Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: Michi Problem Federn VA Defender - 05/03/2005 22:43
Hi,

folgendes Problem: Hab mir fr vorne fr meinen 110er Defender Td5 HD Federn gekauft, die das Fahrzeug um 45mm anheben sollen und gleichzeitig die Procomp +2" DÄmpfer eingebaut. Da die Feder entgegen meinen Erwartungen jedoch einfach nur eine hhere Federrate aber in unbelastetem Zustand gleich hoch wie die originalen sind, wird die zusätzliche Fahrzeughhe nur dadurch erreicht, dass sich die Feder weniger zusammendrckt unter dem Eigengewicht. Gut, aber bei stärkerer Verschränkung fällt mir die Feder nun aus der Aufnahme heraus, da sie eben in unbelastetem Zustand zu kurz fr den Dämpfer ist.

Wo gibt es entsprechend lange Federn, die aufgrund ihrer greren Länge eine Erhhung von rd. 4 bis 5 cm bewirken und bei vollem Ausfedern nicht aus der Aufnahme fallen, sprich ungefähr die gleiche Federrate wie die Originalfedern haben?

danke

Michi
Geschrieben von: Powerlandy2 Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 08:23
Hallo

Wir fhren King Spring Federn die der Original Rate entsprechen und fr 2" Dämpfer bestens geignet ist.
Alternativ bieten wir auch Federkonusse an die das Herrausspringen der Feder verhindern.
mehr Infos unter: (Gelscht von Phil)
Gruss Offroadstation <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/wink.gif" alt="" />
[color:"green"]Hallo Offroadstation, gerne knnt Ihr dem Poster eine PM senden um euer Produkt anzupreisen.
Werbung im Forum ist meinen zahlenden Kunden, welche diese Platform erst ermglichen, vorbehalten. Thanks fr euer Verständniss.
Phil[/color]
Geschrieben von: ranx Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 08:52
Zitat
Hallo

Wir fhren King Spring Federn die der Original Rate entsprechen und fr 2" Dämpfer bestens geignet ist.
Alternativ bieten wir auch Federkonusse an die das Herrausspringen der Feder verhindern.
Gruss Offroadstation <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/wink.gif" alt="" />


Das ist ja toll, haste auch Preise dafr ?? <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/kotz.gif" alt="" />
Geschrieben von: vishnu Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 09:04
Zitat
Hallo

Wir fhren King Spring Federn die der Original Rate entsprechen und fr 2" Dämpfer bestens geignet ist.
Alternativ bieten wir auch Federkonusse an die das Herrausspringen der Feder verhindern.
mehr Infos unter
Gruss Offroadstation <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/wink.gif" alt="" />



also, watt iss jetzt hier mit werbung im markenforum??

letzte woche flieg ich hier raus wegen sowas, und andere treibens lustig weiter!

Gelscht von Phil
josh

[color:"green"]
vishnu andere hatten Glck und wurden nicht sofort gesichtet.
Ich bitte dich Statements dieser Art zu unterlassen.
Viermalvier.de existiert nur weil es Gewerbetreibende gibt welche Werbung bei uns schalten. Ich habe die Mods gebeten jegliche Schwarzwerbung zu unterbinden.
Gru Phil [/color]

Geschrieben von: nakatanenga Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 09:59
Hi,

das waren noch zeiten als ich fr solche Eigenwerbung aufs schärfste gemahnt wurde.....aber anscheinend wird hier tatsächlich mit 2erlei Ma gemessen.

Federn, Dämpfer und Cones bekommst du natrlich auch bei uns www.nakatanenga.de

Grsse

Peter
Geschrieben von: vishnu Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 10:17
Zitat
@Powerlandy2: gewerbliche Werbung bitte AUSSCHLIESSLICH im dafr vorgesehenen Forum.

Danke.

--------------------
Gruss Monny


jos peter, so isses...

diese ermahnung bekam powerlandy letzte woche hier im lr-forum...


solcher luxus wurde mir nicht zuteil, mir wurde gleich die tr vor der nase zugeschlagen.

jetzt macht er/sie wieder eigenwerbung.

also fliegt powerlandy jetzt raus?

oder drfen wir alle wieder fr unsere produkte werben??

in erwartungsvoller spannung

josh


Geschrieben von: Anonym Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 10:33
Hi, so wird sich sieher gleich ein MOD drum kmmern.

Und Euch minni Gewerbetreibenden mal ein Tip, ich als Kunde nicht in der MOD Funktion, wrde z.B. nie bei so Typen was kaufen die nix besseres zu tun haben als immer auf sich aufmerksam zu machen in einer Art und Weise die eher dem Bild Niveu entspricht.


Aber was hier nu mit den Profi Anbietern passieren soll liegt auch an Euch, die Seite ist auch nicht fr lau zu betreiben also auch nicht immer nur Nimm liebe Gewerblichen oder?

Denkt auch da mal drber nach, der alte vergleich den Finger gereicht den Arm ausgerissen.

Sonst geht halt auf ein Werbeforum und gut ist.

Mir pershnlich (nicht als MOD Funktion) gehen einige sogenannten Profis mit ihren total berteuerten Produkten eh schon seit Jahren auf den Senkel so aufdringlich wie die sind.

Schlimmer als die Zeugen....Je..... manche.


Bevor Euch wieder mal nix besseres einfällt als ja der als MOD und hat ja eh nur Vorteile und laber laber laber.

Das ist meine pershnliche Ansicht zu EUCH, jedenfalls zu einigen.

Gru
Armin
Geschrieben von: vishnu Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 10:47
Zitat
minni Gewerbetreibenden



damit kannst du mich ja nicht meinen...


hast auf jeden fall recht mit der penetranten werbung in den markenforen.

aber darum geht es mir persnlich nicht.

ich seh nur dass mir eins reingesemmelt wird wenn ich mal auf meine firma aufmerksam mache, während andere hier munter fr sich werben, andererseits aber kaum bis gar keine technischen tipps geben oder sich sonst wie am forum beteiligen!

gruss

josh
Geschrieben von: l_andy Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 10:51
moin...

jetzt mal ganz ehrlich... ihr geht mir auf den sack... das ist der dritte (oder vierte) thread in dem es um diesen mist geht...

keiner da der dem michi helfen kann ????


Geschrieben von: vishnu Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 10:57
@l_landy


klar kann ich ihm helfen, aber dann fällt es unter eigenwerbung...

das ist ein teil des problems hier!

ich kann ja schon nichmal mehr dirko-rot empfehlen ohne dass mir unterstellt wir, ich wrde es verkaufen...(was ich nicht tue).

gruss

josh
Geschrieben von: Anonym Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 10:57
Zitat
keiner da der dem michi helfen kann ????

Herr Azeh

beinhart, punktgenau und unabhängig <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/wink.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />
Geschrieben von: nakatanenga Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 11:06
Hi,

klar kann ich helfen......und ich darf sogar.

Entweder längere Federn mit gleicher oder ähnlicher Rate kaufen....z.B. bei uns.

Dabei kommt es darauf an wieviele cm zwischen Federaufnahme und Feder im schlimmsten Fall sind.

Auch sollte beachtet werden das bei Verwendung von längeren Dämpfern die Achsanschläge evtl. verändert werden mssen dass nicht der Dämpfer den unteren Anschlag beim Einfedern bernimmt und sehr schnell massiv darunter leidet.

Alternativ, vorrausgesetzt du bist mit der Federrate der jetzt verbauten Federn zufrieden, kannst du Cones verbauen. Diese fhren die ausgehängte Feder zuverlässig wieder in den Sitz zurck. Diese sind fr DI, 90/110/130 an der Vorderachse alle gleich was vermutlich auch deine direkte an uns gestellte Frage an beantwortet.

Ich persnlich stehe auch fr ein Beratungsgespräch am Telefon zur Verfgung.....unter der Woche.

Ich hoffe damit GEHOLFEN zu haben.

Grsse

Peter
Geschrieben von: azeh Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 18:15
Zitat
die das Fahrzeug um 45mm anheben sollen und gleichzeitig die Procomp +2" DÄmpfer eingebaut


ich wrde die federn dem burschen der sie vertickt hat zurckgeben.

die zugesicherte eigenschaft das sie den wagen um 45mm anheben scheint ja nicht gegeben zu sein.

landy4ever hat auch längere federn im programm

den bewerbe ich jetzt mal als auenstehender.


die geschichte mit den vielgepriesenen cones...........
das ist und bleibt eine krckstocklsung !!!

der eine cm differenz von dämpfer zur feder kann auch durch hhersetzen des dämpferdoms ausgeglichen werden.

nur mal so als beispiel........
Geschrieben von: nakatanenga Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 18:41
Hi,

da muss ich allerdings Azeh ausnahmsweise mal recht geben.... LR HD Federn heben nie 45mm! Ausser die alten Federn sind total PLATT.

Und selbst wenn....mit +2" Dämpfern KANN das nicht funktionieren.

Das Cones eine ...Lsung sind bestreite ich allerding vehement!

Grsse

Peter
Geschrieben von: Knud Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 19:23
Moin!

Beim 300 Tdi sollen die HD Federn von Lr 2 cm bringen. Bei meinem 5-6 cm. Natrlich, weil die alten Federn platt waren, vorher werden die auch nicht gewechselt. Vielleicht hat der Verkäufer darauf spekuliert. Willst du hher? sonst kannst du die Federn auch oben und unten festmachen.

cu Knud
Geschrieben von: FAT AL ERROR Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 19:40
Michi, Du hättest auch besser 90er HD hinten nehmen sollen.
frag, ob er die tauscht.
Und Du machst sie mit Seilklemmen oben fest, unten sind sie ja geklammert.
Geschrieben von: Powerlandy2 Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 20:03
Hallo
Liebe Gemeinde
Vielleicht denkt Ihr die Ihr euch so angegriffen fhlt mal darber nach das es nicht immer nur um den Komerz geht!!
[color:"green"]Anmerkung Phil: um Komerz geht es sofort wenn du deine Produkte mit deinem gewerblichen Link als Antwort fr alle postest in einem Forum welches jeden Tag ber 4.200 Besucher hat. Es geht auch per PM[/color]

Michi hatte eine Frage und ich habe Ihm geholfen ,das Wir keine Tausender im Monat in Werbe banner etc investieren hilft uns eben dabei alles halbwegs bezahlbar zu halten.
[color:"green"]Anmerkung Phil: wir haben zwar tausende Besucher pro Tag aber Werbung auf der viermalvier fängt bei zweistelligen Monatsbeträgen an. Wer keine Werbung schalten mchte muss auch mit weniger Zulauf rechnen. [/color]
Ich werde in Zukunft halt nur noch im Gewerblichem bereich antworten.
[color:"green"]Anmerkung Phil: Bitte ja. Gru Phil[/color]
so und jetzt sind wir wieder lieb zueinander <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" />
Geschrieben von: ranx Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 20:20
moin,
Zitat
Hallo
Liebe Gemeinde


ich mu gleich nochmal zum Landy, ist halt mein bester Nachbar, aber , falls es mich berkommt,
und ich danach noch in die Kneipe gehe frage ich nochmal
nach dem befinden der Gemeinde nach.
Geschrieben von: FAT AL ERROR Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 20:23
Ach, bei 33 Beiträgen kannst Du noch nicht allzu viel Werbung hier betrieben haben <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" />
brigens ich verkaufe alles und an alle !!!!!! <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-fuck_you.gif" alt="" />
Nervengarn, Plastikdrops, Seelenachsen, Instantwasser , Esspapier, lautlose Knallfrsche fr den Gebrauch in Mietswohnungen.... <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-fuck_you.gif" alt="" />
Kaufen! Kaufen! Kaufen! Eichel braucht Kohle!
Geschrieben von: azeh Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 20:24
Zitat
Das Cones eine ...Lsung sind bestreite ich allerding vehement!



wer nicht willens ist eine federlänge so auszurechnen das sie zum dämpfer passt,
der greift zu cones.

so einfach ist das.

+4cm feder zu knapp +6cm dämpfer

also das das nicht so ganz passt..............

das klammern wurde kurz angesprochen,
ja,
durchaus praktikabel
aber diese 2 cm differenz sollten dann die obergrenze des federstreckens darstellen,
die achsanschläge sind aber unbedingt anzupassen um den einfederweg zu begrenzen.






Geschrieben von: FAT AL ERROR Re: Problem Federn VA Defender - 06/03/2005 20:28
Azeh, sonne Antwort mit dullem Kopp?!
Geschrieben von: Michi Re: Problem Federn VA Defender - 07/03/2005 17:25
Hallo "liebe Gemeinde" <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-clown.gif" alt="" />

Vorerst mal danke fr eure rege Anteilnahme an meinem Problem, mchte aber keinen Krieg im Forum auslsen <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" />- ich bin jedenfalls froh um jeden Hinweis, egal ob von Händler oder von Privatem, gehe dabei ja keine Kaufverpflichtung ein und als Werbeveranstaltung sehe ich das ganze auch nicht.

Eine Frage habe ich noch zu den 90er HD Hinterachsfedern: Wie hoch sind diese in unbelastetem Zustand und um wieviel hebt sich mein 110er vorne, wenn ich die Dinger an seiner Vorderachse verbaue?

Vielen Dank

sg

Michi
Geschrieben von: azeh Re: Problem Federn VA Defender - 07/03/2005 17:36
federinfo's

click
Geschrieben von: FAT AL ERROR Re: Problem Federn VA Defender - 07/03/2005 17:50
Hi Michi,
wieviel das ist, kann ich Dir nicht sagen, er steht dann auf jeden Fall absolut gerade. Mess doch mal hinten vom Reifen bis zur Kotflgelkante und dann mal vorne, es werden wohl um die 3cm sein ( geschätzt). Ich habe keine schwerere Stostange, Winde, UFS etc. vorne dran, lediglich ne A bar.
Geschrieben von: Troll Re: Problem Federn VA Defender - 07/03/2005 21:24
Zitat
um wieviel hebt sich mein 110er vorne, wenn ich die Dinger an seiner Vorderachse verbaue?

bei meinem waren es knapp 4cm inkl. 40Kg+ auf der Stossstange.
Die alten federn waren aber auch schon knappe 100TKm drunter <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/conf44.gif" alt="" />
Geschrieben von: azeh Re: Problem Federn VA Defender - 07/03/2005 21:37
hach,
er untertreibt so gerne........


[Linked Image]



4 cm

tze tze tze........

wenn das 4cm hher sind fress ich 'nen besen samt putzfrau

Attached picture 208384-DSCF0035.JPG
Geschrieben von: Phil Re: Problem Federn VA Defender - 08/03/2005 07:48
Mein Kommentar steht in den Beiträgen
Gru
Phil
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal