Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Nach Osten

Geschrieben von: hexchen

Nach Osten - 25/06/2009 06:16

Hier nun eine Mglichkeit Bilder einzustellen fr Reisen die nach OSTEN gingen.

Wrde mich freuen wenn hier die eine oder andere Reise mit Bildern eingestellt wrde.

Vielen Dank
hexchen
Geschrieben von: RoverLover

Re: Nach Osten - 25/06/2009 10:08

Da gings nach Osten, auch wenn die berschrift Schweden lautet. RumÄnien
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 25/06/2009 10:12

Danke fr den Link... Traumhafte Schneelandschaft...erinnert mich ein bisschen an die Schweiz.. wenns richitg kalt ist..
Geschrieben von: Rocky

Re: Nach Osten - 25/06/2009 16:14

http://www.4x4club-leipzig.de/pics/russland05/01.html
Geschrieben von: Rainer4x4

Re: Nach Osten - 26/06/2009 20:14

Jau, RumÄnien ist Klasse! Jederzeit gerne wieder!
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten - 28/06/2009 09:10


RumÄnien 2008:
























Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten - 28/06/2009 09:11

Noch ein paar:
















Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 28/06/2009 11:32

Wow welch tolle Aufnahmen und welch ein Land...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 28/06/2009 15:39

@rocky

das hae, was ist das.. (bild 14, oder so)

das iss ein gepanzerter niva.
Geschrieben von: Rocky

Re: Nach Osten - 28/06/2009 17:40

Hi Jens,

das Fahrzeug hat aber wohl 2 Starrachsen, der Niva hat aber nur hinten eine Starrachse. Der Umbau mu dann schon erheblich mehr als nur die Karosse sein.

Gru

Rocky

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 28/06/2009 17:53

ich hab mir das bild noch mal angeschaut. dachte erst da ist nur die front geaendert. du hast recht, das ding hat mit einem niva nicht das entfernteste zu tun.
Geschrieben von: Thomy

Re: Nach Osten - 03/07/2009 14:02

Hallo zusammen

habe hier auch noch was gefunden wo im Osten liegt und momentan aktuell ist ;-) Iran.

http://www.viermalvier.de/ubb_portal/ubb...IRAN#Post295367

Gruss

Thomy
Geschrieben von: RoverLover

Re: Nach Osten - 03/07/2009 14:19

Reschpekt...
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 04/07/2009 06:07

Sehr schne Bilder, faszinierend der Kranz am Rad...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 19/07/2009 05:04

Der Aufruf war, Bilder von den Reisen in den Osten einzustellen. In den Osten Reise ich leider nicht, eher in ihm. Von Deutschland aus gesehen zumindest...



Ein Kloster westlich von Arzamas. Arzamaz-16 liegt ca. 80km weiter..))



Die Tschepza.



Nein, kein Feldweg. Die Haupttrasse Kazan - Joschka-Ola



Russ. Doerfer sehen irgendwie alle gleich aus.



Den kennt wohl jeder...



Wohl eine Ford-Lizenz, oder?




Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 19/07/2009 05:38

Danke Jens, wusste nicht das es so schn ist.
Geschrieben von: Burgerfrau

Re: Nach Osten - 19/07/2009 08:18

Original geschrieben von: hexchen
Danke Jens, wusste nicht das es so schn ist.



Mmmh - irgendwas stimmt mit meinem Blickwinkel nich kratz
Bild 1 und 2 sind ja noch o.k. - aber danach kann ich nix schnes mehr erkennen .....

Ich komme jetzt nich zu dem Ergebnis, dass ich da unbedingt mal hin will ...
Bin wohl doch nich der Reisetyp smile
Geschrieben von: Lupo

Re: Nach Osten - 19/07/2009 08:26

da mu ich dem Burgerfreulein mal uneingeschrÄnkt Recht geben... aber Baltikum z.B. ist echt nett. Meine Gte, schon 16 Jahre her


L.C.


(Bilder sagen - nur wenn man will - mehr als 1000 Worte)
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 19/07/2009 08:27

Alles Ansichtssache sprachs Äffchen und stieg von der Seife!
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 19/07/2009 12:21

@gabi

ich such noch ma intensiv nach schoooonen bilder..))
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 19/07/2009 18:50


Jens, du brauchst nich soooo intensiv zu suchen.

Der B Frau ist es in der Fremde sowieso immer:

zu langweilig
zu warm
zu kalt
zu laut
zu fremd

und berhaupt
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 09/08/2009 08:45

Noch ein paar von mir...

Auch ein BTR jeht im A....



Was mir gefaellt? Diese unglaubliche Weite des Landes...





Asphalt ist wieder einmal zu Ende...




Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 09/08/2009 08:48





Die Strassen werden schlechter...





und zum glueck wieder besser


Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 09/08/2009 11:54

Faszinierendes Land.....Tolle Bilder Danke
Geschrieben von: marcel

Re: Nach Osten - 09/08/2009 13:57

Hallo Jens,

vielen Dank fr die super Bilder, bin echt beeindruckt.
Geschrieben von: Rainer4x4

Re: Nach Osten - 09/08/2009 15:17

Original geschrieben von: Burgerman

Der B Frau ist es in der Fremde sowieso immer:
....
und berhaupt

Ist das bei Euch auch so? Meiner ist es idR zu weit. frown Allerdings hat Frau R auch immer die Bedenken, das R nicht wieder zurck reist.
Wenn ich solche Bilder seh dann juckts gleich im Gasfu. Lieber heute noch als morgen los.
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 18/08/2009 12:26

Kanonier UAZ-Kleinserie wie aus Rockys Bild No. 14: http://uazbuka.ru/models_tuning_uaz.html#Kanonir

Ach, und prima Eindrcke find ich das natrlich auch!
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 19/08/2009 07:15

An meiner Sssen liegts bei mir nicht, die ist fr alles zu haben ... aber 6 Wochen Urlaub im Jahr sind einfach zu wenig. Ich denke schon lange drber nach, wie ich zu mehr kommen knnte cry ... und den auch finanzieren cry

Zu den Bildern: Ich mag diesen morbiden Charme. Wenn GebÄude reden knnten, dann hÄtten diese halb verfallenen Htten viel zu erzÄhlen. In unseren FugÄngerzonen wrde die GebÄude wahrscheinlich nur Werbesprche klopfen.

Sigi

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 19/08/2009 15:44

Hier mal ein bisschen was fuer den zweiten....))







Es gibt zwar 3 Bruecken ueber die Wolga und Oka, die sind allerdings immer ueberlastet. Deswegen... Die Wassertaxis




Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 19/08/2009 15:53



Ein Dorf in Tartastan



Seltsamer Gehweg....



Und immer wieder Schotter...




Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 19/08/2009 15:59

Kurz vorm Anlegen



Nicht die Wueste, Luftfilter reinigen ist trotzdem angesagt.





Einziges Geschaeft im Dorf...




Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 19/08/2009 16:16

Faszinierend...
Im Winter ist das alles bestimmt komplett zugeschneit...
Geschrieben von: G_mein

Re: Nach Osten - 22/08/2009 14:48

Servus,
@ Ar Gwenn : das eine bild der Wehrkirche kommt mir bekannt vor da ich da herkomme - Honigberg (Harman bei Kronstadt)
tolle bilder !!
Sind auch gerade im Osten unterwegs bilder kann ich auch bieten ,schaut da mal auf das tagebuch :

www.dieweltreisenden.de/tagebuch


Gruss aus Samarkand Usbekistan Uwe
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 30/08/2009 08:44

... und wir sind wieder zurck. Die Welt- und Fotoreisenden haben wir getroffen in Samarkand, war nett, Euch kennenzulernen!
Verbrachten anschliessend noch ein paar Tage mit der Landy- Besatzung.
Gruss in die Runde!

Hotelflur in Aktjubinsk, KAZ


Gegenverkehr in Kasachstan


Auffahrt auf die Pontonbrcke nach Khiva (von Nukus kommend)


B&B in Khiva


Eisenbahnbrcke, multimodal genutzt auch fr Fahrzeuge, zwischen Khiva und Bukhara, ber den Amu Darja


Pontonbrcke ber den Amu Darja, zwischen Farap und Turkmenabad
Geschrieben von: G_mein

Re: Nach Osten - 04/09/2009 11:50

Servus Karakum,
so jetzt weiss ich auch wer du bist - im nachhinein !!!
Ja war echt nett , hat uns auch echt gefreut .

Sind jetzt auch in Khiva angekommen - auch ueber die Eisenbahnbruecke und werden weiter richtung Nukus auch ueber die Pontonbruecke fahren (wenn du sie nicht versenkt hast :-)
Sind schon echt gespannt auf Turkmenistan.

Viele gruesse aus Usbekistan Uwe


www.dieweltreisenden.de/tagebuch
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 04/09/2009 17:29

Gebt mal ne PN, wann Ihr in Ashgabat sein werdet. Bin auch bald da, schon wieder.
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 20/09/2009 01:38

War ein bisschen muede, frueh am morgen, kein hotel in sicht, bis nach haus eh nur noch 600km, also ein nickerchen im auto.. mit dem ergebniss...

irgendein eierkopp hat mir die beiden leisten vor die reifen gelegt, waehrend ich die augen zu hatte...

das witzige war, die loecher waren so winzig, das ich noch bis nach hause gekommen bin. das bild mit dem platten reifen, hab ich erst zu hause gemacht.




Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/09/2009 10:19

Wow!
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 20/09/2009 14:45

Schner KÄse! Gibt eben nicht nur liebe Mitmenschen im weiten Russland ...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 20/09/2009 15:13

3 loecher in linken rad....

5 loecher in rechten rad....
Geschrieben von: flaterric

Re: Nach Osten - 21/09/2009 18:24

Wissen die russischen Psychologen wenigstens, was Menschen zu solchen Taten treibt?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 21/09/2009 18:56

Die sind schon berlastet mit dem Alkoholproblem und dem Schicksal der vaterlosen Familien...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 10/10/2009 02:46

Was braucht man um 1520km am Stueck zu fahrn?
Genau, nicht viel.

180l Diesel
2,2l starken Kaffee
ganz gegen die Gewohnheit, 4 dieser suessen brause-energie dosen
1 halbe portion pelmeni, 1 salat aus gurken und tomaten. den merk ich immer noch.

Ich denk noch so, wer iss das nur?



Dann war alles klar. der katzenliebhaber.....))



wo die wohl mitten in der woche herkommen?




Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 10/10/2009 02:53

Und der versperrte dann am morgen die piste richtung heimat.... hat fuer ein unerwartetes extrem-offroading in der nacht gesorgt....





Das bild ist nicht besonders, nur sieht man deutlich, das sich die herren und damen im gegenverkehr befinden. 300m weiter in der kurve, war das gar nicht mehr lustig...

Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 10/10/2009 06:13

... mach bloss keinen Scheiss und fahr vorsichtig. Mein Bedarf an Nachtfahrten in rusischer Provinz ist seit 2006 gedeckt.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 10/12/2009 16:44

Habe bei Youtube einen Filmchen gesehen, wie Holz in Moskau vom Baumarkt nach Hause transportiert werden kann. Leider nicht von mir aufgenommen. Sehenswert: wozu AnhÄnger, wenn's der Lada macht
EDIT wegen dasie deutsche Sprache
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 11/12/2009 05:13

Frag mich, wie der die Ausfahrten trifft... Und was das wohl kostet?
Geschrieben von: DaPo

Re: Nach Osten - 11/12/2009 21:48

Nach dem zu urteilen, wieviel Platz manche PKW auch hier auf den Straen brauchen, scheinen das wohl Mehrere so zu machen nuts
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 17/02/2010 17:48

Querung des Irtysch, -43 Grad



Oelbohrturm in Sibirien



Risse im Eis



Winterstrassen ueber Suempfe und Seen


Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 17/02/2010 17:51

Gesundes Neues Jahr.... Khanty-Mansyisk

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 19/02/2010 13:20

Milo... nu mach mir doch mal eine Freude....
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 21/02/2010 13:18

Wunderschne Bilder besonders SONNE... schon lange nicht mehr gesehen...Danke Jens
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 02/03/2010 16:09

Der Winter ist bei uns noch lang....





Geschrieben von: Milo

Re: Nach Osten - 02/03/2010 17:39

Original geschrieben von: Jens
Milo... nu mach mir doch mal eine Freude....


...ich find das jezze ein bischen sehr OT... cool2
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 04/03/2010 07:11

Mal was von Oben

Europa/Asien



sibirische Energie Richtung Europa



Einschlaege??

Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 05/03/2010 22:12

da lass ich Dich fliegen, und Du fotografierst gleich wieder Schulzes Quellen .... Oder hiess der anders? Irgendwas mit Sch ... war`s und Gazprom und Nordstrom und Deutschland sowieso ...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 06/03/2010 01:39

Zu irgendwas musste der Fensterplatz ja gut sein....))

Gazprom muesste ziemlich genau hinkommen, die geht doch etwas noerdlich von Perm....
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 08/03/2010 04:57

Mal wider winterliche Abendsonne... ueber den Oelfeldern



eingeschneite Doerfer...



Eis...


Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 08/03/2010 05:00

Mal was fuer meinen Lieblingsbraunschweiger...



Pech gehabt....




Geschrieben von: flaterric

Re: Nach Osten - 08/03/2010 20:46

Wogegen wirbt der letzte?
Geschrieben von: Thomas_G

Re: Nach Osten - 08/03/2010 20:49

minderjÄhrige feuerwehrleute sollen beim bgeln nicht mittelalten frauen auf den po glotzen?
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 09/03/2010 04:42

Woran Ihr immer Denkt....
Geschrieben von: otto1

Re: Nach Osten - 09/03/2010 06:06

vielleicht sowas:

http://ingeb.org/Lieder/wennmutt.html

oder so: Dreh dich niemals um, wenn Du den Balg allein zu Hause mit dem Bgeleisen spielen lÄt!


















(deswegen haben meine BÄlger auch ein batteriebetriebenes Puppenbgeleisen- das leuchtet nur und wird nicht warm)
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 21/03/2010 12:10

Hier mal ein paar Bilder noch weiter aus dem Osten:
- ca. 1 1/2 Stunden von Moskau entfernt, Richtung Orenburg:

- kurz danach: Ausserirdische am Werk?

- Piste am Shymbulak, nahe Almaty, KAZ

- Almaty downtown, Architektur anders: Ob der klassizistisch angehauchte Vorbau die Platte noch adeln kann?
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 21/03/2010 14:47

Oh was sind das fr Ausserirdische?
Das sind ja km an FlÄche...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 21/03/2010 16:21

Hab schon in google earth geschaut... nix gefunden.

1,5 stunden ab Moskau, das muesste dann zwischen Samara und Orenburg sein?

Mit dem Atomtestgelaende, wird das wohl nix zu tun haben?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 21/03/2010 17:26

Ja, ich denke. Es knnten auch knapp 2 Stunden gewesen sein. Diese dunklen FlÄchen waren absolut nicht zu erklÄren. Es war einfach zu unmotiviert in der weissen Landschaft.
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 21/03/2010 19:38

Sind wir da etwas seltsamen auf der Spur?
Jens versuch mal was rauszufinden.
Dachte schon an Teststrecken.. aber dafr sind es zu viele..
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 22/03/2010 19:13

SpÄtestens, wenn der Schnee taut, ist auch der Spuk vorbei...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 22/03/2010 19:17

Ich hatte schon die Befuerchtung, das es nie vorbei ist....
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 25/03/2010 20:04

Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 25/03/2010 20:09

Bei uns nahmen sie dazu heuer AsphaltfrÄsen.

Jens, ich glaub es will sonst niemand lsen, was ist denn nun auf den Bildern weiter oben zu sehen?
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 25/03/2010 20:10

Oder Karakum?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 25/03/2010 20:17

Ich wsste es zu gerne. Es sah einfach nur spannend aus von oben. Die scheinbare Sinnlosigkeit dieser breiten dunklen Muster auf der SchneeflÄche hatte was, ebenso die parallelen Litungen, die auch unterbrochen wurden. Mehr kann ich nicht sagen.
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 25/03/2010 20:19

Ha, okay. Dankeschn. Dachte, wir drften vielleicht inzwischen darber reden grin
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 26/03/2010 19:36

weisse Flaechen = Feld/Brachland/Wiese/Sumpf
dunkle Flaechen = Baeume.

Hab die "Sommeransicht" gefunden bei google .
Geschrieben von: RainerD

Re: Nach Osten - 26/03/2010 20:28

Und was ist mit dieser merkwrdigen eckigen "Vierer-Pipeline mit Quer-Spangen"?
Gibt's da auch ne "Sommeransicht"?

mfG
Rainer
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 26/03/2010 23:01

Alles angepflanzte Baeume scheint mir.

Aber, Warum dieses ?
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 27/03/2010 13:04

Naturdenkmal... Im Uljanovsker Oblast.

@Karakum

koennte das hinkommen? Die Flugroute?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 28/03/2010 13:57

Ja, knnte sein. Die Flugroute fhrt ja von Moskau Richtung Aktbe.
Aber weshalb nicht schneebedeckt? Ist das fr Herbstpflanzungen nicht sogar empfohlen, so als Schutz?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 29/03/2010 14:53

Pressemitteilung der Deutschen Botschaft Moskau von heute:

Zitatanfang -->
Die GrenzbergÄnge nach Aserbaidschan (Samur) und Georgien (einschlielich Sd- Ossetien und Abchasien) sind fr AuslÄnder ohne Sondergenehmigung nicht passierbar.
--> Zitatende

Schade.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 10/05/2010 16:03

Gestern, auf der MilitÄrparade in Moskau:
Was soll das Gerede um Feinstaub, hier wird gearbeitet!




dann kamen noch die GAZ2975 Tigr. WÄre vielleicht mal ein neues Spielzeug?



Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 10/05/2010 19:00

Optisch macht der GAZ auf jeden Fall eine gute Figur....

Warst also da?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 13/05/2010 10:35

Ja, die grsste Parade, die Moskau gesehen hat, musste sein. Angela stand zwischen Volodya und Dima, den Namen meiner Nachbarin habe ich vergessen

Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 13/05/2010 10:44

Die Maschine mit gut 400hp in denen mit grerer Hutze sei kein Cummins mehr geworden, sondern einer der neuen YaMZ 530.

http://tinyurl.com/26ahp39
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 16/05/2010 03:27

Original geschrieben von: Karakum
den Namen meiner Nachbarin habe ich vergessen


Ich haett sie erst gar nicht nach dem Namen gefragt.... dudu
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 16/05/2010 05:23

Du weisst selbst, wie furchtbar kommunikativ Russinnen sind. Die knnen doch nicht 5 Minuten stehen und nicht anfangen zu quasseln. So geschehen zwischen meiner Frau und ihr ...
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 17/05/2010 15:24

Waren dort berarbeitete ZiL zu sehen? link

Die haben ja wohl mal gewonnen, sauber! Hoffentlich lebt der Leichtmetall-V8 noch.

Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 18/05/2010 09:33

Meinst Du den Kommandeurswagen? Ich stand nur an der Strasse, nicht auf dem Roten Platz.
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 18/05/2010 14:21

Ja, die Paradecabrios hÄtt ich gemeint



Pltzlich ganz nach meinem Geschmack und gelungene Nachfolge des ЗИЛ-117В.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 23/05/2010 10:51

Hier gibts mehr zu lesen dazu
RIA Novosti: Kreml-Fuhrpark: Staat machen mit Karossen
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 24/05/2010 23:24

Alles geht von den Bisherigen zum ZiL-4112 ber, doch 4112 drfte Nummer eines zweifelhaften Entwurfes sein, der seit Jahren zu sehen ist. Niemand weiters schreibt NÄheres zum Neuen, dem schwarz-weien Facelift der alten 4104 und 115. Breitere Spur, herrliche Radausschnitte zur Linie (und TurboHigh Dramatic + Chauffeursrang von GM): Wenn das bei zwei Exemplaren bleibt, mag sich unverschÄmt glcklich schÄtzen, wer so einen mal abstaubt.

Drei OHC nebeneinander auf dem Boden (die ersten berhaupt, die ich von hinten sehe): www.vesti.ru/videos?vid=273818
FSK21!




--
http://rcforum.ru/showpost.php?p=718743&postcount=420
http://rcforum.ru/showpost.php?p=715430&postcount=385
http://rcforum.ru/showpost.php?p=708512&postcount=379


(Vom Tuner ..oder der schwierige Weg dorthin?: http://www.cardesign.ru/forum/diskussii/obschenie/1476/page136/
http://www.autocatalogue.ru/html/zil/410441/amain.htm )



Dazu junge HonQi: http://www.cardesign.ru/articles/newcars/2009/10/12/3397/

und eine Seite weiter ein UAZ 6x6: http://www.cardesign.ru/forum/diskussii/obschenie/1476/page137







Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 25/05/2010 07:22

Wird spannend, welche Grnde gefunden werden, um am Ende doch bei den S500/600, 7erLang, A8L oder Bentleys und Maybachs zu bleiben ...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 27/05/2010 04:57

Gestern auf dem MKAD



Unten links sieht man den Grund.....
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 27/05/2010 07:27

... ich sehe nichts. Ist das ein Einschu, Kleinkaliber?
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 27/05/2010 07:40

Bleimurmel. Im Stau gegen 21 Uhr.

Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 27/05/2010 07:50

@Jens,
mein Beileid.....bei sowas macht sich in mir eine Mischung aus Wut und Traurigkeit breit!

Gru
Silvio
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 27/05/2010 13:50

War an dem Unfall wenigstens eine Limousine beteiligt, oder mehr ..AufstÄndische? Ohne Weiterungen, Jens, werden wir Mitschuld annehmen mssen.
ber die Lcher wrd ich frs erste "Baby on board" kleben eine unserer Errungenschaften im Kapitalismus.

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 12/06/2010 02:21

Original geschrieben von: kein zweiter
Die Maschine mit gut 400hp in denen mit grerer Hutze sei kein Cummins mehr geworden, sondern einer der neuen YaMZ 530.



Es scheint so, das die zivilen Modelle mit Cummins gebaut werden. Man sieht sie inzwischen haeufiger, als die H1....
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 12/06/2010 03:55




Leninskij Prospekt 95A

Deutsche Kennzeichen ohne Siegel, rundum tiefschwarze Scheiben, @Karakum : sollte das mit Dienstpass moeglich sein?

Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 12/06/2010 15:13

die tiefschwarzen Scheiben ja, wenn das Auto nie mehr nach Hause geht
die deutschen Kennzeichen ohne alles wohl nur nach Spezialverfahren, aber sicher nicht ganz fein & fair

bei der jÄhrlichen Einreise braucht man ja nur einen Fahrzeugschein, nichts weiter
und den kann man bei Verlust auch neu ausstellen lassen ... und wenn man den alten dann unerwartet wieder findet, dann hat man zwei und kann einen abgeben bei der Abmeldung des Autos in D

die Versicherung kann an der Grenze komplett gekauft werden
und wenn es dann mal weiter geht, wird das Auto ins nÄchste Land transportiert- solange es nicht nach D kommt, bleiben auch die Scheiben schwarz
an den Grenzen kennt doch keiner die Bedeutung der Stadtaufkleber

ich habe das so schon in Georgien gesehen

ist mir aber deutlich zu hei
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 12/06/2010 20:13

ich kenne es so von Albanien, da fuhren(zumindest 2008) noch sehr viele Autos mit deutschen "ungltigen" Kennzeichen durchs StÄdtchen. Die Scheiben bei dem Beamer sind ja echt tiefstschwarz....Nachbar hat im X5 rundum leichte SchwÄrzung, das ist im Dunkeln schon grenzwertig, mit so einer starken Tnung....das ist doch fast ein Blindflug! Naja....Hauptsache voll cool unterwegs frown
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Nach Osten - 13/06/2010 04:59

seit jahren abgelaufene kurzzeitkennzeichen sind auch in unserem vorzeige-EU-partner griechenland hÄufig zu sehen, sobald man etwas in die abgeschiedenheit fÄhrt.
sogar ein feuerwehrfahrzeug mit deutschem kennzeichen hab' ich in in einem bergdorf schon gesehen...
immer aufpassen, da einem keiner in die karre fÄhrt!
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 13/06/2010 08:25

in Russland gibts das sogar legal....da fahren alle Kinder mit Scootern(50ccm Roller) durch die Gegend......da muss kein Kennnzeichen ran, ich glaub wenn mir mal so Einer in die Karre fÄhrt, den bind ich dran fest, bis die Kohle da ist....zwischenzeitlich schleif ich Ihn halt immer mit.....scheiss auf den Mehrverbrauch wink
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 13/06/2010 10:00

@karakum

genau, spezialbehandlung/verfahren scheinen SIE zu erhalten. ich dachte, man haette durch den porschevorfall ein wenig mehr fingerspitzengefuehl entwickelt.

Der interessierte User sollte mal bei onkel google die strasse eingeben, und sich wundern... deswegen schrieb ich ja, ob das mit dienstpass (einer deutschen Behoerde) so funktioniert im ausland.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 13/06/2010 11:01

... war erst am Freitag morgen da. Aber Vorsicht: Daneben ist das Goethe- Institut und ein GebÄude, in dem alle mglichen grossen, kleinen und ganz kleinen deutschen Firmen Bros angemietet haben ...
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 13/06/2010 11:29

Original geschrieben von: Jens

Der interessierte User sollte mal bei onkel google die strasse eingeben, und sich wundern... deswegen schrieb ich ja, ob das mit dienstpass (einer deutschen Behoerde) so funktioniert im ausland.

Ich hatte es schon verstanden, hatte die Adresse bei meiner ersten Fahrt dorthin gleich im Garmin gespeichert, als ich vor der Tr stand wink
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 14/06/2010 14:58

Du habe doch gar keine garmin...??
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 15/06/2010 04:49

Doch doch...Garmin Mobile auf meinem Hllenapparat von Telefon, leider nur mit 85mb Kartendaten, fr Russland, dabei(also Moskau und Piter wahrscheinlich + ein paar Hauptstraen). mein Telefon ist zuviel "deutsch" gleichzeitig auch zuwenig "russisch", daher bescheiden zu benutzen! Ich bekomm es aber jetzt von nem Nokia-Sttzpunkt "umgebaut" auf russisch, dann muss ich noch nach einer ordentlichen Garmin-Karte suchen, die das Garmin Mobile liest und feddich!
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 15/06/2010 05:33

Original geschrieben von: Jens

Deutsche Kennzeichen ohne Siegel

Nur ohne AU-Plakette ist jetzt brigens normal.....hatte neulich schon nen Bekannten in DE gewarnt, da seine Plakette vorn fehlt, wurde dann gleich eines Besseren belehrt wink
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 16/06/2010 11:39

AU vorne, ja, muss nicht mehr sein. Aber wenn das Gemeindesiegel auch fehlt, ist irgendwas faul...
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 16/06/2010 16:11

mir kamen heut, im tiefsten Mordowien, ein X5 und ein A6 mit deutschem Kurzzeitkennzeichen entgegen. Solch eine Reise muss ich mir auch einmal vornehmen.... wink
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 16/06/2010 16:41

Wo hast Du Gas weggenommen, das Du im tiefsten Mordowien gelandet bist? Kurz hinter N,N>>>?? keks
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 16/06/2010 17:34

tiefstes Mordowien befahre ich jeden Tag auf dem Weg von und zur Arbeit.....ein Teufelskreislauf! Ich meine damit die Strae Saransk-Ulyanovsk
Geschrieben von: Alter Schwede

Re: Nach Osten - 16/06/2010 17:48

in rumÄnien siehst du mehrmals tÄglich autos mit deutschen kurzzeitkennzeichen usw.... dort ist das fast normal....
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 16/06/2010 18:00

Nur jedem zu empfehlen ... kuehler ist ruck zuck dicht, nach der ural querung...

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 16/06/2010 18:06

Der gute Lada 2108.. fuer jeden Zylinder ein Rohr...))

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 16/06/2010 18:12

Und da sach noch einer, Nachts isses dunkel....

Geschrieben von: otto1

Re: Nach Osten - 17/06/2010 06:48

Wo treibst Du dich denn wieder rum????
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 17/06/2010 07:45

Original geschrieben von: Jens
Und da sach noch einer, Nachts isses dunkel....

So gings mir in Irland 2008 auch, bis 23:15 und teils lÄnger: TAGHELL! FÄhrst Du mal wieder zu Nordpol wink
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 18/06/2010 15:43

Lada? Da habe ich auch noch was in meinem Archiv

Lada Tanga


Lada Plastik, auf der Autoexotica 2008


Lada Dollar



Lada mit Nachbarn, Strassenparker in Moskau

Cherry Sweet, Bentley Continental GT, Lada 21011
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 18/06/2010 18:04

Warum 21011 ? Wegen 1300ccm statt 1200 ?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 19/06/2010 04:04

Ich vermute es, da die Stostange des 011 die Gummieinlage hatte und die Blinker vorne flach, ebenso wie die Rckleuchten auch, sind.
Vielleicht war es aber auch nur ein 01 nach Kapremont.
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 19/06/2010 11:03

Der Tanga-112er ist doch mal was frs Renn-Wochenende laugh.....ich verkauf all meien schnen Autos und kauf mir dann nÄchste Woche auch so nen Hammer-Wagen
Geschrieben von: otto1

Re: Nach Osten - 19/06/2010 11:46

tus nicht, der hat kein allrad!
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 19/06/2010 15:45

... hier noch was Nettes:
Auf der Tverskaya heute, ein Trabbi mit innenliegendem Moskauer Nummernschild
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 19/06/2010 17:10

Original geschrieben von: otto1
tus nicht, der hat kein allrad!

smile fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt laugh
Scherz beiseite! Als mein Chevy neulich in der Reparatur war(Benzinpumpe im Eimer nach 30tkm), hatte ich nen Lada 14 und einen Unfall beim berholen zweier Autos untereinander, einige Meter vor mir. Ich dachte noch ganz gelassen, das schaff ich allemal mit Bremsen(bins ja so gewohnt, da man mit 90 km/h auf 50-60m locker zum Stehen kommt), war dann aber schockiert(im Vergleich zu meinem Billig-Korea-Chevrolet) wie so ein Lada sich bei einer Vollbremsung verhÄlt. Bremsleistung wie beim V8 gerade vom Gas gegangen. Sofort alle RÄder blockiert und in alle mglichen Richtungen geschleudert. Ich habs noch prima geschafft vorbei zu steuern(nachdem ich die Bremse losgelassen hatte), aber anhalten vor dem Unfallort wÄre definitiv NICHT mglich gewesen(dabei war ich mit 90km/h sicher 60m hinterm Unfall) So ein Auto ist in brenzligen Gefahrensituationen TDLICH!

@karakum
wir haben in Thringen noch nen Trabi Cabrio(nein, keinen Kbel) stehen, ein Genuss im Sommer!
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten - 20/06/2010 17:28

Ich wei, dass ich mal wieder als Spabremse auftrete, und das tut mir auch ganz doll leid, aber: "Nach Osten" wurde, so wie die anderen, entsprechenden Himmeslrichtungsfaden auch, eigentlich zur Sammlung von Reiseimpressionen, -berichten und -tipps angelegt. Knntet Ihr Eure - zweifellos interessanten, aber nichtsdestotrotz an dieser Stelle unpassenden - Autotechnikdiskussionen nicht in einem eigenen Faden fortsetzen?

Liebe Gre,
Marcus
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 20/06/2010 18:36

sorry frs OT, war nur recht lustig wink. Mit "Reiseimpressionen" kann ich weniger dienen, auch wenn ich derzeit jeden Tag gute 150km im "Osten"(auf russischen Straen) zurcklege.

Gru
Silvio
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 20/06/2010 18:45

@Marcus

Ruhig bleiben. Wir kommen schon wieder mit anderen Fotos.... Keine Sorge. Ein bisschen Auflockerung darf schon sein.
Geschrieben von: Maik

Re: Nach Osten - 23/06/2010 06:31

Lada?

Hier ein paar Bildchen aus der Ukraine:













Mehr hier...

have fun,

Maik
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 03/07/2010 03:53

Garmin fuehrt einen ab und an in die Irre....



Geisterfahrer?





Man repariert schon den 3. Tag.....



Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 03/07/2010 03:56

Ueber den Daechern von Perm...



Nach eigenen Angaben gehts quer durch Russland, nur weiss ich nicht, aus welchen Land... Er sprach nur Russisch mit mir, mit einem englischem Akzent, denk ich... zumse



Und ich fahr schon 110.... volog


Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 04/07/2010 13:33

Mein Arbeitsweg:

Einbahnstrasse wurde schon vor mehr als einem Monat aufgehoben. Strt trotzdem niemanden. Licht an, notalls wird eben noch auf dem Fussweg eine neue Spur aufgemacht. Links stehen die parkenden Autos am Rand, daneben die regulare Gegenspur, mir engegen jede Menge Autos, auf dem Fussweg rechts die Eiligen.
Moskau eben.

Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 04/07/2010 14:05

Fr die, denen gerade zu warm ist.

Mit der Transsib nach Irkutsk, die Tr musste an jeder Station enteist werden. Die Zugbegleiterin musste auf den Bahnsteig, um das Abwasserrohr wieder frei zu hacken.


berfahrt auf die Insel Olkhon


zum Fischen auf dem Baikal fÄhrt man Motorrad




Haus eines Kriegsveteranen
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten - 04/07/2010 14:19

Irre. Jedes Bild: einfach irre ....

Danke,
Marcus
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 05/07/2010 08:02

Super eingefangen, Nachbarn! Ich muss auch mal wieder die Kamera ein wenig mitschleifen, wenn ich unterwegs bin.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 05/07/2010 16:47

... mach hin, hier wird darauf gewartet. Du weisst doch, nur die Besten sind im Westen. Wenigstens von uns aus gesehen ...
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 04:45

von mir aus gesehen bist Du schon tiefster Westen wink. Ich hab die Kamera schon startklar....obwohl, lass mich mal kurz whlen, ein paar nette Bilder muss ich in 4 Jahren doch schon haben.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 06/07/2010 04:57

na also,

... man muss es nur wollen, dann wird es auch gelingen ... (nach Graf Zeppelin)
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 05:18

Die Kirche bei uns in Saransk



Ein paar Landschaftsfotos
















Ich whle dann spÄter mal weiter wink

Viel Spa

Geschrieben von: Fendi

Re: Nach Osten - 06/07/2010 06:27

Sehr schn Bella!
Bitte weiter whlen...
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 07:23

Darf man hier extern verlinken? Ich hoffe mal, Ja, denn DAS HIER find ich zu groen Teilen echt sehenswert.....auer die letzten 20 Seiten des Threads, wo irgendwer alle Kirchen ablichten musste.....
Geschrieben von: RainerD

Re: Nach Osten - 06/07/2010 09:26

Danke fr diesen Link, Bella! Da sind wunderbare Fotos dabei, von "Kazan Resident" beispielsweise, aber auch von anderen. Toll.

mfG
Rainer
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 10:21

Kazan Resident find ich auch am Beeindruckensten!
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 06/07/2010 10:31

Original geschrieben von: bella_b33








Saransk Richtung Rusajevka, rechte Hand ??
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 06/07/2010 10:42

Original geschrieben von: RainerD
Da sind wunderbare Fotos dabei, von "Kazan Resident" beispielsweise


Wie bekommt man solch Bilder?

Ich kenn viele der fotografierten Orte.... Sind meisst nicht so effektvoll, wie auf den Bildern.
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 10:53

1. bung, viel Geduld, ein wenig Geschick natrlich auch
2. Stativ (bei Langzeitbelichtungen)
3. mehrere Aufnahmen zu Einer "vermischen" (HDR, Panorama)
um einige Punkte kurz zu streifen

Ein Panorama von einem Wohngebiet in der AbenddÄmmerung


Spuren im Schnee

leider verlieren die Bilder in der stark verkleinerten Variante schon immer deutlich an Brillianz und Aussagekraft(seh ich immer deutlich bei dem unteren der beiden Fotos), aber man kann ja keine 10-20Mpix Bilder online stellen wink
Geschrieben von: Alter Schwede

Re: Nach Osten - 06/07/2010 11:04

na endlich mal einer der wirklich gut fotografieren kann..... tolle bilder bella..... weiter so
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 06/07/2010 17:47

@oessi...

Trag Dich bei Silvio als "monatlicher Kalenderblattbezieher" ein.... Sehenswert.... und das jeden Monat...
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 18:07

Original geschrieben von: Jens
@oessi...

Trag Dich bei Silvio als "monatlicher Kalenderblattbezieher" ein.... Sehenswert.... und das jeden Monat...

derzeit hab ich leider Motivmangel....seit Jan 2010 gibts also keine neuen KalenderblÄtter mehr frown...SORRY! Ich hÄtte noch ein Mords-Panorama(glaube 48MP gro) vom Meer in Sdafrika....das knnt ich ja auf alle 12 KalenderblÄtter verteilen wink

Original geschrieben von: Jens

Saransk Richtung Rusajevka, rechte Hand ??

RESPEKT!!, richtig geraten! laugh
Geschrieben von: Alter Schwede

Re: Nach Osten - 06/07/2010 18:34

schade, so ein monatliches kalenderblatt hÄtte schon was....
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 06/07/2010 19:04

Original geschrieben von: bella_b33

RESPEKT!!, richtig geraten! laugh


Nicht geraten.... Der See waehre meine Traumlage fuer ein Haus...

irgendwo in den tiefen des Forum muss auch noch ein "Tagbild" liegen....
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 06/07/2010 19:21

schne Gegen, auf jeden Fall. Und wir hÄtten nur 10min von Tr zu Tr laugh
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 31/07/2010 05:54

Waldbraende vor der Tuer, gesperrte Strassen, viel Leid in den betroffenen Doerfern, in der Stadt nicht auszuhalten.





Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 31/07/2010 06:16

das was zum lesen....
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 04/08/2010 11:07

Wasserleitungen von der Armee













Geschrieben von: Fendi

Re: Nach Osten - 04/08/2010 11:26

Heftig...
Geschrieben von: Milo

Re: Nach Osten - 04/08/2010 14:22

Die Moore brennen wohl weitreichend....

bis das unter Kontrolle ist...das dauert...


Jens , hast du deine Familie evakuiert ?

Betrifft es dein neues Grundstck ?
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 05/08/2010 04:22

bei uns ist es glcklicherweise noch nicht ganz so schlimm! Ich bin jetzt auf meinem Projekt, 75km stlich, da ists schon mehr.



Jens, wenns bei Euch nichtmehr geht. Dann kommt runter! Aber Du wollest ja eigentlich schon weg sein dort, oder?
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 27/09/2010 19:39

Hab da auch mal was. Nicht sehr weit im Osten, aber immerhin im Osten.

Kaschubai - Eine zauberhafte Landschaft mit endlosen SandstrÄnden, Hunderten von kristallklaren Seen und ausgedehnten WÄldern, ein Gebiet das sich 200 km sdlich und westlich von Gdansk ( Danzig ) erstreckt . Gotische Burgen, barocke Kirchen, HerrenhÄuser des Adels und kaschubische Bauernhtten sind in fast jeder Stadt und jedem Dorf zu finden .



Bytow ( Btow ) - die Stadt in der ich wÄhrend meiner Aufenthalte in Polen wohne .





Ein Besuch bei meiner SchwÄgerin im Jas Kowalski Club , eine nette Jazz-Kneipe und Restaurant





Anschliessend ging es noch ein wenig durch die Gegend nach Budowo ( Budow )



Alte Friedhfe ziehen mich magisch an .





Slupsk ( Stolp ) , eine Stadt in der man wunderschne Straenzge findet .





Die Slupia .

[img]http://up.picr.de/878508.jpg[/img]

Wanderungen durch WÄlder , vorbei an alten Gehften und Seen .

[img]http://up.picr.de/878520.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878524.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878527.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878531.jpg[/img]

Typische Holzkirchen der Kaschubei , nicht selten mit Reet eingedeckt

[img]http://up.picr.de/878543.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878549.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878559.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878567.jpg[/img]

Scheinbar endlose Alleen

[img]http://up.picr.de/878575.jpg[/img]

fhren immer wieder durch kleine Drfer .

[img]http://up.picr.de/878583.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878590.jpg[/img]

In einem kleinen Dorf habe ich zufÄllig den Bekannten eines Bekannten mit seinem Bekannten getroffen . :grins:

[img]http://up.picr.de/878596.jpg[/img]

Reste eines alten Gutshauses .

[img]http://up.picr.de/878604.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878611.jpg[/img]

Typische HolzhÄuser der Kaschubei

[img]http://up.picr.de/878615.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878618.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878629.jpg[/img]

Nichts geht mehr .

[img]http://up.picr.de/878631.jpg[/img]

Ein Tag in Gdansk ( Danzig )

[img]http://up.picr.de/878635.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878637.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878641.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878644.jpg[/img]

Stara Motlawa ( Alte Motlau )

[img]http://up.picr.de/878652.jpg[/img]

Blick aus der Speicherstadt

[img]http://up.picr.de/878659.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878662.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878664.jpg[/img]

Speicherhaus an der alten Motlau

[img]http://up.picr.de/878667.jpg[/img]

Mein letzter Abendspaziergang mit Martha vor der Abreise :sad:

[img]http://up.picr.de/878673.jpg[/img]


[img]http://up.picr.de/878670.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878677.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878680.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878679.jpg[/img]

[img]http://up.picr.de/878682.jpg[/img]


Das war ein kleiner Einblick in Anna's Heimat
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 27/09/2010 19:56

Ups. Da ffnen sich wohl nicht alle Bilder?
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 27/09/2010 19:57

neuer Versuch

Die Slupia .



Wanderungen durch WÄlder , vorbei an alten Gehften und Seen .









Typische Holzkirchen der Kaschubei , nicht selten mit Reet eingedeckt









Scheinbar endlose Alleen

Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 27/09/2010 19:59

fhren immer wieder durch kleine Drfer .





In einem kleinen Dorf habe ich zufÄllig den Bekannten eines Bekannten mit seinem Bekannten getroffen . :grins:



Reste eines alten Gutshauses .





Typische HolzhÄuser der Kaschubei







Nichts geht mehr .

Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 27/09/2010 20:00

Ein Tag in Gdansk ( Danzig )









Stara Motlawa ( Alte Motlau )



Blick aus der Speicherstadt







Speicherhaus an der alten Motlau

Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 27/09/2010 20:01

Mein letzter Abendspaziergang mit Martha vor der Abreise :sad:















Das war ein kleiner Einblick in Anna's Heimat
Geschrieben von: RainerD

Re: Nach Osten - 27/09/2010 21:21

Schne Fotos - Danke!

mfG
Rainer
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 28/09/2010 04:05

Sehr schn! smile
Geschrieben von: jota

Re: Nach Osten - 28/09/2010 08:52

feine bilder !
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 28/09/2010 09:53

Danke.


kleiner Nachschlag. Gleiche Gegend, andere Jahreszeit.


Ein Angelausflug. Wunderbar entspannend.

Das Boot...



... war nicht ganz dicht. Aber das bin ich ja auch nicht.



mein AngelgefÄhrte



... und einfach treiben und Seele baumeln lassen.







der Fang.... lecker war er, der tolle Hecht.



Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 28/09/2010 09:55

Und jetzt kommt noch ein wenig Landschaft, und Landschaft,und Landschaft, .....



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 28/09/2010 09:57

















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 28/09/2010 10:01



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 28/09/2010 10:02



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 28/09/2010 10:02



Geschrieben von: G-Main

Re: Nach Osten - 24/10/2010 22:34

Ach,

was ein toller Thread mit tollen Bildern.

HÄtt ich es vorher gewut.

Naja, so kann ich mich wenigstens nur steigern,
und fang mal ganz klein an:

Walychnowa 2010 (vielleicht 100KM stlich von PL-Breslau)


Nahe der Bahnstrecke Lublin-Chelm (tief im polnischen Osten) an einem regionalen Markt).


MfG vom Main
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:12

Hohe Tatra 2008



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:13



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:14



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:15



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:15



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:16



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:17



















Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 25/10/2010 18:17
















Ende
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 31/10/2010 13:20

Danke!
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 13/11/2010 16:29

Mal wieder weiter stlich:
Zuerst nach Uglich, rd. 230 km nord- stlich von Moskau


Kreuzung im Zentrum


Alekseyevskiy- Nonnenkloster


Immer wieder schn: Alte rusische HolzhÄuser

Myshkin, 40 km weiter an der Volga entlang



Auf dem Heimweg
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 28/11/2010 18:02

Was einem beim Tanken so auffaellt....



Geschrieben von: HPF

Re: Nach Osten - 29/11/2010 05:50

wofr sind die? Rohrbegleitheizung gegen das Einfrieren?
Geschrieben von: Wildwux

Re: Nach Osten - 29/11/2010 07:31

Rechtsdrehend energetisiertes Kupfer um den Verbrauch um 50% zu senken.

Kannst auf iiih bey teuer ersteigern.... wink
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 29/11/2010 08:44

Das ist fr die vielen Millionen Hybridfahrzeuge hier! Was meint Ihr, wo Die den Strom herbekommen wink
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 24/12/2010 11:12

Vorgestern in Polen. -18 Grad, eisiger Wind, die Frisur sass.




















Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 02/04/2011 21:52

Nach oben damit und vielen Dank an alle fr Eure Bilder!
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 13/06/2011 19:27

Hau ruck!
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 14/06/2011 18:48

Gibts denn keine stimmungvollen Bilder vom polnischem Wasser im Sommer?
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 14/06/2011 20:15

Oliver rauskramen, jetzt ist sogar Jens wieder da yahoo beer
Geschrieben von: Anonym

Re: Nach Osten - 14/06/2011 20:58

Von uns aus gesehen war die STT auch im Osten klugscheisser
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 08:21

Nu mal eine Frage,
wennn ich in den Osten fr lÄngere Zeit reisen mchte.
Ganz weit mim Auto und Zeit was muss ich beachten und was ist dringend notwendig?! kratz

Besonder Thema Sprache!

DAnke schon mal knuddel
Gerne auch in Kombination mit Bildern whistle2

Grsse hexchen
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 20/06/2011 08:44

Original geschrieben von: hexchen
Oliver rauskramen,


Ich mach nÄchste Woche auf der Breslau mal welche, nur fr dich. zumpo
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 20/06/2011 09:20

Original geschrieben von: hexchen
Nu mal eine Frage,
wennn ich in den Osten fr lÄngere Zeit reisen mchte.
Ganz weit mim Auto und Zeit was muss ich beachten und was ist dringend notwendig?! kratz

Besonder Thema Sprache!

....


Es reicht, wenn Du wenigstens die Strassenschilder lesen kannst, also kyrillisches Alphabet. Ansonsten? Gesunder Menschenverstand, viel Zeit, ein grosser Tank mit Dreckfilter(n) davor, Filter bei seltenen Autos, sonst nichts.
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 12:40

Hallo, Karakum Alphabeth krieg ich noch hin!
Das mit dem gesundedn Verstand..na hab ja noch Zeit whistle2
Was fr ein Auto wÄre ideal, welches am besten berhaupt nicht? kratz

Danke
@Oliver das ist nett! Danke daumenhoch
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 20/06/2011 13:07

Original geschrieben von: hexchen
Was fr ein Auto wÄre ideal, welches am besten berhaupt nicht? kratz



Ja dann erzÄhlen Sie doch mal, gnÄFrau. Wo genau mchten Sie denn hin und was mchten Sie dort treiben? Fr manche beginnt der Wilde Osten ja schon in der Uckermark.
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 13:11

Dahin wo die Wlfe heulen
und die BÄren alles fressen was im Weg ist! aetsch
Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Osten - 20/06/2011 13:16

Hmmm

Ich knnte dir von Gegenden berichten, wo man sich tagelang einen Wolf laufen kannn, aber heulen? confused
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 13:23

Jetzt kaper nicht meinen Fred.. fight
Ab und an kommt auch von mir was ernstes nachschlag

knuddel
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 20/06/2011 14:11

Hmmm, also man kommt auch mit nem normalen Auto durch den tieferen Osten. In einem GelÄndewagen ists aber sicher bequemer(wenn man nicht gerade einen Pajero Pinin hat, sondern was richtiges, a la Toyota Landcruiser oder Landrover)
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 14:15

Eben darum geht es mir.
WEnn welche Marken sind OK welche besser nicht?
Service?
Einbruch?
Diebstahl?
Hund mit dabei?
WElche Routen sind interessant?
HauptstÄtte meiden?

So viele Fragen.. kratz
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 20/06/2011 16:53

Geklaut kann alles werden, egal, ob H3 oder Cayenne oder nur in Teilen.
Service sollte fr Landrover, Mitsubishi, Toyo gut sein. Grosse Autos gibts gefhlt mehr als in D.
Ideal wÄren Russenautos, also GAZ oder UAZ.
Hund kein Problem.
Alle Routen sind interessant, hÄngt eher ab von der zur Verfgung stehenden Zeit.
HauptstÄdte braucht man schon ab und an mal, um etwas Zivilisation zu sehen, und um zu testen, ob die Reaktionsschnelligkeit noch gut genug ist, UnfÄlle zu vermeiden. (Daneben muss man dahin, um die fÄllige Registrierung wenigstens ein Mal wÄhrend der gesamten Reise zu machen.)

Noch Fragen? ber Belarus fahren, immer gerade aus.
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 20/06/2011 16:55

interessante Routen kenn ich weniger. Fr mich ist interessant, wenn ich dort lang fahren kann laugh. Einbruch und Diebstahl hab ich in Ru noch nicht erlebt, aber trotzdem fahr ich immer mit verriegelten Tren durchs Land, man hrt genug schlimme Stories. Mit Hunden kenn ich mit leider nicht aus. Moskau und generell groe StÄdte wrd ich wegen den Verkehrsstaus unbedingt meiden(oder nur nachts dort lang fahren).

Gru
Silvio
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 17:07

Frage aller Fragen:
Frauen allein im Land OK unterwegs?
Oder besser 2 Personen?
Grsse hexchen nachschlag
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 20/06/2011 17:14

Allein als Frau, ich wrds nicht machen. Obwohl....meine Frau machts nur so, wenn ich nicht daheim bin laugh. Sie fÄhrt aber auch nicht quer durchs Land wink
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 20/06/2011 17:28

OK Danke mal schauen was sich findet hat ja noch viel Zeit! Birol
Geschrieben von: roteto

Re: Nach Osten - 21/06/2011 04:54

fahren kannst du mit jedem auto. mit manchen ist es halt komfortabler. irgend etwas unkompliziertes mit wenig elektronik und viel stauraum ist ok. ein alter 609 mercedes transporter der technisch ok ist wÄre zb denkbar. auch als frau allein sehe ich kein problem. es sind fast alle dort sehr hilfsbereit. ein paar russischkenntnisse sind sehr vorteilhaft.

roman
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 24/06/2011 15:17

Ich bin ja nicht so der Landschaftknippser, mach trotzdem weiter. Mit wirklich stimmungsvollen und sehr eindrucksvollen "polnische Ostsee im Winter" kann ich leider nicht dienen.... Aber mit weissen Naechten in Perm....



Ich hau mich kurz hin, um 2 gehts weiter nach Kazan, mach dann noch ein Bildchen von der Nachtsonne... Ich mag diese weissen naechte wirklich sehr...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 24/06/2011 15:26

Original geschrieben von: hexchen
Frauen allein im Land OK unterwegs?
Oder besser 2 Personen?


Sieht man ab und an.... Fuer unerfahrene Auslaender wuerd ich doch aber "zu zweit" empfehlen...))
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten - 25/06/2011 08:15

Vielen Dank Jens diese weissen NÄchte sind echt faszinierend...
So was msste man mal live erleben...



Das mit den 2 Personen werden wir mal schauen wenn es soweit ist.
knuddel Danke
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 26/06/2011 03:25

Jetzt im Moment ist gerade die Zeit dazu. Ich bin "kurz sdlich" von dem Bereich, wo weie NÄchte anfangen.......und hier ist es schon verdammt lange hell am Abend wink
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 04:04

Schade so kurzfristig kann man dann doch nicht hoch fahren...

Aber Bilder und Berichte sind Willkommen angel
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 04:12

Ich bin in einer Fabrik und arbeite 7Tage pro Woche....das willst Du nicht sehen wink.
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 04:18

Kommt auf die Bilder an whistle2
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 05:07



Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 06:17

five
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 07:10

Ist die Kama bei Perm....
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 26/06/2011 08:22


Das sind ja wirkich FlÄchen von Stauseen...

Mein lieber Schollie, interessant...

Danke Dir!
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 27/06/2011 13:51

Ich bin noch die Urlaubsbilder vom letzten Jahr schuldig. Weil wir wegen des Hauskaufs praktisch keinen Urlaub mehr hatten, entschieden wir uns fr das exotischste, das von uns uns sinnvoll in einer Woche zu bereisen war: den Osten der Slowakei.

Ausnahmsweise hatten wir durchwegs gutes Wetter.



Ftterungszeit:





Voller Kletten, aber glcklich:



Die Burg Krasna Horka:


Straenlastige AT-Reifen singen ihr Lied:


Die Altstadt von Kosice (Kaschau) ist ein Juwel:







Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 27/06/2011 13:54









Zwischendrin gab es doch ncoh Reste frherer RegenfÄlle zu bewÄltigen:











Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 27/06/2011 14:02

Das Hgelland ist dort um die 1000 Meter hoch, es gibt zahllose Wege dort hinauf:





Wenig bekannt, gibt es hier eine Bevlkerungsgruppe von griechisch-katholischer Konfession. Sie spalteten sich von der orthodoxen Kirche ab und durften ihren griechischen Ritus behalten. Ihre Holzkirchen sind wesentlich kleiner und bescheidener als jene der rumÄnisch-orthodoxen Kirche. Einige gibt es noch zu besichtigen:








Der mittelalterliche Stadtkern von Bardejov ist eine Attraktion ersten Ranges:









Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 27/06/2011 14:06

Auf dem Weg nach Presov:









Die Burgruine Zips, eine der grten Bruganlagen Europas:











Nachtlager in Sichtweite der Burg:

Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 27/06/2011 14:10



Rathaus und Dom von Levoca:









Es ist auffallend, wie gut die AltstÄdte instand gesetzt worden sind.



Burg und Altstadt von Trencin:



Letzter Schlafplatz zwischen den Feldern:





Liebe Gre,
Marcus
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 27/06/2011 16:35

Klasse vielen Dank.. absolut eingefangen...

Grsse
hexchen
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 28/06/2011 03:15

@Marcus... daumenhoch
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 28/06/2011 07:05

Sehr schn!
Geschrieben von: flaterric

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 29/06/2011 17:00

Sehr schn ist untertrieben...

Marcus, du hast ein beneidenswertes HÄndchen und Äugelein fr Knipskisten. Und 2 schne Tlen hast du auch!
Feiiine Bilder !!!
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 30/06/2011 12:54

Herzlichen Dank Euch allen fr die freundlichen Worte (und Smiley!). Leider habe ich der Ostslowakei viel weniger fotografische Konzentration gewidmet als sie es verdienen wrde. Ich habe nur meine Digiknipse von Panasonic/Leica mitgenommen, und mich zu selten um das richtige Licht gekmmert. Zum Glck erlaubt die Kleine doch ausreichende manuelle Eingriffe und bringt somit ganz brauchbare Ergebnisse (fr Online-PrÄsentation; Poster wrde ich mir von deren Bilder keine machen wollen, dazu zaubert der winzige Sensor viel zu viele Artefakte).

Nach Kastilien werde ich heuer wieder mit schwererem (Foto-)GepÄck reisen.

Marcus
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 30/06/2011 15:58

Die Ostslowakei erinnert mich irgendwie ein wenig an RumÄnien wink......aber gut, soviel Unterschied ist da auch nicht *duck und weg*
















Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 30/06/2011 16:35

five
Super vielen Dank..
das Blau ist ja Wahnsinn... yahoo
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 30/06/2011 16:37

Original geschrieben von: hexchen

das Blau ist ja Wahnsinn... yahoo

Ich nehm da spezielle Filer fr wink....
Geschrieben von: Lupo

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 30/06/2011 17:13

Original geschrieben von: bella_b33
Original geschrieben von: hexchen

das Blau ist ja Wahnsinn... yahoo

Ich nehm da spezielle Filer fr wink....


was man auch sieht... grin

aber ich finds nett, da sich ein paar Leute endlich mal ber Bildaussage bzgl. Beschnitt machen!

Mir gefallen die Bilder schon auch, echt!

love

L.C.

(Mit Polfiltern unter 50mm Brennweite (KB) ist immer Vorsicht geboten)
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 01/07/2011 06:22

Original geschrieben von: Lupo

aber ich finds nett, da sich ein paar Leute endlich mal ber Bildaussage bzgl. Beschnitt machen!

Mir gefallen die Bilder schon auch, echt!

Danke Lupo,
ich muss gezwungenermaen beschneiden.....Du weit sicher wie Panoramen ohne Beschneidung aussehen laugh laugh laugh

Original geschrieben von: Lupo

(Mit Polfiltern unter 50mm Brennweite (KB) ist immer Vorsicht geboten)

Wieso? Wegen der Dicke des Filters? Ich hab ein 18-200er Sigma, da ist ein normaler dickerer Polfilter drauf, bei 18mm(27mmKB) seh ich in den Ecken des Bildes den Filter. Drber ists okay!
Auf meinem "Immerdrauf" 17-70 ist ein ganz dnner Filter drauf, den seh ich selbst bei 17mm(25,5mm KB) nicht. Ansonsten ist der Himmel mit so nem Filter nicht gleichmÄig blau, es gibt 2 Himmelsrichtungen(Rechtwinklig zur Sonne) wo es richtig knallblau wird und in die anderen Richtungen(in einer Linie mit der Sonne) ist fast wieder normal. Hier mal ein Beispiel....Sonne ist rechts im Bild. Panorama war knapp 180, Filter wurde nicht verÄndert

Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 01/07/2011 07:08

Holla die Waldfee...
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 01/07/2011 07:09

Hallo Bella,

es ist nicht die Dicke des Polfilters, der bei Weitwinkelaufnahmen Probleme machen kann, obwohl das bei SuperWW (wie 17mm KB) schon Vignettierung verusachen kann, wenn der Filterrahmen mit aufgs Bild kommt. Das eigentliche Problem sieht man eigentlich recht gut auf dem oben von Dir gezeigten Panorama:

Die Wirkung des Polaristionsfilters ist abhÄngig von dem Winkel, in welchem das (von der AtmosphÄre reflektierte) Licht auf das Polarisationsgitter des Filters auftrifft. Deshalb kann man ja den Polfilter so schn zum Ausschalten von Reflexionen auf nichtmetallischen OberflÄchen verwenden. Wenn man direkt von vorne eine Glasscheibe fotografiert, wird man kaum eine Wirkung des Filters erkennen. Stellt man sich aber seitlich versetzt hin, werden Reflexionen reduziert, bzw. ganz gelscht. Bei einem Winkel von ca. 90 Grad zur Lichtrichtung wirkt der Polfilter am besten.

Die VerstÄrkung des Himmelsblau funktioniert nach dem selben Prinzip: Der Polarisationsfilter filtert die strenden Lichtreflexe vom Staub in der AtmosphÄre, die aus einem bestimmten Winkel zum Filter einfallen. Wenn Du die Kamera in Richtung Sonne hÄltst, hat der Polfilter gar keine Wirkung (auer durch seine Farbe die Lichtmenge zu verringern), desgleichen, wenn Du die Sonne exakt im Rcken hast. Am blauesten wird der Himmel dann, wenn die Sonne auf der Seite steht.

Starke Weitnwinkelobjektive haben einen groen Bildwinkel von 80 Grad und mehr (21mm KB: etwa 90 Grad). Das bedeutet, dass Du in ein und demselben Bild Zonen vereinst, in welchen der Polfilter starke Wirkung hat und jene, in denen er - aufgrund geÄnderten Winkels zur Sonne) weniger Wirkung hat.

Dein oben gezeigtes Panorama weist deshalb einen sehr dunklen Keil in der Bildmitte auf, wo zwei Weitwinkelaufnahmen zusammen gesetzt wurden. Man sieht das auch gut an der WasseroberflÄche der Teiche im Bild: in der Mitte sind sie dunkel, weil die Reflexion des Himmels an der OberflÄche weggefiltert wurde. Links und rechts davon ist die Wirkung weit geringer, deshalb sind die Teiche da auch hell. Die weiter oben gezeigten Panoramen und Weitwinkelaufnahmen zeigen Ähnliches, aber nicht so deutlich wie das untere Panorama. Deshalb sollte man den Filter bei starkem Weitwinkel nciht ganz ausntzen, sondern etwas zurck drehen, um einen unnatrlichen Eindruck zu vermeiden. Manchmal kann aber auch gerade dieser Effekt die Bildwirkung verstÄrken, da muss man halt abwÄgen.

EDIT: Super, ich sollte vielleicht auch mal alles genau lesen, bevor ich zu dozieren beginne. Sorry, habe erst jetzt gesehen, dass Du genau diese Wirkung des Polfilters ohnehin schon beschrieben, und das eltzte Panorama nur als Illustration dafr eingestellt hast. Ich hÄtte jetzt eigentlich mein Post komplett lschen knnen, aber vielleicht ist es als Zusatzinfo fr andere hoffnungsvolle Adepten der bildenden Knste interessant ...


Bezglich Ähnlichkeiten der Ostslowakei un RumÄnien: Das stimmt schon, schlielich gehren die von mir gezeigten Hgelketten schon zum Karpatenbogen. Auch der Reichtum an KunstdenkmÄlern ist vergleichbar, nicht jedoch das Erscheinungsbild der Drfer; da sind Welten dazwischen. Teil von RumÄniens Reiz ist das Traditionelle, manche wrden sagen: RckstÄndige, mit PanjewÄgelchen und winzigen Drfern mit alten, einfachsten BauernhÄuschen. Die Ostslowakei ist in der Beziehung nicht viel anders als bÄuerliche Regionen in (Ost-)Deutschland, sterreich, Ungarn etc. Vor allem die StodÄmpfer Deines Autos werden Dir gbegeistert mitteilen, um wieviel angenehmer sich selbst die kleinsten ostslowakischen Straen im Vergleich zur durchschnittlichen rumÄnischen Karpatenstrae anfhlen.

Liebe Gre,
Marcus
Geschrieben von: Lupo

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 01/07/2011 07:18

beim Polfilter gehts um seine Wirkung bzgl. Bildwinkel und unter der Normalbrennweite (< 45/50mm) hast Du eben schnell den Effekt, da es (meistens bildmittig) - wie zu sehen - nur zur Teilwirkung kommst, in der Mitte tiefblau, an den RÄndern dann "aufgehellt" (tatsÄchliche Himmelshelligkeit). Ich bin seit der Digitalfotografie fast komplett weg vom Polfilter unter der Normalbrennweite, weil ein vernnftiges Bildbearbeitungsprogramm Dir ohnehin die Mglichkeit bietet, den Himmel abzudunkeln. (in Photoshop: "Tiefen/Lichter") Das hat nix mit der Randabschattung eines dickeren oder dnneren Filters zu tun, einzig mit dem Wirkungswinkel vom Polfilter.

L.C.


Ar Gwenn war schneller
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 01/07/2011 10:19

Danke nochmals fr die ErklÄrung Lupo und Marcus. Ich hatte das ja schon so Ähnlich verstanden. Das Demo-Panorama sind glaub 7 Hochformatbilder gewesen, nicht Derer nur Zwei laugh wink. Im Photoshop bearbeite ich wenig nach, maximal schnell was wegstempeln. Ansonsten alles kurz durchs Camera-Raw(ich arbeite zu 99% Roh, wobei man da auch die Tiefen und Lichter schon verstellen kann), fertig.
Es gibt auch recht schne Fotos, die man mit so nem Filter entstehen lassen kann, man kann einen herrlich dramatischen Himmel damit zaubern, wie ich finde smile. Hier nochmal ein Stck einer Schlossmauer aus RumÄnien smile
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 01/07/2011 11:17

1st
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 04/07/2011 17:28

@Marcus

Das Bild auf Stativ als Langzeitbelichtung ohne Blitz......wÄre ein Traum smile

bei uns in Saransk ist es derzeit nachts ein klein wenig hell am Horizont(also es wandert quasi eine kleine MorgendÄmmerung von West nach Ost). Wenn man lang genug belichtet, dann kann das nachts um ein Uhr schon recht nett aussehen....leider wars ein wenig bewlkt:



Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 04/07/2011 22:15

Klasse.. das muss man sich denke ich wirklich mal live anschauen...
DAnke
Grsse hexchen knuddel
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 05/07/2011 03:36

Real ist es bei mir schon Einiges dunkler. Wie schon gesagt, nur eine kleine MorgendÄmmerung am Horizont, Die ber den Norden in richtung Osten wandert. Ich hab einfach mal ein paar Sekunden lÄnger belichtet und somit die Nacht zum Tag gemacht laugh.
Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 05/07/2011 04:55

Moin danke Dir und ich freu mich sehr das endlich wieder viel berichtet wird... love

Viele Grsse
hier kommt die Sonne gerade bern Berg...
Geschrieben von: Ar Gwenn

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 05/07/2011 11:46

Original geschrieben von: bella_b33
@Marcus

Das Bild auf Stativ als Langzeitbelichtung ohne Blitz......wÄre ein Traum smile



Ich wei. Ich hatte in der Slowakei ganz bewusst nur meine kleine Digiknipse V-Lux 20 dabei, und kein Stativ. Ich bin an sich sehr zufrieden mit dem Ding, hundeschneller Autofokus, groer Zoombereich, GPS. Aber in den Grenzbereichen muss man halt mit deutlichen EinschrÄnkungen leben ... Nach Spanien im September nehme ich wieder meine mechanischen Leicas und tonnenweise Diafilme mit.

Marcus
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten /Weisse Nächte - 05/07/2011 11:57

Original geschrieben von: Ar Gwenn
Nach Spanien im September nehme ich wieder meine mechanischen Leicas und tonnenweise Diafilme mit.

Ich darf August und September ans schwarze Meer runter, meine groe Kamera(Digital) ist bei mir sowieso immer im GepÄck(beruflich bedingt), von daher mach ich freizeitlich schon Fotos, wenn ich die passenden Dinge vors Auge bekomm wink
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Sd-Osten - 09/08/2011 04:50

So, ich bin nun schon ein paar Wochen am schwarzen Meer und wollt nun auch mal, da ich ja sonst der No.1 Spammer bin, wieder etwas Produktives zum Forum beisteuern laugh.

Die Bucht von Novorossiysk bei Nacht






Ein alter Kreuzer




Denkmal in der Bucht


Der Hafen




Die Stadt


Geschrieben von: hexchen

Re: Nach Sd-Osten - 09/08/2011 06:08

knuddel daumenhoch
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Sd-Osten - 05/10/2011 16:02

Nordosten, Russisch- Karelien


Anreise ber Velikiy Novgorod




Kizhi


Kizhi, die Holzkirche


Solovki


Solovki


Solovki, das Kloster




Held der Arbeit von Morgen

Geschrieben von: karakum

Re: Nach Sd-Osten - 05/10/2011 16:03


Baden im Heiligen See soll Kummer, Gram und Krankheit vertreiben- also nichts wie rein


Es wird ein GÄrtner fr einen Monat oder die ganze Saison bentigt- Mann oder Frau- Trinkfreudige bewerben sich nicht


Alyosha, das Denkmal fr die Verteidiger Murmansks und des Nordmeeres


Big Foot auf Solovki

Geschrieben von: Oliver

Re: Nach Sd-Osten - 05/10/2011 16:29

Sehr schn. Warst du auch auf der finnischen Seite?
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Sd-Osten - 05/10/2011 16:41

ja.


Finnischer Fuhrpark


Inarisee


Aussichtspunkt Sovintovaara, 45 km Luftlinie bis Russland


KaunispÄÄ


Rocker


Rovaniemi




Quer durch


Der stlichste Punkt der EU, 70 km stlicher als St. Petersburg
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Sd-Osten - 05/10/2011 16:42

... Frage an die Admins:
Weshalb heisst der thread jetzt eigentlich Sdosten?
Geschrieben von: Jens

Nach Osten - 05/10/2011 18:22

Dat hat der Silvio verzapft... Kannst selbst beim Antworten/Aenders oben im "Betreff" abaendern.
Geschrieben von: karakum

Re: Nach Osten - 05/10/2011 18:45

... bloss weil er sdlich vom Osten wohnt??? Silvio, Silvio, wo soll das hinfhren??? Das Herz schlÄgt noch immer in Moskau ...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 05/10/2011 19:06

Momentan ist er gaaaanz weit im Westen......
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 05/10/2011 20:54

Jaaah, ich bin wieder Schuld. Schne Fotos Karakum! Der gespiegelte Himmel im Teich ist ein super Motiv smile
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 02/02/2013 08:19

Tundra, Kaelte und Eiskristalle in Verbindung mit Oelfeuern und beleuchteter Oelstation

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 02/02/2013 08:23

Eis/Winterpiste ueber den Ural....



Schaschlik Bude am Wegesrand...

Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 02/02/2013 08:29

Baikal am KM 5473 der Transib ... im Winter... bei Mistwetter.... hihihi



Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 02/02/2013 18:06

Hier tauts gerade. Vor ner Woche hab ich mir noch bei -22C morgens die scheibe von der Autotr zerdeppert, jetzt isses fast sommerlich. Soll aber am Wochenanfang glcklicherweise wieder auf saubere -6C - -8C fallen.

Gru aus Egorievsk,
Silvio

Hier mal ein paar Fotos vom Januar....

















endlich Standheizung laugh laugh laugh
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 02/07/2013 10:20

War letzte Nacht mal kurz unten und hab kurz vor Mitternacht in Richtung Norden fotografiert.
Geschrieben von: Hasi

Re: Nach Osten - 02/07/2013 21:22

Wow, das sieht ja wirklich klasse aus. Hier war auch ein schner Sonnenuntergang, hab ich sogar gesehen, aber keine Knipse dabei...
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 04/07/2013 07:18

So richtig Dunkel wird momentan nicht....
Geschrieben von: bella_b33

Re: Nach Osten - 14/07/2013 19:10

ja richtig dunkel wirklich nicht, aber meins ist schon ein bisserl berbelichtet. Sonnenuntergang ist da auf jeden Fall schon lang durch gewesen wink
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 18/02/2019 20:42

Mal was fuer DIE, welche meinen, in den Osten kommt man nur im KAT.

https://domvdorogu.ru/caravaning-na-baykal-2019/?en

Geschrieben von: Burgerman

Re: Nach Osten - 23/02/2019 08:33


Gips doch gar nicht.

Den östlichsten Punkt den man mit einem Caravan erreichen kann, ist doch Tropical Island südlich Berlin laugh


Schöne Bilder auf der Seite daumenhoch
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 24/02/2019 13:04

Hi Andi!

Mensch, ich hatte gar nicht gescrollt...))

Schau mal 21. Juli... ein schoenes Bild vom Kreml in Nizhny Novgorod.
Geschrieben von: Burgerman

Re: Nach Osten - 24/02/2019 16:05


Schick smile

Habe ich jetzt erst gesehen, das ist ja erst mal nur die Planung.

Also mir wäre der Zeitplan und die Route auf die Distanz zu straff.
Das haut schon im kleinen in Deutschland nicht hin zumse
Geschrieben von: Jens

Re: Nach Osten - 25/02/2019 05:03

Sportlich halt.... Geschlafen wird nicht auf Campingplaetzen.... Meist auf Supermarktparkplatz oder direkt an den Trassen.....

Wir wollen im Sommer ueber Astana, Altai zum Baikal... denke etwa 6 Wochen...
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal