Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Anlasser Startproblem

Geschrieben von: W461

Anlasser Startproblem - 22/02/2014 16:50

Hallo zusammen,

der Mog nervt mal wieder gewaltig. Ist ein U1000 mit landwirtschaftlicher Ausrstung
Der Anlasser funzt mal ohne Probleme, beim nÄchsten mal macht er nur "klack". Nach oftmals 30 "Klacks" haut er dann doch rein.
folgende Baustellen sind schon abgearbeitet:
- Magnetschalter neu - bei Fachfirma
- Batterie von Bosch Heavy Duty neu
- Massebandanschlsse Rahmen - Motor gesÄubert
- Pluspol Presskabelschuh neuaufgepresst
- Plusklemmenanschlu hinzu - ist ein massives fettes Teil vom Actros
- Anlassperrschalter neu

Wenn er in der Halle steht und beim Starten auch am LadegerÄt hÄngt, springt er in der Regel ohne Problem an.
Daher vermute ich einen grenzwertigen Spannungsabfall im Bordnetz.

Als nÄchstes hÄtte ich das Zndschlo mit Verkabelung ins Auge gefasst und dann nochmal den Anlasser selbst.

Wie seht Ihr das Fehlerbild und wo wrdet Ihr als nÄchstes ansetzen.

Gru
Gerhard
Geschrieben von: DaPo

Re: Anlasser Startproblem - 23/02/2014 11:08

Hallo,

wirf, neben der Systemspannung, mal einen Blick auf das Ritzel und den Zahnkranz.
Geschrieben von: W461

Re: Anlasser Startproblem - 23/02/2014 18:50

Hallo DaPo,

danke fr Deine EinschÄtzung.
Werde dann weiter berichten.

Gru
Gerhard
Geschrieben von: Nuncanadamas

Re: Anlasser Startproblem - 24/02/2014 09:44

Original geschrieben von: DaPo

wirf, neben der Systemspannung, mal einen Blick auf das Ritzel und den Zahnkranz.

Das hÄtte ich jetzt auch vorgeschlagen. Frage dazu: hast Du den Magnetschalter von aussen gewechselt, oder den Anlasser dazu ausgebaut? Manchmal klemmt nÄmlich auch die Hebelmechanik des Magnetschalters, so dass sich ein Ausbau inkl. Gangbarmachung lohnt.

Gre,

Nunca
Geschrieben von: W461

Re: Anlasser Startproblem - 24/02/2014 13:46

Der Anlasser war ausgebaut und beim berholen.
Wobei ich dem Frieden auch nicht ganz traue und er nochmals rauskommt, um die Mechanik zu prfen.

Gru
Gerhard
Geschrieben von: W461

Re: Anlasser Startproblem - 28/02/2014 18:34

zur Lage:
wenn der Anlasser reinhaut liegen am Magnetschalter 9,8V an.
wenn der Anlasser nur "klackt" sind es 6,5V.
VerdachtsmÄig habe ich den Anlasssperrschalter am Kupplungspedal umgangen. Die 2,5mm schwarz direkt auf die Trennstelle zum Motorraum gelegt, so wie es bei den normalen Mogs ist. Und siehe da vorbei ists mit der beltÄterei!
HÄtte nicht auf den Sperrschalter getippt, da ich den schon mal getauscht hatte. Somit zeigt sich wiedermal, dass bereits durchgefhrte Manahmen nochmals zu checken sind.
Auf den Sperrschalter kann ich getrost verzichten und hab ihn ausgebaut.

Gru
Gerhard
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal