Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Süd- und Nordamerika mit dem Landy

Geschrieben von: Dulli&Kermit

Süd- und Nordamerika mit dem Landy - 24/01/2018 03:59

Hi,

Tolles Forum. Vielen Dank, dass ich dabei sein darf.
Ich habe keine Rubrik für eine Vorstellung gefunden, weshalb ich meine Lieblinge hier vorstelle.

Dulli:

Dulli ist unser Land Rover Defender TD4. Wir sind gerade mit ihm in México. Zuvor sind wir 15 Monate durch Uruguay, Brasilien (Süd), Paraguay(Süd), Argentinien, Chile, Bolivien, Peru, Ecuador und Kolumbien gefahren. Von Cartagena haben wir nach Veracruz verschifft.

Der Landy schlägt sich bisher ganz gut. Eine einzige Panne hat uns etwas Wartezeit auf ein Ersatzteil beschert. Sonst aber alles gut während der letzten 35.000km.

Dullis Abenteuer findet man unter www.dulliexploring.com

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Kermit:

Kermit ist noch nicht, aber er wird voraussichtlich im Sommer geliefert und ist ein Mercedes G500.

Beide bleiben. Der Landy fürs Reisen und die Abenteuer und Kermit für den Rest.


Grüße
Malte
Geschrieben von: DaPo

Re: Süd- und Nordamerika mit dem Landy - 26/01/2018 06:58

Hallo Malte,

herzlich willkommen im VMV. smile

Schöne Fotos! daumenhoch
Geschrieben von: maxpuch

Re: Süd- und Nordamerika mit dem Landy - 26/01/2018 15:27

Servus,

hat Spass gemacht eure Berichte zu lesen (gut geschrieben) und die Fotos zu betrachten.
Viel Glück mit Kermit, ist ja noch die alte Version und damit nicht so breit und klobig, habe seit 2 Jahren auch den G500 und bin restlos zufrieden, mit Sportauspuff kann man herrlich auf das Radio verzichten.Die Reichweite von Dulli hat er sicherlich nicht (14-18l p 100km)

bG
P
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal