Thread Like Summary
1mm0
Total Likes: 1
Original Post (Thread Starter)
Stoßdämpfer- und Federaufnahme inkl Rohre erneuern #690738 03/10/2021 1:11 PM
von 1mm0
1mm0
Hallo in die Runde,

ich bin seit kurzem im Besitz eines G 270 CDI von 2002 mit knapp 260.000 km Laufleistung. Der G ist schon lange mein Traumwagen und nun konnte ich von einem Bekannten das genannte Exemplar erwerben. Er läuft zwar soweit, soll aber für die nächsten Jahre fit gemacht werden und es gibt somit einiges zu tun... Ich lese hier im Forum schon seit einiger Zeit mit und habe bereits viele wertvolle Ratschläge mitnehmen können.

Ich führe die Reparaturen so weit wie möglich selbst durch und habe auch Unterstützung bspw. beim Schweißen und gelegentlichen Zugriff auf eine Hebebühne.

Der G wurde vor vielen Jahren mit Korrosionsschutz behandelt. Unter der Schicht hat sich der Rost in Ruhe ausgebreitet und muss nun entfernt werden. Als größtes Problem stellen sich derzeit die Stoßdämpfer- und Federaufnahmen an der Hinterachse dar. Zudem sind die beiden Rohre auch stark angefressen, sodass ich sie über die ganze Länge tauschen möchte.

Eine Komplettrestauration mit Trennung von Karosserie und Rahmen ist nicht geplant. Ich habe schon von der Möglichkeit gelesen, die Karosserie hinten anzuheben um die Trenn- und Schweißarbeiten durchführen zu können. Einen groben Plan gibt es bereits: Den Tank würde ich ausbauen, die Hinterachse mittels Wagen- oder Getriebeheber ablassen, die Karosserielager lösen, auf Leitungen/Kabel achten und schließlich die Karosserie vom Rahmen abheben.
Bietet sich durch das Anheben ausreichend Platz? Was gilt es im Detail zu beachten? Meine Überlegungen sind theoretischer Natur und eine genauere Anleitung konnte ich bislang nicht ausfindig machen. Vielleicht findet sich jemand mit praktischer Erfahrung zu dieser Operation.


Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar!


Beste Grüße

Immo
Liked Replies
Re: Stoßdämpfer- und Federaufnahme inkl Rohre erneuern #690843 Mar 14th a 08:39 PM
von gklasse7184
gklasse7184
Hallo,

das ist schon eine etwas größere Prozedur. Du solltest bedenken dass an den Querrohren diverse Halterungen sind, die Du auch wieder anschweißen musst.

Es bietet sich an, eine Schweißlehre zu bauen.

Bremsleitungen werden in diesem Bereich wahrscheinlich auch nicht mehr gut sein.

Wie sieht denn das hintere Querrohre aus, an dem die AHK ist?

Für die Rohre muss man nahtlos gezogene Rohre verwenden, ich meine in der Güte S355.

Vg Lukas
1 member likes this
Forum Search
Member Spotlight
Birgit Kraft
Birgit Kraft
tigheim (Baden) Kreis Rastatt
Posts: 37
Joined: June 2012
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,171 Hertha`s Pinte
7,296,161 Pier 18
3,449,642 Auf`m Keller
3,241,720 Musik-Empfehlungen
2,429,047 Neue Kfz-Steuer
2,221,994 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (Mark123, 1 unsichtbar), 96 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 3
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,902
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,242
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,485
Posts662,008
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.957s Queries: 8 (0.953s) Memory: 2.6108 MB (Peak: 2.7506 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-21 12:11:31 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS