.gif" alt="" />
Oder denke ich jetzt falsch <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Matthias

#71451 - 16/01/2006 18:25 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: Hoggar1990]  
Joined: May 2002
Posts: 4,801
ThorstenD Offline
Hier geht gar nichts mehr
ThorstenD  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: May 2002
Posts: 4,801
bei Bremen
Heieiei, wie erklÄr ichs meinem Kinde, hmm, mal so versuchen: Wenn der Filter "dicht" ist ist er ja nicht zu hundert Prozent dicht, d.h. es geht immernoch was durch. Das reicht aber nicht (Spritmangel) damit die Pumpe auf Einspritzbeginn frh geht was eine viel zu spÄte und damit fast Erfolglose Einspritzung zur Folge hat. Die Pumpe lÄuft also quasi die ganze Zeit unter Vollast was soviel bedeuten wrde als wrdest Du die ganze Zeit vollgas fahren, daher resultiert der zu hohe Spritverbrauch. Ich hoffe ich hab das jetzt so einigermaen wiedergegeben ansonsten wird Willy dazu bestimmt noch ein paar Zeilen schreiben.
Wichtig wÄre aber evtl. noch zu wissen was dein Auto denn jetzt gelaufen hat, welche Pumpe (Reihe oder Verteiler) verbaut ist und ob der Bursche schwarz oder blau rÄuchert.


Gru Thorsten

...irgendwas is ja immer!

http://www.patrol-welt.de
#71452 - 16/01/2006 18:38 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: ThorstenD]  
Joined: Feb 2004
Posts: 64
gpz900 Offline
Wiederholungstter
gpz900  Offline
Wiederholungstter

Joined: Feb 2004
Posts: 64
bei Nrnberg
jetzt bin ich aber mal gespannt. Meiner geht zur Zeit gut ber die 14 Liter Marke und ich hatte es eigentlich auf den DachtrÄger und das kalte Wetter geschoben...

Gru Martin


Gru Martin

ach... bevor ich das vergesse:
Suche mittelfristig einen langen Y60 ohne Rost an Rahmen und Htte, der Rest ist egal
#71453 - 16/01/2006 19:04 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: gpz900]  
Joined: May 2002
Posts: 4,801
ThorstenD Offline
Hier geht gar nichts mehr
ThorstenD  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: May 2002
Posts: 4,801
bei Bremen
@Martin:
Du hast auch grere Reifen (ohne Achsbersetzung wenn ich mich recht erinnere?) und eben den angesprochenen DachtrÄger drauf, da darfst Du dann auch mal 14-15 Liter brauchen. Im Serienzustand hat mein Patrol (und einige andere TD42 in meinem nÄheren Umfeld auch) leidiglich 11-12 Liter gebraucht, damit komm ich heute auch nicht mehr ganz hin <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/wink.gif" alt="" />


Gru Thorsten

...irgendwas is ja immer!

http://www.patrol-welt.de
#71454 - 17/01/2006 00:50 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: ThorstenD]  
Joined: Feb 2004
Posts: 64
gpz900 Offline
Wiederholungstter
gpz900  Offline
Wiederholungstter

Joined: Feb 2004
Posts: 64
bei Nrnberg
Hallo Thosten,
die Achsbersetzung war sogar schon vor den groen RÄdern verbaut (hab mich nur noch auf Landstraen getraut, aber beim Ampelstart hÄtte ich mit 'nem GTI mitgehalten <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-clown.gif" alt="" /> ). Ich hab' nur das Gefhl, dass die Tendenz steigend ist, vor zwei Monaten war's gefhlsmÄig mind. 1 bis 2 Liter weniger... und seit dem hab' ich aerodynamisch nichts verÄndert
Gru Martin


Gru Martin

ach... bevor ich das vergesse:
Suche mittelfristig einen langen Y60 ohne Rost an Rahmen und Htte, der Rest ist egal
#71455 - 17/01/2006 08:02 Re: Das leidige Thema - Schwarzer Qualm [Re: ThorstenD]  
Joined: Aug 2005
Posts: 41
Hoggar1990 Offline
Wiederholungstter
Hoggar1990  Offline
Wiederholungstter

Joined: Aug 2005
Posts: 41
Uganda, Kampala
Macht Sinn! Also Filter raus und reinigen..
Mir macht aber der schwarze Qualm nicht so ne grosse Sorge. Der Wagen hat "erst" 150 Tkm runter und qualmt nicht blau, auch hat 16er Felgen, kein Schnickschnack also. Daneben, auch mein K 160 Diesel fing hier (in Dland nix Qualm)nach dem ersten Ugandatankstopp wie ne Lok an zu qualmen (schlechter Diesel und Hoehe 1500 Meter schaetze ich mal)
Nerven tut mich also nur der Verbrauch und die Leistung, soll er halt qualmen. Mal sehen wenns die Filter sind ist ja gut, ansonsten Einspritzduesen - oha, das klingt dann nach Werkstatt.

Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Wölflein, 3 unsichtbar), 238 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
alenario, ChrisPatrolGR, GruenwiederwaldG, Haiti, hpb-340, ranx, Rudolf
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,214
Posts644,753
Mitglieder9,306
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,417
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,361
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7774 MB (Peak: 2.9882 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-22 11:48:36 UTC