Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: Jensbu HALLO.... - 11/09/2021 18:00
... kurze Vorstellung:

Wir haben nun umgerüstet. Vom G500 mit Dachzelt, 270°Markise etc. auf einen Bremach 35 TGR mit Wohnkabine (Adriaan hatte die Anzeige mal gepostet).

Ist ein Prima Fahrzeug. Super kompakt und wendig, alles drin wenn man mal drin ist, volles 4x4 und keine Wanderdüne auf der AB.

Wir sind jetzt noch am Aufrüsten zum Dreisitzer, dann kommt das detaillierte Kennenlernen vom Fahrzeug und dann geht es auch bei kälterem Wetter durch Land.


Freue mich nun hier auf’s Mitlesen und einen regen Austausch.

Grüße aus HH
Jens
Geschrieben von: Dbrick Re: HALLO.... - 11/09/2021 19:41
Hallo Jens,

Wilkommen im Forum, endlich wieder ein TGR Zuwachs.

Ich will ja aber nun Wissen welchen TGR du da hast, also bitte mal ein Foto (picr.de) verlinken.
Die Doppelsitzbank vorne ist selten, wüsste etzt nicht woher du da eine kriegen könntest. Gurtbefestigung dafür ist vorhanden.

Gruß
Erich
Geschrieben von: Jensbu Re: HALLO.... - 12/09/2021 11:29
Moin,

ja natürlich, ein Bild ... Ist es vllt. ein JOB-4-JOB-Xtreme??
[Linked Image von up.picr.de]

Innen
[Linked Image von up.picr.de]
Das Bad, Tür rechts im Bild, ist riesig, Wir werden es wohl überwiegend als Auer-Boxen-Lager nutzen :-)

Aktuell prüfe ich den Einbau einer Fiat Scudo / Citroen Jumpy / Peugeot Partner (aus 2007) Doppelsitzbank. Passt vom Format sehr gut. Benötige nun eine Konsole um 15cm Höhe zu bekommen und die leider verschiedenen Befestigungen vom Bremach und der Sitzbank zu adaptieren. Werde berichten.


Ich würde mich freuen wenn die Bremach Besitzer im Norden sich melden, finde es immer Spannend sich spontan am WE auf kleiner Tour zu treffen.


Grüße
Jens
Geschrieben von: juergenr Re: HALLO.... - 12/09/2021 14:21
Hallo Jens,

willkommen bei den "Italienern" smile

da der lt. der Anzeige EZ 2008 ist und EURO 4 hat, ist es wohl ein JOB-X4 bzw JOB-Xtreme. Die wurden wohl von 2006 bis 2009 gebaut.
Geschrieben von: EmilStrauss Re: HALLO.... - 13/09/2021 10:59
Schönes Fahrzeug!
Glückwunsch

Bin eher aus der Mitte von D, aber einem Treffen in der Harz/ Heide , bin ich nie abgeneigt.


Grüße
Geschrieben von: Jensbu Re: HALLO.... - 05/12/2021 19:30
Moin,

und auch die Sitzbank ist nun mit TÜV-Segen verbaut.
Das wird nun kuschelig auf den kleine Touren in Norddeutschland ...

[Linked Image von up.picr.de]


Es ist eine Bank vom Citroen Jumpy Bj. 2007 mit individuelle Konsole vom KFZ-/Stahlbauer.


Grüße
Jens
Geschrieben von: MaxeAufAchse Re: HALLO.... - 05/12/2021 19:35
Glückwunsch zum Dreisitzer wink

Wie war der Ablauf mit der Konsole? Hat der Karosseriebauer das "einfach gemacht" und dann ab zum TÜV, oder gab es Vorgespräche? Was wollte der TÜV im Detail sehen?

Viele Grüße
Max
Geschrieben von: Jensbu Re: HALLO.... - 05/12/2021 20:05
Moin,

es war purer Zufall das ich den KFZ-/ Stahlbauer bei einer Sonntags kleinen Wanderung vor den Toren Hamburgs gefunden habe.

Ich hatte die Sitzbank besorgt, mit einer Holzkonstruktion den richtigen Platz herausgefunden. Dann hat es sich angeguckt, mit "seinem" TÜV BauIng gesprochen, Konsole Gebaut und die Abnahme durchgeführt.

Vorteile waren die alten Papiere und das Dreisitzer Homologationsschreiben von Bremach vom Christ, das es einen DreiPunktGurt für den Mittelsitz hat und sonst die originalen Gurtbefestigungen genutzt wurden. Die Konsole ist sehr massiv, 4-fach durch den Boden mit zwei Platten verschraubt.

Kurz:
Vorgespräche: ja
Konsole gebaut
Abnahme und gut.

Grüße
Jens
Geschrieben von: Dbrick Re: HALLO.... - 06/12/2021 09:23
Hallo Jens,

wie ist das denn jetzt mit der Bedienbarkeit der Bowdenzüge VTG und der Handbremse ? die Hebel sind ja durch dem Mittelsitz sehr verdeckt.

Gruß
Erich
Geschrieben von: Jensbu Re: HALLO.... - 06/12/2021 22:21
Moin Erich,

Das passt alles noch gerade so zum Umlegen der Hebel. Handbreitplatz zwischen den Sitzen. Handbremse also normal. Die Jumpy Sitzbank schwebt über den andern drei Hebeln.
Kann da noch mal ein Detailfoto machen!?
Da die Untersetzung und Sperren ja nicht permanent und während der Fahrt gewählt / eingelegt werden geht es. Leichte Handübungen vorausgesetzt !

Dein Umbau Thread ist etwas verwaist, bist schon weiter?


Meine nächsten Projekte sind nun:

120l Tank … vom Unimog BM440
Trenntoilette anstatt der verbauten Thetford C263-CSL
Dachluke … wohl ne Vetus Altus-Luke Typ-6363
2. 100Ah LIFEPO4
Dab+ Radio mit Navi, Carplay und Rückfahrkamera
Träger am Heck
…….

Soweit

Grüße
Jens
Geschrieben von: Dbrick Re: HALLO.... - 07/12/2021 10:16
Hallo Jens,

ich wollte nur das wissen - ein Bild ist nicht nötig.

Ja, ich bin natürlich weiter, aber vieles ist noch nicht endgültig fertig, manches schon woanders beschrieben.
Da ich jetzt bis Februar einen eigenen Parkplatz mit Stromversorgung direkt an meinen Garten habe, will ich trotz Winter weitermachen.
Für eine fotografische Bestandsaufnahme warte ich immer noch auf Sonnenschein.

Zu deinem geplanten Tank Umbau: das ist doch ein Blech-Tank ? : dir ist ist schon klar das bei einem Common-Rail Motor schon geringste Rostpartikel zum Ausfall führen können ? Aus diesem Grund wurden für die "modernen Motoren" wie z.B. bei Bremach nur noch Edelstahltanks verbaut. Oder vertraust du da einfach auf einen besonderen Diesel-Filter ?
Ich empfehle immer den 100l -MAN Kunstofftank vom MAN L2000.

Gruß
Erich
Geschrieben von: Ozymandias Re: HALLO.... - 07/12/2021 13:48
Ein guter Punkt, kann mit einem hochwertigen 2 Mikron Dieselfilter, der eh Empfehlenswert ist, gelöst werden.
Die Einspritzanlage dankt es mit langer Lebensdauer. Auch ohne Stahltank.

Dass man besagten Filter dann auch alle 15'000Km auswechselt genauso wie den Werksfilter setzte ich als gegeben voraus.
Geschrieben von: W&E Re: HALLO.... - 16/12/2021 15:01
Servus Jens!

Auf dem Innen-Bild sieht es aus als ob Du ein Hubbett vebaut hättest. Wenn ich mich nicht veschaut habe: wie ist das technisch gelöst? Interessiert mich als "Primitiv-Hubbettler".

Aus Österreich:
Wolfgang, Landgurker*


*Gurke heißt in Ö auch schlechtes Auto, gurken: damit herumfahren. Beides kann auch humorig verwendet werden.
Land-...mein Bruder hat ein kleines Schifferl in der Adria schwimmen, das heißt Seegurke, wobei der Zusammenhang mit unattraktiven Unterwassertieren besteht. Alle unsere noch lebenden Familienmitglieder sind auch Taucher....das erklärt vielleicht den morbiden Humor.
W

Noch was: wo kocht ihr - und mit welcher Wärmequelle?

Neugieriger
W
Geschrieben von: Jensbu Re: HALLO.... - 28/12/2021 13:47
Moin,
sorry, habe jetzt erst mal wieder reingeschaut.

Das Hubbett ist wirklich klasse. Rauffahren und alles ist wech. Umbauen ist ja immer etwas blöd.
Mit dem zus. Bett unten auf der Sitzecke und drüber das halb runtergelassene Hubbett können sogar vier Personen bequem schlafen.
Das Hubbett hat in den hinteren Ecken zwei Führungsschienen. Über die Gurte wird es runter und rauf gefahren. Die Gurte wickeln sich um eine Stange, welche vom Motor gedreht wird.
Suchsttu: e-line bed lifting projekt 2000

Kocher drinnen ist ein einflammiger Kartuschenkocher auf einem Auszug im Schrank. Heisses Wasser machen wir mit einem 1200w 1,2l Wasserkocher.
Für draußen gibt es den zweiflammiger Primus Tupike oder einen "dutchoven" direkt auf 'm Feuer in der Feuerschale .....



Das mit der "Gurke" ist mir als Norddeutscher nicht unbekannt ....

Grüße
Jens
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal