Viermalvier.de, das Geländewagenportal
hallo leute,

ist ja nicht gerade DIE supertechnische frage, aber nachdem ich (noch) kein whb habe und schon das forum erfolglos durchforstet haben, helft mir doch mal bitte mit diesen fragen aus:

- bei mir steht bald ein motorölwechsel für meinen 160er 3,3 sd hardtop an, zu was für einer marke von motoröl und viskosität ratet ihr mir?

- und kann man die blattfedern etwas weicher abstimmen? hab jetzt gerade mal ca. 50 km neue monroe-dämpfer drinn und der wagen ist noch immer recht ruppig... die federn sind aber auch nicht gerade die neuersten (rost, etc...) ich warte ja schon mit großer geduld auf diese federn http://www.parabolicsuspension.com/index.htm dauert aber noch´n bisschen...

vielen dank für eure antworten im voraus!

lg, markus
also beim meinem 3,3 turbodiesel hab ich immer 15W40 oder 10W40 verwendet ... das hast gut funktioniert.

Hab auch auf die monroe gasdruckdämpfer gewechselt und das war um welten besser wie die werksseitigen dämpfer, aber die blattfederung ist nunmal etwas härter. Keine ahnung ob sich da was ändern lässt.

Viel glück
Ich fahre meinen mit Mobil 1 / 5W 40

Gruß Marcel.
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal