Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: Toddy China Schnorchel Sammelbestellung - 14/08/2020 13:28
Hallo zusammen,

war lange nicht mehr im Forum unterwegs.... wird mal wieder Zeit smile

Hätte jemand von Euch Interesse an einer Bestellung des China Schnorchels?

https://www.suonama.com.cn/collections/iveco-daily-4x4-nj2045/products/snorkel-for-iveco-daily-4x4 106,-$

Die Frachtkosten sind aufgrund der Größe des Paketes abartig hoch im Vergleich zum Warenwert, 280,-$, per Luftfracht
Jeweils 2 Stück könnten zum gleichen Frachtpreis bezogen werden, was es schon etwas erträglicher macht.
Ab 8 Stück würde Lieferung per Seefracht möglich zu deutlich reduzierten Frachtkosten.
Ggf. kämen dann noch Zoll und MwSt. bei Einfuhr nach Deutschland dazu. Hängt vom Zoll ab und lässt sich nicht 100% vorhersagen.

Hätte jemand Interesse an einer Bestellung?

Gruß aus Hamburg

Toddy
Geschrieben von: Tuxinator Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 14/08/2020 13:39
Hi Toddy,

ich wäre dabei. Vielleicht würde ich noch andere Sachen mitbestellen.

Viele Grüße,

Vadim
Geschrieben von: Alfonso Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 14/08/2020 20:12
Hallo Toddy,
grundsätzlich ja, aber die Preise scheinen mir teilweise heftig billig, sogar mit Fracht und Zoll obendrauf... Ob dem Braten zu trauen ist?
Wenn ja, könnten wir hier fast einen vollen Container anlanden lassen. wink
Geschrieben von: Pesca Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 15/08/2020 10:34
Schnorchel brauch ich keinen aber ein paar Gummiteile, bei denen mir der Versand bisher auch zu teuer war.
Wenn eine Sammelbestellung zusammengeht bin ich mit Teile für ca 200€ dabei.
Grüße
Geschrieben von: Stolem Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 15/08/2020 15:48
Das klingt super. Ich kläre das gerade mal ab.

Wisst ihr zufällig, ob es dort auch den Himmel für das Fahrerhaus des WV (Hochdach) gibt?
Ich bin derzeit nur am Handy unterwegs und habe die Teilenummer nicht zur Hand.

Und noch etwas anderes. Unser Kalle tendiert zum Känguru nach größeren Bodenwellen. Wäre es ratsam in die Dämpfer aus China zu investieren? Oder doch lieber etwas ganz anderes?

Herzliche Grüße
Geschrieben von: juergenr Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 15/08/2020 16:34
bei sicherheitsrelevanten Bauteilen würde ich hiesige Marken Hersteller nehmen ...
Geschrieben von: Stolem Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 15/08/2020 16:39
Ja,
Da bin ich bei dir Jürgen.
Bin eben über die Dämpfer dort gestolpert.
Deswegen kam ich drauf.
Geschrieben von: Toddy Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 17/08/2020 15:46
Hallo zusammen,

das ist ja schon ein gute Resonanz smile

Könnt Ihr mir bitte die Iveco Ersatzteil-Nummern schicken soweit vorhanden für das was Ihr haben möchtet. Wäre dankbar für die Ersatzteilnummer des Gaspedals und drumrum, das brauche ich nämlich noch....
Ich frage dann an, ob und was er liefern kann.
Aussage "we have every parts for for Iveco Daily" schaun wir mal smile

Fiat/Iveco waren ja schon immer gut darin alte Modelle und Produktionsanlagen in alle Welt zu verkaufen und dort die Produktion noch viele Jahrzehnte weiterlaufen zulassen. Ist gängige Praxis auch bei anderen Herstellern (Mercedes Rundhauber, diverse Motorräder usw)
Von daher hätte ich persönlich nicht allzu große Bedenken was die Qualität der Teile angeht...

Ich würde vorschlagen, das ich diese Woche noch sammle (bis einschliesslich 23.08.2020) und dann am 24.08.2020 die Bestellung aufgebe.

Gruß aus Hamburg

Toddy
Geschrieben von: Pesca Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 18/08/2020 13:48
Hast PM

Grüße
Geschrieben von: GFN Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 20/08/2020 10:31
hallo

Ich würde auch gerne mitspielen.
Im Moment bin ich noch dabei die Teilenummern zu checken und alles zusammenzustellen,

Die Frage ist, was "alle Teile" so mit einschließt.
Ich hätte gerne ein 10er Sackerl von den Türverriegelungs-Knöpfen für Fahrer/Beifahrertür innen. (Österreichisch: Schnapperl)
die brechen alle unten am Anschraub - U...
Kennt wer die Teilenummer?
Und gibts das auch...

Georg
Geschrieben von: juergenr Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 20/08/2020 11:02
Hallo Georg


der Verriegelungsknopf innen sollte die 93926232 haben, kosten hier 5 St. ca 40,-€
Geschrieben von: Alfonso Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 20/08/2020 21:38
Hallo,
Original geschrieben von GFN
Die Frage ist, was "alle Teile" so mit einschließt.

Vermutlich mindestens die:
https://www.suonama.com.cn/pages/parts-number-catalogue

Aber ich habe auch einige Ausreißer...
Geschrieben von: Alfonso Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 23/08/2020 14:18
Hallo Toddy,
hast Post...
Geschrieben von: Sigge Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 23/08/2020 19:20
Hallo Toddy ,

hätte auch Interesse an einen Schnorchel und event. Türgummis .


Gruß Sigge
Geschrieben von: MaxeAufAchse Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 24/08/2020 14:41
Hi Toddy!

ich schau mich auch nochmal um, was ich brauchen könnte.
Wärst du so nett und würdest uns informieren bevor Annahmeschluss? Wäre frustriert, wenn ich mich ein Tag zu spät dazu äußere...

Vielen Dank für den Aufruf zur Sammelbestellung!

Grüße
Max
Geschrieben von: Toddy Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 25/08/2020 20:17
Hallo zusammen,

so, da kam ja doch einiges zusammen.

Ich habe jetzt eine Liste mit allen bestellten Teilen erstellt.
Schicke ich jetzt nach China und lasse mir das alles noch mal final bestätigen und werde dann abschließend die Bestellung tätigen.

Würde dann auf Euch zukommen wie wir weiter verfahren.

Bis dann erstmal!

Gruß aus Hamburg

Toddy
Geschrieben von: Steve Christen Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 26/08/2020 08:24
Ich wäre auch dabei!
Geschrieben von: Benedikt1 Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 26/08/2020 19:18
Moin,

ohne jetzt hier die wirklich sehr, sehr gute Idee einer Sammelbestellung zu hintertreiben - also bitte, bitte, bitte nicht falsch verstehen. mad

Hier an der RWTH-Aachen gibt es einen großen chinesischen Studentenverein (es studieren viele, sehr viele Chinesen an der Eliteuniversität Aachen) welcher sich regelmäßig trifft.

Ich habe unlängst - auch durch Covid19 verzögert - erste vielversprechende Kontakte geknüpft in Sachen Ersatzteilgeschäft.

Wer dringend rare oder nicht mehr lieferbare Ersatzteile benötigt sollte an obiger Sammelbestellung teilhaben.

Wer eine Restauration oder Totalrestauration betreibt, also "long run": gerne PN

Gruß
Benedikt
Geschrieben von: Toddy Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 07/09/2020 11:59
Hallo zusammen,

da mich in den letzten Tagen noch diverse Anfragen erreicht haben, die Bestellung ist abgeschlossen.

Ich stehe mit allen die daran teilnehmen im Kontakt.

Bitte keine Anfragen mehr zu dem Thema an mich.

Vielleicht ergibt sich in Zukunft ja noch mal etwas...

Bleibt gesund!

Gruß aus Hamburg

Toddy

PS. Benedikt, alles gut....
Geschrieben von: MaxeAufAchse Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 25/09/2020 11:26
... vielleicht findet sich ja auch für eine nächste Sammelbestellung ein neuer Freiwilliger, dass es nicht immer am selben hängt... ich habe größten Respekt, dass du das "einfach so" machst und - juristisch gesehen - auch ein gewisses Risiko trägst... Die Erfahrungen dieser ersten Sammelbestellung kann man ja in die nächste einfließen lassen.

Viele Grüße
Max
Geschrieben von: Alfonso Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 13/11/2020 20:49
Hallo,
heute Abend konnte ich endlich die Pakete öffnen und die Teile begutachten. smile

Grundsätzlich machen sie einen (optisch) wertigen Eindruck. Nur bei allem was aus Plastik besteht, ist bzgl. Maßhaltigkeit wohl noch etwas Luft nach oben. Alles andere lässt sich erst nach dem Einbau und Pistenerfahrung abschliessend beurteilen.

Für Toddy`s selbstlosen Einsatz kann hier nur eine Lanze gebrochen werden. Für Unbekannte einfach so in Vorkasse zu gehen und dann noch der Aufwand... höchster Respekt!
cool
Geschrieben von: BAlb Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 13/11/2020 21:43
btw: hat jemand diese Teile mal begutachtet?
https://www.suonama.com.cn/collecti...ive-shaft-dust-cover-for-iveco-daily-4x4
Geschrieben von: Pesca Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 14/11/2020 09:05
Ich hatte mich ja auch an der Sammelbestellung beteiligt, auch von meiner Seite hier nochmals vielen vielen Dank an Toddy für die unglaublich tolle Durchführung der Aktion!
Mögest du immer eine Handbreit Öl in der Wanne haben!

Die Qualität der China Teile ist, soweit von außen zu beurteilen, wirklich in Ordnung.
Ich habe mir einen Satz Gleitschienen bestellt und ich habe auch eine Original Gleitschiene zum Vergleich zuhause, da ist kein Unterschied zu erkennen.

Bestellt habe ich auch komplette Bremsbacken hinten, auch hier kein Unterschied erkenntlich. (Ihr wisst ja was die bei Iveco kosten sollen....)

Auch Motor/Getriebelager waren dabei und auch hier alles tip top.

Die Teile sind auch alle mit IVECO und Nr. etc. beschriftet.
(Wenn euch ein Europäische Händler die Teile liefern sollte erkennt man das sicher nicht als China Import)

Inwieweit das alles für die anderen China Plastik/Gummiteile zutrifft kann ich dadurch natürlich nicht sagen, ich hätte auf alle Fälle keine Bedenken wieder etwas aus China zu bestellen.


Grüße aus dem Winterlager.
Geschrieben von: W&E Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 14/11/2020 14:13
Original geschrieben von Pesca
ich hätte auf alle Fälle keine Bedenken wieder etwas aus China zu bestellen

Außer vielleicht dem Verlust von Arbeitsplätzen hierorts und den Kaufkraftabfluß an ein menschenverachtendes Regime.......

Gibt zu bedenken:

Wolfgang, Landgurker
der widerwillig aber doch auch mitunter chinesisch einkaufen muß - weils bei uns schon gar nichts mehr gibt!
Geschrieben von: Dbrick Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 14/11/2020 15:54
Spezielle Automobilteile werden in der Regel in einer Fabrik gefertigt und dann weltweit als Ersatzteil vertrieben.
Ob du das in China oder Östereich als Endverbraucher kaufst ist den Arbeitsplätzen völlig egal.

Etwas pauschal solche Aussagen - die Wirklichkeit ist meist komplizierter.

Nebenbei: Ohne den Verkauf von vor allem deutschen Autos nach China könnte man hier wohl einig Autofabriken und die deren Zulieferer schliessen (ich hab mal in dieser Branche gearbeitet).

Gruß
Erich
Geschrieben von: MaxeAufAchse Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 17/11/2020 13:48
Hallo smile

ich schildere hier auch mal meinen Eindruck der "China-Teile".

Bestellt habe ich Gummilager für Motor, Getriebe und Verteilgetriebe sowie die Gummihohlfedern der Vorderachse und zwei Radbremszylinder.

Bei den Gummiteilen wäre mir nichts aufgefallen, die machen einen guten Eindruck, auf den Gewinden, so denn welche dran sind, sind "Verhüterli" drauf, damit die nicht beschädigt werden - also äußerlich gute Qualität. Andere Mängel würden wenn, dann erst im Betrieb auffallen.

Die Radbremszylinder habe ich 1. aus Neugierde bestellt und 2. brauchte ich noch die Druckstangen zwischen RBZ und Backen. Bei den Radbremszylindern habe ich oberflächlich dann doch erste Vorbehalte bezüglich der Qualität. Da es zwei sind, habe ich ja den Vergleich. Sie unterscheiden sich bereits in punkto Farbe (würde mich jetzt nicht stutzig machen), aber einer hat sehr große oberflächliche Poren vom Guss. An den bearbeiteten Flächen ist jedoch kein Mangel zu erkennen. Als ich den Teilen unter die Manschetten geschaut habe ist mir jedoch an einem ein Span entgegengekommen. Ob der tatsächlich zu Problemen geführt hätte oder nicht weiß ich nicht, aber ich bin der Meinung das darf nicht sein - aber ich glaube, dass das in einem europäischen Werk ebenso passieren kann (nur vielleicht weniger oft?).

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]



Viele Grüße!
Max
Geschrieben von: Pesca Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 17/11/2020 15:36
...dafür sind die "Verlängerungshohlschrauben" dabei, die fehlen wenn bei uns ein Normaler-Ersatz bestellt wird,
Vorsicht hier, das Bremsleitungsgewinde dort ist als einziges am Iveco das mit 10x1,25 "lang" .
Die anderen sind alle 10x1.

Grüße von einem der das gerade sehr ungünstig gemerkt hat.
Geschrieben von: MaxeAufAchse Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 26/01/2021 11:00
Ich hab noch einen Nachtrag zu den China Radbremszylindern, die eine Nutzung auch als Reserve nachhaltig ausschließt...

um meine Bremsbacken auf den richtigen Radius zu bekommen will ich damit auf die Fräse und dafür wollte ich die China RBZ als "dummy" verbauen. Allerdings ist der eine gar nicht verbaubar, da der Lochabstand der Gewinde einfach nicht stimmt. Da bekommt man keine Schraube rein...
Beim zweiten passt zwar dieses Maß, aber dafür war ein Kolben "rückwärts" montiert...

Aber als Teilespender für die Stößel und die Verlängerungs-Schrauben tun sie hoffentlich doch ihren Dienst...

Viele Grüße
Max
Geschrieben von: MaxeAufAchse Re: China Schnorchel Sammelbestellung - 17/05/2021 07:39
Original geschrieben von Pesca
...dafür sind die "Verlängerungshohlschrauben" dabei, die fehlen wenn bei uns ein Normaler-Ersatz bestellt wird,
Vorsicht hier, das Bremsleitungsgewinde dort ist als einziges am Iveco das mit 10x1,25 "lang" .
Die anderen sind alle 10x1.

Grüße von einem der das gerade sehr ungünstig gemerkt hat.


Achtung! bei den China RBZ sind die "Verlängerungsschrauben" M10x1 (was für neue Bremsleitungen gut ist, weil M10x1 ist auch sonst überall verbaut). Das Problem ist, dass die dann aber nicht bei den originalen oder europäischen Ersatzt RBZ passen, da diese heir M10x1,25 lang (!) haben...
nur so als Nachtrag falls jemand ernsthaft die China Radbremszylinder oder deren Verlängerungsschrauben verwenden will...
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal