Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
RRC Bremsen entlueften....
#224890 26/10/2007 14:04
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
Tach !
Ich habe gerade Bremszylinder hinten rechts ueberholt ( nach dem ne Werkstatt ihn vor einem Monat ueberholt hatte leckte er....) entlueftet . Alles schoen, brems auch , aber so weit ich es dem Werkstatthandbuch entnehmen konnte sollte man eigendlich das ganze System entlueften...

Ich hab da ehrlich gesagt keine Lust drauf... Dank ABS hiesse dass auch im Motorraum etliches an gemurkse... kann ich mir dass sparen?

RRC '93 200Tdi


Gruess aus m Osten!
::::: Werbung ::::: LR
Re: RRC Bremsen entlueften....
roughrider #224891 26/10/2007 14:07
Joined: Oct 2002
Posts: 3,890
da kommt ja selbst ein G noch weiter...
Offline
da kommt ja selbst ein G noch weiter...
Joined: Oct 2002
Posts: 3,890
Willst Du im Zweifelsfall vor dem auf die Strasse gelaufenen Kind anhalten oder erst wenn Du drauf stehst?

Bremsen verstehen keinen Spass...


B: Diverse Range Rover Teile Classic und 38a

Re: RRC Bremsen entlueften....
ariane44 #224892 26/10/2007 14:25
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
Schon klar, auf dem Hof hat er ja schon 3 Vollbremsungen hinter sich... die Reifen kommen also schon zum stehen...
Anders gefragt, wenn ich eine eine die Rechteseite des Hinteren Hydrauliksystems aufmache, Leitungen abgeklemt, tropft auch nicht aus der Bremsleitung, wenn vom Bremskaliper getrennt... etc. Besteht dann die moeglichkeit dass Luft in den Linken Kaliper gekommen ist...
Ich mach die Sache dass 2te mal und beim ersten Mal ( vor 2 Jahren ) hat es immer noch laenger gehalten als die Arbeit der hiesigen Werkstatt....

Hab halt nicht die Erfahrung und trau den Anderen noch weniger als mir...! <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-laber.gif" alt="" />


Gruess aus m Osten!
Re: RRC Bremsen entlueften....
roughrider #224893 26/10/2007 17:17
Joined: May 2002
Posts: 118
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: May 2002
Posts: 118
Falls dich das interessiert: HIER findest du eine Anleitung auf Deutsch zum Bremsen entlften (ABS).
Ich hab das beim Wechseln der Bremsflssigkeit gemacht und mir dazu die Haynes-Anleitung bersetzt.


Grsse, Christian "Hunzi"
Re: RRC Bremsen entlueften....
Hunzi #224894 26/10/2007 18:18
Joined: Jun 2002
Posts: 5,906
Likes: 1
Never underestimate a Schlagschrauber
Offline
Never underestimate a Schlagschrauber
Joined: Jun 2002
Posts: 5,906
Likes: 1

Wenn bei mir mal Luft im System war, dann war das am weichen Pedal immer ganz klar zu merken. Korrekt entlftet und mit Bremse bei der alle Teile ok sind, hat man ja kaum nennenswertes Pedalspiel, nachdem man das Pedal ein paar mal getreten hat.

Ich kann mir schlecht vorstellen, da eine Luftblase wandert, normalerweise läuft ja Bremsflssigkeit von oben nach und tropft an einer ffnung aus - merkt man natrlich dann wenn die Bremszange abgebaut wird.

Denkbar, da die ABS-Anlage das alles anders darstellt. Ich bin ja ganz froh, da ich keines habe.


(3.9 "High Input"(*) EFi Range - dabei könnte das Leben so einfach sein ...)
(http://www.msextra.com/ms2extra/)
(*) den größten Schmacht hat der V8.
Re: RRC Bremsen entlueften....
landybehr #224895 27/10/2007 06:09
Joined: May 2002
Posts: 9,513
on her majestys service
Offline
on her majestys service
Joined: May 2002
Posts: 9,513
wenn ich eine eine die Rechteseite des Hinteren Hydrauliksystems aufmache, Leitungen abgeklemt, tropft auch nicht aus der Bremsleitung, wenn vom Bremskaliper getrennt... etc. Besteht dann die moeglichkeit dass Luft in den Linken Kaliper gekommen ist...

theoretisch nein.
du drckst die entstandene luftblase in der leitung dann beim
entlften zur bremszange und dann weiter duch den
entlfternippel.

es schadet aber nichts, bei solch einer aktion die restlichen
zangen auch zu kontrollieren. zum einen bewegst du mal wieder
die entlfternippel (die rosten gerne fest) und zum anderen
kannst du bei der gelegenheit dir die bremsen nochmal
genau ansehen. wenn dann keine luft kommt, biste auf der
sicheren seite.
denk daran, die bremszangen knnen mehrere entlfternippel
haben.


whipple-scrumtious fudgemallow delight
Re: RRC Bremsen entlueften....
rovervirus #224896 27/10/2007 07:20
Joined: May 2002
Posts: 771
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: May 2002
Posts: 771
brigens ist so ein Aderlass an der Bremse generell nicht
die schlechteste Idee:

Feuchtigkeit und der ganze Schmodder im Bremssystem sammelt
sich an den niedrigen Punkten im System. Beim Entlften kommt
dann erstmal ein Schwung schwarze Brhe, dann die frische
Flssigkeit.
Hilft später beim Bremsen ungemein und verlängert die Lebensdauer
der Bremsenteile.
Das Wechselintervall der Bremsflssigkeit hat brigens auch
seinen Sinn...

Das Entlften erledige ich 'nach gusto':

Ist bei der Montage der Teile viel Bremsflssigkeit ausgelaufen
(weil ich nicht zgig gearbeitet habe, oder wieder einmal eine
der sch*** verknadderten Nippel abgebrochen ist), dann nehme
ich mir entsprechend auch die anderen Teile der Bremsanlage vor.
Entlftet wird immer der längste Weg zuerst, dann reihum bis zum krzesten.
Hab ich sauber gearbeitet und es sind nur ein paar Tropfen
DOT4 ausgelaufen, dann spare ich mir das und entlfte nur kurz
den einen Strang. Es ist ja auch nicht so, dass ein brig
gebliebenes Bläschen auf Jahre im System verbleibt und Ärger
macht...

Viele Gre,

M.

Re: RRC Bremsen entlueften....
Maik #224897 27/10/2007 09:42
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
moin'
genau auf solche Ratschlaege hatte ich gehofft. Werde heute noch mal neues Dot 4 Kaufen und dass ganze System entlueften. Dann weiss ich wenigstens wie's geht....
Dank noch mal!


Gruess aus m Osten!

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Die_Flicks
Die_Flicks
wieder in den Bergen
Posts: 207
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,856,846 Hertha`s Pinte
7,270,124 Pier 18
3,436,916 Auf`m Keller
3,221,652 Musik-Empfehlungen
2,409,935 Neue Kfz-Steuer
2,200,060 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (martin), 76 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 3
WoMoG 3
DaPo 2
BAlb 2
Troll 2
Heutige Geburtstage
leinad2
Neueste Mitglieder
fritzfranz, Nille, FrederikSchmidt, Weltmeister, 280GE
9591 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,716
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,831
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,065
Posts655,573
Mitglieder9,591
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.14 Page Time: 0.013s Queries: 31 (0.004s) Memory: 2.9291 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-01-27 01:31:59 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS