Scheint schwer zu verstehen zu sein dass man einfach die Achse soweit absenkt bis die Feder entspannt ist.
Federspanner braucht man bei McPherson und anderen derartigen Konstruktionen aber doch nicht bei einer Starrachse wo Feder und Dämpfer zwei separate Teile sind.

Selbst der beste Federspanner ist bei der Benutzung gefährlich er als gar kein Federspanner.


Und ernsthaft, Spanngurte und dergleichen als Ersatz zu empfehlen ist gemeingefährlich. Federn die abgehen verursachen schwerste Verletzungen oder enden gar tödlich, da hört für mich der Spass auf.