Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: WV40.10 Winterreifen Pflicht in Norwegen Nordlichter - 14/09/2021 21:32
Hallo zusammen,
ich heiße Andreas und lese bereits eine ganze Weile, geschrieben habe ich noch nicht viel.

Da ich jetzt in Altersteilzeit bin habe ich Zeit für Flausen.
Daher wollte ich mir im Januar oder Februar Nordlichter in Norwegen anschauen.

Einige Infos habe ich schon gefunden. zum Beispiel dass in Norwegen für Fahrzeuge über 3,5 t Winterreifenpflicht besteht (Schneeflocke).
Ich fahre einen 40.10 mit riesigem Alkoven Höhe 3,6 m ,4,8t...
Ich fahre 6,5/16 schlauchlos Felgen mir 255/ 100 XZL
Im Netz gibt es gerade 5,5/16 Felgen, leider finde ich keine Winterreifen die passen könnten ( lastindex).

Muss ich mir ein anderes Auto kaufen?

Hat jemand Tips wg. Der Reifen (Spikes?). Ketten...

Tips für Norwegen/Finnland im Winter.

Möchte jemand mitfahren?

Grüße Andreas
Den Nokian Hakkapeliitta gibts in 235/85 R16, das wird vielmals als Ersatz für die 7.5R16 anerkannt; die sind auch offiziell bespikebar, aber halt wesentlich kleiner als deine jetzigen 255/100R16.
Der LI ist 120, und damit 2,8t pro Achse - je nach Gewichtsverteilung sollte das dann ja reichen.
Geschrieben von: Karsten61 Re: Winterreifen Pflicht in Norwegen Nordlichter - 15/09/2021 07:11
Hi Andreas,
es gibt auch noch die Mitführpflicht für Schneeketten.
Mir wäre der Februar lieber als der Januar, es ist noch schön Winter, aber die Wahrscheinlichkeit starker Schneefälle ist geringer...

Gruss Karsten
Geschrieben von: Ozymandias Re: Winterreifen Pflicht in Norwegen Nordlichter - 15/09/2021 10:25
Abgesehen vom nördlichsten Zipfel fand ich persönlich Norwegen nicht wirklich "cool" zu bereisen im Winter und wir waren ja mehrere Jahre in Folge dort oben.
Immer wieder überfrierende Nässe, Temperaturen gerade um den Nullpunkt (Golfstrom), extrem kurvige Strassen wegen der Fijorde, ne macht keinen Spass.

Schweden und Finnland dagegen sind "cool" und tief in den Minusgraden, die Strassen entsprechend griffig, wenige Kurven und wenn dann mit grossem Radius. Dort kann man fast fahren wie auf Asphalt vom Bremsweg mal abgesehen.

Aber anständige Winterreifen sind schon sehr zu empfehlen wobei meine im ersten Jahr noch weichen BFG AT eine sehr gute Performance gezeigt haben.

Schneeketten sind natürlich Pflicht, nicht wegen dem Gesetz sondern weil man sie braucht, gerade in Norwegen mit seinen spiegelglatten Strassen.

Spikes, in Norwegen auch auf LKW. In Schweden über 3.5 Tonnen wohl verboten, hab jedenfalls keinen einzigen schwedischen LKW oder Bus mit Spikes gesehen, braucht es auch nicht.

Was du brauchst ist Licht, mehr als du anbauen kannst. Der Schnee schluckt das Licht wie ein Gully. Alles LED, nichts anderes. Nicht vergessen, es ist 22 Stunden Stockdunkel am Tag, man fährt also zwangsläufig "Nachts", geht nicht anders und mit schlechtem Licht ist das brutal anstrengend so dass einem der Spass vergeht. Wenn du auf Eis nicht siehst wohin du fährst ist das was anderes als Zuhause bei etwas Schneefall auf der Autobahn.

[Linked Image from up.picr.de]


Gruss Ozy
Moin,

ich war letztes Jahr im März am Kap.
Vernünftige Winterreifen sind nicht nur Pflicht, sondern aus eigenem Interesse dringend zu empfehlen.
Spikes könnte man selber einschrauben.
Ist aber sicher eine elende Arbeit. Von daher würde ich auf Ketten setzen.
Die Straßen werden nur geschoben und angefräst.
Man fährt einfach auf Eis. Manchmal regnet es noch drauf…

Mich würde es interessieren, wie norwegische Polizei mit POR Reifen umgeht?

Interesse auf eine erneute Fahrt in den Norden hätte ich definitiv.
Geschrieben von: WV40.10 Re: Winterreifen Pflicht in Norwegen Nordlichter - 16/09/2021 07:49
Hallo noch mal,
das sind ja schon viele Informationen die ich gut gebrauchen kann vielen Dank.
Winterreifen habe ich gefunden, Beleuchtung Liegt im Keller und wenn ich die Reifen habe kann ich auch nach Ketten suchen.

Danke auch für den Tipp mit dem Wetter in Norwegen jetzt verstehe ich weshalb die Geführten touren meist durch Finnland laufen, daran kann ich mich ja orientieren.
Und dann hört sich auch der Februar besser an dann werde ich wohl eher im Februar fahren.

Eine Motorvorwärmung mit Diesel hat der Wagen auch die werde ich wohl mal gründlich testen.
Als Sommerfahrer bin ich eher mit Plus zwanzig als mit Minus zwanzig vertraut bin mal gespannt.

Grüße Andreas
Geschrieben von: WV40.10 Re: Winterreifen Pflicht in Norwegen Nordlichter - 29/09/2021 12:35
Ich wollte die 235/85 16 Winterreifen auf 5,5 er Felgen ziehen, als zweiten Satz.
Jetzt habe ich bei Bernhard gelesen, dass diese 6" brauchen.
Hat jemand 235/85 auf 5,5" Felge eingetragen?

Grüße Andreas
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal