Viermalvier.de, das Geländewagenportal

Amarok Monster

Geschrieben von: Bandido

Amarok Monster - 21/01/2014 21:48


heute an der Ampel, einfach nur geil fuck

klick

klack
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 21/01/2014 22:13

anorak monster mit modelbau motrchen...

vw fand ich schon immer kacke,opel und ford auch.


kmmer dich lieber mal wieder um dein tagebuch,du zahnlose lusche.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 21/01/2014 22:22

Bei dem ganzen Quatsch,der heute auf dem Markt ist,
ist der Amarok doch das einzig interessante Fahrzeug.
Ich hab ihn letztens als Zweitrer mit groer LadeflÄche vor mir gehabt.
Wei jetzt garnicht,ob der auch Allrad hat.
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 21/01/2014 22:27

da wrd ich aber ganz sicher einen toyo hilux dem vauweh vorziehen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 21/01/2014 22:46

Geschrieben von: otto1

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 08:27

Wenn jetzt noch die auf der Abenteuer Allrad gezeigten Portalachsen kommen, knnen sich einige GelÄndewagen warm anziehen.
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 11:26

Original geschrieben von: Bandido



Ist das deine Freundin?
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 11:31

..das MÄdel ist bestimmt nur ein zierliches Pppchen von 110cm...da sieht der bse Wolf riesig aus und ein Eljot mutiert zu einem Defe...
Geschrieben von: Chris300GDT

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 12:25

The Beast hat aber leider immer noch nur 2 Liter Hubraum...

Zwar mit 200 PS und 400 NM, aber ich wollte ihn dennoch nicht haben. Ohne den Motor jetzt genauer zu kennen, bin ich der Meinung, das passt einfach nicht.
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 14:46

Fahren... nicht labern... klugscheisser...
Geschrieben von: Chris300GDT

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 15:14

Es geht nicht um Fahrleistung sondern um Haltbarkeit.
Bleibt halt ein Vierzylinder mit wenig Hubraum.
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 15:55

Und was ist mit Vierzylindern mit wenig Hubraum?
Die machen ihre Kilometer genauso wie die groen Motoren.
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 16:21

Woher kommt denn die Leistung?

Der 2l-Motor ist mit 200PS ziemlich am Limit, ein grerer Motor mit Ähnlicher Technik wrde bei 200PS nicht am Limit laufen.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 16:42

Na liebe Leute da sehe ich aber in die Zweifel in der falschen Ecke

Die Motoren machen auch locker 300000Km. Und diese Motoren gibt es sogar mit mehr als 200 PS, nur nicht in der Serie

Das der Hubraum fehlt merkt man nur am Berg mit reichlich AnhÄngelast. Und das auch nur im Vergleich
wenn man es anders gewohnt ist wink
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 17:31

Ich vermisse die Schlangen von Autos, die wegen hoher Leistung in Verbindung mit kleinem Hubraum den Geist aufgeben.

Was begrenzt denn die Haltbarkeit?

MB 200CDI sind z. B. auch mit 350000km zu bekommen. Und stehen nicht, sondern fahren, die Benziner 200er mit 1,8l Hubraum schaffen die Leistung auch.


Atze
Geschrieben von: apollo

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 18:36

der motor ansich hÄlt, aber die anbauteile...

mir ist der 2.0 tdi von vw bei knapp 120000km um die ohren geflogen. das ding hatte auch um die 200ps(chip von ner profibude) und durch das tolle schungrad ist mir ne kurbelwellenbrcke gebrochen. naja das ding hatte vibrationen an die kurbelwelle weitergeleitet, vw sagte alles ok. nach ein paar hundert km auf der bahn machte es rums und danach hatte ich nen strrischen esel ohne leistung, und war nicht ganz 7000 euronen leichter. keine kulanz, nichts kam, ich ging.

im nachgang sagte man mir es sei ein bekanntes problem, klasse ne.

aber der anorak geht im gelÄnde echt gut, war mal die tage dabei wie der herr waldmeister ne runde durch den wald gedreht hat.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 19:11


die Jungs im Amarok Forum haben ganz andere Probleme als 2l Motoren grin


http://www.amarokforum.de/forum/board1-v...rok-nicht-raus/
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 19:44

Original geschrieben von: Bandido

die Jungs im Amarok Forum haben ganz andere Probleme als 2l Motoren grin


http://www.amarokforum.de/forum/board1-v...rok-nicht-raus/



hat auch was mit Haltbarkeit zu tun.



Das andere Problem ist ja nicht gerade ein Hubraumproblem....


Atze
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 22/01/2014 20:21

Antwort auf:
Was begrenzt denn die Haltbarkeit?


Sag ich doch... alles nur gelaber ....

Meine 180PS/420NM Luftpumpe laeuft nun schon seit 90tkm mit Russen-Diesel...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 18:00



nachschlag

Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 18:06

Da hat VW wohl mal den richtigen Riecher gehabt.
Frher haben die auch nen guten Entwurf mit viel zu kleinen RÄdern so verhunzt, dass selbst kinder lachen mussten (Taro z. B.)


Atze
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 18:45


darf ich mit dem Anorak nach Walsum ?
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 18:55

Original geschrieben von: Wikinger
Da hat VW wohl mal den richtigen Riecher gehabt.
Frher haben die auch nen guten Entwurf mit viel zu kleinen RÄdern so verhunzt, dass selbst kinder lachen mussten (Taro z. B.)


Atze


Der Taro war eine Yotota Entwicklung wink
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 19:43

Und heit da Hilux.
Gibts den eigentlich noch?
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 19:49

Am Wochenende habe ich gerade erst zwei Taros gesehen
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 19:52

caruso
ja,den gibts noch.
als extra cab find ich den klasse.
http://www.toyota.de/cars/new_cars/hilux/index.tmex
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 20:28

Original geschrieben von: Yankee
Original geschrieben von: Wikinger
Da hat VW wohl mal den richtigen Riecher gehabt.
Frher haben die auch nen guten Entwurf mit viel zu kleinen RÄdern so verhunzt, dass selbst kinder lachen mussten (Taro z. B.)


Atze


Der Taro war eine Yotota Entwicklung wink


Jo,. und als durch Badgeengineering ein VW draus wurde, hatte der 145/75R 13 drauf...

Guter Entwurf (Zukauf), Verhunzt (VW)


Atze
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 20:36

Kann das sein,dass das die 4x2 Version war?
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 20:37

keine Ahnung, die RÄder waren immer klein, das ding sah unmglich aus. Der Hilux ging von der Optik her, insbesondere nach dem Stunt bei Top Gear
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 20:44

Bei uns im Werk fuhr ein Taro 4x4,der hatte keine zu kleinen Reifen
aber du hast Recht.
Ein Pick-Up sollte so aussehen:

Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 20:56

Der Werkstatttaro den die VW-Bude in der ich damals schuften musste hatte ganz sicher ab Werk auch keine 145er drauf klugscheisser
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 21:11

@Atze
Kann es sein das du den mit dem Caddy verwechselst ?

Beim Taro haben die Bremsscheiben schon 300mm Durchmesser
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/01/2014 23:09


Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 03:32

Original geschrieben von: Bandido


nachschlag



Kaufen.
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 06:07

Man, Leute, wenn etwas absolut nicht mglich ist, wie z. B. 145er Reifen auf nem Nutzfahrzeug, dann ist das ein Hinweis darauf, dass mglicherweise bertrieben wird.
Die Reifen, die damals als Grundausstattung dabei waren, waren m. E. deutlich zu klein.
Aber ich lerne tÄglich dazu:

Ich soll nicht pintieren, ich soll nicht bertreiben.....
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 06:27

Sonst bist du doch auch immer so Bierernst, wie soll man das dann ohne Smilie begreifen wink
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 08:18

Original geschrieben von: Bandido



Die Reifen sehen auch zu klein aus.
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 08:25

Original geschrieben von: Yankee
Sonst bist du doch auch immer so Bierernst, wie soll man das dann ohne Smilie begreifen wink



Wirke ich so? Mist, Selbstwahrnehmung 4-


Atze
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 10:56

Roland, zur Vorsicht ist geraten denn:

Merke Dir: Wenn es Brste oder RÄder hat, macht es irgendwann bestimmt Ärger...


nuts
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 12:19

lmao

gefÄllt mir daumenhoch

also auch das Auto,
das moderne PKW-Motoren weniger Hubraum haben als ein Kulturbeutel ist politisch gewollt und kann kaum den Herstellern angelastet werden.
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 13:48

Original geschrieben von: Bandido

darf ich mit dem Anorak nach Walsum ?


Kauf dir besser den neuen RAM mit dem 3Liter V6 Diesel, da bekommst wenigstens zum Motor noch ein groes, gut ausgestattes HÄuschen mit allem Komfort und ein Design wo das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht geht.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 14:25

Original geschrieben von: Ozymandias
Original geschrieben von: Bandido

darf ich mit dem Anorak nach Walsum ?


Kauf dir besser den neuen RAM mit dem 3Liter V6 Diesel, da bekommst wenigstens zum Motor noch ein groes, gut ausgestattes HÄuschen mit allem Komfort und ein Design wo das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht geht.



Um dann in der Stadt garkeinen Parkplatz zubekommen und zuhause vor der Garage parken zu drfen whistle2
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 14:36

in der eifel gibts keine stÄdte.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 14:39


jota, meinst du sowas largemarge

Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 14:45

ja, genau sowat.
der anorak ist irgendwie ein pussy wagon.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 15:39

Original geschrieben von: jota
ja, genau sowat.
der anorak ist irgendwie ein pussy wagon.


Na wenn du dich da mal nicht irrst wink
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 16:14


also der Hilux sieht verdammt langweilig aus

ausserdem hat mein Vater immer gesagt . . . Junge bleib anstÄndig und kauf dir keine japanischen Autos
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 16:34

Original geschrieben von: Bandido

also der Hilux sieht verdammt langweilig aus

ausserdem hat mein Vater immer gesagt . . . Junge bleib anstÄndig und kauf dir keine japanischen Autos






......dann sollte man aber auch nicht ber einen vw anorak nachdenken............. coffee
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 16:44

Der Amarok ist 'Made in Germany' und wird in Hannover gebaut

selbst mit moderaten Tuning macht der eine gute Figur

Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:01

Original geschrieben von: Yankee
Original geschrieben von: Ozymandias
Original geschrieben von: Bandido

darf ich mit dem Anorak nach Walsum ?


Kauf dir besser den neuen RAM mit dem 3Liter V6 Diesel, da bekommst wenigstens zum Motor noch ein groes, gut ausgestattes HÄuschen mit allem Komfort und ein Design wo das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht geht.



Um dann in der Stadt garkeinen Parkplatz zubekommen und zuhause vor der Garage parken zu drfen whistle2


Das sind kleine Unannehmlichkeiten, die nimmt man in kauf wenn man dafr nen Truck fahren darf. smile
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:10

Da find ich den Anorak aber auch rein Optisch schon mal viel reizvoller

Von der GelÄndegÄngigkeit mal ganz abgesehen. Nehmen wir die noch dazu ist der Anorak noch weiter vorn
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:10

diese Ami-Super-Pickups sind fr mich pure SchwanzverlÄngerung, sowas will ich nicht

ich bin jetzt mit meiner Wunschkonfiguration und des zu erwartenen HÄnderrabatt bei 35.000 EUR,
da wird einem doch im Vergleich zur Rappelskarre Defender 130 verdammt viel mehr Auto geboten
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:26


hmmmmmm


Midlifecrisis kratz

Kauf dich endlich krasse Spochtwagen oder Motorrad, mit den Gemseautos die Du hier anschleppst wird das nix mit den jungen Dingern grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:35

Original geschrieben von: Burgerman


Midlifecrisis kratz


Sportwagen hab ich in der Garage, 7000 KM in drei Jahren . . . wird verkauft

ich brauch mir und anderen nichts mehr beweisen, Allrad soll bleiben - aber ich mchte nach 10 Jahren Defender, gerade bei lÄngeren Strecken, einfach mal entspannt von A nach B kommen smile
ausserdem brauche ich fr diverse Zwecke eine LadeflÄche (Fahrrad hinten reinschmeissen, Holz transportieren, Gartenabfall wegfahren usw.)
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:38

Original geschrieben von: Bandido
diese Ami-Super-Pickups sind fr mich pure SchwanzverlÄngerung, sowas will ich nicht

ich bin jetzt mit meiner Wunschkonfiguration und des zu erwartenen HÄnderrabatt bei 35.000 EUR,
da wird einem doch im Vergleich zur Rappelskarre Defender 130 verdammt viel mehr Auto geboten






fr lÄcherliche 5000.- mehr gibts ein erwachsenes auto........
diesel,mit ladeflÄche und bequemen sitzen.




und mal ehrlich........auch ein anorak soll eine
schwanzverlÄngerung darstellen.dann aber richtig........
mit mÄnnermotor,mÄnner leistung und mÄnner auftreten......und
nicht son pussy gehabe und kasperrÄdern untendrunter. grin

ICH bleib allerdings bei meinem 109er......... whistle2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:40

Original geschrieben von: SIGGI109

fr lÄcherliche 5000.- mehr gibts ein erwachsenes auto........
diesel,mit ladeflÄche und bequemen sitzen.



wie bereits erwÄhnt kommt fr mich so'ne Ami-Poser-Schssel nicht in Frage, ist mir auch schnurz was die bieten

109er Fahrer erinnern mich an diese Klosterbrder, die sich abends mit der Peitsche den Arsch versohlen fuck
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:42

Die Amischleudern wirken immer leicht lachhaft, insbesondere die stark pointierten Gimmicks wie "MÄnnermotor" und die teils exorbitanten Ausmae.

Aber jeder wie er will, ich denke, fr 5000,- weniger als nen Ami gibt es dass bessere Auto.
Aber beim Amarok gibt es keinen beleuchteten Widderkopf....



Um die Bierernsthatigkeit zu relativieren ;-) :-)


Atze
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:51

Original geschrieben von: Bandido
einfach mal entspannt von A nach B kommen smile
ausserdem brauche ich fr diverse Zwecke eine LadeflÄche (Fahrrad hinten reinschmeissen, Holz transportieren, Gartenabfall wegfahren usw.)


Wenn man ehrlich ist, ist man da mit einem PKW und einem kleinen AnhÄnger besser bedient.

Fahrrad wenn es etwas hochwertiger ist schmeisst man nicht auf die Pritsche. Ist weder gut frs Auto noch frs Fahrrad und man kann nicht mal schnell in einen Laden, dann steht man da mit der Brtchentte und das Fahrrad ist weg.

Jaaaa, dann kann man ja ein Hardtop drauf machen.

Jo, kann man.
Macht man aber nicht mehr runter nur um mal Grnzeug weg zu fahren oder Holz zu holen.
Also doch wieder AnhÄnger kaufen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 17:59

ich hab seit 3 Jahren so ein Obi-AnhÄnger, will ich nicht mehr - das Ding geht mir auf die Nerven

ich gebe aber auch zu, dass ich bis heute nicht gelernt habe mit dem Ding vernnftig zu rangieren smile
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:03

Original geschrieben von: Bandido
... doch im Vergleich zur Rappelskarre Defender 130 verdammt viel mehr Auto geboten


So, so - weisst Du auch wirklich, wovon Du schreibst? Ich meine, wie und wo hast Du denn die "Rappelkarre" mal gefahren?
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:04

Original geschrieben von: SIGGI109

fr lÄcherliche 5000.- mehr gibts ein erwachsenes auto.


Was darf so ein Ozeandampfer denn zuladen ?

lmao

Lass mal, die Dinger gehren vor den Puff oder ins Schaufenster ugh
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:10

Original geschrieben von: Maschtuff


So, so - weisst Du auch wirklich, wovon Du schreibst? Ich meine, wie und wo hast Du denn die "Rappelkarre" mal gefahren?


Lieber Roger, glaub's mir einfach - in 10 Jahren Land Rover hatte ich sie alle grin

angefangen von Serie 88 Military, Saugdiesel UK-Army, Oneten V8, Defender 300 Tdi, 110 Td5 und aktuell 90er Td4 Softtop, alles Rappelskarren fuck

130er war allerdings nicht dabei
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:24

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Maschtuff


So, so - weisst Du auch wirklich, wovon Du schreibst? Ich meine, wie und wo hast Du denn die "Rappelkarre" mal gefahren?


Lieber Roger, glaub's mir einfach - in 10 Jahren Land Rover hatte ich sie alle grin

angefangen von Serie 88 Military, Oneten V8, Defender 300 Tdi, 110 Td5 und aktuell 90er Td4 Softtop, alles Rappelskarren fuck



GeschÄtzter Bandido, Deine zehn Jahre "Erfahrung" stempeln Dich hier eher zu einem Jngling - glaub's mit einfach! grin
(Ich werde jetzt aber nicht meine Jahrzehnte Landy dagegen stellen, denn dann wÄre wohl nachdenkliches Schweigen in den Eifelhgeln. smile )
Und noch dies: Der 130er ist sicher kein Stadtauto - und auch nicht mit den anderen Landy's zu vergleichen. Es ist eher ein Klein-LKW; fahre ihn aber mal einige zehntausend Pisten- und Sandkilometer mit einer Autonomie von ber 1500km und zwei- drei unabhÄngigen Wochen - dafr ist er gebaut!
Doch es ist schon richtig, Lifestyle ist anders! lachen
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:30

Pickup ist was fr Schaffarmer in Australien oder fr Baumwollzchter in der Pampa von USA...hier ist ein Pickup nur Aufforderung, das hinten Transportierte zu klauen.....auerdem kann man fr den Preis auch ein langes Dach und hintere Seitenscheiben erwarten....
Geschrieben von: Warthog

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:31

"fahre ihn aber mal einige zehntausend Pisten- und Sandkilometer mit einer Autonomie von ber 1500km und zwei- drei unabhÄngigen Wochen - dafr ist er gebaut!"

Ich dachte immer fr so etwas nimmt man einen Toyota-Pickup. Land Rover Defender fahren doch nur die Touristen aus Europa. Die knnen sich die Reparaturen leisten.
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:34

Original geschrieben von: Bandido
- aber ich mchte nach 10 Jahren Defender, gerade bei lÄngeren Strecken, einfach mal entspannt von A nach B kommen smile


Kann ich nachvollziehen. Ging mir auch schon zweimal so in den letzten 16 Jahren.
Der E-Klasse Kombi blieb 1/2 Jahr und der Disco 4 immerhin 10 Monate. grin

HÄtten wir keinen Hund, stnde ein 130er vor der Tre.
Geschrieben von: apollo

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:39

Da gab es doch mal nen richtiges Anorak Monster



Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 18:47

...entspannt kommste auch in einem Range oder Q5 an...oder einem A3, der ist auch fr den kleinen Heinrich noch ein Monstervan....und zumindet die beiden letzten schaffen mit einer Tankfllung auch einen guten 1000er....
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 19:21

Original geschrieben von: Warthog
"fahre ihn aber mal einige zehntausend Pisten- und Sandkilometer mit einer Autonomie von ber 1500km und zwei- drei unabhÄngigen Wochen - dafr ist er gebaut!"

Ich dachte immer fr so etwas nimmt man einen Toyota-Pickup. Land Rover Defender fahren doch nur die Touristen aus Europa. Die knnen sich die Reparaturen leisten.



Ach Warzenschwein, Denken ist manchmal ein ungewisses Abenteuer - wie man sieht! Aber, man kann durchaus berzeugungen haben, auch ohne zu denken. lachen
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 19:24

dandido ,der rockton ist fr deine vorgaben das eindeutig bessere auto.
da kannst du mal eben mit festem dach ber dem kopf heia machen(z.b. in walsum), wÄhrend das rad neben dir steht und heinrich in seinem krbchen liegt und dir was vorpfurzt.
ein pick up ist ,wenn man die offene ladeflÄche nicht beruflich braucht, ein unpraktisches kasperauto.
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 19:47

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: SIGGI109

fr lÄcherliche 5000.- mehr gibts ein erwachsenes auto........
diesel,mit ladeflÄche und bequemen sitzen.



wie bereits erwÄhnt kommt fr mich so'ne Ami-Poser-Schssel nicht in Frage, ist mir auch schnurz was die bieten

109er Fahrer erinnern mich an diese Klosterbrder, die sich abends mit der Peitsche den Arsch versohlen fuck






.....dann wrde ich ja bier trinken.......mag ich aber nich.....
....und ne tonsur hÄttich,habichnich........ coffee
Geschrieben von: RainerD

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 20:56

Pickups sind ja eigentlich nicht so mein Fall. Aber dieser hier tÄte mir als hochgelÄndegÄngiges Leicht-Womo doch sehr gefallen.

http://www.truckcampermagazine.com/off-r...-camper-sparrow

mfG
Rainer

P.S. Mittendrin im Artikel sind brigens einige wunderbare Fotos. Der Fahrzeugeigner ist Landschaftsfotograf.
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 24/01/2014 21:24

sehr schnes fahrzeug.
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 02:46

Ich fahr seit 23 Jahren Auddo. Pappe, Warze, Dacia, Niva, Tschiiipp, Defender, Range, Hummer, Hilux, L200, Pajero, etc.... Nun den belaechelten (Hannover-) Amarok... und das ist so (bisher) ziemlich die optimalste Kiste die ich bisher hatte... Gibt nur kein vernuenftiges deutschsprachiges Forum fuer den Amarok... das DE-Forum ist wenig Technik lastig...
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 06:47

Jens, du lgst. Der kann doch nicht besser sein als ein 469 Uazik ;))))
Geschrieben von: Warthog

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 07:50

"das ist so (bisher) ziemlich die optimalste Kiste die ich bisher hatte..."

Das kann so nicht gelten. Steht diese Aussage doch gegen die Weisheit eines alten Mannes (Opa erzÄhlt vom Krieg), der schon seit Jahrzehnten mit einem Land Rover Defender 130 (den es erst seit 20 Jahren gibt...) die entlegensten Gegenden des Planeten erobert. Ganz alleine, heroisch.

NÄchstes Jahr stellt sich die Frage dann sowieso nicht mehr und der englische Patient gehrt endlich zur Geschichte.
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 09:39

Original geschrieben von: Warthog

Das kann so nicht gelten. Steht diese Aussage doch gegen die Weisheit eines alten Mannes (Opa erzÄhlt vom Krieg), der schon seit Jahrzehnten mit einem Land Rover Defender 130 (den es erst seit 20 Jahren gibt...) die entlegensten Gegenden des Planeten erobert. Ganz alleine, heroisch.

NÄchstes Jahr stellt sich die Frage dann sowieso nicht mehr und der englische Patient gehrt endlich zur Geschichte.




Das grelle Kreischen aus der Windel ist immer am durchdringensten, wie man mal wieder sehen kann! nurse
Aber gut, Du hast ja das Leben noch vor Dir. Nutze die Zeit, unterscheiden zu lernen, z.B.: Wissen und Weisheit sind nicht das Gleiche (und Dir fehlt ja wohl bisher beides).

Wir sprachen hier von Fakten: der 130er beruht auf dem 127er - den es seit 1985 gab. Leute mit Kenntnissen in der Landy-Nomenklatur sehen es am Chassis und am unveraenderten Radstand beider Modelle.
Die Dich so verwirrenden Jahrzehnte meiner Antwort solltest Du in Verbindung mit Bandidos Statement (Quote: "Lieber Roger, glaub's mir einfach - in 10 Jahren Land Rover hatte ich sie alle." ) sehen. Der sprach (wie auch ich) von den gesamten Erfahrungen mit Landy-Modellen.




Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 09:49

Original geschrieben von: Maschtuff
............Die Dich so verwirrenden Jahrzehnte meiner Antwort solltest Du in Verbindung mit Bandidos Statement (Quote: "Lieber Roger, glaub's mir einfach - in 10 Jahren Land Rover hatte ich sie alle." ) sehen. Der sprach (wie auch ich) von den gesamten Erfahrungen mit Landy-Modellen.



und genau deswegen wrde ich den Anorak dem 130er vorziehen, ich brauch dann nÄmlich nur noch
ein Fahrzeug. Denn die Jacke ist auch eine sehr gutes Reisefahrzeug welches durch Komfort zu betren wei. Und das ist ein Punkt an dem LandRover verpasst hat zu arbeiten wink
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 09:58

Original geschrieben von: Maschtuff
...Wissen und Weisheit sind nicht das Gleiche (und Dir fehlt ja wohl bisher beides).



Mit Verlaub: Du bist wirklich ein arrogantes, hochnÄsiges und borniertes Arsc.....


down
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 09:59

Original geschrieben von: Yankee
Original geschrieben von: Maschtuff
............Die Dich so verwirrenden Jahrzehnte meiner Antwort solltest Du in Verbindung mit Bandidos Statement (Quote: "Lieber Roger, glaub's mir einfach - in 10 Jahren Land Rover hatte ich sie alle." ) sehen. Der sprach (wie auch ich) von den gesamten Erfahrungen mit Landy-Modellen.



und genau deswegen wrde ich den Anorak dem 130er vorziehen...



Ja, warum auch nicht, chacun son got! smile
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 11:04

Original geschrieben von: Yankee
Komfort


Ich finde es Äusserst komfortabel mit dem Landrover durch Gestrpp und ber Stock&Stein fahren zu knnen, ohne Angst vor Katzern und Dellen im edlen OberflÄchenfinish haben zu mssen.
Fahrzeuge der Amarok-Klasse sind an solchen Orten nie anzutreffen. Heiligs Blechle!
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 12:38

Original geschrieben von: Selbermacher
Original geschrieben von: Yankee
Komfort


Ich finde es Äusserst komfortabel mit dem Landrover durch Gestrpp und ber Stock&Stein fahren zu knnen, ohne Angst vor Katzern und Dellen im edlen OberflÄchenfinish haben zu mssen.
Fahrzeuge der Amarok-Klasse sind an solchen Orten nie anzutreffen. Heiligs Blechle!





300% zustimm............... five
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 13:00

Original geschrieben von: Selbermacher

Fahrzeuge der Amarok-Klasse sind an solchen Orten nie anzutreffen. Heiligs Blechle!


Mag daran liegen das der Defender als ArbeitsgerÄt konstruiert wurde und nicht fr die Reise oder als Einkaufkorb mit Kindersitz.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 15:04

VW bietet den 4Motion Antrieb wahlweise als Permanent-Allrad oder (ohne Mehrpreis) als Zuschalt-Allrad an.

Mein Nutzerprofil sieht wohl so aus, dass ich den Wagen zu 90% auf Asphalt bewege, bei widrigen WinterverhÄltnissen in der Eifel aber an jedem vorbeiziehen mchte smile

was wrdet ihr da wÄhlen ?
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 15:13

Original geschrieben von: Bandido
... bei widrigen WinterverhÄltnissen in der Eifel aber an jedem vorbeiziehen mchte smile

was wrdet ihr da wÄhlen ?



Gute Bergschuhe - und Heinrich an der Leine voran! smile
Geschrieben von: RainerD

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 15:26

Ist es nicht so, da nur die Version mit Zuschaltallrad eine Untersetzung hat? Darauf sollte man auch und gerade in der Eifel vielleicht nicht verzichten.

mfG
Rainer
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 15:28

ja Rainer, so ist das - der Permanent hat keine Untersetzung
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 15:32

Hallo Bandido! moin


Verkaufst Du dann Deinen Softtop?

Zappa
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 15:40

jepp
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 16:30

Auf jeden Fall die hintere Sperre mitordern!
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 17:13

Original geschrieben von: Bandido
VW bietet den 4Motion Antrieb wahlweise als Permanent-Allrad oder (ohne Mehrpreis) als Zuschalt-Allrad an.

Mein Nutzerprofil sieht wohl so aus, dass ich den Wagen zu 90% auf Asphalt bewege, bei widrigen WinterverhÄltnissen in der Eifel aber an jedem vorbeiziehen mchte smile

was wrdet ihr da wÄhlen ?








bequem,reichlich platz,schnell und allrad fr winter und
schlechte wege....... genau was du suchst. coffee
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 17:24

ein Fahrzeug mit Hagelschaden - sowas bietest du mir an ?
einem dem das Blech heilig ist smile

es wurde auch nicht nach dem passenden Fahrzeugtyp gefragt, es ging nur um die Allrad Variante beim Amarok
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 17:26

???Stand da nicht was von Amarok ?

Kann mich garnicht erinnern das jemand in diesem Fred nach einem T5 gesucht hat kratz

@RÄuberchen
Ich wrde mich fr den Permanentallrad entscheiden, wenn du mal ins GelÄnde fÄhrst, ein dann ja wohl auch kein Hardcore
Zuschaltallrad ist halt nur was fr stÄndig lose Untergrnde. Nicht mal ne Kurve mit Schnee und die NÄchste nur Asphalt wink
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 17:43

Original geschrieben von: Yankee

@RÄuberchen
Ich wrde mich fr den Permanentallrad entscheiden, ....
Nicht mal ne Kurve mit Schnee und die NÄchste nur Asphalt wink


dafuer
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 18:02

Original geschrieben von: Yankee
???Stand da nicht was von Amarok ?

Kann mich garnicht erinnern das jemand in diesem Fred nach einem T5 gesucht hat kratz

@RÄuberchen
Ich wrde mich fr den Permanentallrad entscheiden, wenn du mal ins GelÄnde fÄhrst, ein dann ja wohl auch kein Hardcore
Zuschaltallrad ist halt nur was fr stÄndig lose Untergrnde. Nicht mal ne Kurve mit Schnee und die NÄchste nur Asphalt wink




da nun ein anorak wirklich kein monster ist dachte ich das
bei den ansprchen die er gestellt hat reicht ein T5
4motion vllig aus...........
da braucht er keine schwanzverlÄngerung anorak.......

und zuschaltallrad funktioniert auch bei schnee recht
gut........man muss nur damit umgehen knnen whistle2
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 18:15

Original geschrieben von: SIGGI109

und zuschaltallrad funktioniert auch bei schnee recht
gut........man muss nur damit umgehen knnen whistle2


ErklÄr mal wie das geht, so Serpentinen rauf auf den Berg.
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 18:44

Also ich bin den Amarok auch schon probe gefahren. Mir gefÄllt der auch sehr gut.

Meinen Landy liebe ich halt aber, deshalb bleibt der. Komfort ist fr mich nicht so entscheiden da ich nicht oft langstrecke fahre. Aber jedem das seine. Schlechtes Auto ist es jeden falls nicht.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 19:06

nÄchste schwere Entscheidung - 8 Gang Automatik oder 6-Gang Schaltgetriebe ? (nach Liste 2000 EUR Aufpreis fr Automatik)
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 19:12

automatik!
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 19:15

Automatik!
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 19:54

Automatik
Geschrieben von: JJ_110

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 19:56

Wirklich Automatik oder dsg?

Den bulli legt man halt 80mm tiefer mit 19" alus und dem sportline Kit. Auch schwanzverlÄngerung.
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 20:33

Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: SIGGI109

und zuschaltallrad funktioniert auch bei schnee recht
gut........man muss nur damit umgehen knnen whistle2


ErklÄr mal wie das geht, so Serpentinen rauf auf den Berg.





bergauf bei schnee lass ich den allrad drinn........... !!!!
problem damit ????
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 20:36

Und was machst du in den Kurven wo kein Schnee liegt ?
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 21:14

Automatik! Ganz klar.
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 21:27

Automatik!
Ist besser fr unseren Umsatz und das was am Ende des Jahres an die Mitarbeiter verteilt wird. daumenhoch

Gru
Christoph
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 21:33

Original geschrieben von: Yankee
Und was machst du in den Kurven wo kein Schnee liegt ?


Wie sind denn blo Tausende G 460/ 461 in den letzten Wintern gefahren...
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 21:44

Haben die ein Verteilergetriebe dazwischen, sowie beim Pajero ?
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 22:03

Original geschrieben von: Yankee
Und was machst du in den Kurven wo kein Schnee liegt ?





da es da dann nass ist fahr ich einfach rum...........wieso ????
und ich muss ja nicht gleich bei jedem schneefitzel mit allrad
fahren.......klappt seit 1992 bestens........
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 22:27

Original geschrieben von: Yankee
Und was machst du in den Kurven wo kein Schnee liegt ?


Ne, das bisschen Verspannung nervt sollte aber kein Ko sein.
Mein Problem ist immer das der Zuschaltallrad in der Kurve mÄchtig gerade aus schiebt und so einen Wendekreis bis "in die Leitplanke" erzwingt.
In der Folge habe ich die ein oder andere An/abfahrt die heuer nur ohne Allrad geht wenn ich nicht ruckartig zum stehen kommen will, ergo Gaaaas statt Technik
down
Geschrieben von: juergenr

Re: Amarok Monster - 25/01/2014 22:35

Original geschrieben von: Yankee
Haben die ein Verteilergetriebe dazwischen, sowie beim Pajero ?

den Amarok gibt`s mit
-Heckantrieb
-Zuschaltallrad mit Verteilergetriebe & Reduktion > 4Motion
-Permanetallrad mit Verteilergetriebe (40/60 + selbstsperrend) ohne Reduktion > 4Motion
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 12:52

Konfiguration steht, Modell 'Dark Label', 8-Gang Automatik, 179 PS, Allrad permanent, Winterpaket mit Standheizung

Schwellerrohre werden direkt entfernt, dann noch 80mm Bodylift und 305er MT Reifen mit delta 18" Beadlock Felgen, fertig ist der Wolf

von wegen Pussy Karre fuck

Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 13:22

Original geschrieben von: Warthog


NÄchstes Jahr stellt sich die Frage dann sowieso nicht mehr und der englische Patient gehrt endlich zur Geschichte.


Abwarten.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 13:35


wenn die mal endlich den Benutzernamen 'Bandido' freischalten, werde ich mich dazu Äussern grin

http://www.amarokforum.de/forum/board8-v.../3543-defender/
Geschrieben von: l_andy

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 16:59

Moinsen,

auch wenn dir der Ami Vergleich auf die Nsse geht, aber gegen diese Argumente kommste ja wohl nicht an:



Quelle : http://lh5.ggpht.com

Mal ehrlich, sehe den Raptor gelegentlich in echt und er sieht verdammt gut aus.
6,2 Liter mit 420 PS sind auch irgendwie sympatischer als 2L Diesel.

Zur Grsse: Auch der Anorak ist deutlich ber 5m lang und etwas breiter als nen Smart.

Und da Du aus dem Anorak auch eine Kirmeskiste machen willst, gibts hier schon in fertig Klick

oder etwas preiswerter

Mich machen die hinten angeschlagenen Tren der SuperCab Version ziemlich an... genau die richtige Grsse der Kabine, Platz fr den Dackel oder auch mal 3 Leute auf kurzen Strecken mitnhmen.
Supercrew Version ist dann ein echter DoKa.
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 17:33

Original geschrieben von: Bandido
Konfiguration steht, Modell 'Dark Label', 8-Gang Automatik, 179 PS, Allrad permanent, Winterpaket mit Standheizung

Schwellerrohre werden direkt entfernt, dann noch 80mm Bodylift und 305er MT Reifen mit delta 18" Beadlock Felgen, fertig ist der Wolf

von wegen Pussy Karre fuck




Na ja, stimmt schon - ein Massenprodukt von (demnÄchst) grten Autobauer der Welt; glatt, khl, mit eigenartigen Proportionen und etwas verquollen, eben optisch und technisch zeitgeistig. Passt aber irgendwie zu manchen Zimmertreppen. grin
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 20:04

Antwort auf:
nÄchste schwere Entscheidung - 8 Gang Automatik oder 6-Gang Schaltgetriebe ?


Nimm den Automaten....

Antwort auf:
Haben die ein Verteilergetriebe dazwischen,


Kla...
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 20:07

Original geschrieben von: Bandido

wenn die mal endlich den Benutzernamen 'Bandido' freischalten, werde ich mich dazu Äussern grin



Das ist ein exG40/G60/Polo/Golf und auf alle Faellte tiefergelegt Forum... shit

Beleuchtete Einstiegsleisten, Bumbumbum Radios, Chip-Tuning... das sind so die zentralen Themen...
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 26/01/2014 20:38

Original geschrieben von: Bandido
Konfiguration steht, Modell 'Dark Label', 8-Gang Automatik, 179 PS, Allrad permanent, Winterpaket mit Standheizung

Schwellerrohre werden direkt entfernt, dann noch 80mm Bodylift und 305er MT Reifen mit delta 18" Beadlock Felgen, fertig ist der Wolf

von wegen Pussy Karre fuck





... ok,jedem was er verdiehnt..... lmao
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 08:27

Hi,

mal ne blde Frage: Warum reden die in dem Amarokforum (und auch hier zT) von "Wolf" ??

Das Auto finde ich gar net so verkehrt, Allrad Pickup mit Schwerpunkt Strasse. Die dicken RÄder (speziell die MTs) und den Bodylift wrde ich mir schenken, die Schwellerrohre und den Bgel auf der Pritsche kann man abschrauben.
Die stÄndigen Hinweise "kauf Dir doch n Ami" finde ich vllig daneben. Wenn ich nach nem Amarok gucke dann will ich doch gerade keinen solchen Spritvernichter.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: Stadtmensch

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 09:35

Original geschrieben von: DieselTom
Hi,

mal ne blde Frage: Warum reden die in dem Amarokforum (und auch hier zT) von "Wolf" ??



Weil Amarok in der Sprache der Inuit Wolf bedeuten soll. Ob das stimmt...
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 12:49

Nicht wirklich:
http://de.wikipedia.org/wiki/Amarok_(Mythologie)
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 13:01

Original geschrieben von: DieselTom

Die stÄndigen Hinweise "kauf Dir doch n Ami" finde ich vllig daneben. Wenn ich nach nem Amarok gucke dann will ich doch gerade keinen solchen Spritvernichter.



ist ja auch bezeichnend dass diese Testosteron Bomber mit relativ kurzer Laufleistung wieder abgestossen werden

erst einen auf dicke Hose machen und dann an der Tankstelle anfangen zu heulen fuck
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 13:25

Ehrlich gesagt, finde ich den Raptor wesentlich schner!

dafuer
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 13:31

Original geschrieben von: DieselTom
Hi,

mal ne blde Frage: Warum reden die in dem Amarokforum (und auch hier zT) von "Wolf" ??

Das Auto finde ich gar net so verkehrt, Allrad Pickup mit Schwerpunkt Strasse. Die dicken RÄder (speziell die MTs) und den Bodylift wrde ich mir schenken, die Schwellerrohre und den Bgel auf der Pritsche kann man abschrauben.
Die stÄndigen Hinweise "kauf Dir doch n Ami" finde ich vllig daneben. Wenn ich nach nem Amarok gucke dann will ich doch gerade keinen solchen Spritvernichter.

Grsse
Thomas





wenn ich keinen spritvernichter fahren will,kaufe ich mir ein
auto das nur 4l/100km verbraucht und keinen pickup oder
gelÄndewagen.
der vergleich mit dem amis soll darauf verweisen was es DA
frs geld gibt.........
Geschrieben von: otto1

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 13:40

So gefÄllt mir der Amarok auch:

link

Bild 1 und 2 OHNE MG.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 13:55

Original geschrieben von: SIGGI109

wenn ich keinen spritvernichter fahren will,kaufe ich mir ein
auto das nur 4l/100km verbraucht und keinen pickup oder
gelÄndewagen


Der Amarok verbraucht real 10L/100 KM, meinen persnlichen Anwendungszweck fr ein Pickup hatte ich hier bereits dargelegt.
Von daher kann ich deine Aussage nur als ausgemachten Schwachsinn einordnen. kickout
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 14:10

Original geschrieben von: Zappa
Ehrlich gesagt, finde ich den Raptor wesentlich schner!



dann kauf dir den und wir tauschen mal

ich fahr dann mit dem Raptor zum Pascha und du darfst mit dem VW Kommoden ausliefern grin
Geschrieben von: TGB_11

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 14:42

Original geschrieben von: otto1
So gefÄllt mir der Amarok auch:
link


Wie muss ich mir denn die Entstehung einer solchen Fahrzeugmodifikation vorstellen ?
Arbeiten da VW und Rheinmetall in einer engen Kooperation oder kauft Rheinmetall "rohe Amarok" nach spezieller Spezifikation (Farbe, etc.) bei VW ein und rstet dann im eigenen Werk um ?

Die geeigneten Amarok (Zuschaltallrad, einfache Ausstattung) werden in Sdamerika vom Band laufen, nicht in Hannover. Rheinmetall knnte auch eine eigene Version mit VW aushandeln, d.h. Fahrwerk und anderer Kram wird schon im VW-Werk eingebaut.

Und haben die angebotenen Motoren auch Euro5 ? Ist ja sicher sinnvoll im tiefsten Afrika (potentielle Kunden).
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 17:07

Wie, ohne MG? Wenn dran ist.. Aber schn pflegen, sonst gibt's Infektionen vom Rost aus dem Rohr.
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 17:56

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: SIGGI109

wenn ich keinen spritvernichter fahren will,kaufe ich mir ein
auto das nur 4l/100km verbraucht und keinen pickup oder
gelÄndewagen


Der Amarok verbraucht real 10L/100 KM, meinen persnlichen Anwendungszweck fr ein Pickup hatte ich hier bereits dargelegt.
Von daher kann ich deine Aussage nur als ausgemachten Schwachsinn einordnen. kickout




mit solcherart Äusserungen sollte man moderat umgehen....... hihihi
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 18:03

Original geschrieben von: Bandido
meinen persnlichen Anwendungszweck fr ein Pickup hatte ich hier bereits dargelegt.



Ich glaube das gibt es nur in Deutschland das man darlegen oder sich rechtfertigen muss mit was fr einer Karre man durch die Gegend schsselt smile
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 18:21

Siehst doch in diesem Thread exemplarisch dass das ntig ist.
Voll Panne.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 19:28

Hab mir sagen lassen das die Gegner von GelÄndewagen in der Schweiz noch viel schlimmer sind als hier in Deutschland klugscheisser
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 19:54

Original geschrieben von: l_andy
Moinsen,

...


Quelle : http://lh5.ggpht.com

...


Ich dachte schon, vom Ford fahren bekommt man Krampfadern, sowie die Tussi auf dem Frontbgel. In der Vergrerung erkennt man jedoch, dass der Dame irgendwas am Bein runterlÄuft. Offensichtlich doch 'ne geile Karre. grin

Gru
Christoph
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:03

Preislich okay und der Verbrauch ist doch auch moderat, oder? lachen


http://suchen.mobile.de/auto-inserat/for...egories=OffRoad
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:07

Original geschrieben von: Zappa
Preislich okay und der Verbrauch ist doch auch moderat, oder? lachen


http://suchen.mobile.de/auto-inserat/for...egories=OffRoad


sollte ich mal im lotto gewinnen,tÄt ich damit tÄglich stundenlang durch die innenstÄdte fahren, um den strafzettelnutten meine grne umweltplakette zu prÄsentieren. aetsch
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:09

Original geschrieben von: Yankee
Hab mir sagen lassen das die Gegner von GelÄndewagen in der Schweiz noch viel schlimmer sind als hier in Deutschland klugscheisser


Stimmt, aber hierzulande muss ich mich gegenber anderen GW Fahrern nicht rechtfertigen was ich Fahre - das ist der Unterschied.
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:13

Die ganzen Hhner machen doch nur Kratzer und Dellen ins schne Auto. Die eine lÄuft schon aus. BÄh. Da brauchts n Pickup. Die kann man ja nicht innen mitnehmen.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: Warthog

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:34

"Siehst doch in diesem Thread exemplarisch dass das ntig ist.
Voll Panne."

Warst Du nicht einer der ersten, der bei der Frage nach einem bestimmten Auto einfach mal einen unmotivierten Vorschlag fr etwas vllig anderes gemacht hat (obwohl es zugegeben nicht der abseitigste Vorschlag im Verlauf dieses Fadens war)?

Und jetzt jammern, weil die Resonanz nicht nach Deinem Geschmack war?

Mimimi.
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:46

der wrthersee ruft...
http://www.rp-online.de/leben/auto/fahrb...n-aid-1.3387250
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 20:58

Der V6 TDI wrde den Umsatz wahrscheinlich noch weiter ankurbeln...
Aber bestimmt wegen 3 gramm Co2 zu viel auf 10.000km oder so nicht umgesetzt worden...
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 21:02

Original geschrieben von: Zappa
Ehrlich gesagt, finde ich den Raptor wesentlich schner!

dafuer


Ohne die Khlerfiguren sieht der echt scheie aus.
Genauso wie der Amarok mit ARB-Stostange.
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 21:14


10 Seiten im VMV ber einen Plastebomber mit Bonsaimotrchen whistle2
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 21:22

Original geschrieben von: rodion
Der V6 TDI wrde den Umsatz wahrscheinlich noch weiter ankurbeln...
Aber bestimmt wegen 3 gramm Co2 zu viel auf 10.000km oder so nicht umgesetzt worden...


Der Stand hier schon beim HÄndler als Vorfhrer, direkt vom Werk. Probiert haben sie es wohl wink
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 21:24

Der V6TDI hÄlt doch nicht.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 27/01/2014 21:25

Nicht ?
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 08:08

Original geschrieben von: DieselTom
Der V6TDI hÄlt doch nicht.

Grsse
Thomas



Und deshalb wird der kaum verbaut, oder? Da isses wieder, das "der ist doch Mist" ohne dass es groe Aussenwirkung hat oder dass es Belege dafr gibt. Wie bei den "kleinen HubrÄumen, die nicht halten..... Als es mal Motoren gab, die nicht hielten, hat man davon gelesen (Lupo etc), der V& ist doch weitverbreitet und wenig auffÄllig. Ich behaupte, dass es auf dem Schrott noch keinen 8 Jahre alten V6 ohne Unfallschaden gibt.


Atze
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 09:57


erstes VerkaufsgesprÄch gefhrt . . .

zzgl. zum normalen 'Hauspreis' gewÄhrt VW fr den Amarok ein Anbieterwechselbonus wenn eine konzernfremde Marke in Zahlung gegeben wird
so kommen unter dem Strich satte 22% Preisnachlass zusammen smile
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 10:12

Original geschrieben von: Wikinger
Original geschrieben von: DieselTom
Der V6TDI hÄlt doch nicht.

Grsse
Thomas



Und deshalb wird der kaum verbaut, oder? Da isses wieder, das "der ist doch Mist" ohne dass es groe Aussenwirkung hat oder dass es Belege dafr gibt. Wie bei den "kleinen HubrÄumen, die nicht halten..... Als es mal Motoren gab, die nicht hielten, hat man davon gelesen (Lupo etc), der V& ist doch weitverbreitet und wenig auffÄllig. Ich behaupte, dass es auf dem Schrott noch keinen 8 Jahre alten V6 ohne Unfallschaden gibt.


Atze


wenn es der vw hauseigene v6 ist dann ist der wirklich kacke (zy.kopfprobleme).der audi v6 dagegen hÄlt.
kumpel hat einen passat mit dem v6 vw motor,der hat nur probleme,was laut vw hÄndler bei dem motor keine seltenheit ist...
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 11:41

Original geschrieben von: Bandido

erstes VerkaufsgesprÄch gefhrt . . .

zzgl. zum normalen 'Hauspreis' gewÄhrt VW fr den Amarok ein Anbieterwechselbonus wenn eine konzernfremde Marke in Zahlung gegeben wird
so kommen unter dem Strich satte 22% Preisnachlass zusammen smile



Vorausgesetzt, Deine ErzÄhlungen stimmen, dann wÄre das eine sehr eigenartige GeschÄftspolitik! Wer also treu bei der Marke VW bleibt (indem er einen VW beim Amarok-Neukauf in Zahlung gibt), wird bestraft und hat ohne Anbieterwechselbonus einen hheren Preis zu zahlen? Und wenn er dann spÄter den Amarok wieder bei VW in Zahlung gibt? - Augenwischerei!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 11:48


du zweifelst an meinen ErzÄhlungen punish2

es ist genau so wie ich es gesagt habe und letztendlich nichts anderes als die PrÄmie die z.B. beim Wechsel des Stromanbieters gezahlt wird
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 12:14

Original geschrieben von: Bandido

du zweifelst an meinen ErzÄhlungen punish2




Was manchmal ganz sicher zu Deinen Gunsten ist! grin
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 12:21

Seit ihr euch sicher das ihr vom V6 Tdi 2.7 oder 3.0 quatscht oder redet ihr vom 2.6 Benziner ?


Die Motoren von AUDI und VW sind brigens alle gleich, nur das VW den V6 Tdi nur im Dresdenpassat verbaut wink
Geschrieben von: TGB_11

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 12:34

Original geschrieben von: Yankee
V6 Tdi 2.7 oder 3.0


Also ich kenne ganz massive Problems bei der ersten Serie der V6 TDI, das war aber noch ein 2,5er.
Da liefen Nockenwellen ein, starben Dsen, rissen Abgaskrmmer, verglhten Turbolader ...
DIE Dinger waren echt unter aller Sau.

Bei spÄteren Baujahren wurde das erheblich besser, ob der 2,7er schon total krankheitenfrei war, wei ich nicht. Der 3,0er drfte fertig entwickelt sein angel
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 13:22

@tgb11
genauso siehts aus.
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 15:38

Original geschrieben von: TGB_11
Original geschrieben von: Yankee
V6 Tdi 2.7 oder 3.0


Also ich kenne ganz massive Problems bei der ersten Serie der V6 TDI, das war aber noch ein 2,5er.
Da liefen Nockenwellen ein, starben Dsen, rissen Abgaskrmmer, verglhten Turbolader ...
DIE Dinger waren echt unter aller Sau.

Bei spÄteren Baujahren wurde das erheblich besser, ob der 2,7er schon total krankheitenfrei war, wei ich nicht. Der 3,0er drfte fertig entwickelt sein angel


2.5 V6 TDI mit VP44?
Diese Motorengeneration aus den 90ern ist schon zig Mal berholt...
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 16:28

Dann wei ich nicht warum hier bei einem neuen Auto eingeworfen wird das die Motoren nix taugen ?????????
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 16:52

Vor allem vertragen die Vauwe CR-Motoren keinen anderen Diesel, als den Teutschen... Gruetze diese 180PS Luftpumpe mit ihren 420 moechtegern Nm ... kannste glauben.... Da war mir doch der 2.5l Vorkammerdiesel in meinem Pajero lieber.... und das ich nun mit 120l im Tank echte 1300km fahn kann, das iss so was von unter aller Sau... punish... dazu startet die Karre auch noch problemlos bei bestaendigen -35.... wenn die meisten "richtigen" Diesel schon laengst den Abschlepper rufen muessen... und frieren muss man bei minus 35 auch nicht mehr in der karre.... so ein mist aber auch mit dem Fortschritt heut zu tage... apes.... warum kann es nicht so bleiben wie es ist? mal mal sehen was naechstes Jahr bringt, ob er aufgeblasene zweiliter mir irgendwo in Zentralasien um die Ohren flicht... aetsch ... schliesslich sind nur Vorkammer/Benzin G'ays, Schleppfender und Hifuchse fuer solche Reisen zugelassen....
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 16:58

Original geschrieben von: Jens
Vor allem vertragen die Vauwe CR-Motoren keinen anderen Diesel, als den Teutschen... Gruetze diese 180PS Luftpumpe mit ihren 420 moechtegern Nm ... kannste glauben.... Da war mir doch der 2.5l Vorkammerdiesel in meinem Pajero lieber.... und das ich nun mit 120l im Tank echte 1300km fahn kann, das iss so was von unter aller Sau... punish... dazu startet die Karre auch noch problemlos bei bestaendigen -35.... wenn die meisten "richtigen" Diesel schon laengst den Abschlepper rufen muessen... und frieren muss man bei minus 35 auch nicht mehr in der karre.... so ein mist aber auch mit dem Fortschritt heut zu tage... apes.... warum kann es nicht so bleiben wie es ist? mal mal sehen was naechstes Jahr bringt, ob er aufgeblasene zweiliter mir irgendwo in Zentralasien um die Ohren flicht... aetsch ... schliesslich sind nur Vorkammer/Benzin G'ays, Schleppfender und Hifuchse fuer solche Reisen zugelassen....


Etwas salopp formuliert, aber das finde ich auch, wann wird es wieder, wie es nie war, damals, als die KÄfer noch 200 fuhren, um die Ecke schnellten, ohne zu verunglcken wie die modernen Kfz, bei UnfÄllen nichts passierte ohne Gurt. Die moderne Sicherheitstechniuk ist doch est dafr verantwortlich, dass so viel passiert.
Damals hat das noch geholfen:
http://www.der-postillon.com/2012/05/mann-baut-schlimmen-unfall-weil-seine.html

Atze
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 16:59

Ach so, und weniger verbraucht haben die Autos auch, bei mindestens gleicher leistung, die Luft war auch viel frischer...
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 18:22

Antwort auf:
die Luft war auch viel frischer..


Vor allem luftiger.... viel luftiger....
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 18:25

Ganz frher, da war sie noch aus Holz...
Geschrieben von: MacBundy

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 19:01

...frher hatten wir garkeine Luft...
Wir hatten doch nscht und auch das nur hchstens einmal im Monat und dann mussten wir auch noch anstehen dafr...
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 21:15


....und wenn ihr endlich dran wart, war nscht mehr da.

jaja
manchmal glaub ich ihr flunkert auch janz jut grin
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 22:13

Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Bandido

erstes VerkaufsgesprÄch gefhrt . . .

zzgl. zum normalen 'Hauspreis' gewÄhrt VW fr den Amarok ein Anbieterwechselbonus wenn eine konzernfremde Marke in Zahlung gegeben wird
so kommen unter dem Strich satte 22% Preisnachlass zusammen smile



Vorausgesetzt, Deine ErzÄhlungen stimmen, dann wÄre das eine sehr eigenartige GeschÄftspolitik! Wer also treu bei der Marke VW bleibt (indem er einen VW beim Amarok-Neukauf in Zahlung gibt), wird bestraft und hat ohne Anbieterwechselbonus einen hheren Preis zu zahlen? Und wenn er dann spÄter den Amarok wieder bei VW in Zahlung gibt? - Augenwischerei!


Ist, mal mehr, mal weniger offensichtlich, absolut blich, nennt sich dann EroberungsprÄmie.

Gru
Christoph
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 28/01/2014 22:42

Original geschrieben von: Jens
Antwort auf:
die Luft war auch viel frischer..


Vor allem luftiger.... viel luftiger....


Das allerdings bezieht sich nur auf die gebrauchten BundeslÄnder. Im wilden Osten war jeden Tag Smog apes
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 29/01/2014 07:47

Original geschrieben von: Wikinger
Original geschrieben von: DieselTom
Der V6TDI hÄlt doch nicht.

Grsse
Thomas



Und deshalb wird der kaum verbaut, oder? Da isses wieder, das "der ist doch Mist" ohne dass es groe Aussenwirkung hat oder dass es Belege dafr gibt.


Hi Atze,

da hÄtte ich viel Geld gespart wenn ich meine V6TDI Erfahrungen nicht hÄtte.
2,5TDI, MKB "AKN" im Audi, erst ESP dann Nockenwellen. Verkauft mit 150tkm.
3,0TDI, MKB "BKN"(ber den reden wir hier) im Audi ewiges gerassel der Steuerketten, Schreiben von Audi "Stand der Technik", mit 143tkm in Zahlung, Steuerkettenri beim HÄndler auf dem Hof.
Diese 3,0TDI sind eine nÄhere Betrachtung wert. Der Motor enthÄlt 4 Steuerketten, alle verbaut auf der Getriebeseite, alles Simplexketten. Serviceunfreundlicher gehts kaum.
Ich mag die grossen Diesel aber aus dem Hause VAG mu man die nicht haben. Heute habe ich sowas mit Stern drauf ;-)) Rostet zwar, funktioniert aber.
Achso, ja, einen hÄtte ich noch, betrachtet mal die Verbrauchswerte beim 3,0TDI - das knnen die anderen alle besser.

Auf die 4 Zylinder TDI von VW lasse ich trotzdem nix kommen, die aktuellen CR sind klasse. Habe einige davon im Bekanntenkreis und selber einen Golf mit 203tkm auf dem Hof.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 29/01/2014 08:11

Original geschrieben von: Sambo
Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Bandido

erstes VerkaufsgesprÄch gefhrt . . .

zzgl. zum normalen 'Hauspreis' gewÄhrt VW fr den Amarok ein Anbieterwechselbonus wenn eine konzernfremde Marke in Zahlung gegeben wird
so kommen unter dem Strich satte 22% Preisnachlass zusammen smile



Vorausgesetzt, Deine ErzÄhlungen stimmen, dann wÄre das eine sehr eigenartige GeschÄftspolitik! Wer also treu bei der Marke VW bleibt (indem er einen VW beim Amarok-Neukauf in Zahlung gibt), wird bestraft und hat ohne Anbieterwechselbonus einen hheren Preis zu zahlen? Und wenn er dann spÄter den Amarok wieder bei VW in Zahlung gibt? - Augenwischerei!


Ist, mal mehr, mal weniger offensichtlich, absolut blich, nennt sich dann EroberungsprÄmie.

Gru
Christoph



Und am Ende der Schlacht bleibt dann ein Pyrrhussieg ("Noch so ein Sieg, und wir sind verloren", seufzte der Koenig)! lachen
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 30/01/2014 09:05

Originally Posted By: Bandido

erstes VerkaufsgesprÄch gefhrt . . .

zzgl. zum normalen 'Hauspreis' gewÄhrt VW fr den Amarok ein Anbieterwechselbonus wenn eine konzernfremde Marke in Zahlung gegeben wird
so kommen unter dem Strich satte 22% Preisnachlass zusammen smile

So schlecht ist der Amarok also, das sogar ein Welchselbonus zum frohlocken gibt... auslach apes

Also diese ganze Diskussion ber die Motoren... Was sagen den entsprechende Amarok-Foren ber langzeit Erfahrung mit der Karre und den Motoren? Das wÄre wohl der beste Wegweiser.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 30/01/2014 17:30

ab Montag nachmittag darf ich den Amarok 2 Tage testen und probefahren Birol

sprt ein Auto, dass man grogezogen hat, eigentlich wenn man sich von ihm trennen will ?
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 30/01/2014 17:38

ja, es ist dann anfÄlliger.
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 30/01/2014 19:02

Originally Posted By: Bandido
sprt ein Auto, dass man grogezogen hat, eigentlich wenn man sich von ihm trennen will ?

Es tendiert dazu an einem Probeauto, das zuhause geparkt ist, ein RÄdchen zu heben und auf die Bremsen zu len. Also Vorsicht wenn das ich-will-mal-probefahren-auto einseitig bremst... ninja
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 30/01/2014 19:11


wir werden sehen, der Defender parkt ab Montag 2 Tage auf dem GelÄnde eines VW-HÄndlers largemarge
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 30/01/2014 20:16

Wenn du ihn wieder abholst dann schau nach ob er noch l hat, oder ob er die VWs eingesaut hat. lmao
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 19:46


so . . . heute die ersten 100 KM mit dem Amarok runtergerasselt - Autobahn, Landstrasse, Stadt

einfach nur geil daumenhoch

jetzt weiss ich allerdings nicht welche Schmerzen ich mir die letzten 12 Jahre angetan habe, nach der Probefahrt musst ich meinen Landy kurz umparken . . .

na ja, was soll ich sagen - von einem 28-jÄhrigen Callgirl zu einer 50-jÄhrigen Strassenhure fuck
Geschrieben von: Groby

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 20:19

Wieviel haben sie Dir denn fr deinen 90er noch in die Waagschale gelegt, wenn man fragen darf?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 20:40

der steht im Eintausch nicht zur Disposition, den verkaufe ich selber . . .

damit ich den Abschiedsschmerz voll geniessen kann cry
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 20:44

Original geschrieben von: Bandido

so . . . heute die ersten 100 KM mit dem Amarok runtergerasselt - Autobahn, Landstrasse, Stadt

einfach nur geil daumenhoch

jetzt weiss ich allerdings nicht welche Schmerzen ich mir die letzten 12 Jahre angetan habe, nach der Probefahrt musst ich meinen Landy kurz umparken . . .

na ja, was soll ich sagen - von einem 28-jÄhrigen Callgirl zu einer 50-jÄhrigen Strassenhure fuck




Besser ne Olle mit morbidem Charme, als ne Schantalle.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 20:52

Original geschrieben von: Fusel



Besser ne Olle mit morbidem Charme, als ne Schantalle.


Guten Abend lieber Fusel,

der G ist aber beides nicht - aber ich lass das lieber sonst stehe ich hier demnÄchst berall auf der Ignore-Liste apollo
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:13

Was hat der Bandido geschrieben?

fuck
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:22

wollt ich die fluse auch fragen...
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:31

Der G ist das was der Defender wÄre, wenn er das doppelte Kosten drfte smile

Ich hab beide Kastenwagen gern. Deine Anorak-Schantalle aber nicht.
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:41

Aso. Ja.

Der Eifelaner freut sich schon auf wilde Ritte auf der Pritsche seiner Anorak-Schantalle. Parkplatz Stockweg, A3, Fahrtrichtung Duisburg...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:42

ich mag den Defender auch nach wie vor, genau wie meine Ex lachen

aber horrende Summen fr Kastenwagen hinlegen, die einzig und allein vom Kultstatus leben ? n

ich geh jetzt mal die Standheizung vom Amarok programmieren, damit ich morgen im T-Shirt zur Arbeit dse fuck
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:47

Was hast du gerade geschrieben?
Geschrieben von: Heinrich

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:52


ich hatte heute eine wundervolle Fahrt auf der Rckbank eines mir unbekannten Autos, der edle Geruch von Leder betrt immer noch meine Nase

wenn der Bandido mich wieder in die Hundebox in der Klapperkiste steckt, ziehe ich aus
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 21:57

Heinrich, soll ich PETA fr dich informieren?

Erst gibt der dir Drogen, dann musst du Anorak fahren...

Hat er dich noch anderweitig missbraucht?
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 22:16

kam dir der geruch nicht bekannt vor,lieber heinrich?
wie mir zu ohren kam, verwendet vw dackelleder fr die innenausstattung!

pass blo auf den bandido auf,erst wird das auto ausgetauscht,dann der hund.
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 22:21

Korrigiere, der Hund wird geschlachtet, um Lenkrad und Schaltknauf mit Leder zu beziehen.

Bisamrattenpenisleder kann der Eifelaner sich jetzt nimmer erlauben...
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 22:41

Original geschrieben von: Bandido

ich geh jetzt mal die Standheizung vom Amarok programmieren, damit ich morgen im T-Shirt zur Arbeit dse fuck



Das geht im Defender auf, musst dir nur ne Standheizung einbauen wink
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 03/02/2014 23:00

Original geschrieben von: Yankee
Original geschrieben von: Bandido

damit ich morgen im T-Shirt zur Arbeit dse fuck



Das geht im Defender auf, musst dir nur ne Standheizung einbauen wink


N,
eine Standheizung im Defender verhindert nur das der Geschwindigkeitsanzeiger vor der roten Ampel eingefriert
grin
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 01:50

Original geschrieben von: Bandido


einfach nur geil daumenhoch




Er hat Jehova gesagt!
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 06:25

Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Yankee
Original geschrieben von: Bandido

damit ich morgen im T-Shirt zur Arbeit dse fuck



Das geht im Defender auf, musst dir nur ne Standheizung einbauen wink


N,
eine Standheizung im Defender verhindert nur das der Geschwindigkeitsanzeiger vor der roten Ampel eingefriert
grin



Du bist hiermit herzlichst zu einer Probefahrt bei -10C eingeladen. Bring dir aber bitte ein paar Khlkissen mit.
Fr den Flssigkeitsausgleich sorgen wir daumenhoch
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 10:28

ich kann gar nicht richtig arbeiten weil ich immer aus dem Fenster schauen muss smile




Feierabend ist heute um 13:30 Birol
Geschrieben von: Stadtmensch

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 11:08

Mit der Erfahrung von 2,5 Jahren Ford Ranger: fahr mal in ein oder zwei ParkhÄuser und irgendwo hin, wo mehr Autos am Strassenrand parken und versuche dort einen Parkplatz zu finden. Radstand und GesamtlÄnge verursachen da manchmal einige Probleme.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 11:29


ist mir bewusst . . . ParkhÄuser mit dem Amarok largemarge

der Ford Ranger drfte von der LÄnge her Ähnlich sein (5,25 m)
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 11:55

feines Ding.

Das ist, wenn die Vernunft entscheidet.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 12:03


erstaunlich wer heute morgen alles so stehenbleibt und um den Wagen schleicht

sogar Frauen grin
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 12:06

und die frauen haben sich gedacht,der hats ntig...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 12:15


jota du musst den echt mal fahren, danach redest du anders . . .
im amarokforum sind brigens auch viele Umsteiger vom Defender
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 12:25

Originally Posted By: Bandido
ich kann gar nicht richtig arbeiten weil ich immer aus dem Fenster schauen muss smile

Was ist den da im Fenster das du nicht arbeiten kannst? Da steht so eine komische Computer gesteuerte Tupperbox im Blechkeit im Weg in deinem Bild...
aetsch






hexchen
Geschrieben von: Stadtmensch

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 12:58

Original geschrieben von: Bandido

ist mir bewusst . . . ParkhÄuser mit dem Amarok largemarge

der Ford Ranger drfte von der LÄnge her Ähnlich sein (5,25 m)




Ja, die sind von den Abmessungen vergleichbar.
Ich musste 2 Jahre ein Parkhaus benutzen, bei dem ich ohne aussteigen nicht die Parkkarte einschieben konnte - hinter der Schranke kam direkt eine 90 Linkskurve. crazy
Aber auch normale ParkhÄuser sind da nicht ohne.

Immerhin kommt man in die meisten aber rein. Mit dem 110er bleibt man ja immer drauen...
Geschrieben von: Stadtmensch

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 13:07

Nochwas: hast du mal dein Fahrrad auf die kurze Pritsche geworfen? Geht ja nur irgendwie schrÄg.
Und schon Gedanken gemacht, wie du dafr sorgst, dass das Fahrrad auch nach einem Zwischenstop noch da ist?

Ich hatte die ganze Zeit darber nachgedacht, ob ich mir einen abschliebaren Deckel kaufe. War aber schwierig, weil beim Ranger die Heckklappe nicht abschliebar war (hÄtte man irgendwie mit dem Deckel kombinieren mssen) und das Leitergitter am Heckfenster mit den meisten Deckeln nicht kompatibel war. Geht ein eventueller Deckel mit Fahrrad auf der Pritsche noch zu? (Lenker oder Vorderrad werden ja hochstehen.)
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 13:14

Original geschrieben von: Stadtmensch
Nochwas: hast du mal dein Fahrrad auf die kurze Pritsche geworfen?


da wird nix geworfen, hier ist die Lsung


http://www.amarokforum.de/forum/board1-v...fahrradtraeger/
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 13:19

Original geschrieben von: Bandido

jota du musst den echt mal fahren, danach redest du anders . . .
im amarokforum sind brigens auch viele Umsteiger vom Defender


nach dem defender wurde ich doch zum glcklichen cermedes 308 fahrer. beer
die amarok technik ist mir zu modern, zu kompliziert, zu teuer.es ist mir auch egal welcher hersteller,ich mchte mit den ganzen modernen elektrik berwachungskarren nix am hut haben.
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 13:28

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Stadtmensch
Nochwas: hast du mal dein Fahrrad auf die kurze Pritsche geworfen?


da wird nix geworfen, hier ist die Lsung


http://www.amarokforum.de/forum/board1-v...fahrradtraeger/


Ganz toll.
DerLKW-Besitzer muss beim Kinderfahrrad das Vorderrad ausbauen, damit es auf die Pritsche passt.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 13:33


das Vorderrad hab ich in einer Minute ab, im Moment fahr ich mein MB auf der AnhÄngerkupplung spazieren, auch bld
Geschrieben von: Warthog

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 14:12

Originell, wenn Landrover-Fahrer einem modernen Pick-up die Alltagstauglichkeit absprechen.
Die meisten haben das britische Elend doch nur, um den Nachbarn den DachgepÄcktrÄger mit Sandblechen vorzufhren, gefahren wird mit einem "vernnftigen", "praktischen" und "sparsamen" Kleinwagen.
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 14:20

nicht nur das kein berchratt drauf passt,eine schlafmglichkeit bietet die vw kiste trotz ihrer grsse auch nicht.
gibts den nicht mit ner 2+ notsitzkabine und einer anstÄndig langen ladeflÄche?
in der version, find ich ist der anorak vollkommen sinnlos.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 14:27

habe gerade mal nachgemessen, mein Fahrrad passt beim 130er auch nicht auf die LadeflÄche frown
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 14:28

@jota
den Amarok gibt es auch als Single-Cab mit entsprechend langer LadeflÄche

Nissan bietet z.B. fr den Navara eine Zeltlsung fr die LadeflÄche, gibt es von VW bestimmt auch demnÄchst

aber wofr hab ich denn mein teures Quechua Wurfzelt rofl
Geschrieben von: TGB_11

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 14:44

Original geschrieben von: jota
nicht nur das kein berchratt drauf passt,eine schlafmglichkeit bietet die vw kiste trotz ihrer grsse auch nicht.

hm, das ist doch ein generelles Pickup-Problem, da kann der jeweilige Hersteller kaum an der Physik schrauben.

1- oder 1,5-Kabiner haben halt andere Nachteile, da muss die Familie eben zuhause bleiben.
Das Auto mit 5 vollwertigen SitzplÄtzen, 5 FahrÄdern IM Auto, mindestens drei SchlafplÄtzen auf max. 5 m FahrzeuglÄnge und max. 2m Breite wurde leider noch nicht erfunden.

Das Auto, welches meiner Meinung nach da den allerbesten Kompromiss bietet wird leider seit 2002 nicht mehr gebaut, da hat VW eine ziemliche Lcke hinterlassen apollo
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 14:56

der bandido hat nur den heinrich...
da wrde ich den 1,5 kabiner auf jeden fall bevorzugen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 15:02


und was ist wenn ich bermorgen eine Chantal mit 3 Kindern kennenlerne

muha
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 15:08

fr die schantalle und die blagen brauchse nen oppel kombi.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 15:13

Original geschrieben von: Bandido

und was ist wenn ich bermorgen eine Chantal mit 3 Kindern kennenlerne

muha


Die Penz und den Dackel packst du einfach auf die LadeflÄche klugscheisser
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 15:58

Originally Posted By: Warthog
Originell, wenn Landrover-Fahrer einem modernen Pick-up die Alltagstauglichkeit absprechen.
Die meisten haben das britische Elend doch nur, um den Nachbarn den DachgepÄcktrÄger mit Sandblechen vorzufhren, gefahren wird mit einem "vernnftigen", "praktischen" und "sparsamen" Kleinwagen.


Wir piek piek piek piek halt gerne etwas. Lass uns doch den Spass. aetsch2
Und berhaupt, als wir den Defender noch hatten war der ohne Dachgarten, keine extra Lampen, keine Ramme, und ohne Sandbleche. Also eigentlich vllig ohne Vorfhr Effekt. (Darf ich jetzt weiter piecken?? nuts ) Sparsam war er auch, eigentlich immer unter 10l, kann man nicht mecker bei so einem Auto. Na gut, mit 4 Leuten mit einigem GepÄck und 2To AnhÄnger haben 10l nicht gereicht. Aber da wÄr der "vernnftige", "praktische" und "sparsamen" Kleinwagen weder vernnftig, noch praktisch, noch sparsam gewesen. Also in dem Fall wÄr der Kleinwagen eigentlich garnicht mehr gefahren. fuck

Aber gut, irgenwo hast du schon auch recht. Mit der Zeit wird man etwas vernftiger. Wir fahren jetzt einen ganz modernen VW T4 Transporter daumenhoch Nicht mehr so ein britisches Elend. hirn
Das heisst, im Moment fahren wir Strassenbahn, weil der T4 braucht etwas Hilfe um wieder Bremsdruck aufbauen zu knnen, und noch ein paar andere Kleinigkeiten. Erstmal sehen ob sich das zu reparieren fr uns noch lohnt...
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 16:27

Original geschrieben von: Bandido

erstaunlich wer heute morgen alles so stehenbleibt und um den Wagen schleicht

sogar Frauen grin


und was ist wenn ich bermorgen eine Chantal mit 3 Kindern kennenlerne

muha



Dann muesstest Du dieses Auto sowieso wieder verkaufen (und Heinrich msste selbst im Wald fr Nahrung sorgen)- eine ordentliche Ausbildung fr die Kinder kostet viel Geld! (Chantal kann gut rechnen!) smile

Wenn Du jetzt so entflammt fr die Pritsche bist, ist das ja verstÄndlich: Du vergleichst aber Strausseneier mit Wachteleiern! Da wo der 90er mit seinem kleinen Radstand strrisch hpft und jeder Welle hinterherlÄuft, schwebt jeder lange Radstand - wenn weich abgestimmt - ber die modernen bundesdeutschen Schlaglochstrassen. Jeder bequeme Neuwagen wrde in Dir die gleichen warmen Gefhle der Zuneigung auslsen.
Tja, und wenn die Passanten dann beim Stehenbleiben schliesslich Dich aussteigen sehen; was werden sie denken? "Siehste, ich hab's mir doch gedacht!", sagt SIE dann wahrscheinlich zu ihrer Freundin. Willst Du das, dieses harsche Urteil, welches Deine inneren Werte mit Fssen tritt?

Der winzige Motor im Amarok ist sicher kein Problem; die elektronischen Bauteile, die ihm Leistung ermglichen, haben aber garantiert eine sehr viel geringere Lebenserwartung. Du wirst also ein intimes VerhÄltnis zur Werkstatt aufbauen drfen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 16:36


jetzt hab ich das mit meinem Radl mal getestet, da brauch ich gar nichts bauen, das klemmt sich mit Schliessen der Heckklappe einfach fest smile

ach so, Vorderrad raus 12 sec. fuck

Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 16:41

Original geschrieben von: Selbermacher

Ganz toll.
DerLKW-Besitzer muss beim Kinderfahrrad das Vorderrad ausbauen, damit es auf die Pritsche passt.


hau mal nicht so auf die Kacke fight

Dieser LKW ist fr die Eisdiele optimiert und da funktioniert er prima daumenhoch


aber in echt;
schickes Auto fr die Schickeria ...und die Nachbarin kann da auch im Mini einsteigen, dann geht (doch) noch was
wink
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 16:49

Original geschrieben von: Maschtuff

Tja, und wenn die Passanten dann beim Stehenbleiben schliesslich Dich aussteigen sehen; was werden sie denken? "Siehste, ich hab's mir doch gedacht!"


denken die bei jeder Karre, aus der ich aussteige lachen

Original geschrieben von: Maschtuff


Der winzige Motor im Amarok ist sicher kein Problem


heute hab ich mit einem Amarok-Besitzer hier vor Ort gesprochen, 19000 KM Turbolader defekt, wurden dann beide auf Garantie getauscht - die gibt's bei VW nur im Doppelpack largemarge

Original geschrieben von: Maschtuff
Jeder bequeme Neuwagen wrde in Dir die gleichen warmen Gefhle der Zuneigung auslsen.


da magst du sicherlich Recht haben, ich hatte auch ber einen gebrauchten RR Sport nachgedacht, aber da fehlt mir einfach der Nutzwert
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 17:09

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Maschtuff

Tja, und wenn die Passanten dann beim Stehenbleiben schliesslich Dich aussteigen sehen; was werden sie denken? "Siehste, ich hab's mir doch gedacht!"


denken die bei jeder Karre, aus der ich aussteige lachen




Ich hatte es nur vermutet! lachen

Eben deshalb hatte ich ja auch vorausschauend angefgt: "... Willst Du das, dieses harsche Urteil, welches Deine inneren Werte mit Fssen tritt? "


grin


P.S. hast Du Dir mal Gedanken ueber den Wertverlust bei einem eventuellen Wiederverkauf dieses Nischenautos gemacht? Ginge wohl einfach nur an KleinhÄndler; also MWST-Problem?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 17:25

ach so - ich wollte ja im T-Shirt zur Arbeit fahren, der Wagen war aber so gut vorgewÄrmt, dass ich mich doch fr freien Oberkrper entschieden habe

natrlich hab ich die entgegenkommenden Landy-Fahrer in ihren dicken Winterjacken freundlich gegrsst

Allrad verbindet fuck
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 17:25

Die VMV Off Topic Ecke lÄsst jeden Hollywood Blockbuster und jede Comedy einfach nur blass aussehen. Wer nicht im VMV ist, der hat sein Leben umsonst gelebt!
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 19:25

Oder fÄhrt VW smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 19:26

Original geschrieben von: Fusel
Oder fÄhrt VW smile


Probefahrt im Amarok gemacht ?
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 19:31

Nee, ich fahr jetzt AMG smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 19:38

G 55 AMG, das rasende Mbelstck etwa largemarge
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 19:41

Ich hab doch schon einen feinen G.

A45, ist ein Vernunftsauto smile

Und es passt ein Fahrrad rein!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 20:06


also wenn ich so richtig drber nachdenke, fÄllt mir kein vernnftigeres Auto ein als der A45 AMG respekt
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 20:11

Edition 1...weiss aber nicht, ob ich den behalte...ist so zum "testen"

Irgendwie mindestens halb so nutzlos wie dein Katzeklo...

Macht Spass, es fehlen aber irgendwie die erotischen Gedanken, die ich habe, wenn ich ein Kastenauto nur anschaue...bei dem Rennsemmel kommen sie erst wenn ich los fahre
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 20:13


ich war gerade mit dem Amarok noch Kippen holen obwohl ich noch genug habe grin
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 20:21

Legste den auch tiefer und machse ne Brlltte dran?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 20:27

nix da, 265/70/17 mit Spurverbreiterung und anderen Felgen, ohne Chrome Gedns, fertig ist die Lauge

Understatement halt smile
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 22:01

Original geschrieben von: Bandido
ich kann gar nicht richtig arbeiten weil ich immer aus dem Fenster schauen muss smile




Feierabend ist heute um 13:30 Birol






DAS IST UND WIRD NIEMALS EIN MONSTER WERDEN !!!!
da kann man machen was man will......es ist und bleibt ein VW....
genau so wie ein golf ein golf ist.......auch mit 300ps...... grin

ist aber zum glck nicht meine sache.

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 22:12

Original geschrieben von: SIGGI109

DAS IST UND WIRD NIEMALS EIN MONSTER WERDEN !!!!



da hast du Recht, das ist nur eine Vorfhr-Hure mit Schubkarren-RÄdchen

wenn VW den als Monster verleihen wrde, wÄren demnÄchst wahrscheinlich mehr Amaroks als Passat auf der Strae grin
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 22:53

Original geschrieben von: Warthog
Originell, wenn Landrover-Fahrer einem modernen Pick-up die Alltagstauglichkeit absprechen.
Die meisten haben das britische Elend doch nur, um den Nachbarn den DachgepÄcktrÄger mit Sandblechen vorzufhren, gefahren wird mit einem "vernnftigen", "praktischen" und "sparsamen" Kleinwagen.


Meinen Landy hab ich jetzt 10 Jahre, stehengeblieben bin ich noch nie damit. Ersatzteile sind gnstig, und leicht zu reparieren ist er auch. Sandbleche und DachgepÄcktrÄger hat meiner nicht. Aber ein Schlafdach, da haben wir schon zu fnft im Auto geschlafen(3 Kinder). Wenn jemand so wie ich drei Kinder und nen Hund hat dann soll der mir erst mal ein VERNNFTIGERES Alltagsauto zweigen. Dann hab ich auch noch einen Groen AnhÄnger so fr Pferde usw. Sprich krampf. Im Moment fahre ich nen Audi 90 Quattro. Ok der ist viel schneller, hilft mir aber nix weil ich Landstrae zur Arbeit fahre. Sprit braucht der auch mehr, Versicherung ist Ähnlich, Steuer etwas billiger. Ersatzteile dafr sind teurer...wesentlich. Fr mich ist der Defender das Optimale Fahrzeug. Wen sich jemand nen 90 kauft und sich dann wundert das im Auto kein Platz ist....tja was soll ich sagen.
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 23:02

Ach und nochmal, ich hab den Anorak auch schon Probegefahren. Ich finde den nicht schlecht. Ne schne Kabinen hinten drauf und schon ist der fr meine Zwecke auch geeignet. Den Kultfaktor meines Defender wird der nie erreichen. Aber so als Vernunftauto...

Ach ja Bandito, wenn in dem Defender 90 ne Luftstandheizung verbaut ist kannst du Nackig fahren.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 23:16

du darfst dich gerne weiter selbst belgen

eine Familie mit Platzbedarf und 3 Kindern/Hund fÄhrt auf deutschen Straen komfortabel Van, ob Mercedes, VW etc.

eigentlich tut es auch ein Kombi und fr den 2-wchigen Jahresurlaub der Wowa vom Verleiher um die Ecke, aber das weit du ja selber smile

Banditen ohne Familie dagegen fahren vllig sinnfrei Pickups mit 5 SitzplÄtzen und LadeflÄche, noch Fragen ?
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 23:46

Ich belge mich nicht. Gnstiger kann man selten ne so groe Familie befrdern. Du weist ja was ein VW Bus oder ein MB Vito kostet. Wenn ich sehe wie die Mercedes mittlerweile rosten und was die VW Buse kosten bin ich mit dem Defender nicht schlechter dran. Ok Mgen mu man die Karre schon, aber meine Kinder bieten sich im Moment freiwillig an am Auto zu helfen, nur das wir den dieses Jahr wieder haben love

Das mu erst mal ein anderes Auto schaffen.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 23:51

Original geschrieben von: Hasi
leicht zu reparieren ist er auch.


Gibt es noch andere PKW,bei denen man so einen Aufriss
veranstalten muss,um die Bremsscheiben zu wechseln?
Oder Achsschenkellager?
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 04/02/2014 23:58

Ok es braucht natrlich vernnftiges Werkzeug. Ich behaupte ja auch nicht das es fr jeden das beste Fahrzeug ist. Fr mich eben schon. Weis zufÄllig jemand was VW fr nen Kundendienst fr den Aktuellen Bus verlangt? Wrde mich interersieren. Wahrscheinlich bersteigt das den Zeitwert meines Defender. Was ein Zahnriemenwechsel kostet will ich gar nicht wissen.
Mich kostet ein Zahnriemenwechsel 99 Euro und nen entspannten Nachmittag. Dann ist es aber gut. Und ich brauche keinen PC um das auch dem Auto zu erklÄren. Ein Bekannter von mir will fr einen Skoda schlagmichtot eine AnhÄngerkupplung haben. OK hab ich nachgeschaut kostet 199 Euro, die Kupplung mit Elektrosatz. Skoda will aber noch mal nen Hunni haben dafr das sie das der Bordelektronik erklÄrt das jetzt ne AnhÄngerkupplung dran ist......Super
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 00:01

Original geschrieben von: Caruso
Original geschrieben von: Hasi
leicht zu reparieren ist er auch.


Gibt es noch andere PKW,bei denen man so einen Aufriss
veranstalten muss,um die Bremsscheiben zu wechseln?
Oder Achsschenkellager?


Hast du schon mal an einem Ford Focus nen Zahnriemenwechsel gemacht. Oder bei einem Ford Escort ein Motorlager getauscht?. Hab ich das letzte Jahr gemacht. In der Zeit wo ich eins von beiden mache tausche ich vom Landy die Kupplung, den Zahnriemen, von mir aus auch die Lichtmaschine und die Bremsen komplett, und Ärgere mich um die hÄlfte.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 00:04

Original geschrieben von: Hasi
Ok es braucht natrlich vernnftiges Werkzeug.


Ich meine den Arbeitsaufwand.
Ein Service bei VW wird wohl nicht teurer sein,als bei Land Rover.
Steuerkettentausch beim TD5 oder TD4 geht bestimmt auch ratzfatz.
Geschrieben von: Hasi

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 00:09

Mich wrde halt interresieren was ratz fatz bei VW in Euro kostet. Dann reden wir weiter.
Du weist schon das der VW BUS mittlerweile das Teuerste Auto des ganzen VW und Audi konzerns ist!
Ich mag den VW Bus sehr gerne. Hatte vor dem Defender nen T3, mochte ich auch. Aber wenn man dafr Teile braucht ist das nicht lustig. Ich kann mir nicht vorstellen das das fr die Aktuellen Baureihen besser ist.
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 05:47

Mal was zum Verschleiss beim Anorak...

Meiner geht stramm auf die 100tkm zu, im Vergleich zum L200 (2006 -2008) und Pajero (2008 - 2012) voellig unaufgeregt. Beim L200 und Pajero waren alle 70tkm die (oberen) Kugelkoepfe, alle 15tkm die Stabibuchsen ausgeschlagen. Regelmaessig nach 70/80tkm kamen die Daempfer. Alle 100 ging es an die Lenkung.

Beim weichgespuelten vauwe... nix... der faehrt einfach...
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 06:53

Erstaunlich, wie lange man ber ein Auto diskutieren kann.


largemarge
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 07:25

Original geschrieben von: Zappa
Erstaunlich


N
Wenn ich so viel Geld ausgebe habe ich das Beste dafr gekauft,
ich bin schlielich nicht doof
wink
Geschrieben von: TGB_11

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 07:30

Original geschrieben von: Hasi
Ich mag den VW Bus sehr gerne. Hatte vor dem Defender nen T3


Hihi, ich habe heute noch einen T3 (syncro) und werde den niemals nich gegen einen AlumitNieten eintauschen. Meine Kinder brigens auch nicht tempo

Da ich denn doch 99,5 % der km auf der Strasse zurcklege brauche ich keinen GW und im Ulaub hat uns der T3 zu allen mglichen und unmglichen Stellen getragen, mit einem LR wÄre ich auch ncht weiter gefahren.

Und wegen der vielen Strassen-km schone ich heute den Bulli sogar mit einem extrem vernnftigen Kleinwagen (Polo 86c Diesel) turn

So ein Amarok-Dingens knnte mir auch gefallen (mit Kabine) aber dazu reicht das Bare nicht.
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 07:44

Original geschrieben von: TGB_11
Das Auto mit 5 vollwertigen SitzplÄtzen, 5 FahrÄdern IM Auto, mindestens drei SchlafplÄtzen auf max. 5 m FahrzeuglÄnge und max. 2m Breite wurde leider noch nicht erfunden.

Das Auto, welches meiner Meinung nach da den allerbesten Kompromiss bietet wird leider seit 2002 nicht mehr gebaut, da hat VW eine ziemliche Lcke hinterlassen apollo
Stimmt, frher war alles besser.

Unimog U416.140 DoKa:
5 SitzplÄtze, LÄnge m. LadeflÄche 4,85m, Breite 2,04m (OK, ein paar mm breiter als 2m).
Die FahrrÄder passen hinten drauf. 3 SchlafplÄtze kriegt man auch irgendwie unter.

Unimog U408.2xx DoKa (OK, extrem selten):
LÄnge 5,07m (OK, ein paar mm lÄnger), Breite 1,91m.
Sonst wie oben

Unimog 418 DoKa (ebenso selten):
LÄnge 4,55m (der Aufbau kann also noch verlÄngert werden), Breite jedoch 2,096m, also breiter.

wink
Geschrieben von: otto1

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 07:59

.. aber alle haben kein Automatgetriebe. Leider.
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 08:41

Original geschrieben von: otto1
.. aber alle haben kein Automatgetriebe. Leider.


Und die Frontpassagiere sitzen nicht wirklich bequem fr die Langstrecke, von der GerÄuschentwicklung mal ganz abgesehen wink
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 08:51

Der 408/418 ist um Welten leiser als die VorgÄnger, die PlatzverhÄltnisse sind auch besser. wink

Automatikgetriebe wÄre machbar, jedenfalls beim U408:
Der hat den Motor und das Getriebe vom alten Sprinter (OM602 mit 5-Gang Schaltgetriebe), angeschlossen an ein separates Verteilergetriebe. Da knnte man auch was Anderes mit Automatik aus dem MB-Programm einbauen wink
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 12:40

bleiben wir dann noch unter 100000,- ? grin
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 13:56

Mach noch Parkhaustauglichkeit in die Liste dann hat sich das erledigt. smile
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 14:28

Original geschrieben von: Ozymandias
Mach noch Parkhaustauglichkeit in die Liste dann hat sich das erledigt. smile
Immer diese nachtrÄglichen Änderungen der Anforderungen, um bestimmte Kandidaten ander zu platzieren.

Fast wie beim ADAC hier grin

@Yankee:
Keine Ahnung. Mte mal nachsehen, was ein U408 damals gekostet hat. Heute bleibt man da locker drunter grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 19:25


so MÄnners, morgen wird bestellt . . .

heute mittag musste ich den Vorfhrer nach 250 KM Testfahrt abgeben, er fehlt mir so apollo

die letzte schwere Entscheidung: welche Farbe ? silberfisch mit schwarzen Puschen finde ich schonmal gut
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 19:27

pink mit trkisen felgen.
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 19:43

Die Farbe ist doch vllig egal.

Hauptsache der Wagen ist schwarz.

Am besten mattschwarz.

Felgen in ochsenblutrot hochglÄnzend mit mattschwarzen Radmuttern.

dafuer
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 19:49

In Schwarz bestellen und dann in RAL6031 folieren.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 19:50

Zappa, deine FelgenvorschlÄge sind . . . na ja wie soll ich es sagen . . . gewhnungsbedrftig lachen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 20:00

Original geschrieben von: Selbermacher
In Schwarz bestellen und dann in RAL6031 folieren.


der Vorschlag ist gar nicht bel, muss ich drber schlafen
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 20:06

in ral 7021 und mit ketten kommt der volkswagen bestimmt gut.
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 05/02/2014 21:10

Original geschrieben von: Bandido
silberfisch


down

ontario hat hier ein Waldschrat und das gefÄllt.

In nato-Folie verpackt hat natrlich etwas, vor allem wenn du die Kiste dann wieder verkaufen willst....was bei dir ja schnell gehen kann.
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 08:23

Original geschrieben von: jota
in ral 7021 und mit ketten kommt der volkswagen bestimmt gut.






warscheinlich hat schon der ein oder andere gemerkt
das ich VW generell nicht mag...... whistle2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 10:50



so, alles unter Dach und Fach

Amarok schwarz, Modell 'Bandido' smile 179 PS, Automatik, Allrad permanent, Leder, Navi

Auslieferung Mai, bis dahin werden die Tage verdammt lang
Geschrieben von: Frank

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 10:56

Armer Heinrich. Falls Du Asyl mit artgerechter Haltung hunt
suchst, PN reicht.
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 11:00

und sag spÄter nicht wir hÄtten dich nicht gewarnt.
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 11:08

Original geschrieben von: Bandido


so, alles unter Dach und Fach

Amarok schwarz, Modell 'Bandido' smile 179 PS, Automatik, Allrad permanent, Leder, Navi



Tja, so geht's, wenn hemmungslose Hormone die Macht bernehmen!


largemarge
Geschrieben von: Heinrich

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 11:19

Original geschrieben von: Frank
Armer Heinrich


von wegen, gestern schn eingekuschelt auf der Rcksitzbank wollte ich gar nicht mehr aussteigen

heute morgen durfte ich wieder in die Hundebox in der Rappelskarre eek
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 11:26

Original geschrieben von: Bandido


so, alles unter Dach und Fach

Amarok schwarz, Modell 'Bandido' smile 179 PS, Automatik, Allrad permanent, Leder, Navi

Auslieferung Mai, bis dahin werden die Tage verdammt lang


Herzlichen Glckwunsch zum neuen Auto!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 11:57


merci moin


glcklicherweise hat die freundliche VerkÄuferin die Bestellung vorsichtshalber am 31.01 ins System eingegeben, so da ich die VW AktionsprÄmie in Hhe von knapp 3000 EUR noch erhalten habe,
ab 01.02 gibt's die nicht mehr, Schwein gehabt smile
Geschrieben von: TGB_11

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 12:07

Na denn,
Glckwunsch zur Bestellung eines hbschen Neuwagens hallo

ICH hasse schwarze Autos aber ber Geschmack lÄt sich bekannlich nur sehr eingeschrÄnkt streiten.

Ich hÄtte den in RAL 8020 stumpfmatt bestellt boing
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 13:02

Original geschrieben von: Heinrich
Original geschrieben von: Frank
Armer Heinrich


von wegen, gestern schn eingekuschelt auf der Rcksitzbank wollte ich gar nicht mehr aussteigen

heute morgen durfte ich wieder in die Hundebox in der Rappelskarre eek
Heinrich, pa auf. Der Bandido hat Deinen Account gehackt largemarge
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 16:35

Glckwunsch daumenhoch


Jetzt muss Dapo doch noch eine eigene VW-Rubrik einrichten grin
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 16:51

Original geschrieben von: Yankee



Jetzt muss Dapo doch noch eine eigene VW-Rubrik einrichten grin



Das wÄre wahrscheinlich zu kurz gegriffen - fr den ewig ratsuchenden Bandido, das eigentliche Rckgrat des VMV! Ich fÄnde eine umfassende Dauerrubrik besser. Etwa so: "Die Leiden des Älteren Bandido" - ein tiefgrndiger Leitfaden frs (Ueber-)Leben in strmischen Zeiten! hihihi
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 17:27

largemarge Ach du Scheishite largemarge

Hast du den wenigstens in RAL 3032 bestellt !

Na dann Prostmahlzeit...ich nehme ein Bier! beer

Wenigstens verbrauchst du jetzt nur noch 3,2L Diesel und hast als Ausrede immer den DPF freifahren zu mssen....
...hÄng wenigstens so ein GeruchsbÄumchen rein....wer hÄkelt dir ne Klorollenmtze?
Machst du demnÄchst auch Urlaub in KÄrnten?
Warum hast du den nur in halbfertig gekauft? Da fehlt hinten noch ein Stck Dach und Sitze....

Genau: Die Wolfsleiden des Herrn B.aus D.
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 17:53

Bandido, ich freue mich fr Dich.

five
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:03

hat jemand Interesse an einem Peugeot RCZ ?

brmm, brmm

Benziner mit 200 PS, Zulassung Sept. 2010, neuer TV, Laufleistung 7600 KM, Garagenfzg. (nur Sommer), alle Extras ausser Navi

Neupreis war 31.000 EUR, gerne weitere Bilder per PM

(bitte nicht in BIETE FAHRZEUGE verschieben), da liest doch keiner smile
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:24

der rcz ist ein feines fahrzeug,ist das deiner?
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:30

Ich dachte schon, das wÄr der neue Audi tt...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:34

Original geschrieben von: jota
der rcz ist ein feines fahrzeug,ist das deiner?


jepp

macht extrem Laune, aber ich nutze den einfach zu selten (siehe Laufleistung)

18.000 EUR und er gehrt dir
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:36

ich nehm ihn um nen Tausender...

grin

L.C.
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:36

die Nachbarin etwas weiter unten hat so einen Hobel.....der Wagen hat so komische GÄrblasen im Dach...


Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:41

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: jota
der rcz ist ein feines fahrzeug,ist das deiner?


jepp

macht extrem Laune, aber ich nutze den einfach zu selten (siehe Laufleistung)

18.000 EUR und er gehrt dir


kein problem wenn du meine yamaha tt600r fr 15.000eus in zahlung nimst.
evtl.wrd ich dir noch ein vernnftiges berchratt als schmankerl dazu geben...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:42

ich finde den brigens nicht so langweilig wie ein TT und irgendwie hab ich das Gefhl der wird mal ein Klassiker, besonders weil der im Strassenbild relativ selten ist

in 20 Jahren beiss ich mir in den Arsch apollo
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:56

genauso wirds sein,wenn du nicht auf die kohle angewiesen bist behalte den peugeot.
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 19:56

Original geschrieben von: Bandido

in 20 Jahren beiss ich mir in den Arsch apollo



das habe ich auch bei meinem metallischgrnen Z1 gedacht.....is aber nicht so....

....das denke ich auch noch bei einem schwarzen Z8....is aber wohl auch nicht so.....den gleichen Motor habe ich ja jetzt im Rangie....

wobei ich den LM322 Rangie der Jahre 2002 - 2004 auch als knftigen Klassiker einstufe....

...so denke ich aber auch bei meinem XJC...ist aber innerhalb der "Jaguarfamilie" was Besonderes, auerhalb interessiert sich keine Sau dafr...unabhÄngig davon steht der Z1 und der XJC in mehreren Designmuseen....also so ganz daneben liege ich nicht mit meinem Schnheitsempfinden....

PS: den Horch TT empfand ich schon beim ersten Termin als Playmobilauto.....zu glatt, zu langweilig, einzig innen die Baseballhandschuhsitze waren innovatieeef!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:04

Leckomio Uli, du hast einen Z8 ?

das wird auf jeden Fall der Klassiker schlechthin
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:13

...die schlimmste Farbe ist silbern und fast weisse Teppiche.....ich hÄtte den gerne in schwarz und innen spermabeigemetallisch...das sieht doch hypercool aus....in die FurÄume kommt einfach eine schwarz umkettelte schwarze Veloursware rein....dann ist Ruhe...n, momentan wird wohl nix ein Klassiker...selbst Wohlhabende gehen vom Ende des braunen Saftes aus...


Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:26

Original geschrieben von: FAT AL ERROR


....das denke ich auch noch bei einem schwarzen Z8....


ups, da hatte ich wohl einen Buchstaben falsch gelesen . . . (m)einem

wenn ich ein Traumroadster zeichnen sollte, sÄhe der aus wie der Z8 (besonders das Heck) smile
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:27

ich hampel gerade mit einem Designknaben namens Piero herum und sehe vor meinem eigenen inneren Auge eine gemeinsame Zukunft bei einem Knaben namens Elo...da versuche ich gerade, das Eis mit dem Hrnchen zu der Schlagsahne zu bringen...
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:40

Original geschrieben von: Bandido

so MÄnners, morgen wird bestellt . . .

heute mittag musste ich den Vorfhrer nach 250 KM Testfahrt abgeben, er fehlt mir so apollo
Junger Mann,

vielen Dank fr die erneute BestÄtigung der Richtigkeit Ihres Titels grin
Geschrieben von: JJ_110

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:40

Berchrad aufm pick-up blo so...

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:43


lachen daumenhoch
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 20:55

...der olle Jrch entwickelt sich auch langsam zu einem LR-Problem.....aber er liebt den VW-Kram... aetsch

....sein Foddo interpretier ich jetzt mal ein bischen unbritish....jaja, zwei tolle RÄder....aber gehrt noch anstÄndige KogaMiata-Technik dazwischen...
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 06/02/2014 21:52

Original geschrieben von: JJ_110
Berchrad aufm pick-up blo so...



Nummernschild verdeckt down
Rckleuchteneinheit verdeckt down

Weiterfahrt untersagt!
Umladen und gehen sie dann zur Landeskasse und zahlen ihre Strafe

buegeln oder kauf dir was anstÄndiges wink
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 07/02/2014 16:48

Original geschrieben von: Heinrich
Original geschrieben von: Frank
Armer Heinrich


von wegen, gestern schn eingekuschelt auf der Rcksitzbank wollte ich gar nicht mehr aussteigen

heute morgen durfte ich wieder in die Hundebox in der Rappelskarre eek


Tja, dann warte mal ab bis die Hundebox auf der LadeflÄche steht. Zumindest der Frisur kann nichts passieren... grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 16:06


diese Folierung wÄre nach meinem Geschmack

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 17:59


auch aufregend smile

http://nato-oliv.com/landrover-defender-folierung-nato-oliv-schwarz-matt/
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 17:59

a) ist das kein Amarok
b) wenn das ne Folierung ist: Hut ab!

z) was macht ein Auto fr den Deutschen (meist Mann) eigentlich geil?

zz) Netti und ich streiten uns seit Kauf drum, wer den 15 Jahre alten Starlet fahren darf. Äuerlich langweilig, innen altes Toyo-Plastik, dennoch: geht ab wie Rennschwein mit seinen 75 PS.

An der Ampel wird er in Wartephase vom X5 oder A6 absolut bersehen... danach siehts GAANZ anders aus... dennoch, die 6,5 Liter Verbrauch halten wir.

grin

L.C.

(Ähm, kam schon wieder was dazwischen... ich bezog mich auf den folierten Ford, oder was das ist ;-) )
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 18:08

Original geschrieben von: Lupo


z) was macht ein Auto fr den Deutschen (meist Mann) eigentlich geil?



Der Sitzcomfort.
So einen Peugeot hatte ich mal als Leihwagen.
Boah war ich froh,als mein Disco wieder lief.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 18:27

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 18:30

Original geschrieben von: Lupo


z) was macht ein Auto fr den Deutschen (meist Mann) eigentlich geil?



frag doch mal den ADAC, Lieblingsauto der Deutschen hihihi

die Autokonzerne geben Millionen fr diese Frage aus und herauskommt was derzeit auf dem Markt ist,
ich denke aber das der Hype um das heilige Blech vorbei ist und in Zukunft eher vernunftbewusst gekauft wird

. . . aber bevor ich Toyota Starlet fahre, kauf ich mir lieber ne Fahrkarte fr den PNV fuck
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 19:13


lachen

Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 19:44

Original geschrieben von: Bandido


Dieses Oliv ist recht finster.
6031 Bronzegrn ist da etwas freundlicher:

http://nato-oliv.com/nissan-patrol-in-bundeswehr-grun-matt/
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 08/02/2014 21:00

Original geschrieben von: Bandido

lachen



Der Toyota Starlet war vor 15 Jahren ungefÄhr genauso langweilig wie ein Amarok heutzutage.

Und ich mchte wetten (ok, lieber mal nur ein Bier), da der Starlet bei uns noch fÄhrt, wÄhrend Dein Amarok

a) nicht mehr bei Dir ist
b) lÄngst hinwegkorrodiert ist

(Die neuen VWs sehen erst mal immer alle ganz "schick" aus (ich mag das Design per se aber sowieso nicht (mehr))... aber nach Jahrzehnten hat es VW nur bei wenigen Modellen geschafft, nicht doch zu zeigen, da es Schrott- und Allerweltskonstruktionen mit erheblichen VerarbeitungsmÄngeln sind.)

Blo weil VW evtl. andere (bessere???) Weltwerbung macht (eigentlich unvorstellbar - und nun zur Nr. 1 avancieren will), heit das noch lange nicht, da Toyota nicht die langlebigeren Autos baut (summasummarum).

Und weil mir das alles eigentlich relativ am A. vorbeigeht, fahre ich Defender... 305.000km, TD5, demnÄchst 14 Jahre, eigentlich wenig Probleme.

Ha, freu Dich ber den Amarok, mit dem Starlet hÄnge ich Dich ab! Und im GelÄnde ist der Dank Leichtigkeit auch mal gar nicht so schlecht... ("Ente-Wste-Syndrom")

Auf einen schnen Samstag Abend und einen ruhigen Sonntag,

L.C.

ganz vergessen: lupo und grin
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 00:12

Toyota Starlet...soso, aha...na ja.

hihihi
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 07:32

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Lupo


z) was macht ein Auto fr den Deutschen (meist Mann) eigentlich geil?



frag doch mal den ADAC, Lieblingsauto der Deutschen hihihi

die Autokonzerne geben Millionen fr diese Frage aus und herauskommt was derzeit auf dem Markt ist,
ich denke aber das der Hype um das heilige Blech vorbei ist und in Zukunft eher vernunftbewusst gekauft wird

fuck


Citroen C4 Cactus, liest sich gut:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/citro...r-a-951847.html

Atze
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 07:33

naja, das Ganze in Schwarz und als schnellen Zweitwagen...


L.C.

pat schon fr 1000.

TV frisch ohne was gemacht haben zu mssen.

Aber das sagt ja auch die ADAC - Pannenstatistik.

grin

und fr Zappa als Tischler habe ich vorne rechts gleich noch eine kunststoffbeschichtete Spanplatte statt Nummernschild eingearbeitet...


lupo2
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 09:27

Original geschrieben von: Wikinger


Citroen C4 Cactus, liest sich gut:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/citro...r-a-951847.html

Atze



Jau.Hoffentlich fÄhrt der Wagen auch,
wenn die Bildschirme nicht mitspielen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 10:51


im Amarokforum wurde mir vorgeschlagen lieber die ZÄhne zu folieren lachen
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 11:13

Original geschrieben von: Bandido

im Amarokforum wurde mir vorgeschlagen lieber die ZÄhne zu folieren lachen


sehr geil!

grin

L.C.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 11:56

Original geschrieben von: Lupo

b) wenn das ne Folierung ist: Hut ab!



Bei 1:00 gehts los:

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 12:24

daumenhoch

die Idee mit den reliefartigen Schriftzgen gefÄllt mir

so'ne Folierung beim Defender stelle ich mir extrem aufwendig vor
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 12:32

Original geschrieben von: Caruso
Original geschrieben von: Lupo

b) wenn das ne Folierung ist: Hut ab!



Bei 1:00 gehts los:




leckomio...

WOW


L.C.
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 09/02/2014 12:34

Original geschrieben von: Caruso


Bei 0:50, der Schweller im Bereich der hinteren linken Tre scheint etwas schwach dimensioniert. klugscheisser


Gru
Christoph
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 10/02/2014 04:05

Mal gut, das die Karre einen Rahmen hat... klugscheisser
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 10/02/2014 06:36

Original geschrieben von: Jens
Mal gut, das die Karre einen Rahmen hat... klugscheisser


Nun mach doch mal hier nicht alle Gegenargumente kaputt klugscheisser grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/03/2014 17:13


heute sind schonmal die MÄnnerfelgen von Delta eingetroffen

da kommen dann auch die selben Reifen drauf Grabber AT2 in 265/70/17 smile


Geschrieben von: TiTaTest

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 17:31

OWL auen kratz
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 17:50

klar, auf dem Aldi bist du dann der King of Parkplatz
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 18:10


Lidl, junger Mann, Lidl fuck
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 20:23

Original geschrieben von: Bandido

Lidl, junger Mann, Lidl fuck


Mein Lidl-Platz ist topp, aber auf dem Aldi habe ich ein Loch in der Fahrbahn ....also entweder braucht es da einen Amarok oder wer keinen hat mu sich einen Smart rein stopfen und kann erst dann weiter fahren
wink
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 20:29

Bei solch grossen Felgen sieht man die kleinen Bremsen.
Gibts da nicht auch fake-Bremsenblenden zum VortÄuschen einer Sportbremse?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 20:42

Original geschrieben von: Selbermacher

Gibts da nicht auch fake-Bremsenblenden zum VortÄuschen einer Sportbremse?


ist mir nicht bekannt grin

Bremssattellack in power-grn oder lieber rosso-rot ?
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 21:00

naja..erstmal wÄrst du mit einem individuellen Bremssattelaufkleber ganz weit vorn...11 Zeichen max....wie wÄrs mit ArmerRocker

http://www.ebay.de/itm/4-x-Wunschtext-Br...=item46055a570b

und hier noch ein paar anstÄndige Couleurmuster

http://www.youtube.com/watch?v=-jLxMHVyLa8


und dann noch eine trendige Auspuffblende.

http://www.ebay.de/itm/like/301136832530?lpid=91&clk_rvr_id=610130168488

und ein paar LED illuminierte Aufklebekiemen, einzig in der Voreifel...

http://www.m5kiemen.de/m3kiemen.jpg
Geschrieben von: Chris300GDT

Re: Amarok - Reifen sind da - 27/03/2014 23:26

schick schick
Geschrieben von: jota

Re: Amarok - Reifen sind da - 28/03/2014 09:32

das wichtigste sind tuningaufkleber!

http://www.ebay.de/itm/A002-Waffenschmie...1-/280892202095

http://www.ebay.de/itm/Louder-than-your-...M-/130812576690

http://www.ebay.de/itm/Hausfrauen-Panzer-Aufkleber-Sticker-Tuning-Auto-VW-BMW-Audi-Mercedes-/251369853223?pt=Autozubeh%C3%B6r&hash=item3a86cf9127
Geschrieben von: MacBundy

Re: Amarok - Reifen sind da - 31/03/2014 17:36

Das muss wohl auch sein, zumindest hat das hier jeder dritte VW Fahrer -> http://www.ebay.de/bhp/vw-teufel
Geschrieben von: Chris300GDT

Re: Amarok - Reifen sind da - 02/04/2014 11:27

Haha: https://www.youtube.com/watch?v=g0pHzvroQr0

Am besten ab Minute 3, wo er ber den Hubbel fahren muss brumm
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok - Reifen sind da - 02/04/2014 11:46

Original geschrieben von: Chris300GDT
Haha


was gibt's da zu lachen ?

ein tiefergelegter G mit 20" Felgen fÄhrt da auch nicht anders rber heul
Geschrieben von: Chris300GDT

Re: Amarok Monster - 02/04/2014 12:14

Sogar das tiefergelegte G500-"Papamobil" hat noch mehr Bodenfreiheit als der VW in Serie lmao

Der Mann muss ja berall hinkommen. wink
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 02/04/2014 12:27


wer einen Amarok tieferlegt, hat die Kontrolle ber sein Leben verloren klugscheisser
Geschrieben von: Frank

Re: Amarok Monster - 02/04/2014 13:15

Und wer freiwillig einen bestellt hatte sie nie....
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 03/04/2014 01:36

klaus
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 08/04/2014 15:52

Ein Armarockerlied habt ihr aber nicht...wir haben ein LandRover-Liedchen, auch wenn die Dame ein bischen schief singt...

Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 08/04/2014 19:06

1st
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 08/04/2014 21:22

Volle Zustimmung dafuer dafuer 1st






obwohl...so ein wenig verfolgt fhle ich mich schon...
so aus OWL kommend und nahe Unna/ Dortmund hÄngen geblieben.... sick
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 13/04/2014 14:10

Amarok, ideal auch fr den Stadtmenschen ohne Balkon lachen

Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 13/04/2014 14:51

Original geschrieben von: Bandido
Amarok, ideal auch fr den Stadtmenschen ohne Balkon ...

...und Freunde.

Eigentlich ideal fr Leute die die Kontrolle ber ihr Leben verloren haben.
five
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 13/04/2014 15:39

Original geschrieben von: Bandido
Amarok, ideal auch fr den Stadtmenschen ohne Balkon lachen




Sehr ansprechend auch die blinkenden ChromflÄchen - da weiss man doch, was man hat! ugh

(Sag mal, hast Du die Bestellung fr den Amok eigentlich ohne Kosten stornieren knnen?) grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 13/04/2014 15:52


mein Auto hat kein Chrome, Black-Label-Bandido Edition grin
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 07:20

Am Wochenende brauchte ich einen Pickup. Ein Freund hat mir seinen D-Max geliehen.

So sehr ich an meinem 110er hÄnge, kann ich die Entscheidung vom Herrn Roland trotzdem verstehen. Gut, ob es unbedingt ein Anorack sein mu .... Aber zwischendurch mal bequem mit etwas Leistung fahren hat auch was. smile
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 09:12

So ein El Camino hÄtte viel besser zu dem Lumpen gepasst!
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 09:54

Stimmt. Dann msste er nur seine Etagenmokassins aus Schlangenlederimitat aus dem Keller holen.
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 12:59

richtiger pick up,
und kein armerrock.
https://www.youtube.com/watch?v=YMD5urESEQ4
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 14:21

wollt ich nicht geschenkt haben down
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 14:27


ich wollte keinen Ami, auch keinen Japse - sagte ich aber schon

und so eine Porno-Showcar-Schssel wie den gepimpten Chevi schonmal gar nicht eek
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 15:11

Original geschrieben von: Bandido

ich wollte keinen Ami, auch keinen Japse - sagte ich aber schon

und so eine Porno-Showcar-Schssel wie den gepimpten Chevi schonmal gar nicht eek



Jetzt, wo Du es sagst! Aber in welche Zielgruppe ordnet eigentlich der informierte Verbraucher den Amok ein? smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 15:28

Original geschrieben von: Maschtuff
Aber in welche Zielgruppe ordnet eigentlich der informierte Verbraucher den Amok ein?


Ich dachte das wÄre dir lÄngst klar. Der Amarok ist das Nutzfahrzeug fr den qualitÄtsbewussten Germanen. klugscheisser
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 15:36

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Maschtuff
Aber in welche Zielgruppe ordnet eigentlich der informierte Verbraucher den Amok ein?


Ich dachte das wÄre dir lÄngst klar. Der Amarok ist das Nutzfahrzeug fr den qualitÄtsbewussten Germanen. klugscheisser



Aha, also doch eher ein Nischenprodukt fr den Binnenmarkt! lachen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 16:24


Ich wundere mich, dass Mercedes den Pickup-Markt nicht bedient. Sind ja ansonsten auch um jede Nische bemht. Das wÄre fr mich jedenfalls eine Option gewesen.
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 16:46

Vokuhila und Ballonseide-Jgginganzug passt zu dem Karren....
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 17:47

Original geschrieben von: Bandido

Ich wundere mich, dass Mercedes den Pickup-Markt nicht bedient. Sind ja ansonsten auch um jede Nische bemht. Das wÄre fr mich jedenfalls eine Option gewesen.


wie kommst Du darauf? Auch der G ist ein MB
https://www.google.at/search?q=mercedes+...iw=1600&bih=791

Gruss
Steffen

Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 14/04/2014 18:27

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Maschtuff
Aber in welche Zielgruppe ordnet eigentlich der informierte Verbraucher den Amok ein?


Ich dachte das wÄre dir lÄngst klar. Der Amarok ist das Nutzfahrzeug fr den qualitÄtsbewussten Germanen. klugscheisser







ich mchte nicht wissen was du nachts trÄumst...... stupid
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 16/04/2014 12:09

Original geschrieben von: Steffen
Original geschrieben von: Bandido

Ich wundere mich, dass Mercedes den Pickup-Markt nicht bedient. Sind ja ansonsten auch um jede Nische bemht. Das wÄre fr mich jedenfalls eine Option gewesen.


wie kommst Du darauf? Auch der G ist ein MB
https://www.google.at/search?q=mercedes+...iw=1600&bih=791

Gruss
Steffen




Wer sich keinen Benz erlauben kann, muss halt VW fahren...
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 16/04/2014 19:02

Original geschrieben von: Fusel


Wer sich keinen Benz erlauben kann, muss halt VW fahren...


ich glaub das geht heute andersrum klugscheisser
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 16/04/2014 19:49

Original geschrieben von: Fusel

Wer sich keinen Benz erlauben kann, muss halt VW fahren...


Fuselchen, du bist in den Sixties stehengeblieben smile

der Stern ist lÄngst verblasst und ohne die Gelbgesichter und Kamelzchter wÄren die Stuttgarter lÄngst am Ende

und wenn ich Taxi fahre nehme ich einen Phaeton fuck
Geschrieben von: Martinez

Re: Amarok Monster - 17/04/2014 11:16

Original geschrieben von: Bandido
[...]
der Stern ist lÄngst verblasst und ohne die Gelbgesichter und Kamelzchter wÄren die Stuttgarter lÄngst am Ende
[...]

worauf basiert Deine Aussage kratz



Original geschrieben von: Bandido
[...]
und wenn ich Taxi fahre nehme ich einen Phaeton

mach'ma bitte ein Foto 'von ... confused
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 17/04/2014 11:24

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 17/04/2014 16:12

Original geschrieben von: Martinez

worauf basiert Deine Aussage kratz


Eine Basis wirst du bei meinen Aussagen nicht finden. Ich behaupte einfach irgendwas und hoffe dass mir 51% zustimmen. Das nennt sich dann absolute Mehrheit. smile
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 17/04/2014 16:23

Ich wÄre dagegen, S-Klasse ist schner als Phaeton und klingt besser. Phaeton klingt nach TorpedozÄpfchen...
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 18/04/2014 10:52

Und wenn ich mir berlege, da ein Wechsel des Klimakompressors beim Phaeton 5.500 kosten soll (lt. KVA der Werkstatt), bleibe ich lieber beim Stern smile
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 18/04/2014 11:54

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Martinez

worauf basiert Deine Aussage kratz


Eine Basis wirst du bei meinen Aussagen nicht finden. Ich behaupte einfach irgendwas und hoffe dass mir 51% zustimmen. Das nennt sich dann absolute Mehrheit. smile




Das hast Du schn und ehrlich gesagt! grin

Und weil ja eine "absolute" Mehrheit auch nur eine einfache Mehrheit ist, solltest Du Dich mal um eine Qualifizierte Mehrheit bemhen. smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/04/2014 14:53

http://tordi.wordpress.com/

bandido
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 11:22


StatusÄnderung: Der Wagen befindet sich auf dem Hof des HÄndlers laugh
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Maskotchen - 06/05/2014 17:04

Die Angeberkarre pinkelt jetzt also den kleinen Golfs an die Radkappe fuck
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 17:52

Original geschrieben von: Bandido

StatusÄnderung: Der Wagen befindet sich auf dem Hof des HÄndlers laugh


Schon kaputt?
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 18:22

Original geschrieben von: Bandido

StatusÄnderung: Der Wagen befindet sich auf dem Hof des HÄndlers laugh


Hoer mal, Du wirst doch Deinen "Status" nicht an einen Blechhaufn binden wollen!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:01


erste Begegnung im strmenden Regen 6. Mai 20:10 love



danach nebenan erstmal fein essen gewesen lachen


Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:03

Die HilfsrÄder sind fr den Transport?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:05


schrecklich gell ? ich wei auch nicht was sich VW dabei denkt . . .

meine RÄder liegen in der Garage
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:11

Original geschrieben von: Bandido

schrecklich gell ? ich wei auch nicht was sich VW dabei denkt . . .

meine RÄder liegen in der Garage



Sind die Amoks da auf dem Hof beim HÄndler Rckgaben oder Unverkaufte? smile
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:16

Original geschrieben von: Bandido


danach nebenan erstmal fein essen gewesen lachen




Beim Fahrzeug kann man ja geteilter Meinung sein, aber von guter Kche verstehst du was. smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:17

Original geschrieben von: Maschtuff

Sind die Amoks da auf dem Hof beim HÄndler Rckgaben oder Unverkaufte? smile


du meinst die Audis . . . alles Bestellfahrzeuge, Deutschland geht es gut hihihi
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:29

Original geschrieben von: Oliver
Original geschrieben von: Bandido


danach nebenan erstmal fein essen gewesen lachen




Beim Fahrzeug kann man ja geteilter Meinung sein, aber von guter Kche verstehst du was. smile



Dieser Hang zur gehobenen Lebensart war mir schon bei der glatt-khlen Treppenkonstruktion klar. Irritiert hat mich dann nur diese lockere Hand, mit der er vielfarbiges Grnzeug ber den Vorgarten streute! hihihi
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:30

Original geschrieben von: Oliver

Beim Fahrzeug kann man ja geteilter Meinung sein, aber von guter Kche verstehst du was. smile


von guten GetrÄnken erst . . . jetzt genehmige ich mir zur Feier des Tages erstmal einen aus der Kanonenkugel beer

Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:34

Wer Rum aus Bechern in Kanonenkugeloptik trinkt, hat entweder die Kontrolle ber sein Leben verloren oder heit Hieronymus Carl Friedrich. grin
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 19:55

der kÄptn morgen ist eine schreckliche plrre,industriealkohol mit geschmackszusÄtzen.
schau mal aufs etikett,da steht nix.

passt gut zum armenrock,mehr schein als sein.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 20:02

Original geschrieben von: jota

passt gut zum armenrock,mehr schein als sein.


jota, irgendwie werde ich das Gefhl nicht los dass du den Amarok nicht magst dudu
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 20:30

ach quatsch,da tÄuscht dich dein gefhl.
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 06/05/2014 21:06

Original geschrieben von: Bandido

danach nebenan erstmal fein essen gewesen lachen




Du hast dem Heinrich hoffentlich nix abgegeben von dem Schlangenfra.
Der arme Hund.

Du verÄppelst uns doch hier. So kann doch keiner drauf sein
Erst der Hausfrauenpickup dann das feine Fresschen und am Ende die Drhnung aus der Kugel. Neeneenee.


Gute Besserung !
Thomas
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 07/05/2014 08:17

Original geschrieben von: DieselTom




Du verÄppelst uns doch hier. So kann doch keiner drauf sein

Gute Besserung !
Thomas




Das hoffte ich auch mal. grin
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 13/05/2014 09:29

hat heinrich sich schon zum armenrock geÄuert?
Geschrieben von: Heinrich

Re: Amarok Monster - 13/05/2014 10:59


mann, freue ich mich auf Freitag . . .

endlich auf der Rcksitzbank entspannt durch die Gegend gleiten smile
Geschrieben von: neo

Re: Ammen Monster Gednse - 13/05/2014 14:05

Vorsicht Heirich, die Bremsen sind anders. Nicht das aus dem dahin gleiten ein pltzliches nach vorne schnellen wird. auslach




bandido
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 16/05/2014 22:31


von VW habe ich bei der Fahrzeugbergabe ein Geschenk erhalten, Feuerzeug im VW Bulli Style, sehr hochwertig verarbeitet smile


Geschrieben von: Bandido

Amarok Monster - 17/05/2014 13:04



heute beim Reifendealer gewesen . . . yahoo








als nÄchstes kommt der berrollbgel, black natrlich smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 17/05/2014 13:50


fuck


Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 17/05/2014 17:42

sehr geil, auch wenn die Forums-Coolness verlangen wrde, das Gegenteil zu schreiben....
Geschrieben von: Zappa

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 08:28

Lieber Bandido,

falls Du das Feuerzeug nicht wirklich brauchen solltest, oder es Dir doch nicht so recht gefÄllt, oder Du mich auerordentlich gerne haben solltest, nehme ich es selbstverstÄndlich in meine Obhut...

...ich finde Dein Auto auch soo schn. Und erst die wahnsinnig geilen Schlappen. Und Heinrich mag ich auch und ich bin so froh, dass ich Dich kenne...

keks

Dein Zappa
Geschrieben von: Burgerfrau

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 09:07

Also ich mach das hier nicht sauber! zumse
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 09:24



was macht der glckliche VW Fahrer an solch einem wunderschnen Frhlingstag ?

Bgel basteln smile

Geschrieben von: Caruso

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 09:55

Gibts fr die gre keinen passenden Radzierblenden?
Geschrieben von: apollo

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 10:27

Original geschrieben von: Bandido


was macht der glckliche VW Fahrer an solch einem wunderschnen Frhlingstag ?

Bgel basteln smile




Das ist kein Bgel, ist ein sportauspuff. grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 11:30


fast fertig, Volkswagen QualitÄtskontrolle in China . . . passte alles perfekt mit leicht verstÄndlicher Aufbauanleitung daumenhoch

Geschrieben von: Zappa

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 11:51

Machst Du heute noch eine Probefahrt? ZufÄllig nach Kln? Dann knnten wir zusammen an der Eisdiele posen!

beer
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 11:59


und mal provisorisch aufgesetzt, muss jetzt noch befestigt werden . . .

Eis essen geh ich erst wenn die Lafette montiert ist fuck2



Geschrieben von: Troll

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 12:54

Stimmig daumenhoch
Geschrieben von: Anonym

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 13:05

Und wenn's mal regnet oder staubt; wenn ein Hund schliesslich Deine "Monsterreifen" mit einem krÄftigen Strahl Ätzt, dann bekommst Du Urtikaria! nurse

(Ich leg schon mal Behandlungshinweise fr Deine Anfrage hier, bereit.)
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 13:06


scheisse, Feierabend . . . mir fehlt 8,5 Metallbohrer frown

na ja, erstmal bandido
Geschrieben von: DaPo

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 13:57

Original geschrieben von: Bandido

scheisse, Feierabend . . . mir fehlt 8,5 Metallbohrer frown
doh
Geschrieben von: MacBundy

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 14:28

8,5er Bohrer?
So ein Bgel wird einfach mit 8er Bolzen angeschraubt?
Was hÄlt der denn im Ernstfall ab? Oder ist das nur zum Lampen dran Schrauben?
Geschrieben von: Bandido

Amarok Monster - 18/05/2014 14:32

nennt sich bei VW Styling-Doppelrohrbgel und hÄlt im Ernstfall gar nichts ab

die Betonung liegt hier auf dem Wort 'Styling' grin , Zusatzscheinwerfer kann man da natrlich auch montieren

Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 18/05/2014 14:57

Original geschrieben von: Bandido
nennt sich bei VW Styling-Doppelrohrbgel und hÄlt im Ernstfall gar nichts ab

die Betonung liegt hier auf dem Wort 'Styling' grin , Zusatzscheinwerfer kann man da natrlich auch montieren




Deine Methode der stÄndigen VorwÄrtsverteidigung hat schon was - Respekt!


lachen
Geschrieben von: apollo

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 15:33

Original geschrieben von: Bandido

scheisse, Feierabend . . . mir fehlt 8,5 Metallbohrer frown

na ja, erstmal bandido



Tzzz, vw fahrer grin


P.s.
Nimm nen 8 mm Bohrer und Versuch erst einmal.
Uuuund ich sage es ja ungern, aber ist schick geworden
Geschrieben von: Zappa

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 16:09

Original geschrieben von: Bandido

scheisse, Feierabend . . . mir fehlt 8,5 Metallbohrer



Hast Du es dir mit allen Nachbarn schon verscherzt, oder warum klingelst Du nicht einfach mal bei dem ein oder anderen?

doh
Geschrieben von: Wikinger

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 16:27

Die haben nur zwei vier mm Bohrer und er braucht doch nen vieremm und nen vierkommafnf mm
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 16:51

Original geschrieben von: apollo

Nimm nen 8 mm Bohrer und Versuch erst einmal.


7,5 hab ich, ein unscharfer 9er, und dann erst wieder 10

und jetzt komm mir nicht Bohrer schleifen, das konnte ich noch nie eek

Hiermal die VW Anleitung zum Lcherbohren grin

Alle Bohrlcher mssen von beiden Seiten entgratet werden.
BlechspÄne sind sofort aufzunehmen/aufzusaugen und es ist darauf zu achten, dass keine SpÄne in HohlrÄume der Karosserie fallen.

5. Lackaufbau (gemÄ VW-Reparaturleitfaden "Lack", siehe "ELSA") herstellen:

5a. Grundierung aufbringen

5b. Grundierung entsprechend der Artikelbeschreibung trocknen lassen, ggf. kann ein Heiluftfn eingesetzt werden

5c. Basislack entsprechend der fahrzeugspezifischen Lackfarbe aufbringen

5d. Basislack entsprechend der Artikelbeschreibung trocknen lassen, ggf. kann ein Heiluftfn eingesetzt werden


Original geschrieben von: Zappa

Hast Du es dir mit allen Nachbarn schon verscherzt, oder warum klingelst Du nicht einfach mal bei dem ein oder anderen?
doh


och, so dringend ist es nun auch nicht . . . ich hab genug andere Sachen zu tun

z.B. Betriebsanleitung lesen lachen


gerade die Taste Phone gedrckt und schwupdiwupp hat der Wagen mein Handy gefunden, goldene Zeiten grin
Geschrieben von: rodion

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 18:50

Ist der Bgel eigentlich noch aus Metall oder schon aus Plaste?
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 18:56

Original geschrieben von: rodion
Ist der Bgel eigentlich noch aus Metall oder schon aus Plaste?


Stahl - und berraschend massiv, in der ABE steht als Hersteller eine englische Firma largemarge
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 19:09


gerade gehrt - ab Mittwoch wird's 28 . . . viel Spa in euren stickigen Blechdosen aus England . . . der Amarok hat Klimaautomatik fuck
Geschrieben von: Wikinger

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 19:55

Wir haben Klappen vorn, da braucht man keine Klimaautomatik. DSa kann nicht mal der Riemen verschleien!
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 19:59

Original geschrieben von: Wikinger
Wir haben Klappen vorn


stimmt . . . du meinst die Dinger, wo immer das Wasser reinlÄuft und die Hebel abbrechen fuck
Geschrieben von: neo

Re: Ammen Monster Gednse - 18/05/2014 20:08

Originally Posted By: Bandido
Originally Posted By: rodion
Ist der Bgel eigentlich noch aus Metall oder schon aus Plaste?


Stahl - und berraschend massiv, in der ABE steht als Hersteller eine englische Firma largemarge

Der Bgel scheint das beste Teil am Auto zu sein. aetsch
Und wenn du nicht Bohrer schÄrfen kannst, dann lass das Ding doch mal von jemand anderen schÄrfen oder schmeiss das stumpfe Ding weg. Aber zack zack jetzt. Der Bgel muss schlisslich drauf und die Stadionbeleuchtung muss dran. Wir brauchen neues Futter zum lÄstern nicht das wir doch noch zugeben mssen das wir neidisch sind. Aber das wrden wir ja nie tun... whistle2
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Ammen Monster Gednse - 19/05/2014 07:03

Wer mit nem 8,5er Spiralbohrer duch 1mm Blech bohrt, hat keine Kontrolle ber sein Gewerk.
fr sowas gibt es SchÄlbohrer.
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 19/05/2014 08:44


es handelt sich hier um ein deutsches QualitÄtsfahrzeug, das ist das Blech 3 mm

1 mm . . . pffft fuck2
Geschrieben von: Anonym

Re: Ammen Monster Gednse - 19/05/2014 09:06

Original geschrieben von: Bandido

es handelt sich hier um ein deutsches QualitÄtsfahrzeug, das ist das Blech 3 mm




Wenn Du schon am Falz misst, dann muss Du aber auch durch 2 teilen! grin

(Hast Du Dir mal ueberlegt, was dieses GerÄt bei 3mm-Blech wiegen wrde?)
Geschrieben von: Bandido

Re: Ammen Monster Gednse - 19/05/2014 09:14

Roger - wenn ich sowas schreibe, habe ich vorher gemessen . . . das vordere Ladekanntenblech ist 3 mm, die seitlichen allerdings 1,5 mm

der Tip mit dem SchÄlbohrer ist trotzdem gut, den hÄtte ich sogar zu Hause gehabt idiot
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Ammen Monster Gednse - 20/05/2014 07:35

Original geschrieben von: Bandido

es handelt sich hier um ein deutsches QualitÄtsfahrzeug, das ist das Blech 3 mm

1 mm . . . pffft fuck2





fr einen lampenhalter wieder reichlich kohlen rausgeschmissen.......

ok,du glaubst ja auch an osterhasen,klapperstorch und
weihnachtsmann............ whistle2
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 18:44

Antwort auf:
Der Bgel scheint das beste Teil am Auto zu sein. aetsch


Schaumschlaeger....

110tkm in 15 Monaten... Russen-Strassen und Russen-Diesel... Schaeden bisher... 4 Stossdaempfer ... 1st
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 19:21

ich kann schon nach 4 Tagen behaupten . . . ich bin nie im Leben ein besseres Auto gefahren

da klappert nix, da rappelt nix, alles wirkt solide und haptisch durchdacht

Automatik fahren ist ein Traum und die Schssel braucht mit 180 PS auch noch weniger Sprit als die Thunfischbchse, wobei ich durchaus fters die Automatik im Sportmodus fahre

richtig gute Sache was VW da auf die Beine gestellt hat daumenhoch
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 19:48

Original geschrieben von: Bandido
ich kann schon nach 4 Tagen behaupten . . .

da klappert nix, da rappelt nix, alles wirkt solide ...

richtig gute Sache was VW da auf die Beine gestellt hat daumenhoch




Tja, das ist allerdings wirklich sehr bemerkenswert - immerhin schon vier Tage!!



lachen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 19:56

in meinem Alter, also mit meiner Lebenserfahrung, gewinnt man sehr schnell ein Gefhl fr gute oder schlechte Dinge


und wÄhrend der Defender Fahrer sich Gedanken darber macht wie er das Licht heller und das Lenkrad kleiner kriegt, denke ich darber nach welche Blmchen ich am Wochenende pflanze

golden years grin
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 20:09

Original geschrieben von: Bandido
in meinem Alter, also mit meiner Lebenserfahrung...



golden years grin


"Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen..." grin

Die Goldenen wnsche ich Dir; auch wenn der Amok dann schon lÄngst recycelt ist!
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 21:25

Originally Posted By: Bandido
und wÄhrend der Defender Fahrer sich Gedanken darber macht wie er das Licht heller und das Lenkrad kleiner kriegt, denke ich darber nach...

...welcher Zierbgel auf die LadeflÄche kommt damit es nicht nach Hobbykieslaster aussieht, woher der passende Bohrer kommt um den zu monitieren, welche RÄder dran mssen damit es nicht aussieht wie Verschiffungsscheiben, und wie man jetzt die LadeflÄche sinnvoll verwendet. aetsch2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 20/05/2014 21:34

Original geschrieben von: neo

...welcher Zierbgel auf die LadeflÄche kommt damit es nicht nach Hobbykieslaster aussieht, woher der passende Bohrer kommt um den zu monitieren, welche RÄder dran mssen damit es nicht aussieht wie Verschiffungsscheiben, und wie man jetzt die LadeflÄche sinnvoll verwendet.


erwischt lachen

ich habe heute dunkel getnte Rckleuchten montiert und derzeit stellt sich mir die Frage

20 oder doch eher 25 mm mit den RÄdern weiter nach aussen apollo
Geschrieben von: otto1

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 06:37

Da das Zahnpastamodel ja Zeit fr Projekte hat- was ist eigentlich aus dem Portalachsfahrwerk vom Seikel geworden?

link
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 16:41

dazu braucht man aber den passenden Bohrer klugscheisser
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 19:15

Vielleicht passt ja der 8er Bohrer vom Bgel. keks
Geschrieben von: MacBundy

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 19:38

Original geschrieben von: neo
Vielleicht passt ja der 8er Bohrer vom Bgel. keks


8,5!!! punish2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 20:03

der 8,5er war zum bertragen des Lochbild, also nur zur exakten Markierung

gebohrt wurde 10 mm mit einem SchÄlbohrer, so sind saubere, kreisrunde Lcher entstanden, die sofort mit Brantho Korrux versiegelt wurden, die 8er Bolzen wurden gefettet eingesetzt.

BohrspÄne wurden natrlich sofort weggesaugt . . . nicht so wie in Solihull, die das Wort Staubsauger nur aus Wikipedia kennen.

Leute, ich schraube an einem VW, da gibt man sich Mhe um den hohen QualitÄtsstandard einzuhalten grin
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 22:05

ich fahr mit einem Chevi durch Mexico... und bin auch glcklich...

was solls...

L.C.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 21/05/2014 22:08

Original geschrieben von: Lupo
ich fahr mit einem Chevi durch Mexico... und bin auch glcklich...



glaub ich dir . . . aber irgendwann musst du wieder mit dem Defender durch Mnchen fuck
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 04:20

Original geschrieben von: Bandido
Leute, ich schraube an einem VW, da gibt man sich Mhe um den hohen QualitÄtsstandard einzuhalten grin
klingt irgendwie danach:
link
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 08:35

Originally Posted By: MacBundy
Originally Posted By: neo
Vielleicht passt ja der 8er Bohrer vom Bgel. keks


8,5!!! punish2

Warum mchtest du jetzt haue? Versteh ich nicht... kratz
Na egal, dann halt 8.5er. Mit dem 8er ein wenig hin und her und schon passt das. Alles kein Problem. Zur Not ein wenig mehr drcken, dann fluppt das.

aetsch buegeln hexchen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 08:46


Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi.

Wie sich die Zeiten Ändern . . . laugh

http://img.tapatalk.com/d/14/05/22/e6egajez.jpg
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 11:00

Original geschrieben von: Bandido


Eigentlich ist der schwarz, so sieht der nur nach Feierabend aus.
mafia
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 13:00

Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Bandido


Eigentlich ist der schwarz, so sieht der nur nach Feierabend aus.
mafia
Ach, Bandido hat Seinen foliert?
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 15:05

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Lupo
ich fahr mit einem Chevi durch Mexico... und bin auch glcklich...



glaub ich dir . . . aber irgendwann musst du wieder mit dem Defender durch Mnchen fuck


nun ist der Chevi weg (mute abgegeben werden)... und Du glaubst doch nicht im Ernst, da ich GrostÄdter mit dem Defender durch Mnchen fahre... viel zu schade... den nehm ich nur, wenn ich mal ne Waschmaschine kaufe... ansonsten wird geradelt oder der Toyo mu herhalten...

Morgen steigen wir auf Boing 737 um und fliegen nach Nicaragua...

Nix mit Posen...

aber der Harley-Nachbau (Kawasaki 800) in Palenque vor wenigen Tagen mit blauer-LED-Unterflurbeleuchtung war schon cool...

kotz

L.C.

lupo
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 18:39

Original geschrieben von: Lupo
den nehm ich nur, wenn ich mal ne Waschmaschine kaufe...


Naja,
ob man dafuer den Landy braucht .....
in der drehhoferschen Hauptstadt warscheinlich schon .....

*DuckundWech*
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 19:11

Original geschrieben von: TGB_11
Original geschrieben von: otto1
So gefÄllt mir der Amarok auch:
link


Wie muss ich mir denn die Entstehung einer solchen Fahrzeugmodifikation vorstellen ?
Arbeiten da VW und Rheinmetall in einer engen Kooperation oder kauft Rheinmetall "rohe Amarok" nach spezieller Spezifikation (Farbe, etc.) bei VW ein und rstet dann im eigenen Werk um ?

Die geeigneten Amarok (Zuschaltallrad, einfache Ausstattung) werden in Sdamerika vom Band laufen, nicht in Hannover. Rheinmetall knnte auch eine eigene Version mit VW aushandeln, d.h. Fahrwerk und anderer Kram wird schon im VW-Werk eingebaut.

Und haben die angebotenen Motoren auch Euro5 ? Ist ja sicher sinnvoll im tiefsten Afrika (potentielle Kunden).



Moinsen TGB11,
nachdem ich diesen Fred mit einer Mischung von Amuesement und
"OGottoGottoGott" von Vorne bis Hinten gelesen habe muss ich
doch gerade auf diesen Beitrag mal was schreiben :

Soviel ich weiss kommt der Amarok eigentlich aus dem argentischem
(oder brasilischem nachschlag AuWeh-Werk) :
da kann man ihn allerdings als "richtiges" Auto kaufen :
Kein ESP/ASR/Elekrische Fensterheber/Zentralverriegelung/_elektrische_ Servolenkung und wahrscheinliche auch ohne ohne nerivige Piepserei
Der Zuschaltallrad mit richtiger Untersetzung und Sperre
(nicht der Elektronikbremskram) wird wohl dort eher die bevorzugte
Ausstattungsvariante sein !
(Kriegt man hier laturnich in D-Land nicht - kein ABS/ESP/Dummfugelektronik)

Nebenbei werden die oben genannten Umbauten (gerade die fuer die Bundeswehr)
soviel ich weiss in Norddeutschland umgebaut
(wir durften mal im Rahmen eines IG-Treffens die Firma besuchen)

Da kommen micht nur so Sachen wie "Personenschutzbuegel", 24Volt-Anlage sondern auch
auch eine "entelektronisierung" des Motorsteuergeraets
(damit nicht nur der "Teutschlanddiesel" durchfliessen kann) zun Einbau ........

Wenn Bandido mit dieser Karre gluecklich wird dann sollte re die tun !

Meiner einern steckt lieber Tausende von Oere in unsere T3s ...

Kommt im Nachhinein wahrscheinlich auf das selbe raus (nur das die
Jungs mich nur dann anpiepsen wenn wirklich uebel ist - Z.B. zu niedriger Oeldruck
(Gut - das werden die neue Karren sich verkneifen - nicht angegurtet
oder "Zuendschluessel steckt bei offener Tuer" sind ja viel viel wichtiger ........ ))

Bis denne,
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 19:23

Original geschrieben von: Fletch


Soviel ich weiss kommt der Amarok eigentlich aus dem argentischem
(oder brasilischem nachschlag AuWeh-Werk) :



der Single Cab lÄuft dort noch vom Band (Argentinien), nach massiven Problemen mit der Sdamerikaproduktion hat VW sich entschieden den Double Cab ab 2013 im Werk Hannover zu montieren

ich habe einen aus Hannover, die Fzg. aus Argentinien heissen in Amarok-Kreisen:

Wlfe mit Migrationshintergrund lachen
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 19:33

In Sdamerika will Mann wohl einen Pickup, der mindestens Platz fr einen Rundballen bietet.
Was sollen die dort mit dem DoKa?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 19:39

Rundballen sind nicht so mein Ding lachen

ich hab mir heute abend mal das Pick-Up Pad von Dakine bestellt

die lÄssigste Art sein MTB zu transportieren . . .

Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 19:43

Original geschrieben von: Bandido


die lÄssigste Art sein MTB zu transportieren . . .



ugh
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 20:04

geht aber nicht mit jeder Gabel....
Gleich mitbestellen.

Atze
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 20:58

Original geschrieben von: Bandido

die lÄssigste Art sein MTB zu transportieren . . .


Mal so unter uns;
DAS ist peinlich klugscheisser
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 21:05

Auerdem darf Ladung das Nummernschild nicht verdecken.

Meine Fresse sieht das scheie aus.
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 22/05/2014 22:44

Original geschrieben von: Bandido
... hat VW sich entschieden den Double Cab ab 2013 im Werk Hannover zu montieren

ich habe einen aus Hannover, die Fzg. aus Argentinien heissen in Amarok-Kreisen:

Wlfe mit Migrationshintergrund lachen



Ach Du shice, frher hiess sowas Doppelkabine und ein Fahrrad konnte man einfach so auf die Pritsche legen.
Wie man auf die idee kommt einen solchen amerikanisierten Misthaufen als Wolf zu bezeichnen das erschliet sich mir auch nicht wirklich. Unter einem Wolf verstehe ich ganz was anderes.
Schraub mal weiter Boulevard Zubehr an die Bchse.
Schlimmer geht immer.
Ich hoffe ja immer noch dass dieser Thread ein Scherz ist.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 07:00

Original geschrieben von: DieselTom
Ich hoffe ja immer noch dass dieser Thread ein Scherz ist.


Obergeil ..... boing

Aus dem Anorak-Fred ....

Edith: Mmmmmhhh, eigentlich sollte der in Best of - ging irgendwie nicht ..... doh
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 07:30

Original geschrieben von: Bandido
...ich hab mir heute abend mal das Pick-Up Pad von Dakine bestellt...




Lieber Hrr BÄndid,

hat Ihr Fahrrad denn auch eine Mono-Gabel?

Denn sonst mssen Sie Ihre Ladeklappe schlitzen!

lachen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 09:30

Original geschrieben von: Caruso


Meine Fresse sieht das scheie aus.


lmao
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 09:43

Original geschrieben von: DieselTom

Ich hoffe ja immer noch dass dieser Thread ein Scherz ist.

Grsse
Thomas



In gewisser Weise ist er es ja schon, wenn auch mit tragischem Hintergrund! grin

Tatsache drfte sein, dass so ein Auto dicht bei Bandidos Bleibe geparkt war: auf dem modisch verquollenen Blech windet sich im Foto-Reflex das seinerzeit hier vielbesprochene modernistische "GartengelÄnder" des talentierten HobbygÄrtners.

Wirklich aussagestark ist aber die grenzenlose Euphorie, mit der B. seinem vergÄnglichen Industrieprodukt hier hymnische KrÄnze windet! Ein solcher Jubel deutet auf Kompensation in emotional drren Zeiten hin. Es soll allerdings (in seltenen FÄllen) durch den hemmungslosen Einsatz von Sachwerten schon eine Steigerung der Libido erreicht worden sein. lachen
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 09:47

Original geschrieben von: DaPo
Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Bandido


Eigentlich ist der schwarz, so sieht der nur nach Feierabend aus.
mafia
Ach, Bandido hat Seinen foliert?






geht schon los mit dem nebenverdienst.............
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 09:50

Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Bandido

die lÄssigste Art sein MTB zu transportieren . . .


Mal so unter uns;
DAS ist peinlich klugscheisser





nein,das ist du..... Ähhh nicht so toll........ whistle2
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 10:27

Original geschrieben von: Maschtuff
Wirklich aussagestark ist aber die grenzenlose Euphorie, mit der B. seinem vergÄnglichen Industrieprodukt hier hymnische KrÄnze windet! Ein solcher Jubel deutet auf Kompensation in emotional drren Zeiten hin. Es soll allerdings (in seltenen FÄllen) durch den hemmungslosen Einsatz von Sachwerten schon eine Steigerung der Libido erreicht worden sein. lachen


Ich haette zwar nie gedacht das ich das mal auf einen Beitrag der "Duennhaut" schreibe, aber

lmao lmao lmao lmao
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 12:04

mnsch, gerade Sommerangebot, den Armen Rocker mit Sonderausstattung und noch 3000 billiger....bekommt wohl nach den Sommerferien ein Facelift...

http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/d...Canyon-20083287
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 12:14

Original geschrieben von: FAT AL ERROR


Ob der gute Bandido dann auch son tollen Anzug bekommt wie der Felix Baumgarten
auf dem Bild von dem Link ?? hihihi
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 12:24

Original geschrieben von: FAT AL ERROR
bekommt wohl nach den Sommerferien ein Facelift...



Facelift im eigentlichen Sinn ist nicht geplant, wohl aber Zusatzausstattungen in der Konfiguration wie z.B. Bi-Xenon
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 12:40

Original geschrieben von: Bandido
wohl aber Zusatzausstattungen in der Konfiguration wie z.B. Bi-Xenon


Brauchst Du _unbedingt_ - gibbet bestimmt bald nen Nachruestsatz
mit neuem Steuergeraet ...... Birol
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 13:03

Original geschrieben von: Fletch


Brauchst Du _unbedingt_


n, aber das

SKN Tuning

Leistungssteigerung von 179 auf 205 PS bei 475 Nm

ground control to Bandido 1st
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 13:16

Original geschrieben von: Bandido


Leistungssteigerung von 179 auf 205 PS bei 475 Nm

ground control to Bandido 1st



Wenn Du bei der Fahrt nur noch ber "ground control" erreichbar sein wirst, dann solltest Du vielleicht doch zuerst mal das Fahrwerk des "deutschen Qualitaetproduktes" auf den Stand der Technik bringen! coffee
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 13:42

Original geschrieben von: Maschtuff
dann solltest Du vielleicht doch zuerst mal das Fahrwerk des "deutschen Qualitaetproduktes" auf den Stand der Technik bringen! coffee


Ach Quark,

Hauptsache datt Dingen geht wie Schmitts Katze - wer wird sich
denn mit so Kleinkram wie Federn oder Bremsen auseinandersetzen ? lmao lmao

Nixx fuer ungut,
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 14:00

Original geschrieben von: Bandido
z.B. Bi-Xenon


Bi waaaas

Bisexuel
Bilux Birnen
Birne Helene

kratz
Geschrieben von: Fletch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 14:07

Original geschrieben von: Burgerman
Original geschrieben von: Bandido
z.B. Bi-Xenon


Bi waaaas

Bisexuel
Bilux Birnen
Birne Helene

kratz


Moin Burger,

ein bisschen Bi schadet nie ......... nasebohren
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 15:46

Original geschrieben von: SIGGI109
Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Bandido

die lÄssigste Art sein MTB zu transportieren . . .


Mal so unter uns;
DAS ist peinlich klugscheisser





nein,das ist du..... Ähhh nicht so toll........ whistle2


Fr mich sieht das so aus als ob da einer schiet viel Geld fr seinen Hobbytransporter ausgegeben hat um dann festzutsellen das er nun noch weniger Platz fr sein Radl hat als wie damals im alten Kombi.
idee


Nein, damit meine ich nicht unseren Banditen, seine Gedanken Beweggrnde kennen wir ja.
Vielmehr wÄren das mein berlegungen wenn einer so vor mir herfahren wrde.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 16:16

Original geschrieben von: Troll

Vielmehr wÄren das mein berlegungen wenn einer so vor mir herfahren wrde.


Thomas, das Pad ist Geschichte . . .

ich hatte gerade eine Idee smile

ich werde einen U-Bgel fertigen, der an der Unterseite des berrollbgels mit den vorhandenen Schrauben befestigt wird (hier provisorisch mit Kabelbindern angedeutet)

zur Aufnahme der Fahrradgabel nehme ich eine Gewindestange M8 mit Schrumfpschlauch berzogen




der Hinterreifen wird auf dem LadeflÄchenboden mittels Airline-Schiene und 0815 FahrradtrÄger fixiert (abnehmbar)




und so sieht das dann aus . . . Hundebox kann bleiben, Fahrrad und sonstige Zuladung hat genug Platz

ich bin ja immer fr praktische Schnelllsungen, weil ich nie Zeit habe grin
also nach meiner EinschÄtzung . . . Vorderreifen demontieren, Rad auf die LadeflÄche wuppen, Hinterreifen festzurren - keine 2 Minuten

was haltet ihr davon ?


Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 16:59

Warum nimmst du nicht einfach schwarze Kabelbinder? laugh laugh laugh
Geschrieben von: Stadtmensch

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 17:13

Oh oh, Heinrich mu drauen im Regen in der Hundebox mitfahren...
Riecht dann bestimmt wie nasser Hund.
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 17:22

frher mit meinem granada kombi war das einfacher............ whistle2

heckklappe auf............fahrrad rein..........heckklappe zu.............

dauerte keine minute.......... aetsch2
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 17:29

der arme Heinrich. Mal ehrlich, wolltest Du den auf der Pritsche mitfahren??? Vielleicht solltest Du das mal, um den Hund zu verstehen.
Das gÄb es bei mir nie und nimmer. Der Hund ist ein WeggefÄhrte und gehrt nach innen. Basta.
Nebenbei hÄttest Du dann Platz frs Bike auf der Pritsche.
Da ich ein Hardtop auf dem Lux habe, hÄngen die Bikes bei mir hinten auf dem RadltrÄger und der Hund liegt hinter uns.

Gruss
Steffen
Geschrieben von: Fletch

Der ultimative Eisdielensurvivor .... - 23/05/2014 17:56

Original geschrieben von: Heinrich

mann, freue ich mich auf Freitag . . .

endlich auf der Rcksitzbank entspannt durch die Gegend gleiten smile


Tja Heinrich, eigentlich schon son buesschen ploet - mach Dir aber
nix draus : wir leiden mit Dir ->
Original geschrieben von: Bandido
Hundebox kann bleiben


Naja, dann musse auch nicht an den Verwandten rumschnueffeln apollo

Alles Gute kleiner Hund,


Geschrieben von: Ladana

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 18:19

Original geschrieben von: Burgerman
...
Birne Helene

kratz


Apfelkompott mit Schokoladensoe kratz

(Loriot: "Papa ante portas")
Geschrieben von: Fletch

Der ultimative Eisdielensurvivor .... [ - 23/05/2014 18:27

Original geschrieben von: Stadtmensch
Riecht dann bestimmt wie nasser Hund.


Das riecht eher nach AGG ...... bundy

lachen lachen lachen
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 19:35

Original geschrieben von: Bandido

was haltet ihr davon ?


beer

Die Aufnahme resp. Halt der Gabel ist mir noch nicht klar aber grundsÄtzlich .. Ja. smile
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 20:00

Ich knnte mal ein Foto machen, von meinem Smart mit Rennrad drin. Bei geschlossender Heckscheibe.
Geschrieben von: Wikinger

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 20:06

Original geschrieben von: Selbermacher
Ich knnte mal ein Foto machen, von meinem Smart mit Rennrad drin. Bei geschlossender Heckscheibe.


46er Rahmen mit 26", zerlegt?
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 20:08

Original geschrieben von: Selbermacher
Ich knnte mal ein Foto machen, von meinem Smart mit Rennrad drin. Bei geschlossender Heckscheibe.



Das wÄre auch sicher besonders instruktiv, wenn dabei der Smart auf der LadeflÄche vom Amok geparkt wÄre! smile
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 20:29

Beifahrersitz raus, Renner (Rh 54, Vorderrad ausgebaut) rein.
Dauert ungefÄhr genauso lange, wie die Verladung auf den wolfsburger Kleinlaster.
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 20:42

Original geschrieben von: Bandido

zur Aufnahme der Fahrradgabel nehme ich eine Gewindestange M8 mit Schrumfpschlauch berzogen



Ha!
Gibt nix was es nicht gibt five
zb
http://www.amazon.de/Delta-Fahrrad-Transport-Bike-Hitch/dp/B00133UI8M

2 Gewinde in deinen Blechbgel gepresst und schon macht das einen schlanken Fu
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 22:38

Original geschrieben von: Steffen
der arme Heinrich. Mal ehrlich, wolltest Du den auf der Pritsche mitfahren??? Vielleicht solltest Du das mal, um den Hund zu verstehen.
Das gÄb es bei mir nie und nimmer. Der Hund ist ein WeggefÄhrte und gehrt nach innen. Basta.



och, so genau sehen wir das alles nicht . . .
die Hundebox auf dem Bild ist nur eine vorrbergehende Lsung und Heinrich fÄhrt gerne draussen aber auch drinnen mit, kommt auf die Wetterlage an, alles kein Drama . . .

@Troll
klasse Link daumenhoch
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 23/05/2014 22:44

Obacht,der war nur als Beispiel.
Ich habe beim stbern auch Gabelhalter gesehen die -zumindest mir- mehr zusagen wrden.....wenn ich denn so pleite wÄre mich mit Muskelkraft fort bewegen zu mssen wink
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 09:48

heute morgen sind die Windabweiser (Boulevard Zubehr grin ) eingetrudelt

seit ich die am Defender habe, mchte ich die bei keinem Auto mehr missen




wichtig war fr mich natrlich dieser Aufkleber smile



Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 12:25

Windabweiser sind bei einem vollklimatisierten Premiumautomobil fr nix gut.
Die Kohle hÄttest Du in eine verchromte Doppelrohr-Auspuffblende investieren sollen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 12:37


das geht noch was smile





25 mm H&R, fett yahoo


Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 12:58

Original geschrieben von: Bandido

das geht noch was smile



25 mm H&R, fett yahoo





Ja, es geht nichts ber gewichtige Freuden des Lebens! Zur hohen Zeit der Opel Manta bist Du wahrscheinlich noch Tretroller gefahren; deshalb musst Du es jetzt, kurz vor der Rente, zumindest optisch noch mal richtig krachen lassen! grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 13:08


glaubt hier irgendjemand immer noch, dass dieser Thread ein Scherz ist ? lachen

Mittwoch ist Tuning-Termin bei SKN
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 13:09

Original geschrieben von: Selbermacher

Die Kohle hÄttest Du in eine verchromte Doppelrohr-Auspuffblende investieren sollen.


das wÄre witzig . . . der Auspuff endet unter dem Fzg. vor der Hinterachse grin
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 13:16

Original geschrieben von: Bandido


Mittwoch ist Tuning-Termin bei SKN


Geil! Wird dann der WischwasserbehÄlter in Captain Morgan- Flaschenoptik montiert? Der soll ja auch nochmal 5-6 PS bringen. grin

Ach ja- mir gefÄllt dein Auto. smile
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 14:08

Original geschrieben von: Selbermacher
fr nix gut.


auslach
du suchst immer noch nach dem Sinn ?
buegeln
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 14:23

die Teile machen auch beim Amarok Sinn

ich fahre gerne und oft bei leicht geffneten Fensterspalt, egal was die Klimaautomatik sagt

Regen bleibt draussen und Wind wird abgeleitet daumenhoch


und mal wieder ein kleiner Vergleich . . .

als ich die ClimAir am Defender montiert habe, ging die manuelle Kurbel-Fensterscheibe nicht mehr ganz zu . . .

am Amarok montiert, elektrische Fensterheber betÄtigt - alles easy aetsch
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 15:16

und mal wieder ein kleiner Vergleich . . .

als ich die ClimAir am Defender montiert habe, ging die manuelle Kurbel-Fensterscheibe ganz zu . . .

am D-max montiert, elektrische Fensterheber betÄtigt - alles ziemlich zu eng

rauxl2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 15:21


tut mir leid lachen
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 15:35

Original geschrieben von: Bandido

als ich die ClimAir am Defender montiert habe, ging die manuelle Kurbel-Fensterscheibe nicht mehr ganz zu . . .




Warum hast Du Dir nicht von jemandem helfen lassen, der Landys kennt? coffee
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 15:45


ich hab die Scheibe so stramm hochgekurbelt bis die Fensterkurbel fast abgebrochen wÄre, dann 1 Woche nicht mehr bewegt, seitdem geht's

schrullig diese EnglÄnder - hh, aber irgendwann geht's einem auf die Nsse fuck2
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 17:21

Original geschrieben von: Bandido






Was sind das denn fr Trennscheiben?
Ich dachte du hast dir RÄder kommen lassen?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 17:51

Original geschrieben von: Caruso


Was sind das denn fr Trennscheiben?


265er hihihi
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 18:48

Schonmal die LaufflÄchenbreite nachgemessen?
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 18:54

Original geschrieben von: Caruso
Schonmal die LaufflÄchenbreite nachgemessen?



Die Reifenbreite (hier z.B. 265) orientiert sich nicht an der Laufflaechenbreite. klugscheisser
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 18:55

Gab es denn nicht in rosa?
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 18:59

Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Caruso
Schonmal die LaufflÄchenbreite nachgemessen?



Die Reifenbreite (hier z.B. 265) orientiert sich nicht an der Laufflaechenbreite. klugscheisser


Deswegen schreib ich das doch.
Die Optik dieses 265ers finde ich ziemlich enttÄuschend.
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 19:10

Original geschrieben von: Caruso
Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Caruso
Schonmal die LaufflÄchenbreite nachgemessen?



Die Reifenbreite (hier z.B. 265) orientiert sich nicht an der Laufflaechenbreite. klugscheisser


Deswegen schreib ich das doch.
Die Optik dieses 265ers finde ich ziemlich enttÄuschend.



Stimmt. Ähnlich wie beim alten Cooper S/T im Vergleich zum BFG MT. Da sieht der Cooper MAXX wegen des ber die Schulter gezogenen Profils schon fetter aus.
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 19:36

Original geschrieben von: Bandido


am Amarok montiert, elektrische Fensterheber betÄtigt - alles easy aetsch


Bei meinen Schiebefenstern gibt's sowieso zugfreie Lftung. Aber jetzt, wo Du's sagst, knnte ich mir noch 'nen pneumatischen oder hydraulischen Fensterschieber nachrsten.
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 19:41

ich fahr grad Suzuki Alto in Nicaragua...

bin brigens immer noch glcklich, selbst damit.

Ach, was kann die Welt schn sein, wenn man sich einfach wo reinsetzt, was (nahezu) von alleine fÄhrt.

Sprit (Benzin) in Mexico brigens bei 75 Cent, hier bei einem .

Ich guck mal schnell, was fr Reifen monitert sind...


ahhhhhh.... 175/70 R13

Geile Schlappen, kaum lesbar, da alles voller Schlamm...


Coole Karre, Schalter, wohl um die 50-70 PS.

Gleich fahr ich mal zur Eisdiele in Granada und kurbel natrlich vorher die Scheibe runter, damit ich den Ellbogen cool auflegen kann und mich die ganzen heien Chias auch wahrnehmen...

lupo


(Wenn sie nÄher kommen, zeige ich denen die Amarok-Bilder auf dem Laptop vom Bandido und sage, da das meiner zuhause ist... dann flippen die sicher aus)
Geschrieben von: Tordi

Re: Amarok Monster - 24/05/2014 23:58

Es wÄre ja schn, wenn die ganzen Provokateure in diesem Thread mal auch nur ein einziges Bild ihres eigenen Alltags-Autos zeigen wrden. Damit man da auch mal ein bisschen SchmÄh drber auskippen kann. Bin mir sicher, da sind ein paar total klasse Gurken bei.

Wenn ich bedenke, wie viele beinharte Expeditions-Survival-Fernreise-Landys ich schon auf ganz banalen CampingplÄtzen auf der Wiese parken sah, als ich mit meinem stinknormalen Wohnmobil (Achtung: wei!) unterwegs war, ist es mit der hier vertretenen Rabulistik nicht weit her. Ohne die ganzen Poser, die ihren schwarzen Defender mit Dachgarten und prominent montiertem Hi-Lift in der Grostadt vor der Anwaltskanzlei parken, wÄre die Produktion dieses (zugegeben liebenswerten) Anachronismus doch lÄngst eingestellt.

In LÄndern, wo es auf ZuverlÄssigkeit und Durchkommen ankommt, steht so ein Rover nicht wirklich an allererster Stelle der Einheimischen-Bedarfsliste. Kann sich jeder ansehen, der etwas weiter als die Mnchner Leopoldstrae rauf und runter fÄhrt. In Afrika von Nord bis Sd fahren Pickups von Isuzu und Toyota, Toyota Stations und wo das Geld fr neue Pickups nicht reicht alte Benze. Als Limousine oder Kastenwagen. In RSA fahren Amarok (und weitere VW) neben den Toyos. Werden da gebaut und funktionieren da. Sdamerika: dito.

Der VW Amarok ist im Serien- wie im Reifen/Fahrwerkseitig optimierten Zustand einem Standard-Defender derselben Grenkategorie (also: 130er) so was von haushoch berlegen... Im GelÄnde wie auf der Strae. Wer hat sich denn schon mal mit der Rahmen-Konstruktion und Dimension des Amarok seris beschÄftigt? Oder mit der Hinterachse? Rover wÄr froh um so was stabiles.

Und da haben wir noch nicht ber den Preis gesprochen. Fr die obsznen Tarife, die Land Rover mittlerweile fr den Defender aufruft (ich glaube wir wissen alle, was das fr ein Auto ist), bekomme ich bei VW aber einen ziemlich schicken Pickup.

Was die ZuverlÄssigkeit betrifft, hat Jens hier schon alles gesagt. Ich hre ihm aufmerksam zu, fester als er fasst wohl kaum einer hier einsatzmÄig ein Auto an. Er ist mit seinem Amarok glcklich. Da, wo die allerwenigsten hier fahren.

BTW: auf meinem DoKa-Pickup fahre ich die FahrrÄder der Familie exakt so, wie Bandido das gezeigt hat. Drei Radl mit dem Vorderrad ber der Heckklappe. Ich hab mir nur keine so teure Abdeckung gekauft, eine Wolldecke tuts schon.

Abschlieend: Ich hab vor Bandido allerhchste Achtung, dass er sich hier am Stck anpbeln lÄsst und immer noch vergngt am Ball bleibt. Kann nicht jeder, meins wÄrs nicht.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 00:01

Original geschrieben von: Lupo



ahhhhhh.... 175/70 R13

Coole Karre, Schalter, wohl um die 50-70 PS.



du reist um die halbe Welt um untermotorisierte Autos mit SchubkarrenrÄdern zu fahren

Leute gibt's . . . tszzz, tszzz fuck2
Geschrieben von: Lupo

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 04:32

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Lupo



ahhhhhh.... 175/70 R13

Coole Karre, Schalter, wohl um die 50-70 PS.



du reist um die halbe Welt um untermotorisierte Autos mit SchubkarrenrÄdern zu fahren

Leute gibt's . . . tszzz, tszzz fuck2


ja und? Funktioniert zu 98%

Leicht, klein und mit etwas Erfahrung fahr ich Dir das Ding, wo andere mit mehr Bodenfreiheit, Sperre(n) und Untersetzung dennoch liegen bleiben...

Zussammenfassend hat VW werbe- und entwicklungstechnisch genau das Richtige getan.

Optik: 0/8/15 fr den Weltmarkt
Zielgruppe: Toyota darf sich ein wenig wÄrmer anziehen
Verarbeitung: Bei VW immer erst nach 6-8 Jahren interessant

Kaufentscheid von Bandido: zumindest interessant


also, erstmal alles richtig gemacht... wir lesen weiter...

Aber da nun Tordi nach langer Zeit wieder schreibt... gibt doch sicher weltweite Zulassungsstatistiken ber "Ähnlich" geartete Fahrzeuge... ich mchte wetten, der Hilux liegt vorne...


L.C.
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 05:06

Saaagenhafter thread!

Lieber Bandido,
ich danke Dir fr diesen immer wieder erfrischenden thread. Ich habe lange nicht mehr so viel Ehrlichkeit erfahren drfen wie hier.
Bleibe am Ball und weiter so. Lass Dich nicht entmutigen.

Dein Zappa
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 09:05

Tordi, bleib mal auf dem Teppich.
Dieser thread ist im ot gestartet worden und sollte seitens Bandido wohl auch nicht so bierernst verstanden werden, sofern ich das richtig interpretiert habe.
Weiterhin glaube ich, dass der Faden bei ernsthafter Betrachtung der Sache spÄtestens nach drei Seiten sein Ende gefunden hÄtte. So, wie er jetzt verlaufen ist, bereitet er uns seit fnfunddreissig Seiten Kurzweil. Ohne ihn hÄtte es sich fast nicht mehr gelohnt, hier vorbeizuschauen.
Insofern danke ich Roland fr seine Beharrlichkeit den Faden weiterzufhren, und auch den mehr oder weniger angebrachten, aber doch auch immer ironisch gemeinten Seitenhieben der Mitforisti.

Die LadeflÄche ist aber immer noch zu kurz.
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 09:35

beer
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 10:13

Original geschrieben von: Caruso
Schonmal die LaufflÄchenbreite nachgemessen?


der Gliedermastab grin zeigt 210 mm
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 10:53

War doch eigentlich bisher ein netter Thread, wie ihn der quirlige Bandido hier zur Freude der Zirkusbesucher wieder mal angerissen hat. Und immer, wenn der Artist am Trapez vielleicht mal taumelte (weil von anderswo spielerisch am Seil gewackelt wurde smile ), dann zog er sich mit einer laechelnden Pirouette gleich noch ein bisschen weiter vom Boden weg! Haette er sich dabei vergraemt angepoebelt gefuehlt, waere er vermutlich abgestuerzt. Man sollte also dem Zirkus zugestehen, was nun mal seine Welt ist. Und wer jetzt unbedingt nur im Kartenhaeuschen sitzen will, koennte sich ja zumindest eine rote Nase aufsetzen!

Wenn es nun ein wenig bierernst sein soll: in den Laendern der Dritten Welt ist LR vor Jahrzehnten nicht wegen mangelnder Qualitaet verdraengt worden (z.B. von Toy , Mitsu und Konsorten), sondern wegen der enormen Sturheit der Briten, die kein Rezept gegen die aggressive KREDITpolitik der damaligen Newcomer aus Japan fanden. Als die dann den Markt aufgerollt hatten, war es dort mit LR vorbei.
Die aktuellen Defenderpreise sind uebrigens Marktpreise; so wie die ihrer - sehr wenigen direkten - Konkurrenten auch!

Ich weiss auch wirklich nicht, ob die ausgelutschte Debatte Toy versus LR versus VW versus XY ueberhaupt noch Sinn macht. Ideologien haben wir genug und jeder kann sich doch das Auto kaufen, welches fuer ihn das richtige ist. Fuer den Einen Nutzfahrzeug, fuer den Anderen freizeitfuellendes Spielzeug - na und? whistle2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 12:08

Original geschrieben von: Tordi

Und da haben wir noch nicht ber den Preis gesprochen. Fr die obsznen Tarife, die Land Rover mittlerweile fr den Defender aufruft (ich glaube wir wissen alle, was das fr ein Auto ist), bekomme ich bei VW aber einen ziemlich schicken Pickup.


ich habe fr den Amarok in Vollausstattung 39.000 EUR hingeblÄttert (VW hat ber 8.000 EUR Nachlass gegeben), gut mit den verbastelten Extras sind's mittlerweile 2.000 mehr

wenn ich das in Relation setze zu dem was Land Rover z.B. fr Discovery oder Range Rover aufruft, kann ich nur mde lÄcheln

und wenn ich daran denke, dass ich fr meinen 90er Softtop 27.000 EUR geblecht habe, mchte ich den ganzen Tag schreien

und da sind wir noch nicht bei der Preispolitik fr den Mercedes G, das ist wirklich obszn fuck

. . . und mein persnlicher Tip fr diejenigen, die sich eventuell fr den Amarok interessieren . . . bloss kein Sondermodell bestellen, da langt VW richtig zu und man hat eine Konfiguration, die man eventuell nicht wirklich braucht

Version Trendline und dann zum Sondermodell 'Dark Label' hochrsten daumenhoch , macht Spa und schont den Geldbeutel
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 13:12

gerade mal eine Bewegungsfahrt mit dem Defender gemacht

die verzweifelte Suche nach der richtigen Sitzposition endete wie immer . . . na dann eben nicht grin

Handbremse war nach einer Woche festgepappt, kurze Tour durchs Dorf . . .

kommt der Nachbar und fragt mich: "und ? verkaufst den jetzt ?"

ich:
never smile
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 13:18

Original geschrieben von: Bandido
...kommt der Nachbar und fragt mich: "und ? verkaufst den jetzt ?"



Also gibt es doch noch Nachbarn, die mit Dir reden? Hatte der auch keinen 8,5er Bohrer?

lachen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 13:24

Original geschrieben von: Zappa



Also gibt es doch noch Nachbarn, die mit Dir reden?


seit ich VW fahre, sprechen die wieder mit mir lachen

ich lese da gerade meinen neuen Titel, wer war das ? punish
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 13:44

Original geschrieben von: Bandido
verkaufst den jetzt ?"

ich:
never smile


Ich bin gespannt ob du deinen VW auch mal so beurteilen wirst.

ident. ist es mit meinem D-max.
Klar ist der in allen Alltagsbelangen dem Defender berlegen,
man steigt ein und fÄhrt einfach, Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag und natrlich heute zur Wahl ob Sommer oder Winter, das was man dem Auto "sagt" macht er genau so wie es am PC geplant wurde.

oder anders
Stink Langweilig crazy

nun kann man versuchen ein so langweiliges Auto durch personalisieren etwas interessanter zu machen, am Ende bleibt die Fahrt ...langweilig.

Im Gegensatz dazu hat der Defender ....Charakter,
ja ich bin fast versucht zu sagen das er seinen eigenen Willen hat, definitiv hat er aber ein eigenes Leben
wink
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 14:31

Original geschrieben von: Troll
am Ende bleibt die Fahrt ...langweilig.



na ja Thomas, wir brauchen uns doch da in unserem Alter keinen Illusionen hingeben

wirklich spannend war Autofahren nur als Fhrerscheinneuling smile

Original geschrieben von: Troll
Im Gegensatz dazu hat der Defender ....Charakter


eine Frau, mit der du zusammenlebst, hat auch Charakter, aber irgendwann nach zig Jahren fÄllt dir auf, dass die Art und Weise wie sie isst dir auf die Nsse geht

wenn du weisst was ich meine grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 14:50


ich bin jetzt mal weg, Endgeschwindigkeit vom Amarok auf der A1 testen smile

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 17:02

bei durchgedrckten Pin auf gerader Strecke 175 Km/h

es besteht Handlungsbedarf lachen

Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 20:28

Original geschrieben von: Selbermacher


Die LadeflÄche ist aber immer noch zu kurz.


Genau 5 cm... sonst koennt man endlich 2 Paletten raufschmeissen....
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 20:43

Originally Posted By: Tordi
Es wÄre ja schn, wenn die ganzen Provokateure in diesem Thread mal auch nur ein einziges Bild ihres eigenen Alltags-Autos zeigen wrden. Damit man da auch mal ein bisschen SchmÄh drber auskippen kann. Bin mir sicher, da sind ein paar total klasse Gurken bei.

Bitte schn:

Baujahr 1997 staub
Mit Plakette so in Wagenfarbe. Naja, die beiden grn passen nicht ganz zusammen. Aber einen Tod muss man sterben. auslach



Originally Posted By: Bandido
bei durchgedrckten Pin auf gerader Strecke 175 Km/h

es besteht Handlungsbedarf lachen


Anzeigen tut das meiner auch. Mit ganzen 100PS. Zumindest soll er das mal gehabt haben. Aber ich wette das meiner den Amarok locker schlÄgt. Zumindest bei der GerÄuschkulisse. Meiner kann mindestens 3x so laut wie deiner. Der Preis dafr ist mindestens 10x unbequemer. aetsch


Und um mal ganz ernst was zum Thema bei zu tragen. Der Defender war bequemer als der T4 Transporter. Aber was man als komfortabler empfindet ist ja so oder so persnliches empfinden. In dem T4 kann ich nicht lange ohne gemhtliches Kissen unterm Hinter sitzen...
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 25/05/2014 21:12

Original geschrieben von: neo

Und um mal ganz ernst was zum Thema bei zu tragen. ... In dem T4 kann ich nicht lange ohne gemhtliches Kissen unterm Hinter sitzen...


Ja, das ist wirklich ein ernstes Problem (wofr aber VW sicher nichts kann)! smile

Ein bisschen nachdrcklicher die Arschbacken im tÄglichen Lebenskampf zusammenkneifen; fter mal sportliches Training - und schon gibt es helfendes Sitzfleisch! nurse
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 05:13

Ich hab ne rosa A-Klasse smile
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 07:05

Original geschrieben von: Tordi
Es wÄre ja schn, wenn die ganzen Provokateure in diesem Thread mal auch nur ein einziges Bild ihres eigenen Alltags-Autos zeigen wrden. Damit man da auch mal ein bisschen SchmÄh drber auskippen kann. Bin mir sicher, da sind ein paar total klasse Gurken bei.

Wenn ich bedenke, wie viele beinharte Expeditions-Survival-Fernreise-Landys ich schon auf ganz banalen CampingplÄtzen auf der Wiese parken sah, als ich mit meinem stinknormalen Wohnmobil (Achtung: wei!) unterwegs war, ist es mit der hier vertretenen Rabulistik nicht weit her. Ohne die ganzen Poser, die ihren schwarzen Defender mit Dachgarten und prominent montiertem Hi-Lift in der Grostadt vor der Anwaltskanzlei parken, wÄre die Produktion dieses (zugegeben liebenswerten) Anachronismus doch lÄngst eingestellt.

In LÄndern, wo es auf ZuverlÄssigkeit und Durchkommen ankommt, steht so ein Rover nicht wirklich an allererster Stelle der Einheimischen-Bedarfsliste. Kann sich jeder ansehen, der etwas weiter als die Mnchner Leopoldstrae rauf und runter fÄhrt. In Afrika von Nord bis Sd fahren Pickups von Isuzu und Toyota, Toyota Stations und wo das Geld fr neue Pickups nicht reicht alte Benze. Als Limousine oder Kastenwagen. In RSA fahren Amarok (und weitere VW) neben den Toyos. Werden da gebaut und funktionieren da. Sdamerika: dito.

Der VW Amarok ist im Serien- wie im Reifen/Fahrwerkseitig optimierten Zustand einem Standard-Defender derselben Grenkategorie (also: 130er) so was von haushoch berlegen... Im GelÄnde wie auf der Strae. Wer hat sich denn schon mal mit der Rahmen-Konstruktion und Dimension des Amarok seris beschÄftigt? Oder mit der Hinterachse? Rover wÄr froh um so was stabiles.

Und da haben wir noch nicht ber den Preis gesprochen. Fr die obsznen Tarife, die Land Rover mittlerweile fr den Defender aufruft (ich glaube wir wissen alle, was das fr ein Auto ist), bekomme ich bei VW aber einen ziemlich schicken Pickup.

Was die ZuverlÄssigkeit betrifft, hat Jens hier schon alles gesagt. Ich hre ihm aufmerksam zu, fester als er fasst wohl kaum einer hier einsatzmÄig ein Auto an. Er ist mit seinem Amarok glcklich. Da, wo die allerwenigsten hier fahren.

BTW: auf meinem DoKa-Pickup fahre ich die FahrrÄder der Familie exakt so, wie Bandido das gezeigt hat. Drei Radl mit dem Vorderrad ber der Heckklappe. Ich hab mir nur keine so teure Abdeckung gekauft, eine Wolldecke tuts schon.

Abschlieend: Ich hab vor Bandido allerhchste Achtung, dass er sich hier am Stck anpbeln lÄsst und immer noch vergngt am Ball bleibt. Kann nicht jeder, meins wÄrs nicht.




lieber tordi
der provokateur ist in diesem fall ein einzeltÄter
und hebt seine neuste errungenschaft ,,automobilen kulturgutes,, derart in den himmel das den anderen
nichts weiter brig bleibt als sich zu wehren.

der allgemeinen volksbelustigung zuliebe......

coffee
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 07:58

Original geschrieben von: Bandido


der Gliedermastab grin zeigt 210 mm



Das ist doch durchaus verkehrsfÄhig! coffee
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 08:40

Original geschrieben von: Tordi

Der VW Amarok ist im Serien- wie im Reifen/Fahrwerkseitig optimierten Zustand einem Standard-Defender derselben Grenkategorie (also: 130er) so was von haushoch berlegen... Im GelÄnde wie auf der Strae. Wer hat sich denn schon mal mit der Rahmen-Konstruktion und Dimension des Amarok seris beschÄftigt? Oder mit der Hinterachse? Rover wÄr froh um so was stabiles.


Rover ist nicht der Nabel der Welt.
Ich habe mir das Antriebskonzept angesehen. Entweder nur Zuschaltallrad oder keine Untersetzung. Damit abgehakt.

Original geschrieben von: Tordi
Damit man da auch mal ein bisschen SchmÄh drber auskippen kann.


Mach nur. Wenns den hohen Unterhaltungswert des Threads nicht schmÄlert ;-))
Mein Sommerflitzer:



Viele
Grsse
Thomas
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 09:10

Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Bandido


der Gliedermastab grin zeigt 210 mm



Das ist doch durchaus verkehrsfÄhig! coffee


Sicher, aber auf einer -30 Party wird ihm trotzdem der Einla verweigert. coffee
Geschrieben von: Burgerman

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 09:21


363 Tage im Jahr *

Einkaufen
Fahrrad reinstellen
an die Arbeit fahren
in der Gegend herumgondeln
Baumarkt
Sommer und Winter
Staubig oder nass

Was man halt so macht



Ginge auch zu 90 % mit nem Golf, macht aber nicht halb so viel Spass lachen



* manchmal muss er zur Kur laugh
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 09:52

Original geschrieben von: SIGGI109


der provokateur ist in diesem fall ein einzeltÄter
und hebt seine neuste errungenschaft ,,automobilen kulturgutes,, derart in den himmel das den anderen
nichts weiter brig bleibt als sich zu wehren.


sach mal Siggi, ist das dein Ernst ?
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 26/05/2014 11:17

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: SIGGI109


der provokateur ist in diesem fall ein einzeltÄter
und hebt seine neuste errungenschaft ,,automobilen kulturgutes,, derart in den himmel das den anderen
nichts weiter brig bleibt als sich zu wehren.


sach mal Siggi, ist das dein Ernst ?




wenn dein ganzes geschreibsel und das von tordi ernst
gemeint ist........

JA coffee










































natrlich nicht............
aetsch2
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 31/05/2014 05:15

http://www.carscoops.com/2014/05/vw-turns-amarok-power-concept-into-5000.html

nur mal so als Umbauidee kratz

Gruss
Steffen
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 11:44

Ich glaube, dafr wirste in Bandidos Heimat auf dem Dorfplatz geteert und gefedert nuts
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 12:01


ich bin gerade in der Cooling-Testphase grin

http://www.amarokforum.de/forum/board1-v...kdose-laderaum/
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 12:10

Es gibt ein Amorok-Forum?

Soll das heien, wir sind dich bald endlich los?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 12:17

Original geschrieben von: Fusel


Soll das heien, wir sind dich bald endlich los?


n Fusel, VMV gebe ich erst auf wenn der Server abgeschaltet ist knuddel
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 12:29

Och menno...
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 13:49

Original geschrieben von: Fusel
Es gibt ein Amorok-Forum?

Soll das heien, wir sind dich bald endlich los?



So schlimm wird es wohl nicht kommen - obwohl...
Immerhin wird er da - schon nach wenigen Wochen (aber vielen BeitrÄgen) - mit seinem im VMV gesammelten Wissen - als KapazitÄt bewundert! (Ich kann allerdings die qualitative Substanz des A-Forums nicht wirklich beurteilen. smile )
Bandit trÄgt jedenfalls dort bereits den anerkennenden Titel "Fortgeschrittener" und hat auch schon zwei Sterne auf den Epauletten kleben, wÄhrend er hier immer noch bse als kontrolllose Lusche verleumdet wird! klugscheisser
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 14:30

Original geschrieben von: Maschtuff
als KapazitÄt bewundert


Roger , nu bertreib mal nicht . . . kurz nach meinem Einstand wurde ich verwarnt und der Rausschmiss angedroht

ich bin ja eher der Off-Topic Typ lachen

. . . und die OT BeitrÄge werden in diesem Forum nicht mitgezÄhlt
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 14:40

Original geschrieben von: Bandido

ich bin ja eher der Off-Topic Typ lachen




Amok eben....





mit zwei Sternen! grin
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 14:40

Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Fusel
Es gibt ein Amorok-Forum?

Soll das heien, wir sind dich bald endlich los?



So schlimm wird es wohl nicht kommen - obwohl...
Immerhin wird er da - schon nach wenigen Wochen (aber vielen BeitrÄgen) - mit seinem im VMV gesammelten Wissen - als KapazitÄt bewundert! (Ich kann allerdings die qualitative Substanz des A-Forums nicht wirklich beurteilen. smile )
Bandit trÄgt jedenfalls dort bereits den anerkennenden Titel "Fortgeschrittener" und hat auch schon zwei Sterne auf den Epauletten kleben, wÄhrend er hier immer noch bse als kontrolllose Lusche verleumdet wird! klugscheisser



smile smile smile
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 16:09

warum legst Du Dir kein Dauerplus beim Amarok nach hinten?
Dann ist das Bier immer khl.
Vorraussetzung sind natrlich 2 Batterien, bei einer wirds eng, wenn Du vergit die Box abzuschalten.
Ich hab das Dauerplus auch nur mit zwei normalen Sicherungen abgesichert. 1x hinter dem Batterieanschlu und 1x in der Doppelsteckdose. Nix SpannungswÄchter oder so.

Gruss
Steffen
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 16:58

Original geschrieben von: Steffen

Ich hab das Dauerplus auch nur mit zwei normalen Sicherungen abgesichert. 1x hinter dem Batterieanschlu und 1x in der Doppelsteckdose. Nix SpannungswÄchter oder so.


Brennen Sicherungen auch bei Unterspannung durch?
Vielleicht hab ich ja im Kindergarten nicht aufgepasst.
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 18:02

Die Khlboxen haben doch selber ne Unterspannungsabschaltung eingebaut.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 01/06/2014 21:11

Original geschrieben von: Selbermacher
Die Khlboxen haben doch selber ne Unterspannungsabschaltung eingebaut.


das mag fr manche Produkte zutreffen, meine Mobicool hat's jedenfalls nicht . . . und ich hab gerade extra die Gebrauchsanweisung berflogen
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 15:52


zurck vom Folienmeister . . . erstmal probeweise nur die vordere Rathausverbreiterung in matt schwarz, gefÄllt mir besser als Glanz

was meint ihr ?

Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 16:05

Wer seine Radhausverbreiterungen mattschwarz foliert hat die Kontrolle ber sein Leben verloren.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 17:25


heute war ich das 2te mal tanken, mit 72l bin ich 750 KM gefahren, echt guter Wert fr die Eifel smile
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 17:30

Wer durch die Eifel will muss verteufelt gut fahren knnen!

moin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 17:47

Original geschrieben von: Zappa
Wer durch die Eifel will muss verteufelt gut fahren knnen!



joh, besonders hinter den Serpentinenschleichern mit Stock im Arsch boxing
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 17:54

Ich hab gelesen, dass der nur mit V-Power Diesel richtig lÄuft.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 18:05


liest du immer noch Auto Bild ? hihihi
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 18:34

Nee, den Anorak hamse in der Apotheken Rundschau vorgestellt smile

Da stand es drin.
Geschrieben von: l_andy

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 19:32

@ Bandido: geile Karre, lass dich nicht unterkriegen.

Aber du hast schon VerstÄndnis dafr, dass Fusels Kommentar ins Best of kommt?
Ich habe mich fast eingenÄsst. grin
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 19:39

Originally Posted By: Bandido

zurck vom Folienmeister . . . erstmal probeweise nur die vordere Rathausverbreiterung in matt schwarz, gefÄllt mir besser als Glanz

was meint ihr ?

Beeinflusst unsere Meinung den deine Entscheidung?
Geschrieben von: Thomas_G

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 20:03

besser als glanz: ja. aber die olle mattschwarznummer ist doch seit jahren schon out.
die haben die smart/vito/touareg-fahrer doch alle schon lÄngst durch ...

das auto sollte schon was neues, krasses haben smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 20:22

Original geschrieben von: Thomas_G
aber die olle mattschwarznummer ist doch seit jahren schon out.
die haben die smart/vito/touareg-fahrer doch alle schon lÄngst durch ...


ich wollte keine Ganzkrperfolierung, nur die Radhausverbreiterungen . . .

Original geschrieben von: Thomas_G
das auto sollte schon was neues, krasses haben smile


ich schaue mir Motive von Call of Duty an grin

das hier in schwarz/weiss fr die Heckklappe

Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 20:25

Original geschrieben von: Thomas_G


das auto sollte schon was neues, krasses haben smile


Was knnte denn krasser am Steuer sein, als Bandido? lachen
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 20:32

Original geschrieben von: Bandido

zurck vom Folienmeister . . . erstmal probeweise nur die vordere Rathausverbreiterung in matt schwarz, gefÄllt mir besser als Glanz

was meint ihr ?




sieht sehr geil aus!
wrde ich dann vielleicht auch noch am aussenspiegel machen
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 20:36

WÄre die Teile original matt, wrde der Bandit sie glÄnzend folieren wollen.
Hauptsache anders, oder?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/06/2014 20:44

Original geschrieben von: Selbermacher
WÄre die Teile original matt, wrde der Bandit sie glÄnzend folieren wollen.


im Gegenteil, bei der Konfiguration habe ich versucht die in mattschwarz zu bekommen, ging aber nicht

der optische Grund ist allerdings eher zweitrangig, ich weiss wie die Glanzverbreiterungen in 6 Monaten aussehen crazy


und mit den Spiegeln rodion . . . das ist eine gute Idee, ich denke drber nach smile
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 05/06/2014 01:05

Ich dachte, du ttest die Spiegel in so Deutschlandsckchen vom Lidl fr 1,99?
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 05/06/2014 05:18

Ich wrde RadlÄufe, die Auenspiegel und die Motorhaube foliieren.

Zappa
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 05/06/2014 05:26

Original geschrieben von: Bandido

zurck vom Folienmeister . . . erstmal probeweise nur die vordere Rathausverbreiterung in matt schwarz, gefÄllt mir besser als Glanz

was meint ihr ?
Sieht auf dem Bild aus wie unlackiertes Plastik vom alten Opel Corsa.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 07/06/2014 11:10

Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Bandido

zur Aufnahme der Fahrradgabel nehme ich eine Gewindestange M8 mit Schrumfpschlauch berzogen



Ha!
Gibt nix was es nicht gibt five
zb
http://www.amazon.de/Delta-Fahrrad-Transport-Bike-Hitch/dp/B00133UI8M

2 Gewinde in deinen Blechbgel gepresst und schon macht das einen schlanken Fu


der liebe Troll hatte ja die simpelste Lsung gefunden und heute habe ich das mal montiert, in den Winkel wurden 2 Lcher gebohrt und mit den vorhandenen Schrauben des Bgels befestigt



und so sieht das aus, hÄlt bombig - auch ohne Hinterrad-Fixierung und ratzfatz Bike-to-go smile
die perfekte Lsung fr 19,90 EUR






Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 07/06/2014 11:31

Und jetzt eine Schaufenster Puppe drauf setzten und durch die Gegend fahren. lachen

Ich bin berzeugt, der Amarok ist klasse. Ich knnte zwar ein paar FahrrÄder im trockenen ohne auseinander zu bauen im Fahrzeug inneren transportieren, aber der Effect mit Puppe ist einfach nicht da. nuts
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 07/06/2014 11:43

jedenfalls hat der Troll einen Preis verdient

Amarok-Bike-Award-2014 1st
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 07/06/2014 16:29


Sankey war gestern fuck

Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 07/06/2014 19:14

Hat der AnhÄnger auch nen Dieseltank?
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 08/06/2014 13:16

Muss das so Orange ?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/06/2014 13:20


Jens, du weisst doch wer das ist smile
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 08/06/2014 15:30

Ach... der Amarok Guru ?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/06/2014 16:19


jepp, man muss nicht alles klasse finden, aber er macht wenigstens und labert nicht nur . . .
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 08/06/2014 17:39

Bin mit ihm letztes Jahr ziemlich auf die Nase gefallen... Wollte bei einem Deutschland besuch einige Umbauten machen lassen... Hoeherlegung, Zusatztank, Dieselfilter.... Die Kommunikation per Mail war aeusserst zaeh, 2 Wochen vor der Angst hat er sich einfach nicht mehr gemeldet... Zum Glueck konnte dann Yankee kurzfristig einspringen, weil meine Deutschland(dienst)fahrten kann ich nicht einfach mal so verschieben...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 08/06/2014 17:50


verstehe . . .

gut zu wissen da der Frank Hherlegung fr den Amarok macht smile
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 09/06/2014 04:56

Das ist ja mal ne coole Nummer vom Yankee!

respekt
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 18/06/2014 19:28

http://www.4wheelfun.de/bilder/offroad-m...fotoshow_item=2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 18/06/2014 20:01

Original geschrieben von: Selbermacher


Gott bewahre, was soll das denn sein ? ugh
Geschrieben von: Selbermacher

Re: Amarok Monster - 18/06/2014 20:07

Offensichtlich hat VW hchstselbst das Ding mit auf die Messe geschlrrt.
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 18/06/2014 20:43

Auch der Vatikan muss sparen. Papa-AnhÄnger statt Papa-Mobil fuck
Geschrieben von: Logo

Re: Amarok Monster - 18/06/2014 20:57

TOI TOI
nen Dixi Klo auf Achse, vieleicht die neuen von VW
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 15:45


Steuerbescheid heute im Briefkasten

Besteuerung als PKW fr 432 EUR/ Jahr fuck3hunt

im Schein steht LKW und versichert ist der auch als als LKW . . .
Geschrieben von: MacBundy

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 16:39

Original geschrieben von: Bandido

Besteuerung als PKW fr 432 EUR/ Jahr fuck3hunt

im Schein steht LKW und versichert ist der auch als als LKW . . .


Teurer als ein Landy?

Gabs da nicht mal einen Verein/Club, die gegen sowas klagen wollten?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 17:15


ich hab mal freundlich per Mail Einspruch eingelegt, mal schauen was da kommt . . .
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 19:29

Original geschrieben von: MacBundy


Teurer als ein Landy?



Meld doch mal einen neuen Landy an.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 19:31

Original geschrieben von: Bandido

ich hab mal freundlich per Mail Einspruch eingelegt, mal schauen was da kommt . . .


Nix.Die lachen dich aus.
Viertriges Fahrzeug,mit lachhafter LadeflÄche.
Hubraum/CO2-Steuer
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 19:42

Original geschrieben von: Bandido

Besteuerung als PKW


Normal heul
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 19:49

Du must das zum SO-KFZ-Hundetransporter umschreiben lassen.
Dann klappts auch mit der Steuer.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 19:58

Original geschrieben von: Caruso
Original geschrieben von: MacBundy


Teurer als ein Landy?



Meld doch mal einen neuen Landy an.


mein Landy kostet 148 EUR

aber spottet ihr ruhig, ich werde das schon regeln . . . boxing
Geschrieben von: Rockcrawlin90

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 20:08

Wie kommt denn dieser Betrag zustande? Hat der Amarok nicht nur ein 2 Liter Motrchen mit Euro 4? Da kostet mein ohnehin schon kleiner 2,5er mit Euro 2 (D3) weniger...
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 20:12

9,50 EUR x 20 angefangene 100 cm + 2,00 EUR x 121g/km ber 95g/km CO2

EURO 5
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 20:15

Ich hatte heute nen Anorak als Leihwagen smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 20:20


und ? den G schon annonciert grin
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 21:10

Im Leben nicht.

Das fÄhrt sich wie ein PKW, ganz okay halt.

Ich bin aber weder Bauer, Handwerker oder Schrottsammler, daher isset vllig nutzlos.
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 24/06/2014 22:07

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Caruso
Original geschrieben von: MacBundy


Teurer als ein Landy?



Meld doch mal einen neuen Landy an.


mein Landy kostet 148 EUR


Schonmal die aktuelle Hubraumsteuer dafr ausgerechnet?
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/06/2014 10:46

Original geschrieben von: Fusel
Ich bin aber weder Bauer (Aber benehmen tust Du Dich so!), Handwerker (zum Glck nicht!)oder Schrottsammler (doch, bist Du. Schau mal Deine Fahrzeuge der letzten Jahre an!) daher isset vllig nutzlos.
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 25/06/2014 13:00

stupid

Ich nicht, jemals ein auch nur ansatzweise schrottiges Fahrzeug besessen zu haben.

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/06/2014 13:08


Mittwoch ist immer Krawalltag bei Zappa lachen
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 25/06/2014 13:36

hunt
Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 25/06/2014 21:46

Original geschrieben von: Bandido

Mittwoch ist immer Krawalltag bei Zappa lachen


Da nchtert er langsam vom Wochenende aus und merkt, dass ihm sein Arsch weh tut!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 03/07/2014 10:44


der Nachteil beim Amarok . . . man wird fter geblitzt

der Vorteil . . . die breite A-SÄule fuck

Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 03/07/2014 14:35

iiih, du rauchst im Auto....

halt
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 03/07/2014 14:49


ich bin Nichtraucher, immer noch . . .
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/07/2014 18:47


heute habe ich den Defender wieder zugelassen, mit Saisonkennz.

na ja, was soll ich sagen . . . geiles Auto Birol
Geschrieben von: Jens

Re: Amarok Monster - 06/07/2014 05:33

Donnerstag hab ich einen '12 Amarok in Volgograd getroffen... Der Fahrer faehrt fuer einen Metallbauer aus Belgorod. 2 Jahre und 240tkm mit GOST statt DIN590 Diesel....

Ich hab am Freitag die 111111 geschafft ...

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 10/07/2014 10:29


Drecksvieh fuck3 hunt

SchlÄuche und Kabel sind scheinbar ungeniessbar




Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 10/07/2014 10:42

Original geschrieben von: Bandido

Drecksvieh fuck3 hunt

SchlÄuche und Kabel sind scheinbar ungeniessbar




Schon mal dran gedacht den Dackel ans bernachten im Freien zu gewhnen?
Geschrieben von: RainerD

Re: Amarok Monster - 10/07/2014 14:53

Nur mal so als Tuning-Anregung fr Bandido, und zur Erbauung von Jota natrlich...grin



Hier noch ein paar Infos zu den Plakettenverweigerern und Rupartikelemittenten: http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/ro...t-a-980149.html

mfG
Rainer
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 10/07/2014 16:00

Original geschrieben von: RainerD
Nur mal so als Tuning-Anregung fr Bandido, und zur Erbauung von Jota natrlich...grin



Hier noch ein paar Infos zu den Plakettenverweigerern und Rupartikelemittenten: http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/ro...t-a-980149.html

mfG
Rainer





solcherart spielereien zeigen wie bld jugendliche (hier speziell amis)
heutzutage sind.
nicht das frher alles besser war oder wir kein mist gemacht haben
aber SO hohl waren wir nun auch wieder nicht. stupid
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 10/07/2014 16:16


da stimme ich dem Siggi mal zu, heftig asozial sowas
Geschrieben von: otto1

Re: Amarok Monster - 11/07/2014 06:35

Das kriegt doch der Bandit bei seinem elektronisch berwachten Rupartikelfiltersystem gar nicht mehr hin- also keine Bange.
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 11/07/2014 07:55

Kann man das nach Lust und Laune steuern, wann es so rut?


Die haben doch ein Rad ab!
Geschrieben von: otto1

Re: Amarok Monster - 11/07/2014 09:54

Klar, google mal nach "10ct Tuning"- Schalter rein und los gehts....
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 16/07/2014 15:02

heute habe ich die neue DÄmm-Matte abgeholt, 60 EUR

bevor ich die jetzt montiere, wollte ich ein feinmaschiges Drahtgewebe in der gleichen Gre darber legen und mit den Clipsen fixieren

sonst stehe ich nÄchste Woche wieder beim VW-HÄndler frown

der hatte brigens auch so Marder-Abwehrspray fr 15,90 EUR, mir wurde jedoch gesagt, dass das nix bringt . . .
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 16/07/2014 17:44


aber wem erzÄhl ich das . . .

vielleicht denen, die hier abends an der Bushaltestelle auf den letzten Bus in die City warten

manchmal einer, meistens keiner gn8
Geschrieben von: Gorli

Re: Amarok Monster - 18/07/2014 07:46

Mitsubishi hat mit dem L200 shcon imemr das problem gehabt: Teurer LKW Einfurhzoll, als LKW zugelassen und wurd eimme rnach PKW besteuert. Gab mal nen fetten Artikel druebe rin ner Offroadzeitschrtift als es um die LKW Umschreibung ging. zuviele Sitzplaetze, zu wenig Ladeflaeche und es gibt einen PRUEFWUERFEL! welcher draufpassen muss.

Google mal nen bissel umher wegen dem Pruefwuerfel, vielleicht geht damit was zu regeln. Sogar die Norweger kennen des Scheissding und das will was heissen....
Geschrieben von: Yankee

Re: Amarok Monster - 19/07/2014 12:42

Hier ist Bandidos neuer Landy



Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 19/07/2014 12:56


gruselig diese Rad/Reifen Kombi largemarge

am Amarok wrde das noch durchgehen, obwohl Niederquerschnitt an Allrad-Fzg. ist nicht mein Ding
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 19/07/2014 13:41

Original geschrieben von: Yankee
Hier ist Bandidos neuer Landy
Back to the roots?
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 21/07/2014 16:59

Original geschrieben von: Gorli
es gibt einen PRUEFWUERFEL!


Nicht in Deutschland!
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 21/07/2014 17:42

Original geschrieben von: Caruso
Original geschrieben von: Bandido

ich hab mal freundlich per Mail Einspruch eingelegt, mal schauen was da kommt . . .


Nix.Die lachen dich aus.
Viertriges Fahrzeug,mit lachhafter LadeflÄche.
Hubraum/CO2-Steuer


die Sache ist fr mich durch, spÄtestens als mir vorgeschlagen wurde die Rcksitzbank zu entfernen und die Gurtbefestigungspunkte unbrauchbar zu machen . . . das wÄre allerdings bei Vorfhrung immer noch keine Garantie fr eine LKW-Besteuerung

meine letzte Mail endete dann damit dass sie mich mal gepflegt am Popo lecken knnen fuck
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 21/07/2014 17:45

Du knntest ihn zum PKW umschreiben lassen:
http://sk-handels-ag.com/umschreibung-lk...elkabiner?c=146

Dann sparst du vielleicht bei der Versicherung.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 21/07/2014 17:50


hab ich auch schon berlegt, aber die Differenz zwischen LKW Tarif und PKW Tarif ist relativ gering und 649 EUR + Gebhr fr die Umschreibung ist mir echt zu bld
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 25/07/2014 21:50


Aldi Nord hat den Amarok entdeckt lachen


Geschrieben von: Fusel

Re: Amarok Monster - 26/07/2014 01:01

Die Olsche sitzt im Aldirock neben Bandido im Amorok smile
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/07/2014 17:21


http://vw-scene.de/information/top-themen/detailansicht/article/faster-harder-amarok.html

Wacken - Metal guard 2014 fuck

Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 27/07/2014 17:28

Manche tun fr Geld alles ugh
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 27/07/2014 17:42


"Guten Abend! We are Motrhead, and we play Rock'n'Roll". bundy fuck
Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 11/08/2014 06:15

Das ist das eigentliche Amarok Monster wink
http://www.motor-talk.de/news/gross-schwarz-und-boese-t5015020.html
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 11/08/2014 08:32

das ist schwarz und bse und nicht der hausfrauen pick up von vw.



Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 11/08/2014 08:49

Original geschrieben von: jota
das ist schwarz und bse und nicht der hausfrauen pick up von vw.






Ganz recht. Weshalb man diese Modellautos auch meist auf den Ikea-Schreibtischen frustrierter Mittelstandstrategen sieht.
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 11/08/2014 08:58

Tamiya ?
Geschrieben von: apollo

Re: Amarok Monster - 14/08/2014 18:06

Mal was vom unteren Ende der Welt





Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/09/2014 12:42


Der Amarok von Welt trÄgt Dachreling smile

Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 05/09/2014 19:30

gits keine ladeflÄchenverlÄngerung als zubehr...?
das wÄre zumindest sinnvoll.
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 05/09/2014 19:37

WER AM LACK PACKT, KOMMT IM HEIM !
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 20/09/2014 20:07



1st


Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 29/09/2014 12:15

das wrde auf dem Armenrock passen....ist von 3M und der neueste Gimmick fr Karren....

http://www.aliexpress.com/store/product/...1561582048.html
Geschrieben von: bella_b33

Re: Amarok Monster - 29/09/2014 14:05

Original geschrieben von: Bandido

Der Amarok von Welt trÄgt Dachreling smile
Ein Scherz Sir, nicht wahr? laugh laugh laugh Wofr braucht man ein solch kurzes GelÄnder?
Geschrieben von: ghostbuster

Re: Amarok Monster - 30/09/2014 16:59

Original geschrieben von: bella_b33
Original geschrieben von: Bandido

Der Amarok von Welt trÄgt Dachreling smile
Ein Scherz Sir, nicht wahr? laugh laugh laugh Wofr braucht man ein solch kurzes GelÄnder?
zum festhalten beim ans "amarok-monster" kotzen, wenn man das elend wieder sieht...
Geschrieben von: hexchen

Re: Amarok Monster - 08/10/2014 07:58

Na wenn jetzt auch noch Kirk VW untersttzt...
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 10/10/2014 07:46

Hier ist noch so ein Pick-Up-Monster
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 19/10/2014 12:05

Wer nochmal behauptet, des Herrn Bandidos Pritschenwagen wÄre nur eingeschrÄnkt gelÄndetauglich, der bekommt zur Strafe auch so einen Auspuff ans Auto genagelt. aetsch

[img:center] [/img]


Das Hummerdingens stand neulich bei uns vorm Haus. Offenbar pflegt die Nachbarschaft neuerdings einen etwas zweifelhaften Umgang. mafia

Gru
Christoph
Geschrieben von: Monny

Re: Amarok Monster - 19/10/2014 19:42

da war doch weiter oben nach der Alltagsschlampe gefragt...bitteschn:


Quelle
Ich hab es noch nicht fr ntig erachtet, das Ding zu fotografieren.
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 20/10/2014 09:43

Originally Posted By: Sambo
Wer nochmal behauptet, des Herrn Bandidos Pritschenwagen wÄre nur eingeschrÄnkt gelÄndetauglich, der bekommt zur Strafe auch so einen Auspuff ans Auto genagelt. aetsch

[img:center] [/img]


Das Hummerdingens stand neulich bei uns vorm Haus. Offenbar pflegt die Nachbarschaft neuerdings einen etwas zweifelhaften Umgang. mafia

Gru
Christoph


Dieses GefÄhrt ist ganz klar nur eingeschrÄnkt GelÄndetauglich. Um genau zu sein, nur auf der rechten Seite. keks
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 02/11/2014 19:28


die im Amarok Forum haben auch ein Rad ab grin


Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 11/11/2014 20:58


Product Placement smile

Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 11/11/2014 22:48

Original geschrieben von: Bandido

Product Placement smile



Ein sauberes Auto zeugt von einem kleinen Geist! grin

Gru
Christoph
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 04/12/2014 17:06



6000 KM jetzt auf der Uhr, lÄuft wie ein Uhrwerk smile

nur die DurchzugsschwÄche im Drehzahlband 1200 - 2000 rpm geht mir etwas auf den Senkel, deshalb ab morgen 20% mehr Leistung, mal schauen was es bringt . . .

http://www.tuningkit.de/chiptuning/volkswagen/amarok/amarok./2-0-bitdi-132kw/index.php
Geschrieben von: DaPo

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 05:19

Original geschrieben von: Bandido
nur die DurchzugsschwÄche im Drehzahlband 1200 - 2000 rpm geht mir etwas auf den Senkel
endlich mal ein armer Rocker, der das zugibt smile
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 07:22

Leistung von unten heraus die nicht vorhanden ist schont das Getriebe. Bei Volkswagens Dnnblechkonstruktionen nicht zu unterschÄtzen.
Grsse
Tomas
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 14:29

denke mal, diese kleinen "Tunings" arbeiten nur im Rahmen der Fertigungsstreuung.
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 16:26

Original geschrieben von: Bandido


... mal schauen was es bringt . . .




zuerst mal Mehrverbrauch und dann den Verlust der Werksgarantie! grin
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 16:36

Original geschrieben von: Maschtuff
Original geschrieben von: Bandido


... mal schauen was es bringt . . .




zuerst mal Mehrverbrauch und dann den Verlust der Werksgarantie! grin



Aber auch Ansehen auf Deponien und beim Weibsvolk. read
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 16:48

Original geschrieben von: Oliver
Original geschrieben von: Maschtuff


zuerst mal Mehrverbrauch und dann den Verlust der Werksgarantie! grin



Aber auch Ansehen auf Deponien und beim Weibsvolk. read



Mit Deponien kenn ich mich nicht so gut aus; da riecht es manchmal schon aus der Ferne so streng!
Und das Weibervolk steigt - nach aller Erfahrung - gern um, wenn statt Lieferwagen ein richtiger RR-Motor nebenan blubbert! grin
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 16:48


die Box ist drin, die ersten 20 KM abgespult und was soll ich sagen . . . ich merk nix frown

jedenfalls nicht im gewnschten Drehzahlbereich, ab 2200 rpm wird's allerdings sprbar brutaler, das war aber nicht mein Ziel

am Montag muss ich mal mit den Jungs telefonieren und danach ein wenig an den Potis drehen whistle2

wie sagte doch gleich der gute Walter

"Beim Beschleunigen mssen die TrÄnen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abflieen"
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 16:55

Original geschrieben von: Bandido

die Box ist drin, die ersten 20 KM abgespult und was soll ich sagen . . . ich merk nix frown

jedenfalls nicht im gewnschten Drehzahlbereich, ab 2200 rpm wird's allerdings sprbar brutaler, das war aber nicht mein Ziel

am Montag muss ich mal mit den Jungs telefonieren und danach ein wenig an den Potis drehen whistle2

wie sagte doch gleich der gute Walter

"Beim Beschleunigen mssen die TrÄnen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abflieen"



Ich glaube nicht, dass der dnne Walter da von einem Lieferwagen sprach! Die TrÄnen hÄtten also hier einen etwas anderen Grund! coffee
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 16:55

Original geschrieben von: Oliver

Aber auch Ansehen auf Deponien und beim Weibsvolk.



http://www.tuningkit.de/chiptuning/volkswagen/bus/index.php lachen


zur Garantie ist noch zu sagen . . . tuningkit gibt fr das Kit 1 Jahr Motorgarantie, zudem ist die Box und Kabelsatz in 2 Minuten rckrstbar, d.h. fr VW sind keinerlei Daten im MotorsteuergerÄt sichtbar
Geschrieben von: Oliver

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 17:02

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Oliver

Aber auch Ansehen auf Deponien und beim Weibsvolk.



http://www.tuningkit.de/chiptuning/volkswagen/bus/index.php lachen


Der Bus hat 102 PS. Wir sind jetzt 5000 km damit gefahren, und ehrlich gesagt habe oich mehr Leistung oder Mehrleistung bis jetzt noch nicht vermisst.

Ich suche derzeit allerdings nach einem Tuningkit das den Verbrauch von ber 20 Liter Super im Winter beim Range Classic senkt. Der P6 ist da mit seinem V8 schon etwas sparsamer, aber nur etwas. grin Der P6 hat gestern berigens problemlos zwei weitere Jahre TV bekommen.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 17:15


16% Kraftstoffersparnis . . . das halte ich fr einen Werbetrick

mein durchschnittl. Spritverbrauch auf den gefahrenen 6000 KM liegt bei ziemlich exakt 10,2 l/100 KM, das wrde bedeuten 1,6 L weniger und das glaube ich einfach nicht,
nach der nÄchsten Tankfllung bin ich schlauer . . .
Geschrieben von: Anonym

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 18:02

Original geschrieben von: Bandido

16% Kraftstoffersparnis . . . das halte ich fr einen Werbetrick



Nicht unbedingt! Die knnen Dir das wahrscheinlich sogar beweisen - auf dem Prfstand!

Der (gewollte) Denkfehler des Kunden liegt nun darin, dass er diesen Wert auf die normale Fahrpraxis bertrÄgt. Der Sinn des Tunings liegt im Kraftzuwachs. Und den wird er logischerweise auch nutzen und nicht mehr so fahren, wie vorher - im Ausnutzen der neuen Kraft liegt ja Bandidos Lustgewinn! Besonders nachhaltig wahrscheinlich im Beschleunigen. Resultat: Mehrverbrauch!
Geschrieben von: Troll

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 18:10

Original geschrieben von: Bandido

nur die DurchzugsschwÄche im Drehzahlband 1200 - 2000 rpm geht mir etwas auf den Senkel,


In welchem Drehzahlbereich bewegst du ihn denn berwiegend ?

Sorry ich bin zu faul zum Nachlesen;
Diesel oder Benziner ?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 18:20

Original geschrieben von: Troll
Original geschrieben von: Bandido

nur die DurchzugsschwÄche im Drehzahlband 1200 - 2000 rpm geht mir etwas auf den Senkel,


In welchem Drehzahlbereich bewegst du ihn denn berwiegend ?

Sorry ich bin zu faul zum Nachlesen;
Diesel oder Benziner ?


Diesel, und das ist mein berwiegend genutzter Drehzahlbereich


@Roger
apropos Walter und die TrÄnen . . . Rallyeweltmeister 2014
Volkswagens Dnnblechkonstruktion VW Polo fuck

ich schau mir das nur auf Tube an, einsteigen als Beifahrer wrde ich da nie . . .

Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 18:35


bandido

Geschrieben von: rodion

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 19:03

Hey,

ich wrde die Box zurckschicken und ein OBD Tuning machen.
Das ist nicht einfach nur erhhter Raildruck,
sondern frhere Einspritzung, lÄngere Einspritzung, mehr Ladedruck usw.
Hatte das frher an meinen VW T5 PD TDIs gemacht und war sehr froh.

Dann zieht dein Lupo 2L TDI auch besser

Gre Rod
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 19:18


Rod, OBD Tuning mit Motorgarantie habe ich vergebens gesucht . . . und bei Änderungen in der ECU lehnt VW jede Garantie ab und . . . beim nÄchsten Service wird der ganze Kram fr teuer Geld einfach von VW/Softwareupdate berschrieben

http://www.tuningkit.de/tuningkit-oder-obd/
Geschrieben von: jota

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 19:43

ich muss bei der laverda diesen winter neue asso pistonis mit erhter verdichtung und s5 nockenwellen verbauen, ventile und kanÄle bearbeiten, damit 10ps mehr rauskommen...

die verfluchte taschenrechnertechnik macht alles so einfach.
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 05/12/2014 23:18

is La Verda (die Grne)noch nicht berechnet?
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 12/12/2014 16:24

Original geschrieben von: Bandido

am Montag muss ich mal mit den Jungs telefonieren und danach ein wenig an den Potis drehen whistle2


zusammen mit dem freundlichen Mann an der Tuningkit-Hotline wurde die optimale Einstellung fr die Box und den Amarok gefunden, bezogen auf die beiden Potis lautet sie lustigerweise F/1 1st

was soll ich sagen . . . nach anfÄnglicher Skepsis (ich stand kurz vor dem Widerruf) ist das Tuning im Banditen-Popo angekommen . . . der Laster geht jetzt im Drehzahlkeller sprbar gut nach vorne und zeigt am Berg keinerlei SchwÄchen, ich bin sehr zufrieden . . .

Spritverbrauch muss ich natrlich noch beobachten . . .
Geschrieben von: DieselTom

Re: Amarok Monster - 12/12/2014 21:45

Original geschrieben von: Bandido

was soll ich sagen . . . nach anfÄnglicher Skepsis (ich stand kurz vor dem Widerruf) ist das Tuning im Banditen-Popo angekommen . .. .


Du sagst es.
Das Tuning ist fr den Popo.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 13/12/2014 11:20

Soso, das "Monster" braucht also externe elektronische Helferlein um brauchbar zu funktionieren. nuts

Ein bser, wer dabei an schelmisches denkt... oder so Ähnlich. aetsch
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 13/12/2014 11:56

Original geschrieben von: neo
Soso, das "Monster" braucht also externe elektronische Helferlein um brauchbar zu funktionieren


darauf jetzt nÄher einzugehen macht wenig Sinn, aber schn dass du was dazu geschrieben hast fuck
Geschrieben von: neo

Re: Amarok Monster - 13/12/2014 13:34

Originally Posted By: Bandido
aber schn dass du was dazu geschrieben hast fuck

Ich wollte halt auch mal einen qualitativ hochwertigen Beitrag schreiben.
Eigentlich darf ich ja nichts sagen, als Fahrer eines 100PS 2WD Geschosses. Also 100PS VW BUS, sofern man da von Geschoss reden kann. auslach
Geschrieben von: lindenbaum

Re: Amarok Monster - 13/12/2014 15:00

Was? 100 Ps im Bus??

Der ist ja hoffnungslos bermotorisiert cry


Gru, Michael

(95PS Wasserboxer im Bus....)
Geschrieben von: Sambo

Re: Amarok Monster - 13/12/2014 23:44

Original geschrieben von: lindenbaum
Was? 100 Ps im Bus??

Der ist ja hoffnungslos bermotorisiert cry


Gru, Michael

(95PS Wasserboxer im Bus....)


Hm, ich erinnere mich an Zeiten, als du mit 70PS der King warst und untermotorisierte Kleinwagen zu "Opfern" wurden.

Gru
Christoph
Geschrieben von: lindenbaum

Re: Amarok Monster - 14/12/2014 14:26

Original geschrieben von: Sambo
Original geschrieben von: lindenbaum
Was? 100 Ps im Bus??

Der ist ja hoffnungslos bermotorisiert cry


Gru, Michael

(95PS Wasserboxer im Bus....)


Hm, ich erinnere mich an Zeiten, als du mit 70PS der King warst und untermotorisierte Kleinwagen zu "Opfern" wurden.

Gru
Christoph


Ja, ich auch. Oder als ich als Winterauto einen Fiat Bambino hatte, mit guten Winterreifen im Schnee Kurven um S-Klassen gezogen... grin

Gru, Michael
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 15/12/2014 07:57

na, heutzutage verschwinden ja fast die HÄlfte der Vortriebs-Pferde in den ganzen elektronischen Helfern und z.T. berflssigen Annehmlichkeiten und dem damit verbundenen Zusatzgewicht...
Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 18/12/2014 09:25

Original geschrieben von: Bandido
Original geschrieben von: Oliver

Aber auch Ansehen auf Deponien und beim Weibsvolk.



http://www.tuningkit.de/chiptuning/volkswagen/bus/index.php lachen


zur Garantie ist noch zu sagen . . . tuningkit gibt fr das Kit 1 Jahr Motorgarantie, zudem ist die Box und Kabelsatz in 2 Minuten rckrstbar, d.h. fr VW sind keinerlei Daten im MotorsteuergerÄt sichtbar


Wers glaubt wird selig, das hinterlÄsst garantiert Spuren in den Datenbanken.
Papier ist Geduldig.
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 19/12/2014 21:25

Mit dieser Mail mchte ich mich bei Volkswagen bedanken, da sie das Leben meines Mannes am 17. Februar 2013 gerettet haben.
Der Amarok berschlug sich 5 mal nach einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug auf der Settlers Road Richtung Warmbath.
Als der Amarok endlich zum Stillstand kam, hat mein Mann SELBST das Radio ausgeschaltet, sich abgeschnallt, die Tr geffnet und ist aus dem Fahrzeug geklettert.
Bei diesem Anblick kann man es kaum glauben aber er berlebte den Unfall mit nur kleineren Verletzungen.
Lediglich ein paar Kratzer an seiner Hand, Arm und Nase.

Das ist das sicherste Fahrzeug, was man auf der Strae fahren kann!

Unser nÄchstes Fahrzeug ist auf jeden Fall ein Amarok!!!






Geschrieben von: Ozymandias

Re: Amarok Monster - 19/12/2014 21:49

Da musst du dann dein Heinrich aber gut festgurten sonst wird das nix beim Test.
Geschrieben von: FAT AL ERROR

Re: Amarok Monster - 19/12/2014 21:53

ist ja wie bei the little german sportscar Porsche 918...heute wieder einer in China verunfallt(hat sich ummen Baum gewickelt, Fahrerin und Beifahrer nix passiert)...jetzt gibts nur noch 916 Stk weltweit....somit wrde sich jeder Russe ins Alugold flchten...wenn er knnte...
Halt den Karren fest...der entwickelt sich zum Goldrocker
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 20/12/2014 16:48

soso, hier ist der Thread also nach 11 Monaten gelandet . . . begraben durch einen ordnungsliebenden Mod

gn8 . . . hier werde ich jedenfalls nichts mehr posten, ich unterhalte mich doch nicht mit Gespenstern . . .
Geschrieben von: Zappa

Re: Amarok Monster - 21/12/2014 13:29

Ich wÄre froh, wenn auch so mancher Hundethread verschoben wrde.... shit
Geschrieben von: SIGGI109

Re: Amarok Monster - 22/12/2014 18:00

Original geschrieben von: otto1
Wenn jetzt noch die auf der Abenteuer Allrad gezeigten Portalachsen kommen, knnen sich einige GelÄndewagen warm anziehen.






stellt sich die frage........WIE LANGE...... aetsch2 whistle2
Geschrieben von: Bandido

Re: Amarok Monster - 26/05/2016 16:28

oho black betty bÄm a lÄm
Geschrieben von: Caruso

Re: Amarok Monster - 06/06/2016 20:59

Holst du dir jetzt den 3.0?
© 2019 Viermalvier.de, das Geländewagenportal