Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex

Geschrieben von: Five in a Box

Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 30/06/2019 09:09

Hallo,
bin gerade dabei die Klimaanlage für unsere Georgienreise auf Vordermann zu bringen.
Klimakompressor ist ja schon seit dem Autokauf defekt.
Jetzt wollte ich den Trocknerpatrone gleich mit tauschen, kann aber niergends etwas finden. Nichts am Kondensator, nichts im Leitungsstrang.
Leider habe ich auch nichts dazu in meinen Unterlagen.

Wer hat es schon einmal getauscht? ET-Nummer würde mich auch freuen ;-)

Grüße Jochen
Geschrieben von: Dbrick

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 30/06/2019 09:41

Ja, die Beschreibung der Zusatzausstattung Klimaanlage ist in den Teilelisten sehr lückenhaft (beim Brick gar nichts).
Ich kann dir nur das angeben was ich mir mal für meinen TGR35 rausgesucht habe, das dürfte aber auch für den T-Rex gelten - aber natürlich alles ohne Gewähr.
Der Kompressor ist bei mir von Denso:DCP12001, kurz der SC08C, ist der Trockner dazu ist eine schwarze Metallflasche: L230mm D76mm - die hast du aber schon gefunden ?
ist eigentlich nicht zu übersehen. Oder es wäre beim T-Rex ganz anders gelöst, was ich kaum glaube.

Müsste also so aussehen:
https://www.pkwteile.de/denso/74803...msclkid=34cbfe49b83713e49f99a3513c6481e3


DENSO Trockner Klimaanlage DFD99909 5/8" unf oder DENSO DCN99909
==========================================
IVECO AIR 002 002 629 TROCKNER KLIMAANLAGE
Referenznummer(n) OEM
4SEASONS 33982
AKS DASIS 800500N
AVA QUALITY COOLING IVD051
FRIGAIR 13740012
FRIGAIR 13740221
GERI 830007
HELLA 8FT351196171
IVECO 98482342
NISSENS 95215
VALEO 815966
VAN WEZEL 2500D051

Gruß
Erich
Geschrieben von: Five in a Box

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 30/06/2019 11:10


Hallo Erich,
danke für die schnelle Antwort.
Ich habe den Denso 10PA 17C Kompressor und habe definitiv keine Trocknerpatrone idiot und ich glaube es hat nichts mit der Hitze zu tun fendi

Vielleicht hat der Vorbesitzer die Patrone ja auch irgendwo in Marokko ausbauen lassen?!

Weiß jemand wo die Patrone original verbaut war. Natürlich am besten mit Bild und ET-Nummer............. Danke.

Grüße JO
Geschrieben von: juergenr

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 30/06/2019 12:37

Hallo Jochen

beim IVECO Daily 4x4 mit F1C ist der Trockner seitlich im Kondensator verbaut, beim F1A wohl separat zwischen Kondensator und Expansionsventil.

Beim Rex kann der ja auch nur "in" den Leitungen oder im Kondensator verbaut sein.
Geschrieben von: Dbrick

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 30/06/2019 12:44

Ok, also doch anders aufgebaut.
Es gibt da noch die Möglichkeit das der Trockner in einem Seitenrohr des Kondensators integriert ist - so ist es z.B. beim Smart,da ist er an das rechte Rohr angebaut.
Sieht etwa so aus:
https://www.autoteiledirekt.de/thermotec-7925300.html

Schau also den Kondensator genau an. Ich mir gerade nochmal die T-Rex Teileliste angeschaut: es ist der 96P2015 und leider hab ich nur eine grobe Auflösung aber es sieht so aus als wäre da auch ein Doppelrohr rechts und damit der Trockner im Kondensator integriert.

Gruß
Erich

Geschrieben von: juergenr

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 30/06/2019 15:28

der Kondensator vom TRex mit F1C, die Trocknerpatrone sollte hier im Bild rechts verbaut sein, wie Erich ja schon schrieb

[Linked Image]
Geschrieben von: Five in a Box

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 01/07/2019 10:46


Vielen Dank für eure raschen Rückmeldungen.

Die Trocknerpatrone ist tatsächlich im Klimakondensator (TN 97P2006) integriert

Den integrierten Trockner gibt nach offensichtlich nicht einzeln zu kaufen, von daher kann man ihn auch nicht erneuern. apollo

Nomalerweise kostet so ne Patrone so zwischen 10-30 €. So muss leider der ganze Klimakondensator getauscht werden.

Erich Christ hat aber 25 Stück auf Lager:

Preis: 190.- Euro, exkl. Mwst. (= 228.- Euro, inkl. Mwst.) + Transport

Gruß JO
Geschrieben von: Dbrick

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 01/07/2019 12:52

Die integrierte Version ist wohl der aktuelle Stand der Technik.
Hab bei meinen Smart jetzt schon den 3. Kondensator drin (ok, nach 18 Jahren) - der wurde immer undicht, das ist wohl eine Schwachstelle. Der letzte ist an den Rändern richtig zerbröselt.
Das Befüllen allein kostete mich zuletzt 117€, für dich als kleiner "Trost": Damit relativieren sich die Kosten für den neuen Kondensator.

Gruß
Erich
Geschrieben von: juergenr

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 01/07/2019 14:47

und der E.Christ hat bestätigt, dass die Patrone nicht separat gewechselt werden kann ?
Geschrieben von: Dbrick

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 01/07/2019 15:19

Hallo Jürgen,
der Trockner ist bei dieser Bauform komplett in dem dicken Zusatzrohr integriert, die Enden verpresst. Das kannst du knicken.
Siehe Beispiel mein Smart:
[Linked Image]

[Linked Image]
ich hab spasseshalber versucht das eine Ende an dem dort vorhandenen Inbusloch aufzuschrauben - Inbus dreht durch, das ist eine Einmal - Zu Verschraubung.

Und bei IVECO ist es sicher die gleiche technische Ausführung dieser "Innovation".

Gruß
Erich
Geschrieben von: Five in a Box

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 01/07/2019 19:30

Hallo Jürgen,
hallo Erich,
habe gerade den Kondensator ausgebaut.
Der Trocknerpatrone steckt hinter einem Kunststoffverschluss mit Innensechskant.
Das Trocknergranulat ist in einem Stoffbeutel 220mm lang mit einem Durchmesser von ca. 18-20mm
Ein Kunstoffsieb befindet sich im Verschlussstopfen.

Es gibt im Zubehör einige Granulatbeutelchen mit ähnlichem Durchmesser. z.B. Hella etc.
Verschlussstopfen lass ich den alten.
Ich bestell mal und würde nach erfolgreichem Einbau die TN mit Bilder einstellen.

Nochmals Danke & liebe Grüße JOchen

Geschrieben von: juergenr

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 01/07/2019 19:37

mach doch bitte mal Fotos von dem Ensemble ....
Geschrieben von: Dbrick

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 02/07/2019 12:05

Also das hat mich neugierig gemacht, ob das bei meinem Schrott genauso ist und die Flex hatte ich sowie schon in der Hand:

[Linked Image]

[Linked Image]
Ergebnis: Trocknerwechsel ist prinzipiell doch möglich, wenn der Innensechskant hält.

Gruß
Erich
Geschrieben von: Five in a Box

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 07/07/2019 12:09

So jetzt ein paar Fotos.
Hier das Original.

[Linked Image]

In der ca. gleichen Größe konnte ich dieses hier als Ersatz im Zubehör finden:

[Linked Image]

Dichtungsgummis habe ich alle ersetzt. Die nächsten Tage werde ich mal schauen ob die Anlage dicht ist ;-)

Hat zufällig jemand die genaue Füllmenge confused2

Habe sie bisher noch nicht finden können.

Grüße JO
Geschrieben von: juergenr

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 07/07/2019 13:56

Gibt es keinen Aufkleber auf dem Schlossträger oder anderswo im Motorraum bzgl R134a?
Geschrieben von: Five in a Box

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 08/07/2019 12:12


Hallo Jürgen...

ist ein Bremach und kein Iveco...
die haben es nicht so mit den Aufklebern bzw. Kennzeichnungen im Fahrerhaus klugscheisser
Geschrieben von: Dbrick

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 08/07/2019 13:57

Hallo Jochen,

Frag Erich Christ, wahrscheinlich kennt nur er noch die richtige Menge.

Gruß
Erich
Geschrieben von: Mae Bungae

Re: Trocknerpatrone für Klimaanlage BremachT-Rex - 09/07/2019 13:32

Hallo Jochen?
Ich fahre einen Bremach T-Rex 35S mit 170 PS / Euro 5 / BJ. 2013 und bin hier im Forum bisher nicht aktiv in Erscheinung getreten.
Ich bin KFZ-mäßig nur mittelmäßig versiert und bin deshalb mit öffentlichen Ratschlägen sehr zurückhaltend.
Ich hatte 2016 einen lecken Klimakondensator, den mir Erich Christ auf Kulanz zugeschickt hat, getauscht habe ich selber, Befüllung hat die Werkstatt meines Vertrauens hier in Bonn gemacht.
Füllmengenangabe von Erich Christ war damals 600 g 134a (die Mail habe ich noch).
Meine Werkstatt hat nach dem kompletten Evakuieren der Anlage 10 ml Frischöl und 601 g 134a eingefüllt (Befüllprotokoll habe ich auch noch).
Setdem läuft alles bestens.

Liebe Grüße aus Bonn und viel Erfolg
Rolf
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal