Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4

Geschrieben von: Altölpunk

Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 12/02/2018 22:48

Was haltet ihr von diesem Fahrzeug https://www.truckscout24.de/fahrzeu...erwehr-Sonstiger-Sonderaufbau/17452237/1

Meine Freundin überlegt sich ein 4x4 womo aufzubauen für das reisen mit Kind, dafür ist mein igelhaut 310 etwas zu klein. Giebt es argumente gegen ein Magirus Deutz Grundfahrzeug? Ersatzteile giebt es wohl noch bei iveco, aftermarket und direkt bei Deutz. Kann man ein LLK nachrüsten uns die Einspritzmenge erhöhen? Wie laut ist so Lkw? Ein 120d fand ich von der lautstärker volkommen okay ,mein alten W50 fand ich ziemlich laut nur damit ihr meine persönliche Wahrnehmung einschätzen könnt. Danke schon mal für die antworten
Geschrieben von: juergenr

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 13/02/2018 13:01

ich weiß nicht, wie viele Besitzer solcher Fahrzeuge hier lesen, im Forum allrad-lkw-gemeinschaft.de sicher einige ....
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 13/02/2018 13:25

Mir wäre er zu teuer, für kaum 10K mehr sind immer wieder mal fixfertige Womos auf ähnlicher Basis zu kaufen.

Nur mal zb. den Kleinanzeigenteil im Allradler zu rate ziehen.

Grundsätzlich muss man aber auch anmerken dass man wenn man so ein 35 Jahre alten Oldtimer fahren will ein dickes Fell haben muss, man wird damit auf der Strasse im heutigen Verkehr wenig Freunde finden wenn man als Roadblock durch die Welt rollt.
Ausserhalb Mitteleuropas dürfte es weniger Probleme geben, da ist der Verkehr ruhiger.

Gruss Ozy
Geschrieben von: Altölpunk

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 13/02/2018 16:41

Das angebot ist etwas zu teuer hat aber alles was ich für wichtig halte schon ab werk. Also den BF6L913T, ein verhältnismäßig modernes Kippfahrerhaus und Einzelbereifung. War nur das erste angebot was ich gefunden habe, so oft wie vor 10 jahren werden die leider nicht mehr angeboten. Aber danke für die einschätzung

Welches fahrzeug geht sonst so?

Unimog Teuer, Probleme am Verteilergetribe und zumeist falsch beladen als womo aber natürlich gute Fahrzeuge

vw man 8.150 an sich auch gutes fahrzeug wenn man ein findet mit den richtigen Achsen und dem richtigen Getriebe aber teurer als Magirus


steyr 12m18 Super aber groß und teuer

magirus 110-17 vielleicht zu groß zum reisen


Habe ich was vergessen?
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 13/02/2018 17:55

Ich bin weiss Gott kein Mercedes Fan.....
Aber wenns um Ersatzteile für Oldtimer geht sind die Sackstark im Vergleich.

VW-MAN...... no comment.... das ungeliebte Kind.

Wenn man einen Neuaufbau machen will mit entsprechenden Kosten sollte man die Basis weise wählen um nicht das Geld zu verbrennen.
Geschrieben von: Hartwig

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 13/02/2018 19:56

brauchst du überhaupt Allrad? Diese Feuerwehrdinger sind doch meist kurz übersetzt. Ne 5 Std. Fahrt wird da schnell zur Folter. Und sehen wir es nüchtern: die Dinger sind bei jeder BAB-Steigung eine Gefahrenquelle heutzutage. Mit Warnblinker die Steigung hoch, hinten kommt Iwan mit 40T und Tempo 100.
Ich würde da lieber noch etwas sparen und was mit Bums jenseits der 300PS kaufen.
Geschrieben von: DaPo

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 14/02/2018 07:24

Original geschrieben von Altölpunk
Unimog Teuer,
Stimmt

Zitat
Probleme am Verteilergetribe
HÄ?

Zitat
und zumeist falsch beladen als womo
Eher falsch geplant.
Geschrieben von: PeterM

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 14/02/2018 14:21

Der Magirus ist Großserien-Baukasten; mit einem ev. etwas stärkeren Motor und der passenden Gesamtübersetzung ist das keine Wanderdüne, sondern ein ganz normaler LkW; mit 7,5t brauchst Du sicher keine 300 Pferdchen - das sind eben keine 40t, und dass die Begrenzer eigentlich bei 87 zumachen sollten... anderes Thema. gelegentlich sind 82 ein Komfortmerkmal von wegen Lautstärke, aber der Unterschied zwischen Reisen und im Kommerziellen Einsatz hinter dem Euro her-rasen kann für "Kulturschocks" sorgen.

Grüsse
Peter
Geschrieben von: Altölpunk

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 15/02/2018 23:12

Also ich mag den Magirus baukasten da kann man viel anpassen und sich hoffentlich das perfekte Fahrzeug bauen. 180 ps und 500 NM mit langen achsen und getriebe Vmax 120 km/h. Das geht auch bei Mercedes auch ist nur viel teurer, teilweise mit großen aufwand verbunden, man hat teilweise echt dumme Konstruktionen und unfähige Leute im Ersatzteil verkauf zu tun.

Nicht falsch verstehen ich mag Unimogs also Schraubfederfahrwerk und Portalachsen ist schon eine ansage aber ob man das zum reisen braucht ist die frage. Ich habe mir auch gerade ein igelhaut 310 mit E-klasse Motor fertig gemacht (ich mag auch Mercedes). Aber für ein 7,5 Tonnen LKW muss es glaube ich nicht Mercedes sein. Ich werde mal mit meiner Freundin auf treffen oder auf der nächsten reise mit Leuten die so welche Fahrzeuge besitzen Reden und g.g.f probe fahren und dann zu entscheiden.
Geschrieben von: PeterM

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 21/02/2018 14:10

Du bist am richtigen Weg, wäre meine Einschätzung wink

Grüsse
Peter
Geschrieben von: Himank4744

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 06/03/2018 19:48

Hallo Peter,

bei der Anforderungslage würde ich auch den MB 814D 4x4 (T2 oder Düsseldorfer) ohne Elektronik, Reihen-ESP oder den Nachfolger Vario 4x4 mit Elektronik und Pumpe-Leitung-Düse in Betracht ziehen. Leider eher selten, aber die Kastenwagen haben ein sehr geräumiges Fahrerhaus, gab es sogar als Doka, echte Großraumatmosphäre. KaWa ist m. E. ideal als Womo - Basis, einfacher als Fhs. + Aufabu. Allrad ist permanent mit Untersetzung im VG und die Autos reichen aus, wenn es nicht dauernd ins schwere Gelände geht. Längs - und Heck - Quersperre sind dabei, es gibt auch nachgerüstete mit Einzelbereifung, Fa. Paul Nutzfahrzeuge in Vilshofen kann sowas z.B. auch. Im www gibt es ein paar anregende Bilder.
Christoph

An DaPo: danke, mich hats schon in der Tastatur gejuckt.........
Geschrieben von: Altölpunk

Re: Magirus Deutz - 160 M8 160M8 FAL 4x4 - 25/03/2018 18:33

Habe schon ein 310 T1 4x4 mit Turbo Motor und auch sonst alles (fast) Fertig da wäre ein t2 nur eine kleine Verbesserung. Der ist mein aktuelles Auto wenn dann soll es schon größer werden.

[Linked Image]

Attached File
IMG_0048.JPG  (67 Downloads)
© 2018 Viermalvier.de, das Geländewagenportal