Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: rjktm Es werde Licht - 12/01/2019 14:35
Hallo,

jeder WM-Fahrer kennt wohl die bescheidene Lichtleistung der Hauptscheinwerfer.

Es gibt eine kostengünstige Abhilfe - zwei LED-Lampen aus China-ibäh für 16 € anstelle der Glühfadenlampen.

Das Resultat ist erstaunlich:

[Linked Image von img8.myimg.de]

Links LED, rechts Glühfaden.

Ich glaube, die sind noch heller als die LED-Scheinwerfer, die der TÜV angenörgelt hat.

Und das sind sie:

[Linked Image von img8.myimg.de]

Und keine fünf Minuten Arbeit!

Gruß Rainer hallo
Geschrieben von: SeppR Re: Es werde Licht - 12/01/2019 14:50
Ersetzen die H4 ?
Und TÜV erlaubt ?

Sepp
Geschrieben von: rjktm Re: Es werde Licht - 12/01/2019 16:22
Ja, passen problemlos.

Die Kittelträger konnte ich noch nicht fragen. yahoo
Geschrieben von: Pinkpanther Re: Es werde Licht - 12/01/2019 16:23
Leider in Europa auf der Strasse nicht legal fahrbar...aber wo kein Kläger wohl auch kein Henker...

Gruss
Urs
Geschrieben von: rjktm Re: Es werde Licht - 12/01/2019 16:29
Ganz meine Meinung!

Gegen die ursprünglich installierten LED-Scheinwerfer hatten die Jungs auch nicht sooooo viele Bedenken. Aber der letzte Prüfer meinte, es könnte ja mal einer kommen, der einen kennt, der was dagegen hätte.

Nun sind die Streuscheiben eben wieder drin und dahinter ist es schön hell. Das Original-LED-Licht am Golf meiner Frau ist noch heller und niemanden stört es.
Geschrieben von: Pinkpanther Re: Es werde Licht - 12/01/2019 16:52
Wow, hier in CH müssen wir gar nicht überlegen mit solchen Nachrüst-LED zur Fahrzeugprüfung anzutanzen. Da sind die ganz scharf drauf. Ich hatte das letzte mal schon wegen der legalen LED-Fernlichter Diskussionen. Die sind an der oberen Grenze des legal machbarem, aber eben legal und daher war das Thema schnell vom Tisch. Für die Abblendlichter an meinem Chevy suche ich auch seit langem eine Möglichkeit für etwas mehr Licht. Legal gibt es da aber nicht wirklich viele praktikable Optionen, und ich hab keine Lust auf so Diskussionen am Strassenrand...

Gruss
Urs
Geschrieben von: HorstPritz Re: Es werde Licht - 13/01/2019 07:44
Hallo,
ein interessantes Thema.
Die Frage mit der TÜV-Prüfung sehe ich eher sekundär, 2 Lampen sind schnell gewechselt vor dem Termin.

Die Frage ist mehr wie verhält es sich mit dem Lichtkegel, wie hoch ist die Blendwirkung für den Gegenverkehr.

Viele kenne sicher die Situation wenn ein Fahrzeug Nachts mit LED entgegenkommt und blendet dass man kaum mehr was sieht.

Grüße,
Horst
Geschrieben von: rjktm Re: Es werde Licht - 13/01/2019 12:38
Hallo Horst,

ich gebe Dir unumwunden Recht!

Um Diskussionen mit einem Prüfer, der ja an seine Vorgaben gebunden oder auch einfach mal schlecht informiert ist, zu umgehen würde ich eher nochmal weniger als fünf Minuten Arbeit investieren.

Die Frage nach dem Lichtkegel habe ich gestern Abend bei einer Probefahrt mal ausgelotet. Eines vorweg: die Fahrbahn ist wirklich sehr schön ausgeleuchtet. Überhaupt kein Vergleich zu der Glühfaden-Funzel. Weil ja nach wie vor die Streuscheiben da sind, ist auch der Lichtkegel vorhanden. Das war bei den LED-Scheinwerfern nicht der Fall. Die waren nur hell ohne den "Lichtfinger" auf der rechten Seite.

Zur Blendwirkung kann ich nur wiederholen - die Original-LED-Scheinwerfer an unserem Golf VII, als auch das Xenonlicht am AUDI sind deutlich lichtstärker.

Ich werde die Birnchen drin lassen. Endlich kann ich mal sicher erkennen, wie die Straße verläuft auch wer möglicherweise im dunklen Mantel nachts unbedingt auf der Landstraße auf der rechten Seite den Weg nach Hause entlang torkelt.

Gruß Rainer hallo
Geschrieben von: Sambo Re: Es werde Licht - 13/01/2019 15:05
Gibt's da einen link?

Gruß
Chris
Geschrieben von: rjktm Re: Es werde Licht - 13/01/2019 17:04
Hallo Chris,

meinst Du einen link zu den Lampen?

Ich will keine Werbung machen, aber such mal nach "LED Scheinwerfer Headlight Bulb H1 H4 H7 H11 HB3 HB4 Birnen Leuchte Lampen Weiß".

Momentan für 14,99 € zu haben.
Geschrieben von: Pinkpanther Re: Es werde Licht - 13/01/2019 18:03
Original geschrieben von rjktm
Zur Blendwirkung kann ich nur wiederholen - die Original-LED-Scheinwerfer an unserem Golf VII, als auch das Xenonlicht am AUDI sind deutlich lichtstärker.
Die Lichtstärke als solche ist ja auch nicht das was grundsätzlich blendet. Das war schon nicht so als Halogen eingeführt wurde und auch nicht als xenon aufkam. Da waren blos bescheiden eingestellte Leuchten das Problem. Das Problem bei Dir ist eher dass die Reflektoren für den stärker gebündelten Lichtstrahl eines Glühfadens ausgelegt sind und nicht für die recht grossflächig abstrahlenden LED. Da stellt sich durchaus die Frage ob es nicht doch zuviel Streulicht nach oben gibt. Kommt noch das Thema Zuladung dazu... Du wirst wohl keine automatische Leuchtweitenregulierung eingebaut haben, welche beim original Audi mit Xenon und am original Golf-Led sicher vorhanden sein wird ... Da kann es durchaus zu Situationen kommen welche den Gegenverkehr blendet. Von der vorgeschriebenen Waschanlage ab 2000 lumen reden wir da noch gar nicht, ob und wieviel die bringt lasse ich mal dahin gestellt.

Gruss
Urs
Geschrieben von: Sambo Re: Es werde Licht - 13/01/2019 19:34
Ich werde die H1 mal in den Fernscheinwerfern testen. Mein Daily VI hat ja die Doppelscheinwerfer mit separatem Fernlicht welches m.E. nicht so der Hit ist.

Gruß
Chris
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal