Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: TiTaTest Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 03/06/2011 22:14
HalliHallo

nach langem Suchen hab ich mich nun doch fast dazu durchgerungen eine Transalp zu kaufen.

Als, zwar nicht Zweirad- aber doch, Enduro -Motorradanfänger suche ich ein Moped wo ich in meinem Alter noch schn gerade sitzen kann, einigermaen reisetauglich fahren kann, welches auch mal nen Schotterweg verkraftet, und auch auf Landstraen oder der Autobahn sich noch bei 120 locker beherrschen läst, einigermaen langstrecken- und bedingt soziustauglich ist.

Dies wären die Favoriten:
  • BMW F650
  • Honda Transalp
  • Yamaha Tenere
  • Suzuki Freewind
  • Cagiva Canyon
  • ....

alle so im 2000+ Bereich, max 20-40tkm, Bj. tja, jung und dem Geldbeutel entsprechend wink


Die BMW wollte ich mir schon mal vor 15Jahren kaufen, aber die Sitzposition ist mir fast etwas tief.

Die Tenere ... Das aktuelle Modell gefällt mit optisch super, aber das alte.. Technisch? keine Ahnung

Suzuki Freewind 650 eigentlich auch nicht schlecht. Die voll-digitalen Anzeigen mag ich nicht! Aber der Rest soll gar nicht mal so schlecht sein.

Cagiva Canyon. Optisch gefällt die mir mit am besten. Aber die Technik insbesondere LiMa und Anlasser sollen im Alter nur Probleme bereiten. Die einschlägigen Foren sind voll damit.

Honda Transalp... was mag schlecht daran sein? Vielleicht etwas schwer?



Nach der SuFu nach habt Ihr nix gegen eine Transalp einzuwenden. Sehr schn.

Fahr im Moment eine neue Yamaha XJ6. Sehr handlich, und mit ABS super, bin begeistert wie die sich fahren läst! Aaaber die Sitzposition im halb knien ist mir auf Dauer zu tief und zu exhibitionistisch-- ähm nackt!
Deswegen: Transalp. Oder habt Ihr andere Vorschläge?

Auf was sollte ich beim Kauf besonders achten?
Geschrieben von: DieselTom Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 09:22
Die ersten beiden Deiner Liste sind vllig problemlos.
Wenn Dir die Sitzposition bei BMW zu tief war dann schau Dir mal die 4V Boxer an (die Transalp ist auch nicht gerade hoch). Die 11er GS wäre eine berlegung wert wenn Du Dein Budget erhhen kannst, kein Wertverlust mehr zu erwarten und vor allem gäbe es die mit ABS.
Auch wrde ich empfehlen die Suche um die AfricaTwin zu erweitern. Bei Transalp und AT den Zustand der Getriebeausgangswelle prfen, da wo das Ritzel drauf ist, ggf sogar das Ritzel abmachen, die Welle läuft ab und zu mal ein. Ansonsten halten die Motoren allemal 150tkm. Weiteres unter www.africatwin.de .
Eine DR Big knnte ich mir auch vorstellen, hält auch lange, eine Tätärä eher nicht.

Grsse
Thomas
Geschrieben von: rovervirus Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 16:08
wenn die xj6 halbwegs aktuell ist wirst du im direkten vergleich
bei der transe wohl eher die tränen kriegen.

ist zwar wartungsarm aber dann hrts auch schon langsam auf.
vor allem die mangelnde leistung drfte dir auffallen.

fahr so ein dingen mal probe, der haufen bewegt sich nicht
wirklich.

etwas mit schub wäre z.b. die tdm 850.
fr 2k euro gibts schon reichlich auswahl.

sitzposition wahrscheinlich das, was du suchst und einen feldweg
kann man damit auch bewältigen. ist dann zwar keine "enduro"
mehr, aber der begriff enduro ist da auch schon sehr weitläufig,
fr mich wäre eine tt 600 schon ein unfahrbarer eisenhaufen.

sitz drauf und fahr probe, dann siehst du weiter.

Geschrieben von: Lupo Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 16:46
also ne Transe ist mit Sicherheit eines der ausgewogensten Motorräder berhaupt, aber meine beiden kurzen Ausflge auf einer Leihmaschine gaben auch mir das Gefhl, da da bissi Bi fehlt (und ich bin wahrlich kein schneller Fahrer mehr).

Lustigerweise habe ich am Wochenende eine "alte DR 600" mit 5PS weniger zur Verfgung gehabt, mit der wir zu zweit eine ausgedehnte Tour machen durften.

Hui, die hatte den "Bi", wenn auch mit den typischen Einzylindereigenschaften, unter 3000 Runden ging mal gar nix.

Aber ansonsten... stolzer Antritt.

Mein optischer und auch vermutlich technischer Traum bleibt die neue Triumph Tiger 850 XC (endlich mal was Neues!), bin gespannt, wann ich die mal Probe fahren darf.


L.C.
Geschrieben von: azeh Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 18:09
Zitat
ein Moped wo ich in meinem Alter noch schn gerade sitzen kann,


also ein gesundheitsmopped.
BMW.

Geschrieben von: Lupo Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 19:09
Original geschrieben von azeh
Zitat
ein Moped wo ich in meinem Alter noch schn gerade sitzen kann,


also ein gesundheitsmopped.
BMW.

Ratiopharm: Hatschi!



L.C.
Geschrieben von: jota Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 20:28
ich tät mal eine xtz 750 ins auge fassen http://www.rallye-tenere.net/Stamb_xtz_750-supertenere.htm
Geschrieben von: hobbes Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 20:51
Original geschrieben von Ragnhild
HalliHallo



Als, zwar nicht Zweirad- aber doch, Enduro -Motorradanfänger suche ich ein Moped wo ich in meinem Alter noch schn gerade sitzen kann, einigermaen reisetauglich fahren kann, welches auch mal nen Schotterweg verkraftet, und auch auf Landstraen oder der Autobahn sich noch bei 120 locker beherrschen läst, einigermaen langstrecken- und bedingt soziustauglich ist.

ich finde dafr ist die Transe gut geeignet.Selbst seit 19 Jahren ausprobiert (von der 1300km NonStopAutobahnfahrt zu zweit mit Sozius bis zum Schotterweg und es geht auch etwas mehr grin=

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Die schwarzen Motoren der ersten Baureihe knnen zu hherem lverbrauch neigen. (meinen hab ich gegen einen Afica Twin Motor getauscht - allerdings hatte ich die Transe vorher so in einem Schlammloch versenkt, dass sie nur mit einem 4x4 wieder rauszukriegen war, das ist wahrscheinlich eher selten crazy )
Infos gibts auch bei
http://www.transalp.de
Geschrieben von: Wikinger Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 21:11
Ich kann auch nix gegen eine 600 oder 660 tenere sagen, meine 660 hat nach 120.000km noch 'nen Nachbenutzer gefunden, der damit auch noch reichlich unterwegs war und das Ding an 'nen Kumpel weiterverkauft hat, bei der 600 (34L) das Gleiche). Bei den 660ern kann man allerdings nicht die Kompression messen, weil ein Bauteil ein Ventil beim Starten ffnet. Ich wrde inzwischen aber immer einen Zweizylinder nehmen (meist laufruhiger und oft sparsamer, meine 660 hat bei starkem Gegenwind auch mal 10l verbraucht, normal 6l) und obwohl kein Honda-Fan, bin ich von deren Verarbeitung und Detailarbeit berzeugt (habe noch 'ne XL500S in Teilen, wenn es nicht so einfach sein soll, habe heute 'ne K75RT gekauft und die Honda ist ber)

Atze
Geschrieben von: Lupo Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 08/06/2011 21:43
Original geschrieben von jota
ich tät mal eine xtz 750 ins auge fassen http://www.rallye-tenere.net/Stamb_xtz_750-supertenere.htm

wer vor 25 Jahren ne XLV 750 R gefahren ist.. ne Du... sorry...


L.C.
Geschrieben von: lindenbaum Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 06:05
Wie wäre es mit einer DR Big?

Gru, Michael

PS: Die Alpia ist bei Straennutzung bestimmt nach der TDM eine der Besten.
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 17:42
Zuerst Mal herzlichen Dank fr Eure Antworten beer
...dachte schon da kommt nix mehr ,)
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 17:47
Original geschrieben von rovervirus
wenn die xj6 halbwegs aktuell ist wirst du im direkten vergleich
bei der transe wohl eher die tränen kriegen.
ist zwar wartungsarm aber dann hrts auch schon langsam auf.
vor allem die mangelnde leistung drfte dir auffallen.
fahr so ein dingen mal probe, der haufen bewegt sich nicht
wirklich.
XJ6 ist niegelnagelneu, aber leider nicht meine.
Find ich eben superhandlich. Und die Optik mit dem Auspuff vor dem Hinterrad gefällt mir auch.
Doch leider ist mir die Sitzposition in der Hocke viel zu tief.

Mangelde Leistung bei der Trans.. Sollten doch auch um die 50Pferdle sein. Und da ich vom LR eh geschwindigkeitschtig bin...
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 17:49
Original geschrieben von DieselTom
Die ersten beiden Deiner Liste sind vllig problemlos.
Wenn Dir die Sitzposition bei BMW zu tief war dann schau Dir mal die 4V Boxer an (die Transalp ist auch nicht gerade hoch). Die 11er GS wäre eine berlegung wert wenn Du Dein Budget erhhen kannst, kein Wertverlust mehr zu erwarten und vor allem gäbe es die mit ABS.
Auch wrde ich empfehlen die Suche um die AfricaTwin zu erweitern. Bei Transalp und AT den Zustand der Getriebeausgangswelle prfen, da wo das Ritzel drauf ist, ggf sogar das Ritzel abmachen, die Welle läuft ab und zu mal ein. Ansonsten halten die Motoren allemal 150tkm. Weiteres unter www.africatwin.de .
Eine DR Big knnte ich mir auch vorstellen, hält auch lange, eine Tätärä eher nicht.

Grsse
Thomas

Danke fr die Tipps.

ABS wäre natrlich schon toll. Beim vierrädrigem kann ich auch gut ohne. Aber vom Zweirad bin ich es bis jetzt gewohnt, und finde es da brutal einfach den Bremshebel einfach grausam herran zuziehen und das Ding steht. Bringt mich immer wieder zum grinsen.
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 17:51
Original geschrieben von Lupo
Mein optischer und auch vermutlich technischer Traum bleibt die neue Triumph Tiger 850 XC
L.C.

Die wäre auch schn.
Wrde auch ne neue BMW F800 oder eine
Neue Tenere nehmen wink

Aber: Da wo du nicht bist Herr Jesu Christ whistle2
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 17:57
Original geschrieben von jota
ich tät mal eine xtz 750 ins auge fassen http://www.rallye-tenere.net/Stamb_xtz_750-supertenere.htm

Original geschrieben von Wikinger
Ich kann auch nix gegen eine 600 oder 660 tenere.. sagen

Original geschrieben von lupo
er vor 25 Jahren ne XLV 750 R gefahren ist.. ne Du...

Original geschrieben von DieselTom
Eine DR Big knnte ich mir auch vorstellen, hält auch lange, eine Tätärä eher nicht.



Hier scheiden sich wohl die Geister .. piek




Eigentlich fiel mir bis dato auch noch nix gegen eine Tenere ein. Optisch,... naja. Technisch kenn ich sie eben nur von Erzählungen.
Geschrieben von: Monny Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 20:54
die Transe ist eines der wenigen Mopeds, bei dem ich das draufsetzen-und-sich-wohlfhlen-Gefhl habe.
Optisch gefällt mir die ältere besser.
Geschrieben von: Billa Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 09/06/2011 21:51
Was willst du denn machen mit der Mopette, Markus? Reisen, spazierenfahren, Kurven räubern?

Ich hab ne 93er Transalp mit grade mal 17.000km,- ist schon die zweite,- bei der ersten hatte ich die beschädigte Antriebswelle bersehen und da ich keine Lust zum selberschrauben hatte, hab ich sie wieder verkauft.
Zur Alp:
Ohne Aufpolstern konnte ich nicht gut sitzen,- ist mit dem Original-Fahrwerk doch recht niedrig und die Sitzbank ist butterweich. Aber irgendwie ist sie immer noch zu niedrig...
Sie fährt sich total gutmtig und einfach, finde ich. Soll ja sogar GS-Fahrer geben, die wieder auf die Alp zurckwechseln... grin
Es gibt bei der Alp je nach Baujahr qualitätsmäige Macken,- einen sehr guten berblick auch ber die Technik bekommst du bei www.transalp.de

Leistungsmäig reicht sie mir momentan aus,- bin auch kein Raser und will eher damit cruisen und kleinere Reisen machen.
Die AT hatte ich mir auch berlegt, wäre schon auch fein, aber die wiegt ja nochmal mehr, das schreckt mich irgendwie ab.

Wenn ich die Alp allerdings mit meiner BMW X-Challenge vergleiche, die auch nur 53Ps hat, dafr aber 50kg weniger wiegt....das ist vom Spafaktor her schon was anderes. So ein modernes Moped hat schon auch was....
Zum Reisen ist die halt nix, kaum Windschutz, total hoch, bockharter Sattel, da mchte ich keine 300km fahren......


Wenn ich genug gespart hab ( wegen der Folgekosten) fahr ich mal die F800GS Probe.... whistle
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/06/2011 07:15
Original geschrieben von Monny
die Transe ist eines der wenigen Mopeds, bei dem ich das draufsetzen-und-sich-wohlfhlen-Gefhl habe.
Optisch gefällt mir die ältere besser.

Ja, beim aktuellen Modell finde ich fast die bekannte Konkurrenz hbscher.

- Also auch hier wieder ein "+" dafr.draufsetzen-und-sich-wohlfhlen-Gefhlklingt gut
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/06/2011 07:32
Original geschrieben von Billa
Was willst du denn machen mit der Mopette, Markus? Reisen, spazierenfahren, Kurven räubern?

Ich hab ne 93er Transalp mit grade mal 17.000km,- ist schon die zweite,- bei der ersten hatte ich die beschädigte Antriebswelle bersehen und da ich keine Lust zum selberschrauben hatte, hab ich sie wieder verkauft.
Zur Alp:
Ohne Aufpolstern konnte ich nicht gut sitzen,- ist mit dem Original-Fahrwerk doch recht niedrig und die Sitzbank ist butterweich. Aber irgendwie ist sie immer noch zu niedrig...
Sie fährt sich total gutmtig und einfach, finde ich. Soll ja sogar GS-Fahrer geben, die wieder auf die Alp zurckwechseln... grin
Es gibt bei der Alp je nach Baujahr qualitätsmäige Macken,- einen sehr guten berblick auch ber die Technik bekommst du bei www.transalp.de

Leistungsmäig reicht sie mir momentan aus,- bin auch kein Raser und will eher damit cruisen und kleinere Reisen machen.
Die AT hatte ich mir auch berlegt, wäre schon auch fein, aber die wiegt ja nochmal mehr, das schreckt mich irgendwie ab.

Wenn ich die Alp allerdings mit meiner BMW X-Challenge vergleiche, die auch nur 53Ps hat, dafr aber 50kg weniger wiegt....das ist vom Spafaktor her schon was anderes. So ein modernes Moped hat schon auch was....
Zum Reisen ist die halt nix, kaum Windschutz, total hoch, bockharter Sattel, da mchte ich keine 300km fahren......


Wenn ich genug gespart hab ( wegen der Folgekosten) fahr ich mal die F800GS Probe.... whistle
Hallo Billa und Danke wink
Was will ich machen mit dem Modorrad?
-Tja, sicherlich wird es den 50er Roller fr den Arbeitsweg (15km) des fteren ersetzen.
-Die eine oder andere paarstndige Tour hier durch die nähere Gegend, da ich mich Vormittags unter der Woche leicht von daheim weg stehlen kann whistle2
-Drei bis Vier Mal im Jahr ne verlängerte Wochenendtour(das sind bei mir aber nicht Sa&So), auch um dem Namen der "Transalp" gerecht zu werden.
-mal sehen noch was kommt.


Von der Sitzhhe les ich bei der Transalp immer was mit 840-850mm. BMW F650 liegt bei 780-800. Die alte XTZ660 bei 860. Spitzenreiter ist die BMW F650Dakar mit 870/910.
Sieht schon auch gut aus die Dakar. 21" vorne wie die Transalp, grerer Windschutz als Serie, Federwege und Tank blabla. Summa summarum bin ich wieder bei der Trans wink Und die Dakar läst sich auf dem Gebrauchtmoppedmarkt mit fast 1000cken mehr bezahlen als das Grundmodell. Ist die Honda wieder gnstiger. Und haltbar soll sie auch sein. Ende Gelände
Geschrieben von: Monny Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/06/2011 10:10
wenn du das erste Mal mit dem Moped zur Arebit gefahren bist, wirst du den Roller eh in die Tonne hauen grin
Am Besten, du fährst mal eine bei dir in der Gegend probe und schaust, ob sie dir taugt.
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/06/2011 11:48
Obwohl er seit ber 20tkm Problemlos rollert, mchte ich ihn wirklich ab und an mal in die Tonne treten. Und zwar wenn ich kurz vor her Moped(XJ6) gefahren bin. So leid wie es mir fr den kleinen treuen Rhndndn auch tun wrde.
Geschrieben von: Billa Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/06/2011 19:21
Die Alp ist quasi der Landy auf 2 Rädern, unaufgeregt zu fahren, mit etwas Pflege sehr langlebig, fr vieles zu gebrauchen, nicht perfekt, aber zuverlässig rofl
Da machste nix falsch.
Sympathisch ist mir, dass man an den älteren Mopeds auch selber schrauben kann,- bei den neuen kann man ja kaum mehr selber die Bremsbeläge wechseln, ohne dass nachher die Elektronik meckert..

Ach, ja, irgendwo gab es eine Checkliste fr den Gebrauchtkauf fr die Africa Twin,- die kann man aber ebeneso auf die Transalp bertragen.
Die Getriebeausgangswelle, bzw. die Verzahnung, auf der das Ritzel sitzt, ist da der Knackpunkt, vor allem bei den Bj <1990. Da war die Verzahnung noch grber und ging noch schneller kaputt. Zum nachschauen brauchst du eine 10er Nuss und mut die Abdeckung und das Sicherungsblech des Ritzels wegschrauben.
Auerdem hatten die Baujahre 87-89 einen nicht so haltbaren (schwarzen) Motor. Der silberne Motor ab 1990 dagegen hat einen sehr guten Ruf. Auerdem haben die ganz alten auch noch eine miese Trommelbremse hinten,- ab 1990 Scheibe, welch Fortschritt!
Geschrieben von: FAT AL ERROR Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/06/2011 19:31
XJ6 hab ich..feines Teil....dunkelblau und beiges Polster
Geschrieben von: Billa Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 11/06/2011 09:15
Fällt mir grad ein: das Rumpelstielzchen will doch schon länger seine Alp verkaufen...
Geschrieben von: Hasi Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 11/06/2011 10:33
So nun häng ich mich hier auch mal mit rein.

Transalp ist ein feines Mopped, wenn einem die Leistung reicht, machst du damit nicht viel verkehrt.

Africa Twin ist alles etwas grer, evtl. noch nen Tick besser.

Africa Twin wenn du mal Probefahren mchtest dann knnte ich mal vorbei kommen. Meine ist zwar alt und ungepflegt, fährt aber trotzdem immer prima aetsch2
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 11/06/2011 11:57
Danke Mathias, komm ich vielleicht mal darauf zurck.
Geschrieben von: Rumpelstielzchen Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 16/06/2011 05:15
Original geschrieben von Billa
Fällt mir grad ein: das Rumpelstielzchen will doch schon länger seine Alp verkaufen...

Die Billa hat recht.

Es will, allein mir fehlt sogar dafr die zeit, nicht nur die zum Fahren.
Interesse? Ich kann mal Bilder posten, wenn ich sie finde...
Gru Alex.
Geschrieben von: Monny Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 16/06/2011 17:02
das ist aber ne Bastelbude, nix originales grin
Geschrieben von: hexchen Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 16/06/2011 20:34
BItte reinstellen oder PM Danke!
Geschrieben von: Rumpelstielzchen Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 17/06/2011 15:24
Original geschrieben von Monny
das ist aber ne Bastelbude, nix originales grin

Bldmann! ;-))

Hat definitiv weniger Eisenoxid als alles aus Deinem Fuhrpark, selbst falls der Schlumpf weggehen sollte... ;-)))


Hiervon ist die Rede:

[Linked Image]

Attached File
100_7542.JPG  (113 Downloads)
Geschrieben von: Rumpelstielzchen Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 17/06/2011 15:27
So sieht das aus:
[Linked Image]

[Linked Image]

Attached File
100_7549.JPG  (111 Downloads)
Attached File
100_7551.JPG  (109 Downloads)
Geschrieben von: azeh Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 17/06/2011 18:09
sind das nicht die farben von einem Honda-sponsor?

Geschrieben von: Hasi Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 18/06/2011 05:49
Na des schaut doch schick aus. Netter Umbau love
Geschrieben von: hexchen Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 18/06/2011 07:05
Viel Erfolg! Fr mich iss se nix moin
Geschrieben von: TiTaTest Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/10/2011 13:26
HalliHallo

mchte nun auch einmal einen "Vollzug" melden.

Dank Eurer Antworten, die mich bekräftigt haben in dem Entschlu eine Transalp zu nehmen, ist es nun wirklich eine XL600V PD06 geworden.

Ich hoffe sie macht mich glcklich grin

[Linked Image von up.picr.de]
Geschrieben von: Hasi Re: Modorrad - Transalp ?Schwachstellen? - 10/10/2011 18:12
Maggus noch ist meine Twin angemeldet, vielleicht knnen wir ja noch ne runde in der Fränkischen drehen. Oder wir treffen sich mal bei der Kathi oder so.

Ich denke du wirst zufrieden sein.
daumenhoch
Geschrieben von: TiTaTest Re: Moderrad - Transalp Vollzugsmeldung - 11/10/2011 11:48
Kommst Du fters noch nach Stabo?
Mten wir mal was ausmachen. Ja.




Hab ab jetzt WE.
Und mu das ganze eigentliche WE dafr wieder ran.
Da wird die Terminfindung immer schwierig.

Vielleicht mal PNnen die Tage, oder nächsten Wochen.






beer
Geschrieben von: Anonym Re: Moderrad - Transalp Vollzugsmeldung - 11/10/2011 18:44
schon gekauft?? Mist!!

dann bin ich zu spät ..

grade wollte ich Dir die Cagiva Elephant vorschlagen

da ist wenigstens ein Ducati Motor drin

Geschrieben von: TiTaTest Re: Moderrad - Transalp Vollzugsmeldung - 11/10/2011 21:08
Eine Canyon stand lange Zeit hoch im Kurs bei mir
[Linked Image von bikez.com]
sollen aber starke Probleme im Elektrikbereich haben, ob LiMa oder Anlasser und damit verbundene Ersatzteillverfgbarkeit.



TRotzdem Danke des Versuchs wink
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal