Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Hubdachwohnwagen

Geschrieben von: Caruso

Hubdachwohnwagen - 20/05/2017 18:47

Ich hatte da mal etwas auf der Autobahn gesehen,das gefiel mir ganz gut.
Es war niedrig und nicht breiter als ein Land Rover.
Nach längere Internetsuche musste ich feststellen,dass ich den Zeitpunkt verpasst hatte,
die Preise explodierten wie beim Defender.
Irgendwann Schnauze voll und den teuersten gekauft den es bei Mobile gab.
Mit Heizung,Umluft,Mover,Badezimmer,Kühlschrank,Gasherd,Bordbatterie,Ladegrät,Markise,Vorzelt ....
Nur mit der Höhe stimmte etwas nicht.
Hier hängt er noch nichteinmal am Haken:

[Linked Image]

Achsumbau hatte ich gerade weder Lust noch Zeit ,also habe ich mal ein paar Bleche gebohrt:

[Linked Image]

und die Achse abgeschraubt:

[Linked Image]

Bleche an den Rahmen:

[Linked Image]

und Achse an die Bleche:

[Linked Image]

[Linked Image]

Nun steht er gerade hinterm Auto und ich muss wieder eine Fußbank besorgen:

[Linked Image]

Aufgrund des Movers konnte ich das Bremsgestänge nicht auf der Achse montieren,
das gefällt mir nicht,da muss ich nochmal überlegen.
Ach ja,das Dach lässt sich um 30cm erhöhen,mit festen Wänden und Fenstern.
Geschrieben von: DaPo

Re: Hubdachwohnwagen - 23/05/2017 06:49

Von der Größe her sieht das ja, bis auf die zu kleinen Reifen, harmonisch aus.
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Hubdachwohnwagen - 23/05/2017 11:41

Jop saubere Sache. Daumen hoch
Geschrieben von: Caruso

Re: Hubdachwohnwagen - 23/05/2017 18:47

Danke.
Die Reifengröße gefällt mir auch überhaupt nicht
aber sie sind neu und auf 4" breiten Felgen wird sowieso nicht viel mehr gehen.
Da kann ich mich auch in 5 Jahren mit befassen.
Ich hab zu wenig Zeit oder zuviele englische Fahrzeuge oder so ähnlich.
Geschrieben von: DaPo

Re: Hubdachwohnwagen - 24/05/2017 12:06

Original geschrieben von Caruso
Ich hab zu wenig Zeit oder zuviele englische Fahrzeuge oder so ähnlich.

Hmmm...

[Linked Image]

?

Attached File
so_many_sheep.jpg  (157 Downloads)
Geschrieben von: Hasi

Re: Hubdachwohnwagen - 27/05/2017 07:12

Schöner Anhänger und sauber gelöst daumenhoch
Geschrieben von: Zappa

Re: Hubdachwohnwagen - 27/05/2017 08:01

Cool!

Was sagt der heilige TÜV dazu?
Geschrieben von: Caruso

Re: Hubdachwohnwagen - 27/05/2017 21:50

Ich habe da noch nie groß rumdiskutieren müssen.
Meinen Klappcaravan hatte ich auch mit selbstgestrickten Konsolen
und einer anderen Achse erhöht.

[Linked Image]

Im Moment denke ich doch noch über andere Reifen nach.
Geschrieben von: Soenke

Re: Hubdachwohnwagen - 22/08/2017 18:14

sehr schön gelöst!

Wenn schon andere Reifen dann möglichst gleich die Räder vom Zugfahrzeug. Wird aber schwierig werden, da mit höheren Rädern die Bremsleistung neu gerechnet werden muß.
Zum Ziehen über einen Feldweg reicht es doch so schon.
Geschrieben von: Caruso

Re: Hubdachwohnwagen - 22/08/2017 20:23

Ja,sieht aber doof aus.
Ich habe eine Liste über die mögl.Reifengrößen zu der Bremsanlage
und einen Kontakt zu Alko.
Viel geht da nicht mehr.
Mach ich wenn mein unterstützender Ingenieur aus dem Urlaub zurück ist.
Geschrieben von: Larsiwald

Re: Hubdachwohnwagen - 23/08/2017 10:51

Moin Michael,

hast Du die 2051er oder die 2361er Bremse?
Bei der 2361 geht problemlos 235/85/16 .........

Grüße
Geschrieben von: Caruso

Re: Hubdachwohnwagen - 23/08/2017 19:52

Ich hab leider nur die 1637.Da gehen nur Schubkarrenräder.
Geschrieben von: Larsiwald

Re: Hubdachwohnwagen - 26/08/2017 07:21

Oh ha..... die ist echt klein.... :-)
© 2017 Viermalvier.de, das Geländewagenportal