Viermalvier.de, das Geländewagenportal
Geschrieben von: atolex Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 20/01/2019 13:15
Hallo zusammen!

Vielleicht sind hier ja auch ein paar Leuten an Reiseberichten entlang der Westküste Afrikas interessiert.
Wir sind Anfang November in Dresden gestartet und fahren mit unseren Mercedes 408D Iglhaut 4x4 nach Südafrika. So ist zumindestens der Plan.
Im Moment sind wir in Marokko und bewegen uns stetig auf die mauretanische Grenze zu.

Unseren Blog findet ihr unter www.insnirgendwo.de
und den Instagram Account hier https://www.instagram.com/ins.nirgendwo/ .

[Linked Image von offroad-forum.de]
schöne berichte. daumenhoch

allzeit gute fahrt.

grüße
mathias
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 28/01/2019 10:39
Schönes Auto habt Ihr. Was ist denn da manchmal für Landschaft dahinter?

SorryCouldNotResist!

Die Landschaftsaufnahmen sind echt schön und eindrucksvoll - aber muss wirklich auf mehr als 75% der Bilder das Auto auch drauf sein?
Fragt: vorwitziger Wolfgang aus Süd-Ösistan.
Geschrieben von: SeppR Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 30/01/2019 11:26
Ja, ich würde auch lieber öfter die schöne Frau sehen. Aber die will das vielleicht nicht. Das Auto kann sich nicht wehren.

Spaß beiseite. Mir gefällt das ganz gut so: Hin und wieder mal einen blauen Blickfang im Bild. Und den autoverrückten Wolfgang aus Süd-Ösistan stört das bestimmt auch nicht.

Sepp, aus Süd-Bayristan
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 07/02/2019 19:17
Na ihr Lüstlinge!
Es gibt wieder neues Material, diesmal aus der Westsahara. Es sollte für jeden was dabei sein grin

http://www.insnirgendwo.de/westsahara/
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 08/02/2019 06:39
Original geschrieben von atolex
Na ihr Lüstlinge!

Jaaa, ich gebe zu, dass mich diese Einschätzung gut trifft!

Aaaber: ich bin auch ein bißchen ein Lästling:
Könntest Du bitte für die Schriftform Deiner (übrigens nett und frisch geschriebenen) Berichte NICHT den Blocksatz wählen! Das ist der, wo die ersten Buchstaben und die letzten jeder Zeile immer ganz genau übereinander liegen (und dann - speziell bei längeren Wörtern und schmalen Absätzen und auch bei großen Schrifttypen) - die Wortabstände manchmal so weit auseinandergezogen werden, dass die Lesbarkeit wirklich stark darunter leidet.

Die Schreibweise "linksbündig"* ist viel flüssiger lesbar, und wenn "hinten" die Zeilen ein wenig ungleich lang sind, ist das völlig egal. In Buchdruckerkreisen spricht man hier vom "Flattersatz".

Weitermachen!

Wolfgang, dedicated follower



*Hier im Forum (z.B.) gibt es linksbündig, rechtsbündig, zentriert und (zu Recht) keinen Blocksatz
Seh ich auch so.
Gerne weiteren Lesestoff.

Gute Reise
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 12/02/2019 12:54
Es gibt neuen Lesestoff und ich habe eure Anmerkungen mal umgesetzt:

https://www.insnirgendwo.de/mauretanien-sand-und-staub/

[Linked Image von insnirgendwo.de]
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 13/02/2019 08:57
Ja, super dass Du jetzt den Flattersatz verwendest!
Jetzt lassen sie die schönen Texte auch angenehm lesen.
Danke, dass Du die Anregung umgesetzt hast.

Wolfgang

P.S.: die Beschreibung der Grenzübergänge ist grandios!
W
Geschrieben von: Wildwux Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 14/02/2019 06:50
In Marokko werdet ihr mit Knüppeln- in Mauretanien mit Steinen empfangen. Provoziert ihr, oder habt ihr einfach bloss Pech?

Die geschniegelten Herren von der Polizei werden von mir bei jeder Maghreb-Reise gesponsert mafia Es ist fast unmöglich dem zu entgehen... irgend etwas macht man ja immer falsch!
als wir mal eine geführte tour in tunesien gemacht haben, hat uns der guide empfohlen die nummernschilder zu demontieren und im fahrzeug sicher zu verwahren. einerseits habe es anscheinend schon, dass die schilder geklaut wurden, andererseits war die gefahr groß, dass man sich (das vordere) im gelände abreißt, bzw. es verliert.
kostet nur unnötig zeit und geld so ein teil wieder zu beschaffen.
würde euch empfehlen die dinger ab zu machen. wenn jemand fragt, kann man sie ja raus holen. oder eines auf dem armaturenbrett deponieren...

grüße
mathias
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 27/02/2019 20:32
Die Nummernschilder sind Duplikate. Die richtigen liegen hinten drin. daumenhoch

Es gibt einen neuen Bericht aus Mauretanien!
http://www.insnirgendwo.de/mauretanien-von-atar-bis-zur-senegalesischen-grenze/
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 11/03/2019 21:28
Es gibt wieder was neues!

https://www.insnirgendwo.de/ueber-die-grenze-in-den-senegal/

Viel Spass!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 19/03/2019 22:00
Wir machen einen Abstecher nach Gambia!

https://www.insnirgendwo.de/ein-abstecher-nach-gambia/


https://www.insnirgendwo.de

Viel Spass beim lesen!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 30/03/2019 21:41
Und wir sind wieder im Senegal. Diesmal die Casamance.
Es gibt einsame Strände und den Anschein von Delfinen und Sehkühen!

https://www.insnirgendwo.de/zurueck-in-den-senegal/


Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/04/2019 11:13
Das nächste Land steht an. Eine Reise durch Guinea-Bissau.

http://www.insnirgendwo.de/guinea-bissau-cashews-und-cocaine/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 14/04/2019 11:38
Zum Sonntag einen neuen Eintrag! Es wird wieder offroadiger und geht in den Dschungel!

https://www.insnirgendwo.de/affentanz-im-dschungel-guinea-bissau/

Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 24/04/2019 10:51
Wir verlassen Guinea-Bissau und fahren weiter nach Guinea!

https://www.insnirgendwo.de/guinea-offroad-im-dunkeln-mit-blindem-passagier/

Viel Spaß beim lesen!
Geschrieben von: TiTaTest Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/05/2019 14:50
Danke für's Teilen laugh

Tolle Bilder.

Schwelgt Erinnerungen in mir. Fuhr jahrelang nen kurzen 207er coffee
Geschrieben von: Hasi Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 07/05/2019 07:55
Sehr schöne Geschichten und Bilder. Weiter so. Danke daumenhoch
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 08/05/2019 20:28

[Linked Image von insnirgendwo.de]


Auch mal wieder was neues von uns, die letzten Tage in Guinea!

https://www.insnirgendwo.de/guinea-labe-nach-conakry/

Viel Spass!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 09/05/2019 17:47
Hi und danke für die launigen Berichte! Die Vermüllung ist ja erschütternd. Habt Ihr mal mit Leuten darüber gesprochen?

Gute Fahrt!
Matti
Original geschrieben von Matti
(...) Die Vermüllung ist ja erschütternd. Habt Ihr mal mit Leuten darüber gesprochen?

Gute Fahrt!
Matti

Leider sind dort die Begriffe ´Recycling´, ´Abfallwirtschaft´ und ´Müllverbrennungsanlage´ nicht so geläufig...

n-tv - link

VG Thomas

Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 11/05/2019 15:13
Original geschrieben von Matti
Hi und danke für die launigen Berichte! Die Vermüllung ist ja erschütternd. Habt Ihr mal mit Leuten darüber gesprochen?

Gute Fahrt!
Matti

Das ist alles nicht so einfach. Es gibt einfach keine flächendeckende Müllinfrastruktur. Es gibt ein paar Städte, die haben Müllautos, die bringen das Zeug aber auch nur in den Wald aka Müllkippe. Ansonsten wird das gesammelt und angezündet, weil es niemand abholt und/oder verwertet. Desweiteren trinkt hier jeder zbsp. Wasser aus diesen kleinen 500ml Getränketütchen, weil es die überall billig gibt ( Wasser aus PET ist 6mal teurer).
In den Städten, und gerade Conakry, kommt halt auch die allgemeine Verstädterung dazu, die Dörfer sind erstaunlich sauber. Die Ursachen sind vielfältig und nicht leicht abstellbar, die Wirkung aber umso verheerender fürs Auge.
Geschrieben von: DaPo Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 18/05/2019 07:43
Hallo,

nicht nur für's Auge.

Jeder, der das mal live gesehen hat, kann erkennen, wie blöd- oder gar schwachsinnig die hiesigen "Vorstöße" Deutschlands und der EU sind, Plastikabfälle zu vermeiden...
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 23/05/2019 23:47
Mehr Müll gibts auch in Sierra Leone. Und noch ein bissl mehr.

https://www.insnirgendwo.de/sierra-leone-unbekanntes-land/

Viel Spaß!
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 24/05/2019 06:25
Täusche ich mich, oder wird Dein Ton in der Beschreibung der örtlichen Zustände ein bißchen sarkastischer?

Nur so ein Gefühl!
Wolfgang
dessen Afrka-Erfahrungen zeitlich und örtlich zwar ziemlich begrenzt sind (und trotzdem mitunter Anlaß für Sarkasmus gegeben haben)
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 24/05/2019 17:28
Keine Ahnung, ob das als Sarkasmus durchgeht. Mir persönlich ist das ja egal, sollen sie halt machen wie sie wollen laugh .
aber ich muss schon sagen, dafür, dass ihr nur zu zweit unterwegs seid, macht ihr euch wenig in die hosen. grin

diese geschichten, wenn ihr an einen wasserfall oder so fahrt und da ein kerl ist und der euch (im betrunkenen zustand) zulabert, dass er für diese nacht euer "nachtwächter" ist, und ihr darauf keinen bock habt und nach 20min 3 weitere leute aus dem nahen dorf da sind....da würde ich mir schon etwas in die hosen machen, wenn ich mit meiner besseren hälfte alleine unterwegs wäre...is ja schnell geschehen, bei 4 gegen 2 oder 1,5...wenn die dann noch (schuss)waffen haben oder sonst was.
gut, so durchtrainiert wie du seh ich nicht aus, wäre aber bei meinen 173cm größe auch nicht sonderlich furchteinflößend... whistle2

großen respekt.

gruß
mathias
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 03/06/2019 13:39
Danke für die Blumen. Ist natürlich immer schwierig in so nen Situationen. Ich denke, wenn man da direkt und standhaft bleibt ist das schon die halbe Miete, das körperliche überbrückt dann auch sicherlich Lücken in der Kommunikation.
Aber ich muss auch sagen, wir haben Axt, Machete und Zwille (also alles was es hier so gibt) griffbereit in der Tür, das gibt ein wenig (vlt. trügerischen) peace of mind.
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 03/06/2019 13:42
In other news:

[Linked Image von insnirgendwo.de]


Grüße aus den ersten Schlammlöchern Sierra Leones.
Und auch sonst gibt es einiges zu erzählen.

http://www.insnirgendwo.de/sierra-leone-und-taeglich-gruesst-der-dorfchef/
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 15/06/2019 18:11
Und weiter gehts mit Liberia! Man könnte sagen: Im Süden nix neues.

https://www.insnirgendwo.de/liberia-welcome-to-the-jungle/

https://www.insnirgendwo.de

Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 28/06/2019 18:04
Es gibt auch wieder was neues: Ein kleiner Bericht aus den traumhaften Nimba Bergen im Norden Liberias.

http://www.insnirgendwo.de/liberia-irland-in-afrika/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 09/07/2019 08:29
Hallo Ihr,

Eure Berichte und Bilderchen werden angeschaut, auch wenn's vielleicht manchmal nicht so aussieht. Also zumindest schaue ich sie an …
Wenn ich nur das Tattoo auf dem Tonic-Vine-Bild lesen könnte! Scheint schon länger drauf zu sein. Aber geht mich eigentlich auch nix an.

Weiter viel Spaß
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 17/07/2019 12:47
Das Tattoo sind die Lyrics zu OneDay - Wankelmut, bzw. Asaf Avidan. Nichts weltbewegendes oder tiefgreifendes laugh . Gabs mal in Rumänien für ne Mark Fünfzich.

[Linked Image von insnirgendwo.de]

Ansonsten haben wir auch was neues! Wir waren in der Elfenbeinküste. Es gibt Strand, Matsch und mehrfach ne Runde Malaria. Für jeden was dabei.

https://www.insnirgendwo.de/elfenbeinkuste-wieviel-malaria-geht-eigentlich/

Viel Spaß!

Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 13/08/2019 05:09
Hi,

letzte Meldung vom 17.7. Muss man anfangen sich Sorgen zu machen? Malaria-Zählstand inzwischen zweistellig?

Macht's gut!
Matti
Och, ich glaub nicht.
Kann aber sein, dass die Malaria manchmal länger dauert, die Grenzer und das Fußvolk Richtung Nigeria korrupter werden und das Weiterkommen erschweren, die Müllkippen größer brennen, die Vegetation in Richtung Zentralafrika üppiger wird und dadurch schwerer zu bezwingen ist oder einfach das Internet nicht nachkommt.

Nach diesem sicher sehr interessanten Reiseblog kann ich für meinen Teil nur immer wieder erkennen, dass diese Route nach Südafrika ganz sicher nicht meine erste Wahl wäre. Zu viel Müll, zu viel chaotische Städte und Zustände und landschaftlich bis auf wenige Ausnahmen nicht grade ein (Durch-)Reiseziel. Und Nigeria, Kongo und Co. kommen erst noch...

@ insnirgendwo.de: Weiterhin viel Erfolg und Gesundheit

Greetz Thomas

www.greenlandy.com


Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 23/08/2019 08:42
Hehe laugh . Uns gehts gut. Der Malariastand ist mal wieder gestiegen, halb so wild. Greenlandy hat tatsächlich zu 80% Recht. Wir haben mal n bissl die Reisegeschwindigkeit angezogen und sind jetzt kurz vor KongoBrazzaville. Die Blogposts zu Togo/Benin, Nigeria und Kamerun werden nach und nach eintreffen.

Aber wir fangen erstmal mit Ghana an.

[Linked Image von insnirgendwo.de]

Es gibt Elefanten, mal wieder Strände und mit Ghana das wohl einfachste Reiseland Westafrikas zu erkunden.

http://www.insnirgendwo.de/ghana-eine-ueberraschung/
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 05/09/2019 20:24
Wir machen mal fix weiter mit einem kleinen Update aus Togo und Benin!

https://www.insnirgendwo.de/togo-und-benin/

Viel Spaß!

ps: der nächste Eintrag(Nigeria) wird wieder n bissl spannender :P
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/09/2019 05:37
Hi und danke für den neuen Bericht!

Ich glaube, bei dem ganzen Dreck und Frust und Fieber wäre ich längst nach links abgebogen und hätte das Ganze in eine schöne lange Wüstentour umgewandelt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es auf dem Weg nach Süden noch viel besser wird. Naja, vielleicht in Namibia. Trotzdem alles Gute und weiter viel Langmut!

Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 14/10/2019 14:18
Wir melden uns mal zurück mit einem ersten Abriss zu Nigeria!

https://www.insnirgendwo.de/nigeria-einmal-reicht/

Viel Spaß!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 15/10/2019 16:54
Unfassbar!

Gruß und Dank
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 24/10/2019 18:28
Und weiter gehts durch Nigeria! Es gibt Schlamm, endlose Kontrollen und traumhafte Landschaften zu sehen!

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/nigeria-offroad-spass-im-traumhaften-osten/

Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 14/11/2019 19:45
[Linked Image von insnirgendwo.de]


Freunde des gepflegten Afrika Trips!
Wir sind im Kamerun und haben entdeckt, dass die Dieselkarre auch mit Benzin fährt.
Dies und noch mehr im neuen Artikel:

https://www.insnirgendwo.de/kamerun/
Ich liebe diesen Blog, endlich mal ungefilterte Doku. Sagt mir dass wir DA garantiert nie hinfahren werden.
Fernreise als Survivaltraining - Danke aber nein Danke.
Geschrieben von: DaPo Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 18/11/2019 10:56
Original geschrieben von atolex
Wir melden uns mal zurück mit einem ersten Abriss zu Nigeria!

https://www.insnirgendwo.de/nigeria-einmal-reicht/
Ja, so in etwa habe ich Nigeria auch in Erinnerung. Nur lag da noch mehr Müll jeglicher Art.



Toll, daß wir hier nun endlich Plastiktüten verbieten!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 14/12/2019 10:26
[Linked Image von insnirgendwo.de]

Wir fahren durch die Republik Kongo! Es gibt Stories über Affen, neue Reifen und ne Runde Kabelbinder statt Keilriemen.

https://www.insnirgendwo.de/republik-kongo-affen-gucken/

Viel Spass!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 12/01/2020 16:08

Wir haben auch was neues. Diesmal kaum Bilder, dafür Kalashnikowbeschuss und ne Wall Of Text.

http://www.insnirgendwo.de/angola-i-unter-beschuss/

[Linked Image von insnirgendwo.de]


Viel Spaß!
Wow, nach dem Beitrag schliesse ich mich dem Statement vom Ozy an:

Original geschrieben von Ozymandias
Ich liebe diesen Blog, endlich mal ungefilterte Doku. Sagt mir dass wir DA garantiert nie hinfahren werden.
Fernreise als Survivaltraining - Danke aber nein Danke.

Auf dass euch die Schutzengel nicht verlassen und dass wir noch viele, etwas weniger krasse aber spannende Beiträge zu lesen bekommen.

Gruss
Urs
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 31/01/2020 18:24
Und es bleibt spannend. Durch den Kongo gehts nach Angola um mal wieder n paar richtig geile Sachen zu sehen!

[Linked Image von insnirgendwo.de]

http://www.insnirgendwo.de/angola-ii-vom-regen-in-den-wasserfall/

Viel Spaß!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 01/02/2020 07:38
Servus!

Jetzt habt Ihr aber so langsam alles durch, oder? Ist die Achswelle einfach so abgeschert oder nach unsinnigem Krafteintrag? Jedenfalls klasse dass alles wieder geht. Wobei man auf die Malaria-Schübe wohl verzichten könnte. Ihr müsst ja nun schon viel weiter südlich sein, nachdem der Bericht von Sept/Okt war.

Ich hoffe, Ihr genießt die Reise
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 03/02/2020 21:17
Wir sind mittlerweile schon ein gutes Stück weiter. Momentan noch in Botswana, kurz vor Südafrika.

Die Welle hats wohl zerlegt weil die Nutmutter (nach dem Radlager wechseln) nicht richtig angezogen war. Dadurch hat sich die bremstrommel(und damit das gesamte Rad) leicht quer gestellt. War dann nur eine Frage der Zeit bis die einwirkenden Kräfte zu viel wurden. Bei uns knapp 800 Kilometer. Merke: die Hammer und Meissel Methode um die Nutmutter festzuziehen muss gekonnt sein laugh.
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 27/02/2020 19:39
Weiter gehts durch Angola!

[Linked Image von insnirgendwo.de]

http://www.insnirgendwo.de/angola-iii-von-luanda-in-die-berge/

Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 15/03/2020 17:26
Here we go again.

Viel, viel Strand diesmal!

http://www.insnirgendwo.de/angola-iv-endlose-straende/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

http://www.insnirgendwo.de/angola-iv-endlose-straende/


Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 03/04/2020 18:29
Angola findet einen krönenden Abschluss!


http://www.insnirgendwo.de/angola-v-wueste-trifft-ozean/

[Linked Image von insnirgendwo.de]


Viel Spass!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 04/04/2020 08:54
Na endlich mal Wüste! Schöne Bilder! Und wo seid Ihr jetzt? Locked down in Südafrika?

Schöne Grüße
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 04/04/2020 12:35
Ja, da haste recht. Das letzte Mal Wüste ist schon nen Weile her.
Wir sind im Moment und in SA am Strand und lassen es uns gutgehn, bis wir hier wieder ausreisen können.
Geschrieben von: christ123 Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/04/2020 10:45
Ab wann ist es euch denn überhaupt möglich auszureisen?
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/04/2020 16:33
Original geschrieben von atolex
Angola findet einen krönenden Abschluss!


http://www.insnirgendwo.de/angola-v-wueste-trifft-ozean/

[Linked Image von insnirgendwo.de]


Viel Spass!

Bei Sand und Meer kann ich mithalten:

[Linked Image von up.picr.de]

Heuer im Februar - Namibia - mit einer geführten Tour (3 Autos, 12 Pax). Wir sind dann noch ein bißchen auf den Dünen herumgerodelt, da zahlen sich Allrad und Luft ablassen endlich und wirklich aus. Z.T wars wirklich arschsteil hinauf und hinunter. Einer hats geschafft, sich beim Hinunterfahren den linken Vorderreifen vom Felgenbett zu schieben / drücken. Wir haben dann - auf Vorschlag des Guides - den Reifen einfach mit Luft wieder auf die Felge gedrückt - hat funktioniert, aber nicht lange, wahrscheinlich war doch (na sowas!) Sand zwischen Reifen und Felge, wo sich die Luft einen Ausweg gefunden hat.
Lustig wars!

W
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 07/04/2020 11:52
Original geschrieben von christ123
Ab wann ist es euch denn überhaupt möglich auszureisen?

Das kommt A) darauf an, ob SA den Lockdown nach dem 16.April noch verlängert und B) ab wann Mosambik wieder die Grenze für VISA Pflichtige öffnet. Nach bisherigen Infos sollte das Ende April der Fall sein. But who knows.


@W+E
Sandwich Harbor, ja schöne Eck. Kommt bei uns auch noch im Blog laugh
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 07/04/2020 14:46
Original geschrieben von atolex
Sandwich Harbor, ja schöne Eck. Kommt bei uns auch noch im Blog laugh
Hab´ ich mir eh gedacht.
Auf die Dünen darf man angeblich nur mit Guide. Kostet zwar was (erträglich) ist aber irre geil! Würde ich jedenfalls wieder machen.
Und die Flamingos sind auch seeehr eindrucksvoll.

W
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 12/04/2020 13:07
Lockdown sei Dank, wir haben nen neuen Artikel!

Wir sind in Namibia und haben damit wohl defintiv Westafrika hinter uns gelassen.
Ab übern Van Zyl Pass ins Kaokoveld!

https://www.insnirgendwo.de/namibia-van-zyl-pass-und-das-kaokoveld/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/namibia-van-zyl-pass-und-das-kaokoveld/


Viel Spass!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 21/04/2020 16:33
Wir fahren weiter durch Namibia! Es gibt die ersten Elefanten, Giraffen und viel Stein zu entdecken!

http://www.insnirgendwo.de/namibia-ii-stein-und-sand-und-elefant/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

http://www.insnirgendwo.de/namibia-ii-stein-und-sand-und-elefant/


Viel Spaß!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 21/04/2020 19:07
Echt schön! Wie man sich Afrika so vorstellt. Und richtig gut fotografiert.

Weiter ohne Covid!
Matti
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 24/04/2020 10:18
Hi,

seid Ihr jetzt eigentlich nach Hause geflogen (worden)?

Grüße
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 24/04/2020 12:52
Nö. Wir sind immer noch in Südafrika und warten was hier so alles noch passiert laugh
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 29/04/2020 17:42
Der CoronaRush geht weiter:

Namibia Teil 3 inkl. einer dezenten Fahrwerksänderung hinten, aufgrund von abermals gebrochenen Blattfedern.

https://www.insnirgendwo.de/namibia-damaraland-ans-meer/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/namibia-damaraland-ans-meer/


Viel Spaß!
Geschrieben von: raphtor Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 04/05/2020 20:33
Weiter so, und alles Gute. Ich habe in den letzten Wochen ein paar mal an euch gedacht, und wie lange ihr wohl noch ohne Schwierigkeiten weitermachen könnt...

Grüße
Raphael
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/05/2020 14:17
Na das hat sich seit 6 Wochen erledigt. Mal sehen wie lange hier noch dieses Spielchen gespielt wird.
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 15/05/2020 16:37
Sandwich Harbour! Ein paar Posts vorher schon angesprochen, jetzt kommt es. Und noch einige Beobachtungen zum Reisen allgemein.

https://www.insnirgendwo.de/namiba-swakopmund-und-sandwich-harbour/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/namiba-swakopmund-und-sandwich-harbour/

Viel Spass!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 29/05/2020 15:08
Hei,

na dann mach ich mal wieder. Echt viele coole Bilder mit echt viel blauem Auto und guter Schreibe dazu. Schön!

Vielleicht seid Ihr ja inzwischen doch wieder in D. Ansonsten: Grüße von da!
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 29/05/2020 17:28
Es folgt: Der letzte Teil des Namibia Abschnitts! Wirklich absolut grandios.

http://www.insnirgendwo.de/namibia-sossusvlei/


[Linked Image von insnirgendwo.de]


http://www.insnirgendwo.de/namibia-sossusvlei/


Viel Spaß!
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 16/06/2020 17:15
Wir sind von Namibia rüber nach Botswana! Endlich mal ein paar Tiere aus der Nähe angucken.


https://www.insnirgendwo.de/botswana-okavango/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/botswana-okavango/

Viel Spaß!
Geschrieben von: W&E Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 16/06/2020 20:13
Original geschrieben von atolex
Endlich mal ein paar Tiere aus der Nähe angucken
Und die Termitenhügel (rechts hinter den Zebras) aus der Ferne...die Termiten "züchten" Pilze im Inneren der Hügel, die sie mit zerkautem Holz "füttern". Wenn es in der "Regenzeit" einmal ausnahmsweise wirklich richtig regnet, wachsen die Pilze plötzlich wie die Irren, kommen sogar an die Oberfläche, werden von den Einheimischen gepflückt - und schmecken (z.B. gebraten) herrlich. So in Richtung Parasol, aber etwas würziger.
Bestätige ich durch meine Unterschrift:

Wolfgang

Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 04/07/2020 16:37
Wir machen dann hier mal weiter! Ab gehts ins Kalahari Wildgehege.


http://www.insnirgendwo.de/botswana-kalahari/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

http://www.insnirgendwo.de/botswana-kalahari/


Viel Spaß!
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 06/07/2020 11:13
Heia,

wieder sehr schöne Bildchen, danke! Und wieder die obligatorische Frage: wo seid Ihr jetzt?

Good luck!
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 09/07/2020 08:46
Hey Matti,

wir sind immer noch in Südafrika laugh . Hängen hier im Eastern Cape ab und machen das beste draus beer
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 01/08/2020 16:20
Südafrika! Letzes Land auf dieser Reise. Notgedrungen.
Wir sind immer noch hier, bleiben auch noch ne Weile, aber der Weg über Mosambik nach Kenia wird sich wohl vor nächsten Jahr nicht mehr öffnen. Von daher: letztes Land! Da wir ja ordentlich mit dem Blog hinterherhinken kommt ihr aber immer noch mal was.

----

Diesmal ohne Bild, da seit kurzem hier wohl keine Bildverlinkungen mehr gewünscht sind.


https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-kruger/
Geschrieben von: juergenr Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 01/08/2020 17:53
Original geschrieben von atolex
Diesmal ohne Bild, da seit kurzem hier wohl keine Bildverlinkungen mehr gewünscht sind.

nicht dass ich davon wüsste, aber der Bildlink z.B aus deinem Beitrag vom 04.07.2020 für zu keinem Bild

https://www.insnirgendwo.de/wp-content/uploads/2020/07/P1276443-01_20200704174440666.jpg


Wenn ich eines aus dem letzten Blogeintrag nehme geht`s

[Linked Image von insnirgendwo.de]

nun geht nicht mehr, ggf verhindert dein Host jetzt das "Hotlinking", also das direkte Einbinden von deinen Bilden hier, oder aber es hat mit dem update unserer Forensoftware zu tun...glaube ich aber nicht

https://de.wikipedia.org/wiki/Hotlinking
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 18/08/2020 17:19
Sani-Pass und Lesotho! Das steht wohl bei jedem Südafrikafahrer auf der Liste

https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-sani-pass-lesotho/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-sani-pass-lesotho/
Geschrieben von: Umlungu Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 20/08/2020 09:58
Moin,

tolle Bilder, tolle Seite!

Gruß nach RZA, wo (Kapstadt) ich 2012 ein Jahr lebte und mein Herz an dieses Land verlor.

Danach kaufte ich mir einen Geländewagen und bis heute ist eure Route mein Traum. Dann kamen aber auch 2 Kinder und die Erkenntnis, dass ich das falsche Auto dazu habe...andere Geschichte.

Gruß

Tobias
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 02/09/2020 18:03
Na dann nehmen wir dich mal noch ein Stückchen mit!

Für uns geht ins Meer, mit den Haien tauchen und am Meer entlang, mal ne Runde wandern.
Und schlussendlich in die Ecke in der wir bis heute rumhängen.


https://www.insnirgendwo.de/suedafrikai-von-haien-und-wild-coast/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/suedafrikai-von-haien-und-wild-coast/
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 08/09/2020 09:06
Servus und danke für den wie immer stilvollen Bericht. Ob man Euch nun bemitleiden muss, weil Ihr eingesperrt seid oder beneiden, weil Ihr auf einmal so viel Zeit habt? Keine Ahnung.
Vielleicht wird ja ein neuer Lebensentwurf draus. Die paar Jährchen bis zur Rente bringt Ihr da unten schon irgendwie rum. Und dann könnt Ihr ja sowieso da bleiben.

Naja, jedenfalls: enjoy your life!
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 21/09/2020 15:51
Auf jeden Fall beneiden laugh !
Wir lassen den Lockdown Lockdown sein und machen Urlaub.



https://www.insnirgendwo.de/sudafrika-lockdown/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/sudafrika-lockdown/
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 02/10/2020 13:43
4 Monate Lockdown am Strand - 4 Monate Wale gucken!

https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-v-wale-beim-fruehstueck/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-v-wale-beim-fruehstueck/
Geschrieben von: Matti Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 02/10/2020 18:52
Goile Bilder und Filme, danke! Das Buch wird der Renner!

Schöne Grüße
Matti
Geschrieben von: atolex Re: Transafrika - Von Deutschland nach Südafrika - 22/10/2020 11:31
Danke Matti!

---------

Farmlife! Weitere Erzählungen aus dem Südafrikanischen Lockdown.


https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-vi-farmlife/

[Linked Image von insnirgendwo.de]

https://www.insnirgendwo.de/suedafrika-vi-farmlife/
© Viermalvier.de, das Geländewagenportal