Thread Like Summary
Ozymandias
Total Likes: 1
Original Post (Thread Starter)
Sturz #689696 01/29/2021 12:09 PM
von W&E
W&E
Gemeint ist nicht der Treppensturz, sondern die Neigung der Radmittenebenen aus der Vertikalen. Positiver Sturz: die Räder stehen unten enger, negativer Sturz: die Räder stehen oben enger, neutraler Sturz (= 0°) die Räder stehe parallel. Der Sturz kann sich beim Ein- und Ausfedern ändern, z.B. beim Haflinger und Pinzgauer mit ihren Pendelachsen, aber auch gewollt, z.B. für forsches Kurvenfahren...

Zur Frage: Die Landgurke hatte vor dem Wechsel der Drehstabgummis und der Kugelköpfe deutlich unterschiedliche Stürze vorne. Ich habe das auf die sichtbar defekten Drehstabgummis geschoben. Aber jetzt mit neuen Gummis sind die Stürze vorne noch immer ungleich, weniger, aber doch deutlich sichtbar.
Ich habe dann noch die untere Querlenker-Gummilager verdächtigt, aber eine Probedemontage gestern hat ergeben, daß die wie neu sind.

Der Vorbesitzer war mit dem Auto forsch im Gelände (da gibts sogar ein Video auf YT) (offensichtlich war er mit der Handhabung von Allrad und Sperren überfordert), ist es denkbar, daß dabei etwas verbogen wurde?
Eigentlich wirkt das Zeug da unten ziemlich stabil...

Hat jemand selber schon derartiges gehsehen, gehört, erlebt...wenn ja, bitte umgehend posten. Und wie wurde das Problem gelöst? Ich gehe vorsichtshalber NICHT davon aus, daß der Umbauer die Achse schon schief eingebaut hat...

Mit Dank schon im Voraus - der "wir kriegen das hin!" - Landgurker
Wolfgang
Liked Replies
Re: Sturz #689746 Jan 30th a 07:59 PM
von W&E
W&E
Die Querlenker und die "Gegendruckschubstangen" vulgo Längslenker sind formschlüssig zusammengeschraubt und bilden somit je einen Dreieckslenker. Diese Dreieckslenker sind hinten oben im Drehstab und unten ebenfalls in Gummi/Metallbuchsen unverrückbar gelagert. Vorne sind beide in Kugelköpfen gelagert, die eingeschraubt sind. Man könnte jeden der Kugelköpfe um immer eine ganze Umdrehung weiter- oder zurückdrehen (jeweils 1,5mm). Das hat aber keinen Sinn, weil damit die jeweilige Lagerung vergewaltigt wird. Außerdem verstellt man dabei nicht den Sturz, sondern nur die Richtung der Lenkachse und damit den Nachlauf. Sonst sehe ich keine Verstellmöglichkeiten...
Was theoretisch möglich wäre: den gesamten Lagerbock des oberen Querlenkers (der von unten an den Rahmen geschraubt ist) mittels Langlöchern im Rahmen unten und einem Unterlegblech am vertikalen Rahmenblech etwas nach außen zu distanzieren. Das Distanzblech müßte in der Gegend von 3 - 5 mm dick sein, vielleicht mehrere dünnere übereinander zwecks Feinabstimmung. Das ergäbe eine wirksame Verstellmöglichkeit - aber viel Arbeit mit erst rechnen, dann einbauen, dann messen.....
Möglich isses. Und stören tut mich der ungleiche Sturz auch. Hmmmmm

Ich werde mir diese Distanzscheiben einmal ansehen!


W
1 member likes this
Forum Search
Member Spotlight
4x4huslwusl
4x4huslwusl
Neuss
Posts: 49
Joined: August 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,976,203 Hertha`s Pinte
7,295,086 Pier 18
3,449,298 Auf`m Keller
3,240,020 Musik-Empfehlungen
2,427,299 Neue Kfz-Steuer
2,220,006 Alte Möhren ...
Wer ist online
6 members (Mark123, Classic, toyotom, 3 unsichtbar), 106 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 3
Benny 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
Splaetz, hidde1975, dakarbikerider650, Christoph mit dem 40, Christoph_40.10 WM
9659 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,864
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,137
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,431
Posts660,882
Mitglieder9,659
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 1.618s Queries: 8 (1.614s) Memory: 2.6156 MB (Peak: 2.7506 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-11-28 15:19:41 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS