Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
Pro und Contra für die Auflastung eines Bremachs
#272408 30/06/2008 18:57
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline OP
Veteran
OP Offline
Veteran
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Ich mache mir jetzt schon die ganze Zeit Gedanken, meinen Bremach aufzulasten.

Ein Bekannter von mir hat auch ein normales größeres Womo, das mit 3,8t zugelassen ist. Nachteile konnte er mir nicht wirklich nennen. Er darf auch schneller als 80 km/h fahren. Meint er zumindestens... sneaky

Also, wieso den Bremach nicht auflasten? Was passiert, wenn ich den auf 4 ton auflasten lasse?

Wie verändern sich Steuern und Versicherung? Geschwindigkeitszulassung? Mautgebühren?
Fähre geht oft nach Länge und nicht nach Gewicht. Also eher nicht das Problem.

Man könnte endlich das Fahrzeug richtig voll laden, ohne den Papieren entsprechend überladen zu sein.

Gruss, ziro


::::: Werbung ::::: TR
Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremachs
ziro #272416 30/06/2008 19:14
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Mit der Eintragung als Sonderkraftfahrzeug/Wohnmobil darf er wohl schneller als 80 fahren, und das Nacht- bzw. Wochenendfahrverbot gilt auch nicht, ebensowenig wie das Nachtparkverbot. Im Ausland knnte es evt. Probleme geben, wenn der deutsche Zulassungstext nicht verstanden wird und man den Bremach dann als LKW betrachtet. Aber das ist akademisch.

Zweifelsfreie Änderung gibt es mal bei diversen Autobahnmauten, in sterreich und - wie ich meine - der Schweiz ist dann die LKW-Maut fällig, weil es keine Ausnahmen fr Wohnmobile gibt. Das ist ziemlich teuer. Die bei kleinen Straen vor allem im Alpenraum ziemlich häufigen Gewichtsbeschränkungen von 3,5 Tonnen gelten natrlich fr alle Fahrzeuge, auch fr Wohnmobile.

Hier in sterreich hätte ich ziemlich zu tun, eine Versicherung zu finden. Bonus/Malus gibt es da nicht, was fr mich eine drastische Prämienerhhung darstellen wrde.

Ich habe darber viel nachgedacht, und fr mich berwiegten die Nachteile.

Liebe Gre,
Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremachs
Ar Gwenn #272426 30/06/2008 19:46
Joined: Apr 2007
Posts: 144
O
viermalvierer
Offline
viermalvierer
O
Joined: Apr 2007
Posts: 144
Hallo Ziro

LSVA Schweiz




Kommerzielle Warentransporte per LKW unterliegen in der Schweiz der LSVA (Leistungsabhängige SchwerVerkehrs Abgabe)Die Abrechnung erfolgt nach gefahrenen Km



Wohnmobile fhren keine kommerziellen Warentransporte aus, und sind deshalb nicht der LSVA unterstellt. Aber....



Leichte Wohnmobile (bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht)bentigen fr die CH-Autobahnen eine Autobahnvignette (Fr. 40,-/Jahr)



Wohnmobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht ber 3500 Kgbezahlen eine pauschale Schwerverkehrsabgabe (PSVA)Diese beträgt Fr. 650,-- / Jahr (mit Rckerstattungsanspruch)

Fr jeden Tag, den man nachweislich mit dem Wohnmobil im Ausland
weilte, kann man 1/360-stel der PSVA zurckfordern.

Genaue Informationen und das Rckerstattungs-Formular knnen Sie
von der Homepage der Zollverwaltung herunterladen.

Eidg. Zollverwaltung

__________________________________________________

PSVA - Pauschale Schwerverkehrsabgabe
fr im Ausland immatrikulierte schwere Wohnmobile bei Fahrten
in oder durch die Schweiz

Entsprechende Informationen fr ausländische Wohnmobile ber
3,5 Tonnen betreffend der Schwerverkehrsabgabe bei Fahrten in
oder durch die Schweiz sind ebenfalls auf der Homepage der Zoll-
verwaltung zu erfahren !

Hier in Krze:
Entrichtet wird die Abgabe bei der Einreise in die
Schweiz beim Grenzzollamt.
Quittiert wird auf dem Form. 15.91.
Dieses Formular knnen Sie sich selbst aus dem
Internet herunterladen.
Siehe Homepage der Zollverwaltung
Dieses Formular fllen Sie jeweils selbst aus.
Aber bitte penibel genau ! Schummeln wird teuer!
Man kann zwischen folgenden Varianten wählen:


Fr 30 aufeinander folgende Tage Fr. 58.50
Fr 10 frei wählbare Einzeltage innerhalb einesJahres Fr. 32.50, oder
Fr einen bis elf aufeinander folgende MonateFr. 58.50/Monat, oder
Fr ein volles Jahr (Fr. 650,--)

Eidg. Zollverwaltung


Fr die komplette Liste der PSVA-Gebhren klicken sie hier

Formular 15.91 hier downloaden und ausdrucken.


10 Tage mit einem ber 3.5 Tonnen Wohnmobil kommt dich mit 32.5 Franken gnstiger als eine Autobahnvignette von 40 Franken zu lsen fr ein Womo unter 3.5 Tonnen.


Gruss Fredy

Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremachs
Omani #272441 30/06/2008 20:40
F
Four By Four
Unregistriert
Four By Four
Unregistriert
F
Hi,

wer den C1 Fhrschein nicht hat, oder den C Schwein fr LKW's darf dann noch ein paar Euros in die Fhrerscheinprfung investieren. Kommt hinzu das bei längeren Fernreisen der Reisepartner auch diesen Fhrerschein haben muss, sonst ist's nichts mit dem Fahrerwechsel.

Gruss Kurt

Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremachs
#272464 30/06/2008 21:23
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline OP
Veteran
OP Offline
Veteran
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Na, der Fhrerschein drfte z.B. bei uns kein Thema sein. Mein Frauchen und ich haben den alten 3er. Der hat immer bis 7,5 ton gegolten. LKW Lappen habe ich allerdings auch...

So wie das mit den Mautgebhren z.B. fr die Schweiz nun geschrieben wurde, ist es also kein Problem. Die Vignette sogar teurer. Und länger als 30 Tage wrde ich mich in der Schweiz eh nicht aufhalten.

Das mit den 3,5t Durchfahrtsverboten wäre ein Argument!

Allerdings drfen wir mit berladener Karre eigentlich gar nicht mehr fahren. Bei einer Kontrolle hat man ein riesen Problem. Wie will man dem Kontrolleur erklären, dass die 3800-3900 kg dem Bremachfahrgestell nichts ausmachen. Ist ja schlielich ein 5t usw...

Wie geht es bei einer Kontrolle weiter? Alles an der Autobahn ausladen und wegwerfen, damit man weiterfahren darf? Strafe mit Sicherheit sehr hoch! Vor Ort zu zahlen, egal in welchem Land usw...

Also, was ist wirklich teurer und macht evtl. mehr Probleme?

ziro

Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremac
ziro #272503 01/07/2008 05:15
Joined: Jun 2008
Posts: 25
W
Newbie
Offline
Newbie
W
Joined: Jun 2008
Posts: 25
In A werden ca 5% berschreitung von 3500 kg blicherweise toleriert (kein Rechtsanspruch, daher immer frhlich und freundlich bleiben). Weiterfahren darf man aber nur wenn man den richtigen Fhrereschein hat (wenn nur PKW-Schein, dann nix weiterfahren!).

Gru
Walter

Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremac
walterO #272514 01/07/2008 06:52
Joined: Jan 2007
Posts: 424
Süchtiger
Online Content
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 424
Hallo miteinander,
wir hatten das Thema schon ein paar mal, da fast alle Bremach Besitzer mit entsprechendem Aus-/Aufbau das Problem haben. Toleranzgrenze in D scheinbar bei 2% = 75 kg. Mautgebhren in und S hher fr ber 3,5 to. Selbst in den Vogesen gibt es Strassen die ab 3,5 to gesperrt sind. Ich gehe nicht davon aus, da der Dorfpolizist dort eine tragbare Waage dabei hat (ja, das gibt es z.B. bei Woik - Radlastwaage fr 144.95 Euro), sondern der will den Schein sehen, da steht bei mir 3,5 to, obwohl ich auch in Europa nicht viel, aber doch darber liege. Die Kabine ist halt zu schwer. brigens bedeutet das LKW- berholverbotsschild z.B. auf Autobahnen (auch neue politische Diskussion) nicht nur da LKW nicht berholen drfen, sondern "berholverbot fr Fahrzeuge ber 3,5to"

Gru Manfred

Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremac
bremach11 #272520 01/07/2008 07:13
Joined: Oct 2005
Posts: 75
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Oct 2005
Posts: 75
Hallo,

darber habe ich auch schon nachgedacht. Bei unserem Iveco 40.10 wäre eine Auflastung bis 4050 kg mglich. Da hätten wir sogar eine kleine Gewichtsreserve.

Meine Versicherung hier in meinte, es sei kein Problem, Bonus/Malus ginge, auch das Wechselkennzeichen. Fhrerschein C1 sollte keine groe Hrde sein. Knnte gar nicht schaden das Wissen wieder aufzufrischen. Seit 1968 hat sich doch viel getan.

berholen ist fr uns ohnehin kein Thema, unser Tempomat steht meist bei 85 km/h.

Was ich noch nicht gefunden habe ist eine Fahrschule, welche auch ein geeignetes Fahrschulauto hat (länger 5m und mind. 2 m breit). Einen echten LKW mit Hänger mag meine Freundin nicht.

ciao
Bruno

Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremac
Gillib #272553 01/07/2008 08:56
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,440
@ Walter: Nix mehr mit 5% Toleranz in . Nach einer Novelle gilt ein Fahrzeug ab 2% ber dem hchstzulässigen Gesamtgewicht als verkehrsgefährdend berladen.

@ Bruno: Es sollte eigentlich gengend Fahrschulen mit LKW geben. C1-Schein zu machen zahlt sich meines Erachtens nicht aus: man fährt dasselbe Auto, hat denselben Stoff zu lernen, dieselbe Theorie, dieselben Prfungsgebhren wie C. Den Hänger kriegst Du ja nicht dran, wenn Du E nicht machst. Und: LKW-fahren ist geil. Habt Ihr Euch gefragt, warum Frauen immer den SUV/Geländewagen nehmen, wenn sie die Wahl haben? Meine Frau hatte - wie ich auch - bei den ersten beiden Fahrstunden Schiss vor dem Riesenkbel, danach war's ein Risenspa. Jetzt schenken wir uns gegenseitig LKW-Fahrstunden zum Geburtstag, weil wir ja sonst leider nie Gelegenheit dazu haben, einen Zwlftonner zu chauffieren.

Liebe Gre,
Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Re: Pro und Contra fr die Auflastung eines Bremac
Ar Gwenn #272567 01/07/2008 09:49
Joined: Jun 2004
Posts: 177
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: Jun 2004
Posts: 177
hallo

>>>
brigens bedeutet das LKW- berholverbotsschild z.B. auf Autobahnen (auch neue politische Diskussion) nicht nur da LKW nicht berholen drfen, sondern "berholverbot fr Fahrzeuge ber 3,5to"
<<<

was machen denn dann die Reisebusse?
AFAIR bolzen die doch immer mit 100-110 ber die Bahn.

grsse
simon

Seite 1 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Protector
Protector
Ostschweiz
Posts: 559
Joined: July 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,994,757 Hertha`s Pinte
7,297,759 Pier 18
3,449,713 Auf`m Keller
3,241,808 Musik-Empfehlungen
2,429,198 Neue Kfz-Steuer
2,222,091 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (Vanuel, bremach11), 116 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
Muggel90
Neueste Mitglieder
Godmoderacer, mto, pxlrG350, Arseling, ray5533
9675 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,251
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,491
Posts662,140
Mitglieder9,675
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.016s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9670 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-29 10:07:48 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS