Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333

Geschrieben von: Elk

Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 10:37

Guten Tag in die Runde,

fahre einen Mercedes G 300 CDI 'Professional' aus 2011. Wollte nun die Abdichtschienen außen an den Seitentüren auswechseln. Teilenummer A 463 725 07 65 (vorne). Die Versteifungen in den Dichtgummis sind ja aus Metall und fangen mit der Zeit an zu rosten. Der Rost geht dann irgendwann auf den Türrahmen über.

Es scheint, dass die Abdichtschienen durch Klammern gehalten werden, die wiederum an der unteren Fensterrahmeninnenseite aufgeschoben werden. Hat einer einen Tip wie ich die Schienen dort einsetzten kann? Muss man die Seitenfenster ausbauen um da dran zu kommen?

Gruß,

Elk
Geschrieben von: Datburki

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 11:11

Hallo Elk,
JA Scheiben müssen raus.
Geschrieben von: Umlungu

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 11:24

Und zwar regelmäßig (alle 2 Jahre)....

Gruß

Tobias
Geschrieben von: Elk

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 14:03

Alles klar. Gibt es im Forum schon eine Aus- bzw. Einbauanleitung für die Scheiben? Kompliziert? Gruß, Elk
Geschrieben von: GW350

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 15:16

Hallo,

glaube mich zu erinnern dass es zumindest vorne gelangt hat die Mimik einfach nur loszuschrauben und die Scheibe mit
Mechanik unten in der Tür stehen zu haben.
Geschrieben von: Mark123

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 18:07

Ich habe das gerade gewechselt- es geht auch (zwar etwas fummelig) ohne Ausbau der Scheiben mit einem speziell gebogenen Haken. Ich habe dazu den Federauszieher der Bremstrommeln benutzt..

Gruss
Mark
Geschrieben von: Rutger

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 18:59

Original geschrieben von Mark123
Ich habe das gerade gewechselt- es geht auch (zwar etwas fummelig) ohne Ausbau der Scheiben mit einem speziell gebogenen Haken. Ich habe dazu den Federauszieher der Bremstrommeln benutzt..

Gruss
Mark


Wobei der Ausbau der Scheibe ziemlich einfach geht. Seitenscheibe zur Haelfte absenken, nach vorne drehen und nach oben herausnehmen. Jetzt kannst du die Scheibe auch mal putzen. grin Den Scheibenrahmen gut mit Silikon-Oel behandeln. Habe Ballistol Silikon-Oel mit dem Pinsel aufgetragen.

Gruss,

Rutger
Geschrieben von: Elk

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 19:41

Alles klar. Danke für die Hinweise! Lege jetzt mal los.

Gruß,

Elk
Geschrieben von: Datburki

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 20:51

Hallo Leute,
ich will ja nicht klugscheissen, aber wer die Türen mal von innen gesehen hat an der Stelle wo die Dichtleiste entfernt wurde, der nimmt aus Liebe zum G doch GERNE die ganze Tür auseinander. Die Halteklammern sind schwarzer Federstahl, hinterlassen üble Kerben am Türblech, und dort läuft literweise Wasser vorbei. Ordentlich Wachs, Fluid oder ähnliches sind da wohl der Mindesteinsatz, der werksmässig leider komplett eingespart wurde :-(
Geschrieben von: Rutger

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 01/04/2019 21:20

Datburku hat da vollkommen recht! daumenhoch Die Halteklammern sitzen schon gut fest. Habe das Tuerblech und Abdichtschiene mit Silikonfett eingeschmiert. Beim Fixieren der Abdichtschiene erst die Klammern ueber das Tuerblech schieben und dann leicht spreitzen. Sonnst gibt es schlimme Kratzer.
Geschrieben von: Rutger

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 02/04/2019 06:53

Hi Datburki, hier ein Bild meiner Tür… werkmässig wurde (1990) sicherlich nicht an Wachs gespart... kratz Würde sagen das hier jemand ziemlich übertrieben hat... Rost hatte nach 30 Jahren keine Chance... Ich gebrauche seit Jahren das Mike Sanders Fett… der Eimer und Pinsel steht immer bereit… lachen Nur an der Dichtleiste ist tatsächlich sehr wenig Korrosionsschutz anwesend...

Attached File
IMG_5187.jpg  (56 Downloads)
Geschrieben von: GSM

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 02/04/2019 08:45

Hallo Rutger,

das sieht sehr gut aus!
Geschrieben von: Elk

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 02/04/2019 16:16

Hallo Datburki,

mit ganz auseinander nehmen meinst Du die Scheiben raus. Richtig? Türverkleidungen sind natürlich klar. TimeMax 2000 habe ich hier liegen und verwende das recht gerne. Von außen sieht man schon, dass auch die Halter/Klammern rosten. Gruß, Elk
Geschrieben von: Rutger

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 02/04/2019 16:27



Original geschrieben von GSM
Hallo Rutger,

das sieht sehr gut aus!


Hi GSM,

Danke für die Blumen. Das Klebeband der Türfolie entfernen war nur mit einem Föhn und 1/2 Liter Aceton möglich. Nur nicht die Geduld verlieren! whistle2
Grüße,
Rutger
Geschrieben von: Datburki

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 02/04/2019 17:01

Original geschrieben von Elk
Hallo Datburki,

mit ganz auseinander nehmen meinst Du die Scheiben raus. Richtig? Türverkleidungen sind natürlich klar. TimeMax 2000 habe ich hier liegen und verwende das recht gerne. Von außen sieht man schon, dass auch die Halter/Klammern rosten. Gruß, Elk



Scheiben raus und die Scheibenrahmen (ALU) auch, und dann ist immer noch wenig Platz um gut versiegeln zu können. Ich hab mir dazu eine gebogene Rohrlanze aus 4mm Cu Rohr gebaut um die Mumpe überall hin zu bekommen. Die nächsten 2 Türen bau ich aber aus und dreh sie mit ordentlich Wachs drin über Kopf in alle Richtungen, wie bei meiner Hecktür.
Geschrieben von: GSM

Re: Abdichtschiene außen Türen vorne G 461.333 - 02/04/2019 19:28

Hi,

ja und bei der Montage sparsam mit Kontaktkleber oder Butyl umgehen - ich kenne diese ekligen Reinigungsaktionen.

Aber ich kann auch positives berichten: ich bin nun mit dem großen Kundendienst durch - die Saison kann beginnen!
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal