Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: wwdent Motorhaube begehbar machen? - 07/03/2015 08:48
Moin,

ich wei, da es zum Preis einer kleinen Eigentumswohnung die begehbare Motorhaube als Sonderausstattung gibt. Hat jemand schon einmal eine Standardhaube so modifiziert, da man ber sie einen Dachträger erreichen kann?

Ideal wäre es, wenn man oben oder unten eine Verstärkung aufkleben, -nieten oder -schweien knnte.

Gibt es da Vorschläge?
Geschrieben von: marcus Re: Motorhaube begehbar machen? - 07/03/2015 09:40
Hallo, so teuer ist die Haube ja nun auch nicht, gibt auch immer wieder gebrauchte im ebay,...
Technologisch ist die Mercedes Variante allerdings Stand der frhen 80er Jahre. Hartschaumplatte auf dnnes Blech geklebt und dann in die Haube genietet und geklebt.

Wenn es nur um die Funktionalität geht wrde ich mal im Wohlmobilbereich schauen, da gibt es deutlich besseres Material zum hinterkleben - das hält auch dauerhaft das Gewicht eines deutschen Mannes aus.


Soll es org. ausssehen, ist die Sache aufwändiger. 0,8er Blech kanten und vorne etwas biegen(Mae am besten von einer org. Haube abnehmen), ca. 10mm Hartschaumplatte kaufen (kann ich mal nachmessen, wenn es akut ist), Blech und Haube bohren, dann alles verkleben und vernieten.
Gelegentlich gibt es auch mal die Bleche mit verklebter Hartschaumplatte zum Nachrsten im ebay - liegen so um die 700,- + Kleber und Nieten. Der Eigenbau wird da auch kaum billiger.
Grsse Marcus
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 07/03/2015 09:58
Frag mal bei ORC die haben was passendes, Preis wei ich nicht habe nur durch Zufall ber das Thema gesprochen als ich das letzte Mal da war.
Ansonsten gibt's ja auch fertige gfk hauben... Die mssten das auch aushalten.

Gru Julian
Geschrieben von: ghostbuster Re: Motorhaube begehbar machen? - 09/03/2015 00:14
Original geschrieben von DieHard
Frag mal bei ORC die haben was passendes, Preis wei ich nicht habe nur durch Zufall ber das Thema gesprochen als ich das letzte Mal da war.
Ansonsten gibt's ja auch fertige gfk hauben... Die mssten das auch aushalten.

Gru Julian
wo gibts die und sind die berhaupt fr den straenverkehr zugelassen?
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 09/03/2015 07:20
http://gwtec.de/shop/de/Fahrzeug-na...torhaube-Serienform-G--alle-Modelle.html


Ob es dazu ne ABE gibt wei ich nicht, aber fragen knnte man ja mal...

Gru Julian
Geschrieben von: Classic Re: Motorhaube begehbar machen? - 23/10/2016 17:49
Ich mchte dieses Thema nochmals aufgreifen.
Hat jemand die Motorhaube schonmal begehbar umgebaut?
Gibt es da vielleicht ein passendes Inlet fr?

Wäre fr weitere Infos und Fotos dankbar.

Gre Holger
Geschrieben von: marcus Re: Motorhaube begehbar machen? - 23/10/2016 18:14
Hi, frag mal beim Pagger Michael in der Steiermark, der hatte mal diese Verstärkungen. Waren vom 280er, ist aber prinzipiell egal. Das Teil muss dann eingeklebt und vernietet werden, Haube darf dafr keine Beulen haben. Wenn das nicht flächig verklebt ist, hält es nicht. Bei Interesse habe ich auch irgendwo noch die Bezeichnung vom Kleber der dafr vorgesehen ist.
Grsse Marcus
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 23/10/2016 18:20
Theoretisch kannst Du auch GFK Gewebematten von unten mit Kunstharz aufbringen. Fotos habe ich aber leider keine, da noch nicht gemacht...;-)
Geschrieben von: dearill Re: Motorhaube begehbar machen? - 17/03/2018 13:52
Servus miteinander,

ich würde das Thema Motorhaube begehbar machen nochmal eröffnen smile
Mein Wagen sollte in den nächsten Wochen fertig werden und ich habe auch schon einige Pläne für die kommende Zeit vor den Ferien.

Wie manche vielleicht schon Wissen habe ich im Bereich Blechbearbeitung gute Kapazitäten. Der Dachäger eigenbau habe ich nun auf das nächste Jahr verschoben smile

Nun zum Thema, wie kann man die Motorhaube begehbar machen? Mit welchen Temperaturen sollte man rechnen bzgl. der Hartschaumplatten?

Hat jemand evtl. Fotos wie ihr das ganze gelöst habt?

Dank euch und viele Grüsse
Dominik
Geschrieben von: GW350 Re: Motorhaube begehbar machen? - 17/03/2018 17:37
Hallo,

also ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken, zumindest seit der ADAC meine Haube vermackt hat.
Habe mir schon mal überlegt mit Winekleisen zu arbeiten, aber eine inkl. Beschichtung der Haube und ohne
Schweißen wäre mir lieber. Hab leider noch keine originale Haube näher inspizieren können und bin Bildberichten
immer aufgeschlossen.
Geschrieben von: gukm Re: Motorhaube begehbar machen? - 18/03/2018 11:36
meine haube ist verstärkt für ein weiteres Ersatzrad, ich kann sie auch ohne probleme mit meinem körpergewicht belasten.

Die einfache Lösung ist dazu wohl die Haube von der kanadischen Armee, die haben es wohl standardmäßig (dazu kann aber ein besser informiertes mitglied bestimmt auskünfte geben).

Hier zu sehen meine Haube mit Reserveradhalterung als "Stift" zu sehen ohne Reserverad.
[Linked Image von static.wixstatic.com]

Von der Unterkonstruktion habe ich gerade leider kein Bild parat. Verstärkt wurde die Haube mit Metallstreben. Zum Schutz wurde Riffelblech oben drauf angebracht.
Geschrieben von: dearill Re: Motorhaube begehbar machen? - 18/03/2018 14:07
Danke für die Info! Werde mich mal schlau machen.
Wenn es dir möglich wäre Bilder von der Unterkonstruktion hier rein zu stellen wär das sau lässig smile

Dank dir smile

Viele Grüsse
Dominik

Geschrieben von: gukm Re: Motorhaube begehbar machen? - 21/03/2018 10:23
So viel sieht man auf dem Bild leider nicht aber evtl hilft es weiter wink

[Linked Image von static.wixstatic.com]
Geschrieben von: Wölflein Re: Motorhaube begehbar machen? - 21/03/2018 15:33
lmao
Die dünnen Bleche, aka Metallstreben und doch in jeder Haube drin, oder? Zumindest bei meinen Beiden.
Geschrieben von: Mark123 Re: Motorhaube begehbar machen? - 21/03/2018 21:42
Die sind aber nur zum Halten der Dämmung und Dröhnvermeidung gut- beim Draufstellen/ -setzen biegen die sich durch...
Das habe ich an Hauben von mehreren Miltär-G`s beobachten können (wahrscheinlich wurden soldatische Hintern gewärmt :-))

Gruss
Mark
Geschrieben von: DAP Re: Motorhaube begehbar machen? - 21/03/2018 23:32
Die Haube schaut original so von unten aus:




[Linked Image von up.picr.de]




Grüße Daniel
Geschrieben von: Mark123 Re: Motorhaube begehbar machen? - 21/03/2018 23:44
Deine scheint schon verstärkt zu sein- meine sehen so aus (alle 3/ plus Dämmung):

[Linked Image von up.picr.de]


Gruss
Mark
Geschrieben von: DAP Re: Motorhaube begehbar machen? - 22/03/2018 12:25
@Mark

das ist nicht meiner, sondern ein Bild von der original verstärkten Motorhaube um zu sehen, wie Mercedes das gemacht hat.


Grüße Daniel
Geschrieben von: dearill Re: Motorhaube begehbar machen? - 22/03/2018 15:45
Danke euch für die Bilder!
Die Original Haube “DAP“ sieht sehr solide aus smile
Werde mich mal dran machen dieses Konzept zu Konstruieren smile

Danke euch!
Geschrieben von: DAP Re: Motorhaube begehbar machen? - 22/03/2018 18:31
Dann zeige doch bitte dein Ergebnis hier, wenn du es fertig hast. Danke.


Grüße Daniel
Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 13/06/2018 18:01
Original geschrieben von DAP
Die Haube schaut original so von unten aus:




[Linked Image von up.picr.de]




Grüße Daniel

Moin,

genau diese Unterfütterung (die Platte zwischen Haube und genieteten Blech an der Unterseite) ist bei mir nun nach Benutzung immer öfter gebrochen. Meine 90kg (bei 195cm) sind wohl zu viel.

Zudem löst sich der Kleber der Verbindungen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Gruß

Tobias
Geschrieben von: Wölflein Re: Motorhaube begehbar machen? - 13/06/2018 19:34
Jap, ich habe auch schon oft die Erfahrung gemacht, dass ich für manche Dinge einfach zu fett bin...
Geschrieben von: maxbackbone Re: Motorhaube begehbar machen? - 13/06/2018 20:41
Hallo

Das Thema interessiert mich auch.

Kann mir einer erklären welche Funktion/Aufgabe die Hartschaumplatte hat?

Hat einer schonmal überlegt die Motorhaube mit Tränenalu zu benieten?

Mit freundlichen Grüßen

Mario
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 14/06/2018 04:37
Original geschrieben von Wölflein
Jap, ich habe auch schon oft die Erfahrung gemacht, dass ich für manche Dinge einfach zu fett bin...

Ja zB für ne 18 Jährige aetsch...
Geschrieben von: fmt58744 Re: Motorhaube begehbar machen? - 14/06/2018 15:17
Original geschrieben von DieHard
Original geschrieben von Wölflein
Jap, ich habe auch schon oft die Erfahrung gemacht, dass ich für manche Dinge einfach zu fett bin...

Ja zB für ne 18 Jährige aetsch...

Ich glaube, seine G-KLASSE ist älter als 18... aetsch2
Geschrieben von: GSM Re: Motorhaube begehbar machen? - 14/06/2018 16:12
Hi,

BM 463.333 wurde zwischen 2001-2006 gebaut - bisher noch nicht volljährig!
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 14/06/2018 17:50
Original geschrieben von GSM
Hi,

BM 463.333 wurde zwischen 2001-2006 gebaut - bisher noch nicht volljährig!
Ich vermute die die Aussage war auf die Wölfe bezogen.
Geschrieben von: GSM Re: Motorhaube begehbar machen? - 14/06/2018 18:24
Hi,
Ja hier stimmt es - mein Wagen hat die 26 Jahre schon durch...


Geschrieben von: maxbackbone Re: Motorhaube begehbar machen? - 01/07/2018 21:47
Original geschrieben von maxbackbone
Hallo

Das Thema interessiert mich auch.

Kann mir einer erklären welche Funktion/Aufgabe die Hartschaumplatte hat?

Hat einer schonmal überlegt die Motorhaube mit Tränenalu zu benieten?

Mit freundlichen Grüßen

Mario

Um nochmal zum Thema zurück zu kommen

Welche Funktion hat die Hartschaumplatte?
Wieviel schwerer ist eine begehbare? Anders gefragt, was hält Motorhaubenschloss aus?

Mit freundlichen Grüßen
Mario
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 05:53
Also um das Schloss solltest Du dir keine Sorgen machen. Die Haube liegt ja auch sonst auf dem Fzg auf.
Geschrieben von: GSM Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 06:11
Moin,

eher der Gasdruckstoßdämpfer könnte zu schwach werden ;-)
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 08:32
Original geschrieben von GSM
Moin,

eher der Gasdruckstoßdämpfer könnte zu schwach werden ;-)

Aber nicht vom drüber latschen, wenn Du die Haube offen hast und dann drauf latschst machst Du dir über die paar Kröten die der kostet auch keine Gedanken mehr. aetsch
Geschrieben von: maxbackbone Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 09:13
Also brauche ich mir über Schloss und Scharniere bein Pistenfahrten keine Gedanken machen.
Den Gasdruckdämpfer kann man ja durch einen stärkeren ersetzen.
Aber wer kann mir jetzt sagen, was es mit der Hartschaumplatte auf sich hat?

Gruß Mario
Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 09:40
Die trägt das Gewicht. Das Blech - mit zerbrochener Plätze - beult sich durch und ist nicht stark genug.

Bricht die Platte, ist die Haube kaum mehr begehbar. Nahe der Ränder geht es.

Meine wurde vor 3 Jahren auf Kulanz getauscht. Nun nach 1 Woche Nutzung (neu mit Dachzelt) ist die Platte durch. Der Kleber hatte sich gelöst und die Sandwich-Struktur war nicht mehr gegeben. Renovierung dürfte teuer werden.

Gruß

Tobias
Geschrieben von: maxbackbone Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 10:06
Ahh, verstanden.

Dann alternativ Aluriffelblechaufbau. Sieht etwas rustikaler aus, wird aber stabiler sein, oder?
Oder welche Alternativen gibt es?

Mit freundlichen Grüßen
Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 10:52
Ja, das sollte gehen.

Mich würde interessieren, ob man die Versteifung unterhalb der Haube nicht mit einem stärkeren Blech (nicht Blech + Hartschaum) erzeugen könnte. Wobei diese Art der Renovierung ebenfalls teuer wäre: alle Nieten raus, neue rein, lackieren...

Gruß

Tobias
Geschrieben von: GSM Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 12:17
Moin,

ich würde eher über eine Leiter am Heck nachdenken um auf das Dach zu kommen.
Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 12:34
Das Zelt öffnet seitlich und wird durch eine eigene Leiter betreten. Es ist im hinteren Teil des Trägers montiert und reicht ein wenig nach hinten über den Träger hinaus. Das geht baulich leider nicht anders.

Vor dem Zelt auf dem Träger wohnt noch Alukiste mit Zeltzubehör, Grill etc. Diese kann nicht anders erreicht werden, als über die Haube. Auch das geht baulich (aus den Platzgründen) nicht anders.

Gruß

Tobias
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 12:37
Original geschrieben von GSM
Moin,

ich würde eher über eine Leiter am Heck nachdenken um auf das Dach zu kommen.

http://offroadbasis.de/teile/mercedes.htm zum Bleistift...

Laut ORC ist in die originalen geschützten Hauben Metall eingearbeitet, der genaue Wortlaut war "Metallspäne". Ob das jetzt so der Realität entspricht sei mal dahin gestellt. Aber der Denkansatz die Haube von unten mit Alulochblech zu verstärken erschließt sich mir auch.
Ich würde aber einfach mal zum Bootsbau schielen, denn hier wird mit Epoxidharz und Phasermatten eine durchaus tragende Konstruktion erzeugt. Was spricht dagegen die Haube von innen solange zu laminieren bis Sie das gewünschte Gewicht hält?

Gruß Julian


Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 12:44
Die Hitzebeständigkeit und der Spalt zwischen Haube und Motor.

Gruß

Tobias
Geschrieben von: DieHard Re: Motorhaube begehbar machen? - 02/07/2018 12:57
Und kleine T-Profile einlaminieren?
Geschrieben von: duli Re: Motorhaube begehbar machen? - 03/07/2018 08:56
Ich glaube das einfachste wäre eine 5mm Aluplatte auf oder unter die Haube zu nieten.
Am besten ein Anticorrodal oder wie auch immer die bei euch in Deutschland heissen.

Normales Halbhartes Alu dürfte sich durchbiegen.
Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 03/07/2018 09:28
Das ginge aber nicht mit den vorhandenen Löchern bei der begehbaren Haube (siehe Foto oben im Faden). Die Nieten sitzen außerhalb des Falz der Haube. Es würde ein Hohlraum entstehen - der ja bei der begehbaren Haube mit der Hartschaumplatte ausgefüllt ist.

Gruß

Tobias
Geschrieben von: duli Re: Motorhaube begehbar machen? - 03/07/2018 09:58
Ja ok, dann müsste man ein etwas weicheres Blech nehmen und an die Kontur mittels biegen anpassen.
Geschrieben von: Umlungu Re: Motorhaube begehbar machen? - 03/07/2018 12:25
Das klingt gut. Dann wäre man diese Klebegeschichte los...diese Maßnahme dürfte trotzdem relativ teuer sein, wenn sie als Sanierung einer begehbaren Haube (wie bei mir) gedacht ist.


Gruß

Tobias
Geschrieben von: DieselTom Re: Motorhaube begehbar machen? - 03/07/2018 15:37
Der Hartschaumkörper als Stütze ist ja gar nicht das Dümmste denn er fängt die Last flächig auf. Leider löst er sich auf. Alle Versuche da mit Blech von innen zu stabilisieren werden mE daran scheitern dass die Last irgendwo dann doch wieder punktförmig abgefangen wird und sich doch wieder Dellen bilden durch das begehen.
Der praktikabelste Ansatz, ausser Riffelblech aussen drauf kleben ist mE der von Julian: Dick (!!richtig dick, ich würde da mal 15 Lagen a 200g/m² planen!!) von innen laminieren. Klar wird sich das Laminat lösen, ich würde sogar gleich Trennwachs auftragen. Danach die entstandene GFK Verstärkung säubern und mit Sika verkleben.
Grüsse
Thomas
Geschrieben von: Wölflein Re: Motorhaube begehbar machen? - 03/07/2018 17:44
So zum Beispiel :

[Linked Image von up.picr.de]

Nur teilweise, nach Bearbeitung der Motorhaube.

Geschrieben von: Seppel74 Re: Motorhaube begehbar machen? - 10/09/2021 09:08
Tach!

Habe gerade bei Schmude Hardtop auf der Website gestöbert, der hat jetzt auch eine begehbare Haube aus CFK im Angebot, Preis ist angemessen, Gewicht reduziert sich um die Hälfte.

Bei Interesse einfach mal nach Googeln.

Gruß
Sepp
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal