Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461

Geschrieben von: GClass

Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 21/03/2011 18:58

Guten Abend zusammen,

ich wrde gerne bei meinem 461iger eine Armlehne am Fahrersitz nachrsten.

Hier im Forum konnte ich leider nur Threads fr das BM 463 finden.

Gibt es eine "originale" Lsung von DC?

Ist grundsÄtzliche eine Nachrstung ohne greren "Bohraufwand" mglich?

In meinem 460iger hatte ich eine Armlehne mit dem gleichen Karo-Bezug wie in meinem jetztigen G.
Deshalb habe ich Hoffnung... :-)

Vorab besten Dank!

Gru
Thomas
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 21/03/2011 19:40

Hallo Thomas,

ohne jetzt genau zu wissen, was fr Sitze Du verbaut hast, wage ich zu behaupten, da es passende Armlehnen gibt.
Geschrieben von: RainerD

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 21/03/2011 21:28

Also, mein 461er (290TD) von 1998 hat Armlehnen an den karierten Seriensitzen. Ob die aber auch nachrstbar sind und wie? Wei ich leider nicht, vermute aber, da es klappen sollte.

Ich wollte mal meinen originalen Beifahrersitz auf eine Drehkonsole montieren und hatte deshalb mal die Kunststoffplatte an der Rckenlehne entfernt, um an das Sitz-Innere ranzukommen. Weil ich dann jedoch keine passende Drehkonsole gefunden habe, ist das Vorhaben letztlich gescheitert und die (beim Drehvorgang strende) Armlehne dran geblieben.
Das ist schon lÄnger her und ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wie es en Detail innendrin ausgesehen hat. Da war glaub ich eine krÄftige Metall-VerstÄrkungsplatte an der Rckenlehne innen, seitlich. Die Entfernung der Armlehne wÄre jedenfalls berhaupt kein Problem gewesen.
Umgekehrt die nachtrÄgliche Anbringung also wahrscheinlich auch nicht, wenn man denn alle erforderlichen Teile hat. Ganz ohne bohren wird das aber natrlich nicht gehen.

mfG
Rainer
Geschrieben von: reed515

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 22/03/2011 18:30

Hallo!

Es ist alles fix und fertig vorgerstet. Nur hinten die Sitzabdeckung nach unten raus und dann sieht man schon die Mimik. Man muss nur sauber ein kleines Loch in das seitliche Kunstleder schneiden. Bei der Original-Nachrst-Armlehne sind alle BeschlÄge (Abdeckkappe und die beiden Muttern mit Scheiben) dabei. Am besten eine orignal angebaute einmal vorher anschauen, denn mein Vorbesitzer hatte die tatsÄchlich falsch (von auen) montiert und ich hatte alle Mhe die Abdrcke und zwei Lcher wieder verschwinden zu lassen - das habe ich erst bemerkt, als ich auch rechts eine montierte. Also die Anlageplatte muss durch das Loch von auen durchgeschoben werden und dann unter dem Kunstleder auf das Gestell aufgesetzt werden und dann von oder nach innen verschraubt werden......

Viel Spa
Tobias
Geschrieben von: GClass

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 23/03/2011 18:50

Guten Abend,

herzlichen Dank fr eure hilfreichen Infos!

Ich habe bei DC angefragt und leider konnte bislang fr mein BM nichts gefunden werden.

Der VerkÄufer hat allerdings eine Anfrage ans Werk gestellt, dann bin ich mal gespannt.

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. wink

Gru
Thomas
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 23/03/2011 19:41

Ja, schrieb ich ja schon. Fr den 290 Sauger ist das nicht vorgesehen. Da es aber vorher und nachher Armlehnen gab, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, da es fr Dich passende gibt.
Geschrieben von: GClass

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 25/03/2011 13:15

Also, ich bekam eben die Info von Daimler, dass es fr den 461iger (allerdings nicht mein Modell - wie bereits von DaPo erwwÄhnt wink ) eine Armlehne in braun und schwarz mit der Teilenummer: A4619700530 gibt.
Dazu gibt es natrlich eine passende Platte und Mutter.

Dank eurer Hinweise msste also einer Montage nichts im Weg stehen, wenn man mal von den 318 Euro absieht. :-)
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 25/03/2011 14:02

Das ist die vom 290GDT in Stoff. Es gibt auch noch eine in MB-Tex, die dann nur in schwarz.
Geschrieben von: reed515

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 25/03/2011 16:42

Hallo!

Na, jetzt werde ich doch etwas stutzig, wenn das eine reine 461-TD Bestellnummer ist. Behandle die neue Armlehne erstmal so, dass Du die ggf. auch wieder umtauschen kannst, ist ja ne Menge Holz.

Seinerzeit hatte ich in einem 461-Sauger extra die neuen 461-TD Sitze incl. der geÄnderten SitzkÄsten eingebaut. Die SeitenflÄchen der ausgebauten Sitze hatten ein viel schmaleres Profil.

Jetzt wÄre es hilfreich, wenn man die Aufnahmen des Gestells vom 460er oder 461-Sauger mit dem neueren Sitzgestell vergleichen knnte....durch Berichte, Fotos??? Ohne, dass Du das Loch in die SeitenflÄche bohrst, wirst Du das nicht vernnftig probieren knnen.....

Viel Erfolg
Tobias
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 25/03/2011 20:27

Ich hasse diese Kaffeesatzleserei, aber Thomas rckt ja nicht damit heraus, welche Sitze genau verbaut sind. wink

Ausgehend vom Standardsitz mit dem Rckenlehnengestell A 460 910 00 34 gibt es zumindest eine Armlehne, die pat, denn dieses Gestell kommt sowohl im 290GD als auch im 290GDT zum Einsatz..
Geschrieben von: Sandmaster

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 08:51

Der 290GD Turbo hat die Sitze aus dem W463 nur mit Karo Stoff aus dem W460.
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 09:20

Wenn die SA 59570 in der Datenkarte steht, dann ja.
Geschrieben von: reed515

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 10:30

Hallo!

Die 463er Sitze mit schwarz-grauem Karo waren schon beim allerersten TD ohne SA Serienausstattung (461 9104101-7158 Rodeo, hier mit SA Sitzheizung)

Mein Sauger-461 war EZ 12/97 und hatte noch die 460er Stize. Ich glaube nur, die hatten den Bezug rundum vernÄht und noch nicht die praktisch abnehmbare Rckenplatte. So wird das Anhalten und Montage halt schwieriger.....

So what! Anhalten, ertasten und probieren

reed515



Geschrieben von: GClass

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 17:31

Original geschrieben von: DaPo
Ich hasse diese Kaffeesatzleserei, aber Thomas rckt ja nicht damit heraus, welche Sitze genau verbaut sind. wink

Ausgehend vom Standardsitz mit dem Rckenlehnengestell A 460 910 00 34 gibt es zumindest eine Armlehne, die pat, denn dieses Gestell kommt sowohl im 290GD als auch im 290GDT zum Einsatz..


Ich habe dir mal zwei Bilder via Mail geschickt, dann bekommen wir vielleicht etwas Licht in das Dunkel. wink
Habe euch schlielich lange genug mit der Info hingehalten. wink

Leider habe ich keine passende Nummer zu den Sitzen, aber es wrde mich schon schwer wundern, wenn dies nicht die originalen Sitze fr den 290iger Sauger wÄren.

Der Stoff ist aus dem W460, so wie Sandmaster geschrieben hat.

Problem ist, dass ich die Armlehne nicht zurckgeben kann, deshalb versuche ich das Risiko zu minimieren.
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 18:02

Hallo Thomas,

mit einer Fahrgestellnummer wÄre es noch einfacher gewesen wink

Vom Bild her sind das die Sitze aus dem 460, den Typ habe ich bei mir auch drin.
Wahrscheinlich sind bei Deinen Lehnen keine Halteplatten fr die Armlehnen vorgerstet, jedenfalls sieht es im EPC danach aus. Taste mal die Stelle ab, an der blicherweise die Armlehne montiert wird. Dort mte, falls vorhanden, eine Platte mit zwei Lchern montiert sein. Dann wÄre die Nachrstung ganz einfach.

Ich tippe aber mal darauf, da keine Halteplatte verbaut ist.

Dann wrde das Nachrsten eine etwas grere Aktion, die ist allerdings zu schaffen:
Du mtest den Stoffbezug lsen, um an den Rohrrahmen der Lehne zu kommen, dort mutest Du die Platte nachrsten (anschweien). Sowas hab ich beim LKW mal gemacht, es geht beim G vermutlich Ähnlich (rechne mit 2h pro Sitz incl. Aus-/Einbau und lackieren der Schweistelle). Vorsicht, da keine Funken die Kiste in Brand setzen wink


Die Armlehnen knntest Du dann auch vom 460 nehmen:
A 460 970 07 01 7158 und
A 460 970 08 01 7158
Die wÄren direkt im richtigen Design und kosten mit Rabatt rund 200 netto/Stck.
Geschrieben von: GClass

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 19:46

Danke fr die ausfhrliche Info!

Wenn ich gewusst hÄtte, dass du selbst anhand der WDB-Nummer nachschauen kannst, hÄtte ich natrlich die Nummer gleich mitgeschickt. wink

Habe dir eine PM geschickt. smile
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 26/03/2011 21:44

Hallo Thomas,

na also, geht doch wink

Du wirst die Halteplatte nachrsten mssen. Ist aber, wie gesagt, kein Hexenwerk.
Geschrieben von: nhvb

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 27/12/2011 12:11

Hallo,

leider finde ich nicht allzuviel zu diesem Thema im Netz, daher kapere ich einmal diese Diskussion.

Ich bin stolzer Besitzer eines 230GE W460 lang, 46023917048307 und wohne in Schweden. Ich bin auf der Suche nach einer Armlehne, gerne im originalen Karo-Muster.
Ich lege hier ein Bild an, wie ich es mir vorstelle (wunsch.jpg), sowie wie der Innenraum z.Zt. aussieht (ist.jpg), so dass Sie nachvollziehen knnen, welche Farbkombination ich meine.

Weiss jemand, ob die Nachruestung genauso einfach ist, wie hier zuvor bezogen auf den W461 beschrieben ?

Hat jemand einen Tip, wo ich eine (oder gerne auch fuer beide Seiten) solche Lehnen bekommen kann ?

Besten Dank und herzliche Gruesse,

nhvb

Attached File
wunsch.jpg  (130 Downloads)
Attached File
ist3.jpg  (131 Downloads)
Geschrieben von: Dominique

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 27/12/2011 12:24

Original geschrieben von: nhvb
Hallo,

leider finde ich nicht allzuviel zu diesem Thema im Netz, daher kapere ich einmal diese Diskussion.

Ich bin stolzer Besitzer eines 230GE W460 lang, 46023917048307 und wohne in Schweden. Ich bin auf der Suche nach einer Armlehne, gerne im originalen Karo-Muster.
Ich lege hier ein Bild an, wie ich es mir vorstelle (wunsch.jpg), sowie wie der Innenraum z.Zt. aussieht (ist.jpg), so dass Sie nachvollziehen knnen, welche Farbkombination ich meine.

Weiss jemand, ob die Nachruestung genauso einfach ist, wie hier zuvor bezogen auf den W461 beschrieben ?

Hat jemand einen Tip, wo ich eine (oder gerne auch fuer beide Seiten) solche Lehnen bekommen kann ?

Besten Dank und herzliche Gruesse,

nhvb

Wunsch

ist
Geschrieben von: DaPo

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 09/01/2012 12:19

Hallo nhvb,

auch bei Dir wirst Du die Halteplatten nachrsten mssen, die sind am 40-Sitz meistens nicht vorhanden, wenn keine Lehnen verbaut waren. Der Rest geht wie beschrieben.
Geschrieben von: diealtedame

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 08/04/2019 10:48

Hallo zusammen,

ich muss mich hier auch nochmal dranhängen.

Für meinen ´82er G suche ich auch nach Mittelarmlehnen für die Vordersitze. Die Preisliste aus 04/82 enthält dies allerdings nicht als Option. Der (nicht mehr originale MB-Tex?) Bezug der Lehnen lässt sich leider nicht so ohne weiteres entfernen, da rundherum vernäht. Ich habe deswegen nur fühlen können und festgestellt, dass im unteren Teil der Seitenwangen außen links und rechts eine metallene Struktur ist, jedoch vermutlich keine Befestigungspunkte. In jedem Fall rechne ich damit, die Lehnen passend beim Sattler beziehen lassen zu müssen.

VIN: WDB46023317900161 oder VAG46023317900161

1. Hat schon mal jemand an diesen Sitzen (Bild anbei) Armlehnen nachgerüstet?

2. Falls ich eine Halteplatte anschweißen muss, wo bekomme ich die her (E-teil-Nr?)?

3. Würden die MB-Teile passen, die DaPo genannt hat?
Original geschrieben von DaPo

Die Armlehnen könntest Du dann auch vom 460 nehmen:
A 460 970 07 01 7158 und
A 460 970 08 01 7158
Die wären direkt im richtigen Design und kosten mit Rabatt rund 200€ netto/Stück.


4. Hat jemand mit diesen Zubehörlehnen Erfahrung, sind die so ähnlich, wie die originalen? https://ebay.us/L6OHpZ

Vielen Dank für Eure Inputs!
Hinrich

Attached File
QKYS0333.JPG  (17 Downloads)
Geschrieben von: G230

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 08/04/2019 11:00

Original geschrieben von diealtedame
Hallo zusammen,

4. Hat jemand mit diesen Zubehörlehnen Erfahrung, sind die so ähnlich, wie die originalen? https://ebay.us/L6OHpZ

Vielen Dank für Eure Inputs!
Hinrich

Hallo Hinrich,

ich hatte mir dort für meinen 463er mal eine bestellt. Die ging umgehend - aber auch problemlos - wieder zurück. Hauptgrund war, dass der Anschlag-Winkel der heruntergeklappten MAL nicht gepasst hat und die Armlehne vorne deutlich nach unten hängte. Das Teil konnte man als "ähnlich" bezeichnen, aber eben nicht original mit neuem Bezug oder so. Wobei der Bezug handwerklich sehr sauber und mit dem Original vergleichbar hochwertig gearbeitet war (allerdings Kunstleder statt Echtleder, aber das wusste ich vorher schon - ich hätte nur das Innenleben gebraucht).

Gruß
Geschrieben von: GW350

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 08/04/2019 12:50

Also bei den Schemeln würde ich ja Recaros oder Zubehör suchen gehen laugh
Geschrieben von: reed515

Re: Mittelarmlehne Fahrersitz BM 461 - 09/04/2019 19:00

Hallo,

habe vom verlinkten Anbieter für den 123er Kopfstützen geordert. Originaler Stoff und sehr hochwertige Paspelierung. Allerdings frappierend minderwertige Metallbearbeitung. Schlecht entgratet, alles äußerst grob und keinerlei Anmutung, auch der Oberfläche. Den Gebrauchswert hat eine nicht originale Zwischenlage zwischen Polsterkern und Bezug gemindert. Die knirschte so unzumutbar laut, dass ich dann nach Protest der Mitreisenden (Fond-Kopfstützen) doch die alten Kopfstützen wieder aufbereitet habe...

VG
Tobias
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal