Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: W&E Wer kennt Mountain Devils? - 08/08/2018 09:14
Gemeint ist eine Firma in Italien, die - ähnlich Lerma und Andere - auf gebrauchte Karkassen neue, in diesem Fall ziemlich brutale Profile aufvulkanisiert.
gugsdu https://ziarelli.eu/index.php?route=product/product&product_id=331

Das aktuelle Profil hat noch ein bißchen mehr Minus-Anteil als auf diesem Bild.
Laut meinem Bruder sind diese Reifen auch auf der Straße überraschend gutmütig zu fahren, auch bei Nässe. Laut sind sie natürlich, eh klar!

Mein Bruder hat die auf seinem 3ax-Pinzgauer, wobei er nicht nur in Albanien auf mehr oder weniger guten Straßen fährt*, sondern auch Superkarpatha und solche Sachen bestreitet.

Grüße aus Ö
W

*Der Ausdruck "Straße" muss in Albanien ETWAS weiter gefaßt werden als in vielen anderen Ländern!
Der Bericht über unseren gemeinsamen Ausflug nach AL folgt in Kürze...
Geschrieben von: Troll Re: Wer kennt Mountain Devils? - 08/08/2018 10:44
Original geschrieben von W&E
auf der Straße überraschend gutmütig

Um von einem Schlammloch ins nächste zu kommen bestimmt und für "Superkarpatha und solche Sachen" macht der auch Sinn.
Geschrieben von: Wildwux Re: Wer kennt Mountain Devils? - 11/08/2018 07:06
Ziarelli ist ein kleiner aufgummierer und "alles mögliche an Reifen und Felgen" verticker. Typisch italienisch eben...

Das Profil des Extreme Forrest wird unter verschiedenen Namen von mehreren Herstellern vertickt, dito Mud Power, Maxi und auch der Mountain Devils scheint mir bekannt. ML698 ist das Profil des alten BFG All Terrain, eines der beliebtesten Kopierprodukte. Die meisten Reifen stammen übrigens nicht von Ziarelli selber, sondern von INSA-Turbo aus Spanien, Ziarelli ist da nur Verkäufer. Einzig den Brutale hab ich bisher nur bei Ziarelli entdeckt.

Ich habe keine Ahnung, wie viel die selber Aufgummieren, was sie anderswo aufgummieren lassen und was sie bloss zukaufen!

Aber es sind bestimmt geile Reifen für die nasse Trophy. Auf der Strasse haben solche Reifen nichts verloren, ausser gemächliche Überführungsfahrt zum nächsten Schlammloch. Ich würde nach einem Bums Regressforderungen befürchten...

Ist übrigens nicht das blödsinnig-gröbste am Markt... KLICKERICK
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal