Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 37 von 37 1 2 35 36 37
#667186 - 20/08/2018 17:16 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: derkleinethomas]  
Joined: Aug 2018
Posts: 1
derschlosser Offline
Jungfrau
derschlosser  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2018
Posts: 1
Hallo derkleinethomas,
bin neu hier und hab gerade gesehen du kommst aus Blieskastel.Ich bin auch Saarländer und auch seit kurzem einen VM 90.
Ich würde mich gerne mit dir Treffen wenn`s recht ist.
Sende PN

der schlosser

::::: Werbung ::::: TR
#667339 - 28/08/2018 11:33 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: derschlosser]  
Joined: Jan 2016
Posts: 205
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 205
Blieskastel
Hallo Erich und vielen Dank für den Plan. Bin diesbezüglich aber noch nicht weiter gekommen.

weil,
Erstens:
Hab grad ne kleine 2-Tagestour hinter mir. Mein Keilriemen hat sich erstmal nach 2km komplett verabschiedet. Gerissen bzw. durchgebrannt?...Hab dann den alten draufgemacht und 400km gefahren. hat manchmal gequietscht, manchmal nicht. Irgendenwie schwankt aber meine ganz elektik ziemlich stark. Wenn Blinker an sind, wackeln alle Anzeigen im Takt. Kenn ich ja von alten Fahrzeugen, iss mir aber too much. Wo kann ich auf die Suche gehen. Mein Voltmeter zeigt mir immer volle Ladung der Batterein vorm starten. Ladekontrollleuchte bleibt nun auch dauerhaft aus. Abends mit Abblendlicht schwankt dieses aber auch ein bißchen....und so weiter. Hat der WM eine Lichtmaschine mit 90A? Sieht immer so aus, als ob die Spannung schon bei kleinen Verbrauchern in die Knie geht. Hab neue Starterbatterien drin und noch 2 ältere kleinere mit Trenndiode dazu.

zweitens:
Fährt sich gut mit den neune Achsen. AAAAber: wenn ich relativ niedertourig, schätze mal unter 2500U/min, Gas gebe, kommt irgendwie mein Antriebsstrang ins Schwingen. (Klingt soundmäßig ehe wir der Auspuff). Wenn ich dann den Alrrad zuschalte ist das Geräusch und das Aufschaukeln weg. Wenn ich im zweiten beschleunige passiert das nicht. Auch ruckelt meine Kupplung immer wieder und das wird auch deutlich weniger mit Allrad. Hab schon mal die Aufhängungen gecheckt. Sind im Rahmen der Gummipuffer beweglich aber finde ich eher normal.

vielleicht drittens oder gehört zu zweitens:
wenn ich rückwärts fahre mit Allrad blockkiert irgendwas (dachte früher wäre die Bremse, aber die Achse ist ja nun komplett eine andere...) und ohne Allrad fährts sich rückwärts eher schwer.....


Gruss Thomas
#667340 - 28/08/2018 11:47 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: derkleinethomas]  
Joined: Sep 2012
Posts: 181
Iveco Rob Offline
viermalvierer
Iveco Rob  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2012
Posts: 181
Helmond, Niederlande
Lichtmaschine ist 55A. Erster verdacht ist dein Lichtmaschine. Ich denke die Lager sind kaput und dreht nicht frei. Deshalp auch die kaputte Keilriemen.


Iveco 40-10WM1
#667341 - 28/08/2018 12:09 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: Iveco Rob]  
Joined: Jan 2016
Posts: 205
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 205
Blieskastel
beim tauschen der Keilriemen ließ sich allerdings das Keilrad der LM leicht drehen. Können die Lager trotzdem kaputt sein?...und macht es sinn, eine 90A LM einzubauen?


Gruss Thomas
#667344 - 28/08/2018 15:49 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2005
Posts: 5,560
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,560
Hessen (D)
neben dem Generator kann es bei einem 28 Jahre alten Fahrzeug auch die Verkabelung sein. Check mal ALLE Anschlüssen plus- und minusseitig. D.h. die Klemmen an den Batterien, am Anlasser, am Generator und die Massen Anschlüsse auf festen Sitz, Korrosion etc. Plus läuft vom Generator über den Anlasser auf die Batterien.
Ich würde auch mal die Aufbaubatterien abklemmen um somit nur das Ladesystem der Starterbatterien zu prüfen. Mess die Spannung an den Batterien dann mal mit nem Multimeter.

Sind die Vibrationen im Antriebsstrang erst nach dem Umbau der Achsen aufgetreten ?


Gruß Juergen

---------------------------------
Das-Microsoft-Dilemma - Ein Film von Harald Schumann und Árpád Bondy
#667351 - 28/08/2018 17:51 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: juergenr]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,853
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,853
Malepartus Centralschweiz
Hört sich für mich nach klassischem Massefehler an.
Und wie Jürgen sagt bei einem Oldtimer gang und gäbe dass der Kupferwurm zuschlägt.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#667529 - 03/09/2018 22:10 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2016
Posts: 205
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 205
Blieskastel
Hallo Jürgen, sorry dass ich so spät antworte...
Bin mir nicht ganz sicher, aber die Vibrationen waren meines Erachtens schon vorher da, nur nicht so ausgeprägt. Habe auch mal versucht den Antriebsstrang zu bewegen, das geht auch am VTG aber im "normalen" Rahmen der Gummilagerung. Klingt wie gesagt wie ein resonnierender Auspuff, warum das aber verschwindet mit Allrad zugeschaltet macht für mich keinen Sinn!? Was ich verändert habe im Vorfeld ist tatsächlich der Endtopf vom Auspuff. Ich habe einen kurzen Schalldämpfer dean gebaut, da das Endstück fertig war. Klingt auch leiser, aber kann schon sein, dass bestimmte Luftschwingungen im gesa,ten Rohr nicht mehr gut passen. Verstehe aber dann trotzdem nicht die Wirkung des Allrades.

Alter Keilriemen hat sich nun angestrengt und meine Instrumente wackeln nicht mehr. Habe aber die Leitungen noch nicht durchgeprüft. Nur an der Anhängerkupplung habe ich die Kontakte mal gepflegt...


Gruss Thomas
#667820 - 11/09/2018 04:49 Re: derkleinethomas mit 40.10WM [Re: derkleinethomas]  
Joined: May 2015
Posts: 407
raphtor Offline
Süchtiger
raphtor  Offline
Süchtiger

Joined: May 2015
Posts: 407
Südwestdeutschland
Hi Thomas,

Ich hatte ein extrem fieses Antriebsstrang-Ruckeln beim Kuppeln. Auslöser war die Kupplung, der Belag war wie verglast und vermutlich einfach zu alt. Der Antriebsstrang ist aber insgesamt recht weich gelagert und kann deshalb schnell ins Rappeln kommen. Vermutlich bekommst du irgendeine Resonanz, die vor dem Umbau nicht da war, und wenn der Allrad zu ist ändert sich wohl das Schwingungsverhalten minimal zum Besseren.

Kandidaten zum prüfen wären sicherlich die Gummi-Metall-Lager von Motor und Getriebe...

Grüsse
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
Seite 37 von 37 1 2 35 36 37

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (Uralter Schwede, DK- G290, Padane, And16, 1 unsichtbar), 197 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
alenario, ChrisPatrolGR, GruenwiederwaldG, Haiti, hpb-340, ranx, Rudolf
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,440
Posts634,625
Mitglieder9,058
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,054
Yankee 16,355
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,017
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.022s Queries: 17 (0.011s) Memory: 2.7656 MB (Peak: 2.9580 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-09-22 15:55:55 UTC