Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 32 von 41 1 2 30 31 32 33 34 40 41
Re: das ewige thema: felgen für iveco
DerReisende #675989 31/05/2019 21:17
Joined: Sep 2014
Posts: 65
C
Das wird noch
Offline
Das wird noch
C
Joined: Sep 2014
Posts: 65
Hallo Volker,

ich war letztes Jahr mit dem IVECO in den USA/Kanada unterwegs. Und alle Offroader fanden die XZL wunderbar und hätten diese gerne unter ihren Fords und Jeeps.
Es gibt sogar gebrauchte XZL in unserer Größe dort.
Ich war mit den XZL sehr zufrieden. Und habe sie dort bei jedem Wetter (Schnee/-20°C/Hitze/Stark Regen) und jedem Untergrund (Asphalt/Piste/Sand/Geröll mit großen Stufen) gefahren, ich hatte nie Probleme oder Sicherheitsbedenken.
Das einzige Manko waren fahrten bei hoher Temperatur und dunklem Asphalt, das mag der Reifen wirklich nicht (ich hätte das mal nachmessen sollen).
In Europa bin ich 20000km den Lerma Gome Good Rider gefahren (Kakase ist auch vom XZL). Natürlich hat dieser AT Reifen ein leiseres Abrollgeräusch und ist zudem
etwas breiter (vielleicht ist er auch viel besser bei Regen, aber ich konnte keinen Unterschied feststellen). Dafür kann man bei diesem den Luftdruck nicht mehr so stark absenken.
Seine Robustheit hat mir oft ein sicheres Gefühl gegeben wenn wir in wirklich schwieriges Gelände gefahren sind, und am Ende hat er nur geringe Schäden im Gummi
aufgewiesen (Im Death Valley wurde ich gewarnt eine Piste mit scharfen Steinen zu fahren, dem XZL hat es wenig ausgemacht).
Im Sand fand ich ihn auch toll (wir sind auf South Padre Island viele Kilometer den Strand entlang gefahren, mit diesen Reifen und den Eigenschaften des Daily hatten
wir keine großen Probleme), die Lauffläche erweitert sich gegenüber einer breiten Spur enorm wenn man ihn auf 1 Bar ablässt.
Bei Ankunft in Europa waren die XZL dann runtergefahren und ich habe mir einen "neuen" Satz geholt weil er mich einfach überzeugt hat.
Die vielen Vorteile überwiegen bei weitem die geringen Nachteile. Und den Daily kauft man sich ja um auch wirklich in anspruchvolles Gelände zu fahren oder? Auch wenn
das auf unserer großen Reise nur einen geringen Bruchteil ausgemacht hat, dafür haben sie sich gelohnt!
Zu meinen "neuen" XZL. Diese habe ich über einen Händler, der zufällig um die Ecke bei meinen Eltern wohnt, aufgetrieben und konnte sie so begutachten. Auf Nachfrage hier im Forum spielte das etwas höhre Alter bei guter Lagerung keine Rolle (Neureifen ca 11 Jahre alt aus Militärbestand, ungefahren). Im Augenblick findet man über Kleinanzeigen wieder einen Satz bei diesem Händler. So bleiben die Kosten für diesen sonst sehr teuren Reifen auch im Rahmen.
Viele Grüße Richtung Asien
Rafael

::::: Werbung ::::: TR
Re: das ewige thema: felgen für iveco
casparmuc #676002 01/06/2019 13:30
Joined: Sep 2002
Posts: 2,074
Likes: 8
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,074
Likes: 8
Eben - die XZL sind das beste, was Du bekommen kannst.

Zu den Fake news der vorigen Seite:

Achleitner macht für Iveco Defence gar nix - die Sprinter hatte er totgebastelt, und zu seinen MAN-Aufbauten sag' ich nichts, wie Fahrzeuge nach der zertifizierungsnotwendigen "zerstörenden Werkstoffprüfung" nachher noch immer ohne einen Kratzer vorgezeigt werden, bleibt sein Geheimnis.

Zu den Rädern auf den Dailys by Scam - Selten so viel Unsinn auf einmal gelesen:

Nein, die 315er PkW-Geländewagenräder zerlegt es auf Wellblech, bzw. sind bei üblichen Fahrzeuggewichten außer überlastet nur schwer überlastet. Ein Daily ist leer um 250 kg oder mehr schwerer als ein Bremach. Raddurchmesser ist dabei ziemlich egal (warum nur sind die 8x16er Stahlräder in der Traglast "so zurückhaltend"..?)

Wem die 255/100er, die (1) schwingungsfeste Karkassen haben, (2) die angebrachte Traglast, (3) sehr viel Luftdrucktoleranz, zumindest die Michelin, nicht fett genug aussehen:

275/85 R20, aber bitte Michelin und nicht Conti
Die 19.5er in beliebiger LkW-Dimension, die eben draufpasst

Warum Durchmesser Breite schägt, was der Luftdruck ausmacht usw. hatten wir im Forum schon vor Jahren durchgekaut. Und wenn des lieben Preises halber Diagonal-, Chinareifen und anderer Müll spannend sein soll.. nur zu, ich warte auf die Unfallberichte. Ihr habe sechsstellige Beträge in Fahrzeug und Aufbau gesteckt, und jetzt spart ihr hundert Euro hier und hundert dort??

Grüsse
Peter

Re: das ewige thema: felgen für iveco
PeterM #676015 02/06/2019 06:35
Joined: Jul 2004
Posts: 5,061
Likes: 10
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,061
Likes: 10
Original geschrieben von PeterM
warum nur sind die 8x16er Stahlräder in der Traglast "so zurückhaltend"..?
Weil sie von Schaad stammen und bei deren Qualität ist das wohl gescheiter.

Letztlich nützen all die gut gemeinten Ratschläge nichts, wenn "namhafte Hersteller" ihre Kunden mit Fernreisedailys mit seltsamen Felgen/Refenkombinationen auf die Reise schicken. idiot

Siehe Bimobil mit ihrem EX420 und den neuen EX412 mit 5.5 Tonnen, bzw. 5.8 To, der auf Cooper Discoverer STT PRO POR in 305/70R18 mit LI126 steht. (Wobei ich dies immer noch nicht glauben will. Showfahrzeug? Werbegag?)

Bei 5.5 To. Reisegewicht zerlegen sich diese Reifen schon auf Autobahn bei hoher Temperatur, da braucht es nicht mal Wellblech:
[Linked Image von up.picr.de]

Re: das ewige thema: felgen für iveco
PeterM #676030 02/06/2019 20:22
Joined: Sep 2014
Posts: 65
C
Das wird noch
Offline
Das wird noch
C
Joined: Sep 2014
Posts: 65
Original geschrieben von PeterM
275/85 R20, aber bitte Michelin und nicht Conti
Die 19.5er in beliebiger LkW-Dimension, die eben draufpasst

Wird das gesamt Paket dann nicht zu schwer für unsere Achsen?

Gruß
Rafael

Re: das ewige thema: felgen für iveco
casparmuc #676037 02/06/2019 23:46
Joined: Sep 2002
Posts: 2,074
Likes: 8
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,074
Likes: 8
Erstens ist ein bereiftes 19.5er Rad um Klassen leichter als die "beschussfeste" Kombi Gianetti Sprengring plus 255/100er XZL, zweitens tu' ich der dynamischen Balstung nichts böses, weil nicht wesentlich breiter oder größer (was mich bei den 11.00ern zweifeln ließe), und drittens ist der Straßen-/Schlechtwegereifen die Alternative zur serienmäßigen Hochgeländegängigkeitslösung, wenn diese eben nicht benötigt wird.

Aber in einem Punkt hast Du recht: Die 16"-Geländewagenreifen zerlegt es sicher vor dem Fahrzeug (ok, ein paar Sekunden, dann schlägt die Fuhre irgendwo ein)

Grüsse
Peter

P.S. Ich weiß schon, dass Harakirilösungen oft genug überraschend lange halten: Weil schwer unterfordert, Glück,..

Re: das ewige thema: felgen für iveco
PeterM #676043 03/06/2019 06:04
Joined: Jul 2004
Posts: 5,061
Likes: 10
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,061
Likes: 10
285/70R19.5 LI145 - 150, stimmig und robust, dazu weltweit bei jedem LKW-Reifendienst erhältlich da Standardgrösse, nachschneidbar und easy aufgummierbar:

[Linked Image von up.picr.de]

Re: das ewige thema: felgen für iveco
Wildwux #676045 03/06/2019 06:24
Joined: Dec 2003
Posts: 2,470
Likes: 3
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,470
Likes: 3
Hast Du eine Zahl parat, was so ein Rad wiegt (kpl.)?
Früher hatten die Reifenhersteller das Reifengewicht noch in ihren Tabellen, aktuell finde ich das nicht mehr auf diesen "modernen mobilen Webseiten"

Re: das ewige thema: felgen für iveco
BAlb #676048 03/06/2019 07:22
Joined: Jul 2004
Posts: 5,061
Likes: 10
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,061
Likes: 10
Alle 285/70R19,5 die ich kenn wiegen um die 45 Kg rum.

Re: das ewige thema: felgen für iveco
Wildwux #676054 03/06/2019 09:39
Joined: Aug 2010
Posts: 1,168
Likes: 2
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,168
Likes: 2
Hi,

gerade von Freunden bei einem Treffen in Frankreich gesehen: Bouzinac-Felgen für den Daily II

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: das ewige thema: felgen für iveco
Matti #676311 11/06/2019 18:28
Joined: Dec 2011
Posts: 389
Likes: 3
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2011
Posts: 389
Likes: 3

Ewiges Thema, mein Beitrag:

Von den 255/100R16 auf 6.5x16ET101 Sprengring gewechselt auf
9.5R17.5 XZY auf 6.0x17.5ET70 Stahlfelgen
also die Serienbereifung vom "neuen" Daily 4x4.

[Linked Image von up.picr.de]
Unterschied im Umfang ca. 8% das sind in etwa 4cm Durchmesser



[Linked Image von up.picr.de]
Etwas Schmaler als die 255/100R16 Lerma Gomme Good Rider was aber auch viel dem Profil des XZY geschuldet ist



[Linked Image von up.picr.de]
Jetzt geht es ja immer wieder um die unterschiedliche Einpresstiefe der Felgen, also Praxistest: Links der neue 9.5 XZY



[Linked Image von up.picr.de]
Rechts noch der alte 255/100, nicht wirklich viel Unterschied



[Linked Image von up.picr.de]
Optisch sehen die 255 im direkten Vergleich schon besser aus...



[Linked Image von up.picr.de]
aber beim Gewicht punkten die Neuen ziemlich stark



[Linked Image von up.picr.de]
Hier noch der alte zum Vergleich, das heißt: 23kg weniger ungefederte Masse pro Reifen, zusammen 115kg weniger.



[Linked Image von up.picr.de]
Bzgl. Drehzahl kann ich berichten 3000U/min bei 85kmh, das entspricht den -8% gegenüber den 255/100.
Der Tacho musste angepasst werden und die Reisegeschwindigkeit sinkt etwas.
Das Geräuschniveau ist enorm gesunken, die Reifen sind nicht mehr zu hören.
Das Fahrgefühl ist weniger schwammig.
Die Traglast ist eher noch gestiegen.
Die Preise im Verhältnis zu den 255/100 sind sehr viel überschaubarer.

Für mich eine gute Sache, nur die etwas erhöhten Drehzahlen sind auf der Negativseite zu verbuchen.
Aber da kann man ja beim nächsten Reifenwechsel auf die 10.0R17.5 gehen, damit hätte sich das dann auch.


P.S: Was für Dauerdrehzahlen fahrt Ihr so auf der Autobahn ?

Grüße
Adrian







40.10W Bj90 8140.27 2,5l ; 9.5R17.5 XZY auf 6x17.5ET70
Seite 32 von 41 1 2 30 31 32 33 34 40 41

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 70
Joined: June 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,856,917 Hertha`s Pinte
7,270,128 Pier 18
3,436,919 Auf`m Keller
3,221,658 Musik-Empfehlungen
2,409,945 Neue Kfz-Steuer
2,200,067 Alte Möhren ...
Wer ist online
11 members (WoMoG, Gripsucher, Geweih-Elch, HorstPritz, DaPo, Knut Kröschel, Oelmotor, Ferri, Rainer4x4, 2 unsichtbar), 98 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 3
WoMoG 3
BAlb 2
DaPo 2
Troll 2
magnum 2
Heutige Geburtstage
leinad2
Neueste Mitglieder
Awilin, fritzfranz, Nille, Frederik Schmidt, Weltmeister
9592 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,718
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,831
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,068
Posts655,608
Mitglieder9,592
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.14 Page Time: 0.022s Queries: 36 (0.012s) Memory: 2.9912 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-01-27 17:13:06 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS