Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: Hasi Kraftstoffanschlußstück, Einspritzpumpe - 26/05/2011 15:56
Hallo,

bei meinem 300 TDI tropft das Kraftstoffanschlußstück. Also dieser Rohrbogen mit an der ESP ringförmigen Anschluß, wo so eine Hohlschraube durchgeht.
Auf der anderen Seite ist so eine Schlauch/Rohrverschraubung mit einem Dichtring. Ich mach später mal ein Foto.

Nunja dachte ich kein Problem. Nun haben wir hier vor Ort einen klasse LR-Händler, der hat glaube ich auch noch Mazda,Ford und Jaguar im Angebot. Entsprechend kennen die Jungs sich aus zensur

Originaltext, beim 300 TDI braucht er die Rahmennummer. Ohne funktioniert sein Teilecomputer nicht motz Naja bei den Vielen Varianten die von dem Motor gebaut wurden zensur

Auf jeden Fall wollte mir der allen Ernstes erklären das es dieses Stückchen Rohr nur in Verbindung mit ner Einspritzpumpe gibt. Ich glaube es nicht, falls doch vielleicht hat ja noch einer so einen Rohrbogen rumliegen und verkauft mir den.

So nun gehe ich erst mal irgendwas basteln das der Karren wieder läuft brumm
Geschrieben von: Anonym Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 26/05/2011 16:08
Hi Mathias

Sowas gibts auf jedem Schrottplatz in jedem Fahrzeug mit Bosch Ve Einspritzpumpe.

Sigi
Geschrieben von: Selbermacher Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 26/05/2011 16:49
2xringanschluss
und
eine doppelhohlschraube

die verschraubung einfach abschneiden und den schlauch direkt auf die tlle.
alternativ den alten anschluss lten, du bist doch vom fach!
Geschrieben von: flaterric Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 26/05/2011 18:17
Kinder betet, dar Vater ltet! smile
Geschrieben von: Hasi Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 07:59
Die Buschlsung läuft ja schon längst wieder.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Mich ärgert halt nur das bei manchen Landroverhändlern eben so zensur Experten arbeiten.

Ich meine der wollte mir ne komplette Einspritzpumpe verkaufen.
Wegen so einem Pfennigartikel.

Falls trotzdem jemand so ein Teil rumliegen hat mal melden. Ansonsten schau ich halt mal auf dem Schrottplatz.

Vielleicht hat ja auch einer ne Teilenummer die ich dem netten Lageristen einfach geben kann piek
Geschrieben von: Hasi Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 08:00
Original geschrieben von Sigi_H
Hi Mathias

Sowas gibts auf jedem Schrottplatz in jedem Fahrzeug mit Bosch Ve Einspritzpumpe.

Sigi

Selbst beim Boschdienst sagten die Jungs sie haben sowas nicht?
Wie geht das denn.

In welchen Fahrzeugen ist den noch so eine Einspritzpumpe verbaut. Weis das Jemand?
Geschrieben von: Anonym Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 08:04
Bosch VE sind quasi in allen alten VW Dieseln. Mein Citroen BX19 hatte auch eine. Wenn meine Werkstatt nicht grad komplett in Umzugskisten liegen wrde, knnte ich Dir sowas schicken.
Geschrieben von: Selbermacher Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 08:21
das teil gehrt nicht zur esp, sondern zur kraftstoffrcklaufleitung. gibts nur komplett.
teilenummer ERR3306
Geschrieben von: Hasi Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 08:26
Männer Spitze five

So schnell alle Infos die ich brauche. Danke
Geschrieben von: Hartwig Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 19:34
Dein Landmaschinenhändler hat das alles, ich hab das Zeug auch aufm Werkstattanhänger, furzgewhnliche Niederdruckleitung.
Geschrieben von: Caruso Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 27/05/2011 19:41
Knnte aber sein,dass der Lamahändler ausgerechnet,
die von LR verwendeten Durchmesser nicht hat.
Geschrieben von: Hartwig Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 28/05/2011 05:15
also ich habs da smile
Bei den Triumph-Standard-Motoren in den Kramern ist auch alles zllig.
Wenns halt einer ned lagermäig da hat, kann er solche Sachen innerhalb von Stunden beschaffen.
So sture Aussagen wie "geht nicht" usw. kenn ich nur von KFZ-Werkstätten.
Geschrieben von: Selbermacher Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 14/01/2012 17:21
scheint eine schwachstelle zu sein. zensur da darf man wirklich nicht dran drcken.

aber schweien geht auch ganz gut:

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Geschrieben von: Hartwig Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 14/01/2012 20:59
WIG?
Geschrieben von: Selbermacher Re: Kraftstoffanschlustck, Einspritzpumpe - 15/01/2012 08:44
logo.
Geschrieben von: Hasi Re: Kraftstoffanschlu�st�ck, Einspritzpumpe - 08/08/2020 14:10
Siehe da. Gestern seit Jahren den Landy mal wieder bewegt. Das Provisorium hat die ganze Zeit gehalten. Jetzt tropft es dort wieder. whistle
Geschrieben von: Caruso Re: Kraftstoffanschlußstück, Einspritzpumpe - 09/08/2020 09:49
Und jetzt,machst du ihn fertig?
Geschrieben von: Hasi Re: Kraftstoffanschlußstück, Einspritzpumpe - 09/08/2020 11:16
Wir werden sehen, viel passiert die letzten drei Jahre.
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal