Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Reifen nachschneiden 9x16

Geschrieben von: Karl Heinz

Reifen nachschneiden 9x16 - 01/06/2018 13:53

Servus Zusammen,

seit gestern Nacht bin ich wieder in Afrika, Arusha.
Heute mal gleich das größte Problem angegangen, die Reifen. Habe mir ein Tip Top Reifennachschneidgerät gekauft, fragt nicht was ich dem Zoll erzählt habe was das für ein Teil ist.
Das Gerät ist ein ziemlich groß (sieht auf den Bilder deutlich kleiner aus) und so etwa 4 Kilo schwer. Anleitung gleich null dabei. Brauche einige Zeit zum reinpfrimeln vom Messer und auch bis ich gerafft habe, dass erst auf Druck das Messer zum glühen anfängt. Ansonsten na ja wenn ich das kann Idiotensicher. Nur das mit den Angaben 4mm etc. ist sehr relativ.

Als Versuch musste der schlechteste fast Profillose Reifen herhalten, den Rest seht selbst:
[Linked Image]
[Linked Image]

Soweit, hoffe das Teil fliegt mir nicht um die Ohren ... beste Grüße Karl Heinz
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 01/06/2018 15:00

TipTop *Daumenhoch*
Geschrieben von: Wildwux

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 01/06/2018 15:01

Cool, Karl Heinz!

Das kommt gut! Am Schluss wirst du verstehen, wieso Reifen nachschneiden bei uns als Strafarbeit galt wink

Beste Grüsse

Harry
Geschrieben von: Iveco Rob

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 01/06/2018 18:49

Hast du das Datenblad von Michelin mit die info zum nachschneiden?
Geschrieben von: juergenr

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 01/06/2018 19:43

das hatten wir schon mal

http://www.viermalvier.de/ubbthread...fen-nachschneiden-zur-ck.html#Post659682

[Linked Image]
Geschrieben von: Iveco Rob

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 02/06/2018 08:46

Ich meinte ein anderes Dokument. Kan leider kein PDF anhängen.
Geschrieben von: juergenr

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 02/06/2018 09:04

Original geschrieben von Iveco Rob
Ich meinte ein anderes Dokument. Kan leider kein PDF anhängen.



doch kannst du mit www.picr.de
Geschrieben von: DaPo

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 02/06/2018 11:23

Hallo Karl Heinz,

Original geschrieben von Karl Heinz
Nur das mit den Angaben 4mm etc. ist sehr relativ.
4mm ausgehend von der alten Profilrille.
An den Flanken ist die aber schon ganz weg, dort also keine 4mm tief schneiden...
Geschrieben von: DaPo

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 02/06/2018 11:26

Hallo Harry,

Original geschrieben von Wildwux
Am Schluss wirst du verstehen, wieso Reifen nachschneiden bei uns als Strafarbeit galt wink
in der Werkstatt für Andere vielleicht.
Wenn ich unsere eigenen Reifen nachschneide, überlege ich mir immer, was einerseits Neue und andererseits das Fitnessstudio (das man sich damit spart) für ein Geld gekostet hätten...
Geschrieben von: Karl Heinz

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 02/06/2018 16:04

Servus Zusammen,

heute habe ich noch drei Reifen nachgeschitten. Leider neigt mein Iveco zu auswaschungen und einseitigen abfahren an der vorderen Achse. Trotz bereits zweimal die Spur einstellen.

Ich dreh die vorderen Reifen immer mal, um dagegen zu wirken. Aber die Reifen lassen sich auch gut nur einseitig nachschneiden. Wie überhaupt das Gerät sehr gut arbeitet.

Wenn ich wie DaPo denke, "andere müssen dafür bezahlen hart zu arbeiten" bin ich fast immer in Portugal am schuften, aber hält fit, was solls. Auf jeden Fall kam ich nicht ins Schwitzen, zieht sich halt.

Die 4mm sind schwer einzuhalten ich habe versucht auf dem restlichen Profil zu bleiben aber wenn dort Berg und Tal ist .... Allerdings merkt man schnell wenn man zu tief kommt, habe versucht mit der Handhaltung dies auszugleichen. Und am Rand (Flanke) eigentlich nur optische Korrekturen betrieben.

Ich habe neben der Anleitung von Jürgen auch noch eine andere im Netz gefunden, auch von Michelin, dort wird die Tiefe allerdings mit 3 mm angegeben und dazu ein Bild wie das Schnittmuster sein soll. Dazu jede Menge Infos zm richtigen Reifendruck etc.

Morgen gehts los, werde berichten, und hoffe nur Gutes!

Dank an euch alle Karl Heinz
Geschrieben von: Iveco Rob

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 02/06/2018 16:21

[Linked Image]
Geschrieben von: Karl Heinz

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 10/06/2018 16:44

Servus Zusammen,
ja Rob genau das habe ich gemeint!
So, rund 3000 km gefahren, ich kann sagen perfekt, muss gestehen, dass ich nur die Rillen von Flanke zu Flanke nachgeschnitten habe. Idee war so wenig wie möglich. Die Quer/Längsrillen kann ich immer noch machen. Etwa 500km Gelände, anspruchsvoll waren auch dabei.
Also alles Tip Top derzeit bei mir.

Beste Grüße Karl Heinz
Geschrieben von: Wildwux

Re: Reifen nachschneiden 9x16 - 10/06/2018 18:03

Hallo Karl Heinz

Kein Problem, wir haben Profile auch gern mal etwas äh... "interpretiert"!

Original geschrieben von Karl Heinz
Leider neigt mein Iveco zu auswaschungen und einseitigen abfahren an der vorderen Achse. Trotz bereits zweimal die Spur einstellen.


Auswaschungen haben meist eine andere Ursche! Zuviel Spiel in Radlagern, Aufhängung oder Lenkung, so das die Räder "flattern". Auch defekte Stossdämpfer oder Federn, die die Räder zum "Hüpfen" bringen, oder eine völlig unpassende Stosssdämpfer-Federkombination, können dazu führen.

Theoretisch auch starke Unwucht der Räder, bei hoher Geschwindigkeit... was bei dir wohl kaum der Fall sein wird. wink

Beste Grüsse

Harry
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal