Original geschrieben von WoMoG
Hallo Burghard,

hab mich nun auch ein wenig über den PWG eingelesen, könnte tatsächlich in
diese Richtung gehen. Das Steckergehäuse ist zerbrochen, hoffentlich gibt es
das einzeln ?!? Läuft allerdings seit Ewigkeiten so, gesichert mit Kabelbinder
und Konserviert mit Polfett. Der G wurde seitdem nur kurz ums Eck gefahren.
Klar, habe ich mit aktiven Tempomat auch mal zusätzlich beschleunigt. Aber,
wie gesagt, bis dahin verhielt sich immer alles normal. Fehler vom PWG werden
wohl nicht, als solche erkannt bzw nach Zündung-aus , gelöscht ?


Genau ! Bei mir wurde auch kein Fehler im KI angezeigt.
Und im Fehlerspeicher auch nix hinterlegt.
Nach Neustart über "Zündschlüssel" lief auch alles wieder ganz von selbst ganz normal.
Bis zum nächsten Mal......
So ist das.....


G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89(abzugeben) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08 (nicht abzugeben)