Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: Standheizung selbst einbauen
nordman #175176 15/02/2007 17:32
Joined: Jun 2005
Posts: 420
Suchtiger
Offline
Suchtiger
Joined: Jun 2005
Posts: 420
Ich habe die Webasto Termo Top C ebenfalls bei Bosch einbauen lassen - zum Festpreis von 1300 Euro. Bis auf eine Verzögerung von einem Tag, weil der Ausbau des Tanks und die damit verbundenen teilweisen Demontage der Anhängerkupplung nicht berücksichtigt waren, und einer nicht ausgefüllten Garantiekarte hat alles perfekt geklappt. Gut, viel verdient haben sie nicht daran, aber wenigstens gute Arbeit abgeliefert.

Gruß Niklas

::::: Werbung ::::: LR
Re: Standheizung selbst einbauen
ollefurunkel #175177 16/02/2007 09:28
Joined: Feb 2004
Posts: 27
M
Newbie
OP Offline
Newbie
M
Joined: Feb 2004
Posts: 27
Hallo Mario,
das ist ja real Satire ,unglaublich da muß man schon leidensfähig sein,aber was will man machen wenn der Auftrag einmal raus ist.Das alles bestärkt mich nur dahin gehend
die Standheizung selbst zu montieren.Besten Dank für die hilfreichen Tips,sobald es etwas angenehmer draußen wird werde ich die Sache wohl angehen.
Beste Grüße Michael


wer später bremst,ist länger schnell.
Re: Standheizung selbst einbauen
maxmuskel #175178 16/02/2007 13:55
Joined: Jul 2004
Posts: 10
Neu
Offline
Neu
Joined: Jul 2004
Posts: 10
Hallo Michael,

geh auf alle Fälle an den Tank. Beim TD5 liegen auf den Rücklaufleitungen, einmal 4 bar und zum anderen 0,75 bar. Ich weiß nicht genau wie es bei der Thermotop P aussieht, bei der ThermoTop C darf in der Bennstoffleitung für die Standheizung nur max. 0,2 bar sein.

Es soll unter Umständen möglich sein in die Rücklaufleitungen zu gehen. Allerdings soll man dann einen Druckminderer (soll um die 100,- Euro kosten) verwenden. Ich kenne keinen der so etwas hat. Die Kfz - Mechaniker ,die ich gesprochen, standen der Sache jeher skeptisch gegenüber (... man sollte nicht in funktionierende und geschlossenem Systeme eingreifen).

Der TÜV achtet übrigens genau auf die Verlegung der Brennstoffleitung und der Abgasleitung. Erstere darf nirgendwo scheuern. Versteht sich eigentlich von selbst ( das hatte bei meinem Einbau leider auch nicht beim ersten Mal geklappt ). Die Abgasleitung darf eine bestimmte Länge nicht überschreiten und sollte durchgehen abfallend verlegt sein.

Noch ein Wort zum Standort der Heizung: Wir haben Sie unter der Cubbybox. Ich habe aus ein paar Multiplexplatten einen Kasten gebaut auf dem ich die Cubbybox befestigt habe. Der Luftauslass erfolgt nach hinten. Von dort muss ich noch einiges bauen um die Luft überall dorthin zu transportieren wo ich sie haben will (vorn, hinten, oben, unten <img src="/forum_php/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> )

Gruß
Mario

Re: Standheizung selbst einbauen
Elchkoje #175179 16/02/2007 17:04
Joined: Dec 2004
Posts: 82
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Dec 2004
Posts: 82
hab ich ma irgendwo im netz gefunden für nen 110er:


- schlauch der tankentlüftung am stutzen lösen
- die hinteren beiden schrauben der tankbefestigung an der traverse lösen, bis die muttern plan mit der schraube sind (nicht rausziehen!)
- einen spanngurt um den tank legen (vorne)
- die vorderen beiden schrauben lösen und herausnehmen
- den tank langsam nach vorne herunterhängen lassen, bis genug platz zum basteln an der pumpe ist
- wenn man sich jetzt unter den wagen setzt, kann man sehr gut an die pumpe ran
- hinter den spritleitungen ist ein kleiner plastiknubsi mit einem pilzähnlichen kopf
- den so ca. 5 mm kürzen (scharfes teppichmesser oder seitenschneider); es entsteht dadurch ein ca. 10mm hoher stutzen, der dann offen ist
- einen harten plastikschlauch (den dünnen originalen habe ich genommen) ca. 30cm in den tank schieben
- eine ca. 4cm lange und 6mm(innendurchmesser) gummispritleitung über den schlauch bis über den stutzen schieben und mit zwei rohrschellen befestigen
- fertig ist die spritentnahme


<img src="/forum_php/images/graemlins/conf44.gif" alt="" />

Re: Standheizung selbst einbauen
maxmuskel #175180 17/02/2007 09:27
Joined: May 2002
Posts: 339
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: May 2002
Posts: 339
Hallo Ihr,

ich muß sagen, daß ich wesentlich bessere Erfahrungen gemacht habe. Ich habe eine Eberspächer-Luftheizung in einer Bosch-Vertretung einbauen lassen. Leider ist die mittlerweile nicht mehr existent (die Boschvertretung).
Absolut problemlos! Als Bonbon wollte ich noch eine doppelte
Steuerung, also mit Zeitschaltuhr vorne und ein Thermostat mit Ein/Ausschaltung hinten (damit ich nicht aus dem Schlafsack muß & bis nach Vorne klettern, wenn es kalt ist <img src="/forum_php/images/graemlins/cool.gif" alt="" />).
Hat alles bestens funktioniert, der Preis inkl. Einbau lag bei €1990,-. Obwohl die Jungs die Steuerung ja doppelt legen mußten und die Kabel schön durch den im Hubdachrahmen ziehen mußten.

Die Heizung läuft bis heute störungsfrei. (3J.)



Ich glaube hier kommt es immer auf die ausführende Werkstatt
an, man kann Glück habe oedr auch nicht!
Aber die Story hier war schon <img src="/forum_php/images/graemlins/bad.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/bad.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/bad.gif" alt="" />


Grüße
Jens

Re: Standheizung selbst einbauen
maxmuskel #175181 17/02/2007 10:13
Joined: Jun 2002
Posts: 262
Rio Offline
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jun 2002
Posts: 262
....ich kann nur empfehlen sich von nakatanenga die sonde zu gönnen.wie oben beschrieben wird sie problemlos in die entlüftung eingebaut.das tankabbaugedönsabbauevent entfällt komplett!
einbau der thermotop c war in 4 stunden erledigt.incl.scheuerschutz in form von spiralschlauch verlegen.
gruß rio


"Defender" - and the Empire strikes back !
Re: Standheizung selbst einbauen
Elchkoje #175182 18/02/2007 17:48
Joined: May 2002
Posts: 174
Unverbesserlicher
Offline
Unverbesserlicher
Joined: May 2002
Posts: 174
Hi mario,
ich wusste gar nicht das du im letzten leben schriftsteller warst, da hast du dir den frust aber ordentlich von der seele geschrieben. wo du die nächste standheizung einbauen wirst weist du ja jetzt wohl. <img src="/forum_php/images/graemlins/wink.gif" alt="" />
grüße von andreas <img src="/forum_php/images/graemlins/cool.gif" alt="" />

Re: Standheizung selbst einbauen
andreasT #175183 18/02/2007 20:23
Joined: Jul 2004
Posts: 10
Neu
Offline
Neu
Joined: Jul 2004
Posts: 10
Hallo Andreas,

bin nicht direkt unter die Schriftsteller gegangen, aber Du weißt wie ich mich geärgert habe.
<img src="/forum_php/images/graemlins/bad.gif" alt="" />

Und wo die nächste Standheizung verbaut wird, ist mir schon klar. <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-fuck_you.gif" alt="" />
Hast Du sie schon?

Ist das Bild von deinem Avatar dort entstanden, von wo aus wir im "Konvoi" nach Hause gefahren sind? <img src="/forum_php/images/graemlins/schild11.gif" alt="" />


Gruß
Mario

Zuletzt bearbeitet von Elchkoje; 18/02/2007 20:27.
Re: Standheizung selbst einbauen
Elchkoje #175184 19/02/2007 18:19
Joined: May 2002
Posts: 174
Unverbesserlicher
Offline
Unverbesserlicher
Joined: May 2002
Posts: 174
Hi Mario,
Betr.


bin nicht direkt unter die Schriftsteller gegangen, aber Du weißt wie ich mich geärgert habe.

Stimmt habe ich ja sozusagen live erlebt <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" />

Betr.

Und wo die nächste Standheizung verbaut wird, ist mir schon klar.
Hast Du sie schon?

Richtig schon nach 8 Jahren reiflicher überlegung bin ich drauf gekommen, ne ich habe noch keine, kommt erst als nächste frühjahrsaufgabe.
<img src="/forum_php/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Betr.

Ist das Bild von deinem Avatar dort entstanden, von wo aus wir im "Konvoi" nach Hause gefahren sind?

ja hast du recht, da wo die steckachse gebrochen ist, <img src="/forum_php/images/graemlins/mad2.gif" alt="" /> tja wie du selber weist, mal verliert man, mal gewinnen die anderen.... <img src="/forum_php/images/graemlins/bad.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/party48.gif" alt="" />

Grüße von andreas <img src="/forum_php/images/graemlins/cool.gif" alt="" />

Re: Standheizung selbst einbauen
andreasT #175185 20/02/2007 11:52
Joined: Feb 2004
Posts: 27
M
Newbie
OP Offline
Newbie
M
Joined: Feb 2004
Posts: 27
Hallo,
der Vorschlag mit der Revisionsklappe hört sich doch gut an,hat da jemand die genauen Maße oder existiert vielleicht eine Schablone um dieses Loch auszusägen?
Ich gehe doch mal davon aus das fürs Ausschneiden der Tank nicht demontiert werden muß,spricht denn etwas anderes dagegen sich ein Loch in den Boden zu sägen?
Das die Öffnung anschl. wieder schön dicht verschlossen wird versteht sich von selbst.
Gruß Michael


wer später bremst,ist länger schnell.
Seite 2 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Wer ist online
6 members (Knut Kröschel, Ibins, magnum, Meister, 2 unsichtbar), 146 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
4x4orca
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,862
Posts652,912
Mitglieder9,539
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber
DaPo 25,669
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,733
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.10 Page Time: 0.014s Queries: 37 (0.005s) Memory: 2.9501 MB (Peak: 3.2382 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-09-30 17:29:45 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS